X-22 Report vom 10.5.2022 - Die Teile wurden an ihren Platz gerückt - Verrat zahlt sich am Ende nicht aus - Episode 2771b

Bei all der Aufregung um den Film 2000 Maulesel haben wir schon fast den Skandal vergessen, der letzte Woche noch die Schlagzeilen beherrschte. Erinnerst Du Dich? Es ging um den Entwurf einer Stellungnahme von Richter Samuel Alito für ein Ende von Roe v Wade, ein Grundsatzurteil aus dem 70ern, welches das Recht auf Abtreibung landesweit garantiert. Die gesamte Linke flippte aus und etliche Prominente riefen zur Gewalt auf. Dabei versuchen sie, das über das Abtreibungsrecht hinauszuheben und auf die gesamte LGBTQ-Bewegung auszudehnen. Das ist praktisch, wenn ich spalten, Hass schüren und gewalttätige Ausschreitungen schaffen möchte. LGBTQ steht für lesbisch, schwul, bisexuell, transgender und quer. Ihr Merkmal ist die Regenbogenfahne.


Breitbart schreibt:


Zitat

"Die Bürgermeisterin von Chicago, Lori Lightfoot, hat als Reaktion auf die durchgesickerte Entscheidung des Obersten Gerichtshofs, die das Ende von Roe v. Wade signalisiert, einen "Aufruf zu den Waffen" für LGBTQ propagiert. In Anlehnung an die linke Panikmache warf Lightfoot dem Obersten Gerichtshof vor, dass er bald die Rechte von LGBTQs ins Visier nehmen wird, wenn er Roe aufheben will. "An meine Freunde in der LGBTQ+-Gemeinschaft - der Oberste Gerichtshof wird sich als nächstes um uns kümmern", twitterte sie am Montag. "Dieser Moment muss ein Ruf zu den Waffen sein. Wir werden unsere Rechte nicht kampflos aufgeben - einen Kampf bis zum Sieg!", fügte sie hinzu."


Mayor Lori Lightfoot Issues LGBTQ 'Call to Arms' over SCOTUS Leak


Dann haben wir einen neuen Vorstoß in Sachen Zensur, Kontrolle und Einschränkung der Meinungsfreiheit. Sie kommt aus Europa.


DiscloseTV berichtet:


Zitat

"Die EU-Kommission wird voraussichtlich morgen den Gesetzentwurf zur "Chat-Kontrolle" veröffentlichen. Sie streben eine KI-basierte Überprüfung aller Nachrichteninhalte und Bilder direkt auf den Geräten der Nutzer an, um Verschlüsselungsprotokolle zu umgehen. Kritiker sagen, dies sei ein Angriff auf das digitale Briefgeheimnis und führe zu einer Massenüberwachung. Der Chaos Computer Club Deutschland protestiert in einem offenen Brief gegen das geplante Gesetz zur Chat-Kontrolle. Es handele sich um eine grundsätzlich fehlgeleitete Technologie und ein beispielloses Überwachungsinstrument."



Der Chaos Computer Club Deutschland schreibt auf seiner Webseite:



CCC | EU-Kommission will alle Chatnachrichten durchleuchten


Doch selbst das reicht den Meinungsdiktatoren nicht. Sie wollen sich direkt in die Beiträge und Unterhaltungen der Bürger einhacken.



DiscloseTV noch mal:


Zitat

"Bidens neue Desinformationsbeauftragte möchte, dass vertrauenswürdige, verifizierte Personen wie sie in der Lage sind, den Tweets anderer Leute bestimmte Inhalte hinzuzufügen."



Nina Jankowicz, die geschäftsführende Direktorin von Bidens neuen Wahrheitsministerium, befürwortete bereits im vergangenen Jahr, dass die Regierung Mindeststandards für Online-Inhalte festlegt.


Breitbart berichtet:


Zitat

"Jankowicz äußerte sich zu dieser Idee während einer Anhörung zur Online-Sicherheit im britischen Parlament im September 2021. Ein britischer Abgeordneter fragte Jankowicz nach ihrer Meinung über die Festlegung von Mindeststandards für die Meinungsfreiheit, wie z.B. das Verbot der Darstellung von Frauenfeindlichkeit im Internet. Sie räumte ein, dass alternative Plattformen, die sich der freien Meinungsäußerung verschrieben haben, ein Problem darstellen könnten, und spottete, dass sie "Meinungsfreiheit und Feenstaub" unterstützten. Jankowicz befürwortete auch die Idee von Schattenverboten und die Herabstufung von Inhalten. "Dabei geht es nicht nur darum, Inhalte zu entfernen. Es kann auch darum gehen, Inhalte zu degradieren und zu sagen: "Du kannst in die schwarze Leere schreien, aber du bekommst kein großes Publikum dafür", sagte sie."


Nina Jankowicz Endorsed Government Setting Speech Standards


Sie kann das gerne bei Facebook und Instagram probieren, bei Twitter wird sie dank Elon Musk auf Granit beisen, denke ich. Und bei TRUTH Social sowieso.


DiscloseTV postete:


Zitat

"Elon Musk sagt, er würde Trumps permanente Sperrung bei Twitter rückgängig machen und fügt hinzu, dass das Verbot moralisch falsch, extrem töricht und schlichtweg dumm sei."



Gehen wir dazu zurück zu Post 55 vom 2. November 2017.


Ein Anon sagte:


Zitat

Schau auf Twitter:

Genau dies: "My fellow Americans, the Storm is upon us......."

Gott segne euch.


--- Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, der Sturm ist über uns gekommen.......


Ist das der Startschuß, wenn Trump das auf Twitter postet? Wird das im November geschehen, wenn die Zwischenwahlen sind, oder früher? Wir werden sehen.


----------


ZeroHedge berichtet, dass Joe Biden ein Gesetz zur Wiederbelebung des aus dem Zweiten Weltkrieg stammenden Leihprogramms für die Ukraine unterzeichnete.




Biden Signs Bill Reviving WWII-Era Lend-Lease Program To Ukraine | ZeroHedge


Logan Hall twitterte:


Zitat

"Dieselben Leute, die Ihren Arbeitsplatz geschlossen haben und sagten, dass 2.000-Dollar-Schecks zu kostspielig seien, scheinen kein Problem damit zu haben, wöchentliche Milliarden-Schecks für die Ukraine auszustellen."



Putin hielt am 9. Mai anlässlich der Feierlichkeiten zum "Tag des Sieges" eine Rede.


Paul Seran schreibt dazu:


Zitat

"Woche für Woche haben die Spottdrossel-Medien und verkommene konservative Nachrichtenquellen behauptet, Russland sei in den letzten Zügen und Putin habe keinerlei Unterstützung. Heute haben wir dann das hier gesehen. 🔥 "



Die vollständige Rede Putins kannst Du Dir hier mit deutschen Untertiteln ansehen:



BioClandestine postete einige Beiträge zu den Biowaffenlaboren in der Ukraine:








Wir wissen mittlerweile eine ganze Menge. Sogar die Standorte und Adressen der Biowaffenlabore kennen wir.



Dann haben wir wieder ein paar Deep-State-Spieler, die an Corona erkrankt zu sein scheinen.


Susan Rice twitterte:


Zitat

"Heute Morgen wurde ich positiv auf COVID-19 getestet. Ich fühle mich gut und bin dankbar, dass ich geimpft und doppelt geboostert bin. Ich habe den Präsidenten zuletzt am Mittwoch persönlich gesehen - maskiert - und nach den CDC-Richtlinien gilt er nicht als enger Kontakt."



Ist Dir das schon aufgefallen? Es sind nur Linke, die positiv auf COVID-19 getestet wurden und sie schreiben alle dasselbe. Dankbar, dass ich geimpft und doppelt geboostert bin. Die Logik der Linken ist unübertroffen brilliant.


Auch total logisch ist Folgendes:


Zitat

Während eines Auftritts bei CNN behauptete der Chef der Arzneimittelbehörde FDA, Dr. Robert Califf, dass die Haupttodesursache in den Vereinigten Staaten in Bezug auf COVID-19 "Fehlinformationen" im Internet seien.


CognitiveCarbonPublic antwortete darauf:


Zitat

"Wenn er meint, dass die Menschen nicht darüber informiert wurden, dass Vitamin D eine starke schützende Wirkung hat; wenn er meint, dass die Impfstoffe "sicher" und "wirksam" sind; wenn er meint, dass es keine anderen alternativen Behandlungen gab (Zelenko-Protokoll, Ivermectin usw.), dann ja: die Fehlinformationen der Regierung *haben* eine ganze Reihe von Menschen getötet. Nürnberg 2.0 "




Zurück zu den 2000 Mauleseln und da hat Fox-News ein trauriges Beispiel für einen Sender gezeigt, der sich als konservativ bezeichnet. FOX News ist nur noch ein Schatten seiner selbst.


Zitat

"FOX News erlaubte Catherine Engelbrecht nicht, ihren Film "2000 Mules" zu erwähnen, als sie bei Tucker Carlson zu Gast war!"


TheGatewayPundit berichtet darüber:


Zitat

"Letzte Woche berichtete GatewayPundit darüber, wie sich FOX News der linken Mainstream-Medien-Kabale anschloss und die Berichterstattung über den Dokumentarfilm "2000 Mules" boykottierte. Der Film enthüllt Beweise für die landesweite Verschwörung der Demokraten, die 2020 die Präsidentschaftswahlen gestohlen haben, indem sie mit Stimmzetteln handeln. Zwar lud Tucker Carlson Catherine Engelbrecht von True the Vote am Tag nach der Premiere des Films in Mar-a-Lago in seine hochkarätige Sendung ein. Aber dann, am Samstagabend, erzählte der Ermittler für Wahlintegrität Gregg Phillips dem Publikum bei der virtuellen Premiere von "2000 Mules", dass die Anwälte von FOX den Film nicht auf dem Sender zeigen werden. Dies ist eine traurige Entwicklung für FOX News. Zuerst hatten sie ihre gefälschten Umfragen, dann ihre ekelhafte Wahlberichterstattung, dann ließen sie jegliches Gerede über Wahlunregelmäßigkeiten fallen, und jetzt verbieten sie "2000 Mules"."


https://www.thegatewaypundit.c…ules-went-tucker-carlson/


Dinesh D'Souza bestätigte am Montag, dass FOX News jede Erwähnung des Films aus dem Nachrichtenkanal verbannt.


Zitat

"Es tut mir leid, mitteilen zu müssen, dass Tucker Carlson und sein Team Catherine Engelbrecht von True the Vote ausdrücklich angewiesen haben, den Film NICHT zu erwähnen."



Damit hat sich Fox-News nun endgültig eingereiht in die Kategorie FakeNewsMedien, die entweder gar nicht über den Film berichten, oder so wie im folgendem Beispiel:


Zitat

"In dem Film wird behauptet, dass das Wahlsystem für die Wahlen 2020 auf fehlerhaften Annahmen und einer unsachgemäßen Analyse von Daten beruht, berichten Faktenprüfer."



Die FakeNewsMedien und ihre verlogenen Faktenchecker erzählen jetzt den Amerikanern jede Menge Unsinn und spekulieren darauf, dass sie sich den Film nicht selbst anschauen.


Dinesh D'Souza twitterte:


Zitat

"Die Dummheit von AP und der PolitiFact-Faktenchecks wird offensichtlich, wenn man den Film 2000 Maulesel selbst anschaut. Taxifahrer, die an Wahlbriefkästen vorbeifahren? Wirklich? Wahlhelfer? Diese Vertuschungskünstler möchten, dass Du ihren absurden Vermutungen glaubst, anstatt Deinen eigenen Augen."



Und RisingSerpant:


Zitat

"Eine der wichtigsten Erkenntnisse aus dem Film 2000 Mules ist, dass die GOP (die Republikaner) von Informanten angesprochen wurde und absolut nichts unternahm. Eine Operation dieser Größenordnung wäre unmöglich gewesen, ohne dass die Einheitspartei in völliger Übereinstimmung miteinander gehandelt hätte."



Es sind eben Parteien und auch die Republikanische Partei ist Teil des Sumpfes. So ziemlich alles ist korrumpiert und infiltriert vom Deep State. Natürlich gibt es auch ehrliche Patrioten bei den Republikanern. Das sind die, die Trump ausdrücklich unterstützt.


Und auf das sinnfreie Argument der FakeNewsMedien, dass Geotracking nicht funktioniert, schreibt Rasmussen:


Zitat

"Ein Beispiel für die genauen Standortdaten, die Google für das Handy eines mutmaßlichen Capitol-Randalierers bereitgestellt hat. Mit freundlicher Genehmigung des U.S. Justizministeriums."



Dinesh D'Souza postete noch einen Tweet und gibt uns einen Artikel der New York Times:


Zitat

"Ich habe die Faktenchecker von AP und PolitiFact gelesen, dass Geotracking von Handys nicht sehr präzise sein soll. Hier schreibt die New York Times, wie man den genauen Standort einer Person ermittelt:


"Wie eine ganze Nation getrackt wird: Um 7:10 Uhr erschien ein einzelner Punkt auf dem Bildschirm, der die genaue Position einer Person aus dem Gefolge von Präsident Trump anzeigte. Er blieb etwa eine Stunde lang auf dem Gelände des Mar-a-Lago Clubs in Palm Beach, Florida, wo sich der Präsident aufhielt."



Seth Keshel schrieb:




Das Ziel besteht nicht nur darin, zu beweisen, dass die Wahl 2020 gestohlen wurde, sondern auch darin, die dringend notwendigen Reformen unserer lokalen Wahlsysteme durchzusetzen, damit sich ein weiterer Diebstahl wie 2020 nicht wiederholen kann.


-------


Zum Schluß noch zwei Q-Drops mit einem Jahresdelta.


Gehen wir zu Post 3332 vom 12. Mai 2019. Ein Dreijahresdelta.


Q sagte:


Zitat

BOOMWOCHE VOR UNS.

Hochverrat zahlt sich am Ende nicht gut aus.

Q


----


Post 3334 vom 12. Mai 2019. Ebenfalls ein Dreijahresdelta.


Q sagte:


Zitat

Versuche der Demokraten, FAKE NEWS und jene "Schuldigen des HOCHVERRATS", die öffentliche Erzählung [im Vorfeld] durch die Bereitstellung von UNWAHRHEIT zu formen, werden SCHEITERN.

WAHRHEIT INS LICHT.

KEIN SCHLAF IN DC.

Q


Die Menschen werden die Wahrheit erfahren. Sie werden von ihren Verbrechen erfahren, wie sie bei den Wahlen betrogen haben, ihre Verbrechen gegen die Menschlichkeit, ihrem Hochverrat. Sie sind dem Untergang geweiht. Patrioten haben die Kontrolle.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: Pieces Have Been Moved Into Place, Treason Doesn’t Pay Well In The End – Ep. 2771


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


Unsere Kanäle:


X22 Report - QNET17 - Wir sind die News

Qlobal-Change

Telegram: Contact @QlobalChange

Telegram: Contact @DDDDoffiziell