X-22 Report vom 17.4.2022 - Eine tiefe, dunkle Welt wird aufgedeckt - Die Wahrheit ist nicht für jeden bestimmt - Episode 2753b

Sonderermittler John Durham hat im Fall Michael Sussmann neue Unterlagen eingereicht, woraus hervorgeht, dass Sussmann den Bundesbehörden unglaubwürdige Daten zur Verfügung stellte, die bestätigen, dass sie den frisch gewählten Präsidenten Donald Trump ausspioniert haben.



TechnoFog schrieb:



CIA Bombshell: The Sussmann data was "user created"


Das war der berühmte DNC-Hack, wo angeblich die Russen den Server des Demokratischen Nationalen Kommittees (DNC) gehackt und Daten gestohlen haben sollen. Das Märchen von den Russen wurde von Bill Binney, einem ehemaligen NSA-Direktor, widerlegt. Er hatte anhand der Downloadgeschwindigkeit bewiesen, dass eine Cyber-Attacke oder einen Hack von Außen nicht möglich war, sondern nur durch direkten Datentransfer. Seth Rich, ein Mitarbeiter des DNC, hatte die Daten manuell vom Server der Demokratischen Partei gezogen und an WikiLeaks gegeben. Er wurde dafür in den frühen Morgenstunden des 16. Juli 2016 in der Nähe seines Hauses in Washington erschossen.


Gehen wir zu Post 1195 vom 19. April 2018. Ein Vierjahresdelta.


Ein Anon fragte:


Zitat

Wann werden wir etwas über Seth Rich und Las Vegas erfahren?


Q antwortete:



Lesen wir weiter im Artikel von TechnoFog:



CIA Bombshell: The Sussmann data was "user created"


Brian Cates postete:





DuckDuckGo war früher die bevorzugte Suchmaschine für diejenigen, die ihre Privatsphäre schützen und ungefilterte Suchmaschinenantworten wollten. Leider erklärt CEO Gabriel Weinberg jetzt, dass er den Algorithmus ändern wird, um unabhängige Informationen und Medien zu entfernen und sie nur durch von den Massenmedien "anerkannte" Ergebnisse zu ersetzen.



Zitat

"Wie so viele andere bin auch ich angewidert von Russlands Einmarsch in der Ukraine und der gigantischen humanitären Krise, die dadurch verursacht wird. #StandWithUkraine️, tweetete Weinberg am Mittwoch. Bei DuckDuckGo haben wir Such-Updates eingeführt, die Websites, die mit russischen Desinformationen in Verbindung gebracht werden, nach unten sortieren."


DuckDuckGo Search Engine CEO Announces Changes to Internet Search Algorithms to Promote Approved Content - The Last Refuge


Das wars dann mit DuckDuckGo. Da kannst Du gleich wieder Google verwenden, das ist wenigstens schnell. Und wer verbreitet hier tatsächlich Desinformationen und Lügen? Es sind die Massenmedien und das Weiße Haus.


Zitat

"Das Weiße Haus hat offiziell zugegeben, im Rahmen seiner strategischen Kampagne gegen Russland in der Ukraine Fehlinformationen, Desinformationen und Falschinformationen zu verbreiten. Der Nachrichtensender NBC macht sich diese Strategie schadenfroh zu eigen:


"In einem Bruch mit der Vergangenheit nutzen die USA Geheimdienstinformationen, um einen Informationskrieg mit Russland zu führen, selbst wenn die Informationen nicht felsenfest sind. "Es müssen nicht unbedingt solide Informationen sein", sagte ein US-Beamter. "Es ist wichtiger, ihnen [den Russen], insbesondere Putin, zuvorzukommen, bevor sie etwas tun."



Murray twitterte:


Zitat

"Keine Sorge, Kommunisten. Wenn ihr Twitter verliert, habt ihr immer noch: CNN, MSNBC, die New York Times, Washington Post, ABC, NBC, CBS, Politico, NPR, Huffington Post, Buzzfeed, YouTube, Google, Facebook, das FBI, CIA, NSA, DOD, CDC, USA Today, Bloomberg, Time Magazine, Hollywood und die Wissenschaft."



Das ist sie auf einem Haufen, die Infiltration unserer Gesellschaft. Schau' Dir an, wie alles davon betroffen ist. Die Liste ließe sich fortführen mit den Schulen und Universitäten, den großen Sportorganisationen, allen Großkonzernen, Gewerkschaften, Kirchen, Kunst und Kultur, uvm.


Und wie sie praktisch ausschaut, diese Infiltration, das deckt gerade Elon Musk brilliant auf und zeigt es den Amerikanern und natürlich auch uns.


David Sacks twitterte:


Zitat

"Wenn das Spiel fair ist, wird Elon Twitter kaufen. Wenn das Spiel manipuliert ist, wird es einen Grund geben, warum er das nicht kann. Wir werden bald herausfinden, wie tief die Korruption geht."


Elon Musk antwortete:


Zitat

"In der Tat."



Cernovich twitterte:


Zitat

"Hallo Elon Musk, haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, dass Twitter Ihr Angebot blockiert, weil sie Angst haben, dass Sie Dokumente erhalten, die beweisen, dass sie Shadow Ban und Zensur betreiben, was im Widerspruch zu ihrer beeideten Aussagen vor dem Kongress stehen würde? Das könnte ein Enron-ähnliches Szenario sein, das Sie aufgedeckt haben."



Und dann erfahren wir auch noch, dass der Twitter-Vorstand fast keine Aktien seines eigenen Unternehmens besitzt. Elon Musk stellt fest, dass ihre wirtschaftlichen Interessen einfach nicht mit denen der Aktionäre übereinstimmen.


Zitat

"Der Besitz des gesamten Vorstands entspricht 77 Aktien im Wert von etwa 3.200 Dollar. Der Vorstand besteht aus Akademikern, Führungskräften aus dem technischen Bereich, Wirtschaftsfachleuten und Politikern sowie einer gewissen Baronin, die den Dienst nicht einmal nutzt. Diese Leute treffen treuhänderisch Entscheidungen für alle Besitzer von Twitter-Aktien, ohne selbst ein finanzielles Interesse an den Entscheidungen zu haben, die sie für das Unternehmen treffen."



Für die Leute hinter Twitter, die dessen Existenz subventionieren, geht es nicht um Geld. Es geht ihnen um die Kontrolle der globalen Konversation. Sobald die Leute erkennen, wer Twitter finanziert, ändert sich alles. Das ist der wahre Kampf.


James Stephenson schreibt:


Zitat

"Eines der Vorstandsmitglieder von Twitter hat sich noch nie bei Twitter angemeldet. 😧 Stellen Sie sich ein Vorstandsmitglied von Comcast vor, das noch nie Fernsehen gesehen hat. 🤣 "


Und das ist Twitter-Direktor Robert Zoellick. Keine Tweets. Keine Likes. Keine verdammten Aktien."



Wer ist dieser Robert Zoellick?



Zitat

"Robert Bruce Zoellick ist ein amerikanischer Jurist und war vom 1. Juli 2007 bis zum 30. Juni 2012 der elfte Präsident der Weltbank. Seine Vorfahren waren Deutsche. Zuvor war er vom 7. Februar 2001 bis zum 22. Februar 2005 geschäftsführender Direktor von Goldman Sachs, stellvertretender Außenminister der Vereinigten Staaten unter George W. Bush und Handelsbeauftragter der USA. Seit dem Ende seiner Amtszeit bei der Weltbank ist Zoellick Senior Fellow am Harvard Belfer Center for Science and International Affairs. Derzeit ist er Senior Counselor bei der Brunswick Group."


Robert Zoellick - Wikipedia


Mehr Deep State geht eigentlich gar nicht mehr.


---------


Elon Musk twitterte:


Zitat

" 🎶 Love Me Tender 🎶 "



Das ist ein Song von Elvis Presley und heißt soviel wie "Liebe mich zärtlich." Doch damit hat das leider nichts zu tun.


Chief Nerd postete:


Zitat

"In der Unternehmensfinanzierung ist "Tender Offer" eine Art von öffentlichem Übernahmeangebot. Bei einem Übernahmeangebot handelt es sich um ein öffentliches, offenes Angebot oder eine Aufforderung (in der Regel in einer Zeitungsannonce) eines potenziellen Erwerbers an alle Aktionäre einer börsennotierten Gesellschaft (der Zielgesellschaft), ihre Aktien innerhalb eines bestimmten Zeitraums zu einem bestimmten Preis zum Verkauf anzubieten, wobei eine Mindest- und eine Höchstzahl von Aktien eingereicht werden muss. Bei einem "Tender Offer" wendet sich der Bieter direkt an die Aktionäre; die Direktoren des Unternehmens können dem Vorschlag für das Übernahmeangebot zugestimmt haben, müssen es aber nicht."


Tender offer - Wikipedia


Chief Nerd schrieb dazu:


Zitat

"Elon Musk hat gerade "Love Me Tender" getwittert. Könnte das sein Plan B sein? 🤔 "



Sean Davis twitterte:


Zitat

"Sieht so aus, als ob Plan B ein Übernahmeangebot sein könnte. Da es klar ist, dass das Regime Staatsfeinden (d.h. Verfechtern der Meinungsfreiheit) nicht erlauben wird, die globale Zensurmaschine des Regimes zu übernehmen oder zu demontieren, kann ich es kaum erwarten zu sehen, welche Art von Betrug die Börsenaufsichtsbehörde (SEC) begeht, um das zu blockieren."




X22 Report Official ⭐️⭐️⭐️ teilte eine Osterbotschaft, die General Flynn ⭐️⭐️⭐️ an Elon Musk (und uns alle) sandte:





Kommen wir zur Ukraine. Wenn wir uns die Karte anschauen, sehen wir, dass die russische Armee die gesamte Donbas und Krim Region unter Kontrolle hat.



Trotzdem erklärte Selenskyj gegenüber CNN, dass sein Militär keinen Zentimeter seines Territoriums im Osten aufgeben werde und dass der Kampf um den Donbas den Verlauf des Krieges bestimmen könne.


Zitat

"Angesichts der drastischen Eskalation der Rhetorik sagte Selenskyj am Wochenende, dass die Welt auf den Einsatz von Atomwaffen durch Russland vorbereitet sein sollte. "Wir sollten nicht auf den Moment warten, in dem Russland beschließt, Atomwaffen einzusetzen", sagte er am Wochenende. "Wir müssen uns darauf vorbereiten." Allerdings glauben nicht einmal die US-Geheimdienste, dass sich Russlands nukleare Haltung geändert hat, und es gibt keine Anzeichen dafür, dass der Kreml bereit ist, taktische Atomwaffen einzusetzen, wie in einigen Berichten behauptet wird."


Zelensky Says Ukraine Won't Give Up Territory In Donbas, Claims Putin Could Use Tactical Nukes | ZeroHedge


Die USA hat indessen Waffen im Wert von 800 Millionen Dollar an die Ukraine geschickt.


Patel Patriot postete dazu:


Zitat

"Gestern Abend wurde die Frage gestellt, wie wir Waffen in die Ukraine schicken können, wenn doch bereits Devolution im Gange ist. Ich vermutete, dass es nicht das Militär war, das das tat, und es scheint, dass ich Recht hatte. Das Außenministerium ist für Waffentransfers im Rahmen des Foreign Assistance Act zuständig, nicht unser Militär. U.S. Arms Sales and Defense Trade - United States Department of State "



Es ist der Deep State, der die Waffen in die Ukraine liefert, nicht das US-Militär. Und es ist auch der Deep State, der seine kriminelle Bastion Ukraine mit allen Mitteln halten will.


Und Brian Cates schrieb:


Zitat

"Eines der ersten Dinge, die man erfährt, wenn man sich mit der Ukraine beschäftigt: Der Babyhandel (Leihmütter) ist ein GROSSES GESCHÄFT in diesem Land. Ein wirklich großes Geschäft. Sie haben das nie wirklich verheimlicht, genauso wie sie nie wirklich verheimlicht haben, dass in dem Land seit 2014 ein Bürgerkrieg herrscht. Aber Sie wissen ja, wie die westliche Presse arbeitet. Sie schenkt dem keine wirkliche Aufmerksamkeit. Aus den Augen, aus dem Sinn. Hier und da gibt es mal eine Geschichte, aber keine wirkliche nationale, konzentrierte Aufmerksamkeit."



Hier ein paar von diesen Artikeln.


The Sun am 14.5.2020:


Zitat

"Neugeborene sitzen in düsterer ukrainischen "Babyfabrik" fest, da neue Eltern im Vereinigten Königreich und in den USA ihre Kinder wegen des Coronavirus nicht abholen können."


Newborns stuck in grim Ukraine ‘baby factory’ as coronavirus lockdown means new parents in UK & US can’t collect them – The Sun



News Tribune 22.3.2022:


Zitat

"Die Babyfarmen der Ukraine. Das Video auf der Website von BioTexCom, auch bekannt als Zentrum für menschliche Reproduktion, zeigt ukrainische Männer, die Babys, die von Leihmüttern geboren wurden, in Bombenbunker fahren, wo lächelnde Betreuer die kostbare Fracht in den Arm nehmen und die Kinder vor russischer Feuerkraft schützen. Das Unternehmen möchte potenzielle Eltern wissen lassen, dass es sein Möglichstes tut, um diese Kinder inmitten eines Krieges zu schützen."


Commentary: Ukraine’s baby farms


Und ausgerechnet die linke Huffpost hat den Menschenhandel im Jahr 2016 an den Pranger gestellt:


Zitat

"Waisenhäuser in der Ukraine sind der Nährboden für Kinderhandel. Regierungen, religiöse Gruppen und Kirchen, Hilfsorganisationen und freiwillige Touristen, die Geld- und Sachspenden für Waisenhäuser oder den Bau und die Renovierung von Kinderheimen und anderen Einrichtungen leisten, finanzieren möglicherweise ungewollt den Menschenhandel."


Ukraine Orphanages Feeder for Child Trafficking | HuffPost Impact "


Die Wahrheit über die Ukraine lässt sich nicht mehr aufhalten, ob es nun die US-finanzierten Biowaffenlabore, der Kinderhandel oder die Neonazis sind. Genauso wenig lässt sich die Wahrheit über ihren Pandemieschwindel vertuschen.


Relentless Truth postete:





Schauen wir uns zum Schluß noch einen Q-Drop an, der ganz deutlich zeigt, dass ein gloables Erwachen stattfindet. Er ist ein Vierjahresdelta.


Post 1181 vom 19. April 2018.


Q sagte:



Was wir jetzt gerade sehen und erleben, ist die Vorbereitung auf die Beweise für die Verbrechen des Deep State, die Bekanntmachung und Veröffentlichung ihrer Taten. Es dient dem Aufwachprozess. Die Patrioten decken jetzt die dunkle Welt des tiefen Staates auf. Die Wahrheit kommt ans Licht.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: A Deep Dark World Is Being Exposed, The Truth Won’t Be For Everyone – Ep. 2753


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


Unsere Kanäle:


X22 Report - QNET17 - Wir sind die News

Qlobal-Change

Telegram: Contact @QlobalChange

Telegram: Contact @DDDDoffiziell