X-22 Report vom 9.5.2022 - Die Patrioten sind bereit, die Hölle zu entfesseln - Ihr werdet wissen, wann - Haltet Euch bereit - Episode 2770b

Dann hat Elon Musk einen Tweet gepostet, der Anlass zur Sorge gibt.


Elon Musk twitterte:


Zitat

"Wenn ich unter mysteriösen Umständen sterbe, dann war es nett, Euch kennen gelernt zu haben."


Er bezieht sich dabei auf einen russischen Tweet von Dmitry Olegovich Rogozin, der schrieb:


Zitat

"Aus der Aussage des gefangenen Kommandeurs der 36. Marinebrigade der ukrainischen Streitkräfte, Oberst Dmitri Kormjankow, geht hervor, dass die Internet-Terminals des Satellitenunternehmens Starlink von Elon Musk mit Militärhubschraubern an die Kämpfer des Asowschen Bataillons und die ukrainischen Marinesoldaten in Mariupol geliefert wurden. Nach unseren Informationen wurde die Lieferung der Starlink-Ausrüstung vom Pentagon durchgeführt. Elon Musk ist also an der Versorgung der faschistischen Kräfte in der Ukraine mit militärischer Kommunikationsausrüstung beteiligt. Und dafür, Elon, werden Sie wie ein Erwachsener zur Rechenschaft gezogen werden - egal, wie sehr Sie den Dummen spielen wollen."


Elon Musk schrieb dazu:


Zitat

"Das Wort "Nazi" bedeutet nicht das, was er zu glauben scheint."



Die Mutter von Elon twitterte:


Zitat

"Das ist nicht lustig😠😠"


Und Elon antwortete:


Zitat

"Entschuldigung! Ich werde mein Bestes tun, um am Leben zu bleiben."



Unterdessen wurde die Klage von Donald Trump gegen Twitter von einem Bundesrichter abgewiesen.


Becker News schrieb:


Zitat

"In dem Urteil wies der US-Bezirksrichter James Donato Trumps Argument, Twitter habe als staatlicher Akteur gehandelt, als es sein Konto im Januar 2021 sperrte, als nicht plausibel zurück. Trump hatte behauptet, Twitter unterliege den Beschränkungen des Ersten Verfassungszusatzes in Bezug auf die Einschränkung der freien Meinungsäußerung durch die Regierung, weil das Unternehmen in Zusammenarbeit mit Regierungsbeamten gehandelt habe. Der Richter wies auch Trumps Forderung nach einer Feststellung ab, dass Abschnitt 230 des Telekommunikationsgesetzes, der besagt, dass Internetplattformen im Allgemeinen nicht für das verantwortlich sind, was ihre Nutzer veröffentlichen, verfassungswidrig ist, heißt es in dem Bericht. Zusätzlich zu Trump wurden in der Klage mehrere andere Kläger genannt, die behaupteten, Twitter habe ihre Konten nach Tweets über Impfstoffe und die Wahl 2020 gesperrt, heißt es in dem Bericht weiter. Auch diese Fälle wurden abgewiesen."


Federal Judge Dismisses Donald Trump’s Lawsuit Against Twitter on Extremely Dubious Grounds - Becker News


Trumps Strategie ist es, hier einen Präzedenzfall zu schaffen. Die linken Social-Media-Unternehmen agieren als Privatunternehmen, die bestimmen, was veröffentlicht wird und was nicht. Warum können patriotische Plattformen wie TRUTH Social, und jetzt bald Twitter, nicht das Gegenteil machen? Wie reagiert dann Bidens neues Wahrheitsministerium? Das nächste Eigentor für den Deep State wird gerade vorbereitet.


-------------


Paul Seran hat einen langen Artikel über den Ukrainekonflikt veröffentlicht, den Scott Ritter, ein ehemaliger Nachrichtenoffizier des US Marine Corps geschrieben hat.





Der Film 2000 Maulesel erorbert gerade die Köpfe der Amerikaner und Clandestine schrieb, dass der Deep State diese Variante des Wahlbetrugs nicht mehr verwenden kann. Nicht nur die einzelnen Maulesel sind überwacht und entlarvt wurden, sondern auch die Standorte der linken Organisationen, die die Stimmzettel lieferten. Ihr Netzwerk und ihre Machenschaften sind aufgedeckt. Sie müssen ihre gesamte Arbeitsweise ändern, weil ihre Methode bekannt geworden ist. Trotzdem bereiten die sogenannten Demokraten für die Zwischenwahlen im November den Boden für den nächsten Wahlbetrug vor. Sie glauben wirklich, dass sie einfach so weitermachen können.



von GatewayPundit:


Zitat

"Eine neue Coronawelle wird diesen Herbst kommen... gerade rechtzeitig für die Zwischenwahlen.


Ohne neue Daten zu nennen, prognostizierte ein hochrangiger Beamter der Biden-Regierung am Freitag, dass 100 Millionen Amerikaner - oder etwa ein Drittel der Bevölkerung - in diesem Herbst/Frühwinter mit Covid infiziert werden könnten, wenn der Kongress nicht mehr Mittel für Impfstoffe und Behandlung bereitstellt."


https://www.thegatewaypundit.c…t-time-midterm-elections/


Schauen wir zurück auf das Frühjahr 2020, wie sie damals den Boden für den Wahlbetrug vorbereiteten.


Und KRON4News twitterte am 8. Mai 2020:


Zitat

"Gouverneur Newsom unterzeichnet Anordnung zum Versand von Briefwahlunterlagen an alle registrierten Wähler in Kalifornien für die Wahlen im November."



Zitat

"Newsom sagte, man werde auch einen Plan für physische Wahllokale für diejenigen aufstellen, die mit der Postwahl nicht vertraut sind oder damit nicht zurechtkommen. Die Anordnung ist Teil der Bemühungen des Bundestaates, die Wahlbeteiligung aufrechtzuerhalten und gleichzeitig die Verbreitung von COVID-19 einzudämmen. Damit ist Kalifornien der erste Bundesstaat, der als Reaktion auf den Ausbruch des Coronavirus jedem Wähler einen Postwahlschein für die bevorstehende Wahl zusendet."


All California voters to get mail-in ballots for November election, Newsom says | KRON4


Hillary twitterte am 8. Mai 2020:


Zitat

"Ich hoffe, dass andere Gouverneure im Land dem Beispiel von Gavin Newsom folgen. Kein Wähler sollte in diesem Herbst gezwungen sein, zwischen seiner Sicherheit und der Ausübung seiner Bürgerpflicht zu wählen."



Gehen wir dazu zu Post 4156 vom 8. Mai 2020. Ein Zweijahresdelta.


Q sagte:


Zitat

Starker COVID-19 Vorstoß [Lockdown verlängern] in Swingstaaten (Wahlwechselstaaten) [Kalifornien und New York führend]?

[Demokraten] kontrolliert?

Geht es hier um das Virus ODER UM DIE WAHLEN?

Kommt die rechtliche Anfechtung?

Q


Bereiten sie jetzt erneut die Bühne für das gleiche Schauspiel vor? Für Wahlbetrug Teil 2?


Bleiben wir noch kurz beim Pandemieschwindel.


The Counter Signal veröffentlichte am 6. Mai einen Artikel über eine Studie, die herausfand, dass Masken Corona nur noch schlimmer machten:


Zitat

"Eine umfangreiche Studie, die 35 europäische Länder (602 Millionen Menschen) umfasste, kam zu dem Schluss, dass das Tragen von COVID-Masken weder die Übertragung noch die Zahl der Todesfälle reduzierte und das Virus möglicherweise sogar verschlimmerte."


STUDY: masks might make COVID worse - The Counter Signal


Sprechen wir jetzt über die Doku 2000 Maulesel, die am Wochenende veröffentlicht wurde. FakeNewsMedien und ihre sogenannten Faktenchecker stürzten sich glaich drauf und verkauften ihre alten Lügen den Amerikanern in neuer Verpackung.


PolitiFact schreibt:




LibertyOverwatch postete dazu:


Zitat

"D'Souza antwortete den Faktencheckern: "Es ist in jedem Staat illegal, Maulesel für die Abgabe von Stimmzetteln zu bezahlen. In Georgia kann man seinen Stimmzettel einem Familienmitglied oder einer Betreuungsperson geben, um ihn abzugeben. Die Maulesel sind aber keine Familienmitglieder oder Betreuer. Politifact lügt, um den koordinierten Wahlbetrug durch die eigene Seite bei der Wahl 2020 zu vertuschen. ... Wenn es sich, wie die 'Faktenprüfer' vermuten, um Leute handeln könnte, die die Stimmen von Familienmitgliedern abgeben, warum sehen wir dann Maulesel, die zu 20, 50 und sogar 100 Briefkästen gehen, typischerweise mitten in der Nacht? Ist es nicht an der Zeit, dass die Linke mit der Scheiße aufhört und dem Betrug ins Auge sieht?"



Und wie zu erwarten gewesen ist, zensieren, sperren und verbieten die Tech-Giganten Beiträge über den Dokumentarfilm "2000 Mules" auf allen sozialen Medienplattformen. True the Vote veröffentlichte diesen alarmierenden Beitrag auf ihrem Facebook-Konto.


Zitat

"Wir haben zahlreiche Berichte über eine weit verbreitete Zensur von Beiträgen über 2000 Mules auf den wichtigsten Social-Media-Plattformen erhalten. Unsere Website, die den Bürgern helfen soll, sich in der Demokratie zu engagieren und die Wählerdatenbanken zu bereinigen, wurde auf Facebook vollständig auf die schwarze Liste gesetzt. Instagram hat Berichten zufolge Bilder von unserer Premiere mit POTUS 45 in Mar a Lago geschwärzt.


TikTok kennzeichnet Konten, die Videoclips von der Premiere gestern Abend in Las Vegas verbreiten, als "gewaltverherrlichend".


Auch Twitter sperrt noch die Konten. Und Rumble sah sich beispiellosen Angriffen ausgesetzt, die versuchten, die Übertragung des Videos zu verhindern."


Войдите на Facebook


Wenn die Beweise, auf die sich D'Souza in dem Film beruft, von Natur aus so fehlerhaft sind, und die Wahl 2020 so sicher und ehrlich war, wie die Faktenchecker behaupten, warum zensieren sie dann diesen Film? Sie bräuchten doch gar keine Angst haben, wenn dem so wäre.


Red.Pill.Pharmacist schrieb:


Zitat

"Wie viele von diesen 9 Mauleseln schlafen wohl seit der Veröffentlichung des Films deutlich schlechter? 117 % von ihnen."



Zitat

"2000 Mules zeigt Videobeweise von Kriminellen, die am helllichten Tag Wahlurnen füllen und dann Fotos von ihren Verbrechen machen, um dafür bezahlt zu werden. Dies geschah in jedem einzelnen Swing State. Niemand kann leugnen, dass Trump 2020 gewonnen hat. Der Beweis liegt direkt vor Ihren Augen."



ArchiveAnon schreibt:


Zitat

"1 Person besucht an einem Tag in Atlanta 28 Briefkästen und 5 gemeinnützige Organisationen."



@intheMatrixxx zeigt sie uns, die Maulesel:


Zitat

"Hier ist eine.... Sie half auch, die Antifa/BLM Krawalle in Louisville, Kentucky, zu versorgen. Los geht's! "



Wir wissen längst, dass es immer die gleiche Klientel ist. Es sind linksextreme Kriminelle und es ist ihnen egal, ob sie Stadtviertel verwüsten oder Stimmzettel fälschen. Es sind Kriminelle, die Fußsoldaten größerer Krimineller, Leute wie Soros z.B., die im Hintergrund die Fäden ziehen, das Ganze finanzieren und sie als nützliche Idioten die Drecksarbeit machen lassen.


Breitbart hat noch eine Geschichte:



USPS Driver Who Hauled Ballots from NY to PA Says Trailer Disappeared


The Authority schreibt dazu:


Zitat

"Ist es möglich, dass die US-Post die Stimmzettel einsammelte oder an diese gemeinnützigen Organisationen lieferte, damit die Maultiere sie illegal einwerfen konnten? Ich frage mich, ob diese Non-Profit-Organisationen die Stimmzettel gesichtet und entschieden haben, welche in einer Wahlurne deponiert werden sollten. Ich frage mich, ob der USPS geholfen hat, den Rest zu entsorgen."



Die Frage ist, wenn die Kameras immer auf die Briefkästen gerichtet waren, warum hat nie jemand etwas gegen diesen Betrug unternommen? Hat das keiner mitbekommen? Oder sind sie alle Teil dieser kriminellen Bande bzw. durften nichts sagen?


BLUEPRINT schreibt:


Zitat

"54.000 Mobilfunkzellen verfolgten die Maulesel während ihres Wahlbetruges. Es gibt 4 Millionen Minuten bestätigendes Videomaterial, forensische Überprüfungen von Wahlmaschinen, Algorithmen und Stimmzetteln und hunderte von eidesstattlichen Erklärungen von Zeugen. Dutzende von Whistleblowern. Nur ein Aufruf zur Dezertifizierung des größten Wahldiebstahls in der Geschichte der USA wäre notwendig."



Doch es ist wie in dem Beispiel einer Kleinstadt, in der die Mafia die Medien, die Richter, den Bürgermeister, die Stadtverwaltung, den Polizeichef, die Schulleitung, und alles andere kontrolliert. Durch Bestechung, Einschüchterung und Erpressung. Wird dort je einer den Mund aufmachen und sich gegen die Mafia stellen? Niemals.


Nach den im Film erörterten Beweisen hat Trump, wenn man nur die Wahlstimmenbetrüger berücksichtigt, mit 305 Wahlmännerstimmen gewonnen. Dabei sind all die anderen Betrügereien, die während der Wahl stattfanden, noch gar nicht berücksichtigt.


In dem Film werden die mit den Demokraten verbundenen Verstecke erwähnt, aber noch keine Namen oder Orte. Gestern Abend kündigten Catherine Engelbrecht und Gregg Phillips an, dass sie ALLE Adressen der Verstecke für die Wahlzettel veröffentlichen werden.



Zitat

"Bei der GPS-Nachverfolgung in Georgia kam heraus, dass die Maulesel stets 2 Büros der Demokratischen Partei aufsuchten, um die Wahlzettel und ihre Bezahlung abzuholen. Eins davon war das von Stacy Abrams."



Das waren auch die Hauptverantwortlichen und Organisatoren des Wahlbetrugs 2020. Sie wissen es, wir wissen es und sie wissen, dass wir es wissen. Nur die Masse weiß es noch nicht.


BioClandestine schreibt Folgendes auf Telegram:




Kannst Du Dich erinnern, dass Bill Gates sagte, dass weitere Pandemien kommen werden? Dave glaubt, dass ihre Pläne jetzt durchkreuzt und offengelegt wurden. Sie wurden gestoppt.


Dinesh D'Souza schrieb auf die Frage, wer 2000 Maulesel bezahlte:


Zitat

"True the Vote hat die Handy-IDs aller Maulesel. Die Strafverfolgungsbehörden können sie leicht identifizieren, sie verhaften und genau herausfinden, wer sie bezahlt hat und wer in der Demokratischen Linken dieses kriminelle Wahlbetrugskartell organisiert hat."



Und auf das Argument von FakeNewsMedien und Faktencheckern, dass die Technologie des Geo-Tracking nicht funktioniert, antwortet Dinesh D'Souza:


Zitat

"Das CDC führt Geotracking durch, um festzustellen, ob die Menschen sich sozial distanzieren. Wenn Geotracking nicht hochpräzise und genau wäre, wie die verlogenen Faktenprüfer behaupten, wie könnte das CDC es dann verwenden, um festzustellen, ob die Leute drei Meter auseinander stehen?"



Ihr ganzes Kartenhaus aus Lügen, Täuschung und Betrug fällt gerade zusammen und sie haben von Tag zu Tag weniger Chancen, das noch mal durchzuziehen. Die Menschen wachen auf.


Red.Pill.Pharmacist postete:


Zitat

"Philadelphia Wahlbriefkästen für die kommende Vorwahl am 17. Mai. Die Patrioten werden mehr als ein Auge darauf werfen. Wenn [sie] betrügen wollen, dann sollen sie es ruhig versuchen. Es gibt mehr als einen Weg, eine Nation zu bewaffnen. Wissen ist auch Macht.


Q-Drop 1023


Zitat

Würdest du ein Land überfallen, in dem ein Großteil der Bevölkerung bewaffnet ist? Die "ultimative Abschreckung".

Q



Gehen wir zu Post 4477 vom 17. Juni 2020.


Q sagte:


Zitat

Es geht nicht darum, was man weiß, sondern was man beweisen kann.

Frage: Können wir es beweisen?

Frage: Können wir Koordination nachweisen?

Frage: Können wir beweisen, dass absichtliche Maßnahmen zur Erhöhung der Zahl der Todesopfer ergriffen wurden, um Briefwahlen, Hausarrest, Staats-Rettungsaktionen, Zerstörung der Wirtschaft, Verhinderung von POTUS Kundgebungen, steigende Arbeitslosigkeit usw. zu rechtfertigen?

Q


Trump sagte bei seiner Rally in Pennsylvania:


Zitat

"Neulich kam jemand zu mir und sagte: "Sir, ich möchte mich bei Ihnen für etwas bedanken. Dass Sie nie nachgegeben haben. Gott sei Dank haben Sie niemals nachgegeben. Stimmt das? Ich habe nie aufgegeben. Aber so habe ich das noch nicht gesehen. Man kann nicht aufgeben, wenn man gewonnen hat."



Interessant, dass er dies an dem Abend ansprach, einen Tag bevor 2000 Maulesel für die breite Masse veröffentlicht wurde.


Trump schrieb auf TRUTH Social:


Zitat

"Alles Gute zum Muttertag für alle, einschließlich der rassistischen, bösartigen, höchst parteiischen, politisch motivierten und sehr ungerechten radikalen linksdemokratischen Richter, Staatsanwälte, Bezirksstaatsanwälte und Generalstaatsanwälte, die unerbittlich gegen Sie vorgehen, ohne etwas zu wissen, und Ihnen endlos versprechen, Sie zu Fall zu bringen. Nach jahrelanger Verfolgung sagen selbst die Fake News, dass es keinen Fall gibt oder dass es bestenfalls sehr schwer wäre, ihn vor Gericht zu bringen. Eines Tages werden sie damit beginnen, gegen REKORD-SETZENDEN Gewaltverbrechen zu kämpfen. Ich liebe euch alle!"



Gehen wir nun noch einige Q-Drops durch.


Post 4198 vom 10. Mai 2020. Heute ein Zweijahresdelta.


Q gab uns Post 1332, ebenfalls vom einem 10 Mai. Aber 2018. Ein Vierjahresdelta.


Q sagte:



Unten in Post 4198 sagte Q:


Zitat

Eine Woche zum Erinnern.

Q


----


Post 4201 vom 10. Mai 2020.


Q gibt uns ein Bild:


Zitat

""Sie dachten niemals, dass sie verlieren wird." Q - Panic in DC - Jetzt in den Kinos."



Q sagt:


Zitat

Genieße die Show!

Q


---


Post 4202 vom 11. Mai 2020.


Q gibt uns ein Bild von Post 2057 vom 2. Sept. 2018:


Zitat

Ezra Cohen-Watnick

Q



Unten in Post 4202 sagte Q:


Zitat

Es ist, als hätte man alle Teile des Puzzles, aber erst nachdem [Nachrichten freischalten] kann das Puzzle [Vollbild] zusammengesetzt werden. Q

Q


----


Post 4211 vom 11. Mai 2020.


Ein Anon sagt:


Zitat

Q gewinnt langsam und stetig das Rennen.


Bildinschrift: Je weniger Regeln ein Präsident hat, desto weniger Regeln gibt es für Beamte, die sie brechen können.



Q sagt:


Zitat

Wir sind bereit, die Hölle loszutreten.

Sind die Memes bereit?

Q


----


Post 4212.


Ein Anon sagt:


Zitat

Wir sind bereit und warten auf Ihren Startbefehl, Sir O7


Q sagt:


Zitat

Der Regen kommt.

Bringt den Schmerz.

Ihr werdet wissen, wann.

Q


----


Post 4213.


Ein Anon gibt uns 2 Bilder und sagt:


Zitat

Haltet Euch bereit.

Q



----


Und dann hat Dan Scavino noch eine Botschaft für uns:


Zitat

"Gestoppt bei 17 Sekunden."



Das Video stoppt genau bei Sekunde 17. Dan Scavino sagt uns damit, dass es geschehen wird. Die Patrioten sind bereit, die Hölle zu entfesseln. Ihr werdet wissen, wann. Haltet Euch bereit.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: The Patriots Are Ready To Unleash Hell, You’ll Know When, Be Ready – Ep. 2770


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


Unsere Kanäle:


X22 Report - QNET17 - Wir sind die News

Qlobal-Change

Telegram: Contact @QlobalChange

Telegram: Contact @DDDDoffiziell