X-22 Report vom 17.5.2022 - Wann singt ein Vogel? - Durham ist auf der Jagd - Wann verbraucht der Feind seine Munition? - Episode 2777b

Der Gouverneur von South Carolina hat in aller Stille ein Gesetz unterzeichnet, das es Transgender-Schülern verbietet, in öffentlichen Schulen und Colleges Mädchen- oder Frauensport zu betreiben. Damit schließt sich der Staat einem Dutzend anderer Staaten an, die in den vergangenen zwei Jahren ähnliche Gesetze verabschiedet haben. Der Gesetzentwurf war eines von 43 Gesetzen, die Gouverneur Henry McMaster am Montag ohne großes Aufsehen oder eine Zeremonie unterzeichnete.


McMaster sagte:


Zitat

"Ich denke, die Mädchen sollten mit den Mädchen spielen und die Jungen mit den Jungen. So haben wir es immer gemacht".


Auf die Frage, ob er biologische Jungen meine, antwortete der Gouverneur:


Zitat

"Gibt es noch andere Arten?"


South Carolina is the latest state to enact a transgender sports ban : NPR


Und die linksextreme Bürgermeisterin von Chicago, Lori Lightfoot, zieht ihre Forderung zurück, nur noch von schwarzen oder farbigen, und nicht von weißen Journalisten interviewt zu werden.



Zitat

"Die Daily Caller News Foundation und der Reporter Thomas Catenacci haben am Montag einen juristischen Sieg gegen die demokratische Bürgermeisterin von Chicago, Lori Lightfoot, errungen, nachdem ihr Büro zugestimmt hatte, ihre Politik der Rassendiskriminierung von Journalisten aufzugeben. Die konservative Rechtsberatungsgruppe Judicial Watch hatte Lightfoot im Namen des DCNF verklagt, nachdem sie am 18. Mai 2021 angekündigt hatte, nur noch Einzelinterviews mit "schwarzen und braunen" Journalisten zu führen. Ihr Büro hat weder auf eine Interviewanfrage vom 20. Mai noch auf zwei nachfolgende E-Mails von Catenacci, der weiß ist, reagiert."


VICTORY: Lori Lightfoot Abandons Racist Interview Policy After DCNF Lawsuit | The Daily Caller


Jetzt bekommen sie Feuer von allen Seiten, die linksextremen Spinner mit ihrem Genderwahn, ihrem Rassismus gegen Weiße und all den anderen kranken Ansichten, mit denen sie die Welt verändern wollten. Endlich.


Dazu noch eine Meldung:


Zitat

"Floridas Gouverneur Ron DeSantis unterzeichnete ein Gesetz, das Proteste oder Streikposten vor dem Privathaus einer Person illegal macht. Hausfriedensbruch wird mit einem Vergehen zweiten Grades geahndet."



Damit hat sich das auch erledigt, dass linksextreme Gruppen an den Privatadressen von Richtern und Politikern auftauchen, mit deren Entscheidungen sie nicht einverstanden sind.


Und es geht auch weiter mit dem Aufbau von Druck auf die Biden-Regierung und der Entlarvung der Demokratischen Partei:


Eine Beratungsfirma der Demokraten, die mit Hunter Biden verbunden ist, hat sich beim Justizministerium als ausländischer Agent des ukrainischen Energieunternehmens Burisma Holdings registriert.



Zitat

"Die Gründer von Blue Star Strategies erklärten in den Unterlagen gemäß dem Foreign Agents Registration Act, dass sie 2016 zwei Treffen zwischen Beamten des Außenministeriums und einem Anwalt des Burisma-Eigentümers Nikolai Zlochevsky arrangiert hätten. Die Gründerinnen der Firma, Sally Painter und Karen Tramontano, wollten die Position der Regierung gegenüber Zlochevsky einschätzen, gegen den eine internationale Bestechungsuntersuchung lief. Sie begannen ihre Arbeit für Burisma Ende 2015, nachdem sie von Hunter Biden vorgestellt worden waren. Bidens Arbeit für den skandalumwitterten Energiekonzern Burisma wurde damals genau unter die Lupe genommen, weil sein Vater der wichtigste Verbindungsmann der US-Regierung zur Ukraine war. Die Einreichung der Unterlagen könnte eine wichtige Entwicklung in den bundesstaatlichen Ermittlungen gegen Biden und seine Auslandsgeschäfte darstellen. Berichten zufolge untersuchen Bundesstaatsanwälte die Arbeit von Hunter Biden in der Ukraine und in China. Die Staatsanwälte haben Berichten zufolge auch untersucht, ob Painter und Tramontano, die in der Clinton-Regierung tätig waren, gegen die Gesetze für ausländische Agenten verstoßen haben, indem sie ihre Arbeit für Burisma nicht offengelegt haben."


VICTORY: Lori Lightfoot Abandons Racist Interview Policy After DCNF Lawsuit | The Daily Caller



Kommen wir zu Durham und dem Sussmann-Fall, der gestern begonnen hat.


Catherine Herridge twitterte:


Zitat

"Ein Geschworenengericht, bestehend aus 12 Einwohnern von Washington D.C. plus Stellvertretern, wurde heute im Bundesprozess gegen den Cyber-Anwalt Michael Sussmann, dessen Kanzlei Hillary Clintons Wahlkampf 2016 vertrat, erfolgreich eingesetzt. Die Eröffnungsplädoyers werden morgen beginnen. Sonderermittler John Durham war heute zu verschiedenen Zeiten im Gerichtssaal anwesend. Durhams Team sagte, sie würden eine Handvoll Zeugen aufrufen, darunter FBI-Spezialagenten und Rechtsanwalt Marc Elias, der für Sussmanns Kanzlei arbeitete und die Clinton-Kampagne vertrat."



Qtah schrieb:


Zitat

"Das Team von Sonderermittler John Durham erhob in seinem Eröffnungsplädoyer am Dienstagmorgen den Vorwurf, dass der ehemalige Anwalt der Clinton-Kampagne, Michael Sussmann, das FBI als "POLITISCHES WERKZEUG" benutzt habe, um die Behörde am Vorabend der Präsidentschaftswahlen 2016 zu "MANIPULIEREN", um eine "Oktober-Überraschung" gegen den damaligen Kandidaten Donald Trump zu schaffen, ein Plan, der "größtenteils erfolgreich" war, bis sie "erwischt" wurden!"



DawsonSField twitterte:


Zitat

"Die erste große Neuigkeit, die ich gesehen habe. Wir wussten, dass Joffe eine FBI-Quelle war. Der Cyber-Chef des FBI wusste das bis vor kurzem nicht. Die große Neuigkeit ist, dass Joffe vom FBI "aus wichtigem Grund" ausgeschlossen wurde, wahrscheinlich wegen irgendeiner Form von Fehlverhalten. Ich frage mich, ob wir das Datum erfahren können, an dem Joffe vom FBI entlassen wurde."



Brina Cates schrieb:


Zitat

"Ein wichtiger Teil der Sussmann-Verteidigung wurde gerade in Echtzeit zerfetzt, als Staatsanwältin Brittain Shaw enthüllte, dass der Hauptgrund dafür, dass Joffe seinen Namen vor dem FBI verbergen wollte, als Sussmann sich mit dem Alfa-Bank-Schwindel an die Behörde wandte, der war, dass Joffe als vertrauliche Quelle aus wichtigem Grund entlassen worden war. Sussmanns Verteidigungsteam hatte gerade den FBI-Cyber-Experten David Martin dazu gebracht, zu bestätigen, dass Joffe ein angesehener DNS-Experte war, der seit langem mit dem FBI zusammenarbeitete und eine langjährige vertrauliche Quelle des FBI war. Und dann fragte Brittain Shaw David Martin, ob er wisse, dass Joffe als vertrauliche Quelle aus wichtigem Grund entlassen worden sei. David Martin wusste davon nichts. Aber das ist in Ordnung. Offenbar wusste das niemand."



Zitat

"Kash Patel legt dar, warum es klug von Durham ist, mit der Anklage gegen Sussmann ganz unten anzufangen, und er schlägt vor, dass Sussmann nach seiner Verurteilung mit Durham zusammenarbeiten könnte, um seine Strafe zu verringern. Wann singt ein Vogel?"



Wann singt ein Vogel? Wenn er im Käfig sitzt.


JuliansRum postet Folgendes auf TRUTH Social:


Zitat

"Wenn Durham eine Verurteilung erreicht, werden große Namen und Institutionen fallen. Aber angesichts der derzeitigen Berichterstattung in den Medien wird die Bevölkerung kaum eine Ahnung davon haben, warum sie fallen. Wenn es dann soweit ist, wollen sie sich auf dieses weit verbreitete Unwissen verlassen, um Chaos zu stiften, um der Justiz zu entgehen. Allerdings wird das nicht funktionieren."


https://truthsocial.com/@JuliansRum/108317808315575969


Ob Durham eine Verurteilung erreicht, wissen wir noch nicht, denn Washington DC ist ein korruptes Loch und wer weiß schon, wer die Geschworenen sind.


Trump auf TRUTH Social:


Zitat

"Gerade wurde im Sussmann-Prozess aufgedeckt, dass der Richter mit der Anwältin einer der beiden "Verliebten", Lisa Page, verheiratet ist und Justizminister Merrick Garland den Vorsitz bei ihrer Hochzeit führte. Manipuliert!"


https://truthsocial.com/@realD…/posts/108319208875314146


Es ist völlig unverständlich, warum dieser Richter in dem Fall überhaupt eingesetzt wurde. Schon mal was von Befangenheit gehört? Doch Dave sagt, dass Durham das mit Sicherheit in seine Taktik mit einbezogen hat und für sich nutzen wird. Schauen wir mal, wie sich der Prozess weiterentwickelt.


-------------


Schauen wir auf Elon Musk und seinen Twitter-Kauf.


TESLARATI twitterte:


Zitat

"Elon Musk könnte sich nach einem besseren Twitter-Geschäft umsehen, denn 44 Milliarden Dollar scheinen zu hoch, wenn 20 % der Nutzer Fake- oder Spam-Accounts sind."


Elon Musk antwortete:


Zitat

"20 % gefälschten Konten sind zwar viermal so viel wie von Twitter angegeben, könnten aber noch viel höher sein. Mein Angebot basierte darauf, dass die SEC-Berichte von Twitter korrekt sind. Gestern hat sich der CEO von Twitter öffentlich geweigert, den Nachweis von weniger als 5 % zu erbringen. Solange er das nicht tut, kann das Geschäft nicht weitergehen."



BioClandestine ging am Sonntag noch davon aus, dass es nur 10 % Bots und Fake-Accounts sind. Jetzt sind es wahrscheinlich doppelt so viele:


Zitat

"Google sagt, dass Twitter rund 290 Millionen Nutzer hat. Das bedeutet, dass etwa 29 Millionen Konten gar nicht von realen Menschen stammen. 29 Millionen Konten, die von Organisationen genutzt werden, um die öffentliche Wahrnehmung zu beeinflussen und Geschichten zu verbreiten. Auf diese Weise bringen sie Schafe dazu, ihren Wahnsinn zu unterstützen. Sie nutzen das natürliche emotionale Gruppendenken der Menschen aus. Der Affe sieht etwas, der Affe tut es. Der Mensch und die meisten Tiere wollen natürlich akzeptiert werden und zur "Gruppe" gehören. Sie haben Angst davor, ausgegrenzt zu werden. Wenn also schwache Schafe einen Beitrag mit 10.000 Likes sehen, neigen sie natürlich dazu, sich auf die Seite der Mehrheit stellen zu WOLLEN, unabhängig von ihren tatsächlichen Ansichten. Mit mehr als 30 Millionen Bots könnte die Öffentlichkeit dazu manipuliert werden, alle ihre Freiheiten aufzugeben, die natürliche Immunität zu ignorieren, zu glauben, dass Männer Kinder bekommen können, Nazis zu unterstützen, ungeborene Kinder abzuschlachten, für Joe Biden zu stimmen... Verstehen Sie, was ich meine?"


Sind es 60 Millionen Fake-Accounts, mit denen Twitter über Jahre hinweg die öffentliche Meinung manipuliert hat oder sogar noch mehr. Und was ist mit Facebook, Instagram, YouTube und all den FakeNewsMedien? Verstehst Du jetzt, warum so viele eine Co2-freie Welt haben wollen, Putin hassen und immer noch mit Masken rumrennen?


---------


Wie bereits berichtet, herrscht beim Tech-Giganten Twitter Chaos, da deren "woke" Mitarbeiter damit zu kämpfen haben, sich mit der Möglichkeit abzufinden, dass Elon Musk bald ihr Daddy sein wird.


von Becker-News:


Zitat

"Am Montag enthüllte Project Veritas ein weiteres Undercover-Video, das den leitenden Ingenieur Siru Murugesan zeigt, wie er die Zensur- und Unterdrückungskampagne "commie as f**k" enthüllt, die dafür verantwortlich ist, dass Konservative zum Schweigen gebracht und Wahlen manipuliert werden."


Twitter Senior Engineer Reveals 'Commie as F***' Censorship Going on at the Big Tech Giant - Becker News


"commie as f**k" würde ich jetzt mal als "Scheiß Kommunisten" übersetzen.


In dem Artikel heist es weiter:


Zitat

""Twitter glaubt nicht an die Meinungsfreiheit", gab Murugesan zu. "Elon glaubt an die Meinungsfreiheit." ... "Er ist ein Kapitalist und wir haben nicht wirklich als Kapitalisten gehandelt, eher als Sozialisten", fuhr er fort. "Als ob wir alle Kommunisten wären." Murugesan erzählte den Amerikanern dann unwissentlich, was sie bereits wissen: Twitter zensiert nicht die Linken, sondern die Rechten. "Ideologisch gesehen macht es keinen Sinn, dass wir eigentlich die Rechten zensieren und nicht die Linken", sagte er. "Es ist wahr," fügte er hinzu. "Es gibt Vorurteile." Der leitende Twitter-Ingenieur fuhr dann fort, die Reaktion seiner Kollegen auf Musks Übernahmeangebot zu beschreiben. "Was sagen Ihre Kollegen dazu [dass Elon Twitter kauft]", wurde er gefragt. "Sie hassen es", antwortete er. "Oh mein Gott. Ich finde es eigentlich ganz okay. Aber einige meiner Kollegen sind super links, links, links, links, links". Murugesan sagte auch, dass sich seit der Übernahme durch Musk "eine Menge geändert hat". Er sagt, dass die Twitter-Mitarbeiter jetzt um ihre Arbeitsplätze fürchten. Wie bereits berichtet, plant Elon Musk, sich nach der Übernahme der Big-Tech-Plattform Twitter von seinen "wachen" Mitarbeitern zu trennen. Es wird erwartet, dass der milliardenschwere Tech-CEO mindestens 1.000 Mitarbeiter entlassen wird."



Hier der Link zu dem Video von Project Veritas:


Twitter Senior Engineer Reveals the Commie Censorship Going on at the Big Tech Giant


Das Sicherheitsteam von Twitter verschickte als Reaktion auf das Video von Project Veritas eine unternehmensweite E-Mail und weist seine Mitarbeiter an, keine internen Informationen preiszugeben.



Und der leitende Ingenieur Siru Murugesan löschte gleich seinen gesamten Twitter-Account.


------------


Bleiben wir bei Manipulation, Desinformation und Zensur.


Becker-News titelt:


Zitat

"Bidens Wahrheitsministerin Nina Jankowicz beteiligte sich an einem geheimen, von der NATO finanzierten Komplott zur Untergrabung der westlichen Demokratien, das Desinformation als Deckmantel verwendete."


Busted: Biden's "Minster of Truth" Nina Jankowicz Participated in Secret NATO-Funded Cabal to Subvert Western Democracies Using Disinformation as Cover - Revolver


The Meitryx schreibt dazu:




Twitter war eines ihrer wichtigsten Werkzeuge zur Manipulation der Massen. Es ist jetzt nicht nur komplett aufgeflogen, sondern steht auch kurz vor seiner Zerstörung. Und das Ganze hat enorme Folgen für alle Social-Media-Konzerne, denn ihr Ruf ist jetzt ruiniert. Q sagte es uns. Einige dieser Plattformen werden aufgrund ihrere eigenen illegalen Aktivitäten zugrunde gehen. Der Deep State hat die Kontrolle über das Narrativ verloren.


---------------


Es gab schon wieder eine Massenerschießung in Amerika. Allerdings haben wir nichts davon gehört, weil der Verdächtige ein chinesischer Kommunist ist.




There was Another Mass Shooting in America. You Didn't Hear About It Because the Suspect is a Chinese Communist - Becker News



Dann hat Biden US-Kampftruppen nach Somalia verlegt und den Abzug rückgängig gemacht, den Trump ausgehandelt hatte.


Ben Tallmadge twitterte:


Zitat

"In wessen Interesse schickt Biden amerikanische Truppen zum Schutz nach Somalia?"



South China Morning Post:




THE EMBASSY:


Zitat

"Wie Bidens Somalia-Politik Geld in Chinas Militärmaschine pumpt.


Das US-Außenministerium und USAID haben Milliarden von Dollar in Mogadischu investiert, selbst als Somalias Präsident Mohamed Farmaajo Geschäfte mit China unterzeichnete, die ihn selbst bereichert haben könnten. Allerdings auf Kosten der wirtschaftlichen Zukunft Somalias und der der eigenen Fischer, ihren Lebensunterhalt zu verdienen."


Ben Tallmadge schrieb weiter:


Zitat

"Wie am Schnürchen schicken die USA Truppen und ausländische Hilfsgelder in Milliardenhöhe nach Somalia, ohne dass daran Bedingungen geknüpft sind. Und China erhält Somalias Meeresfrüchte, Schürfrechte, Eisenbahnlinien und Häfen."




In der Ukraine haben sich jetzt die eingeschlossenen Kämpfer unter dem Stahlwerk der russischen Armee ergeben:



Zitat

"Mindestens sieben Busse mit sich ergebenden ukrainischen Kämpfern verließen am Dienstag das Stahlwerk Azovstal, begleitet von pro-russischen Streitkräften, wie ein Zeuge der Nachrichtenagentur Reuters sagte. Einige der ukrainischen Kämpfer, die transportiert wurden, schienen nicht verwundet zu sein, sagte der Zeuge."


Surrendered Ukrainian fighters leave Azovstal steel works | Reuters


Die New York Times versucht, dass etwas anders darzustellen:


Zitat

"Die Ukraine beendete ihren "Kampfeinsatz" in Mariupol und teilte mit, dass die Kämpfer evakuiert würden, womit sie signalisierte, dass die Kämpfe in einem Stahlwerk beendet seien."



Phantastisch. Die "Zeitung des Jahres" hat es wirklich geschafft, die Tatsache, dass sich rund 300 Asow-Kämpfer ergeben haben, völlig zu ignorieren und stattdessen zu suggerieren, dass die ukrainischen Streitkräfte irgendwie beschlossen haben, ihre "Kampfmission" zu beenden.


IntelSlavaZ schreibt:


Zitat

"Ich denke, dass wir die Folgen der Ereignisse der letzten zwei Tage, einschließlich des heutigen Tages, noch immer nicht vollständig verstehen. Es ist eine Sache, wenn sich die Ukronazis ergeben, Tausende von ihnen haben sich bereits ergeben. Die andere ist, wenn die Lügengeschichte, die monatelang von allen Medien der Welt erzählt wurde, zusammenbricht. Und das lärmende Schweigen, das heute in den USA, Europa und der Ukraine zum Thema Asowstal herrscht, spricht für sich. In den Seelen ausnahmslos aller Kämpfer der ukrainischen Streitkräfte herrscht heute die gleiche bedrückende Leere. Gebt auf, solange ihr noch könnt. Das ist die einzige Möglichkeit zu überleben. Eure bis an die Zähne ausgebildeten und bewaffneten Nazis, die in tiefen Betonbunkern gegen Atomwaffen sitzen, haben die Unausweichlichkeit des russischen Sieges deutlich gezeigt."




Gehen wir in den Iran, denn dort scheint sich auch etwas zusammenzubrauen.


Zitat

"Steigende Brotpreise haben im Iran Proteste ausgelöst, bei denen einige Geschäfte in Brand gesetzt wurden, woraufhin die Polizei zahlreiche "Provokateure" festnahm, wie die amtliche Nachrichtenagentur IRNA am Freitag berichtete. Auslöser der Proteste war eine Kürzung der staatlichen Subventionen für importierten Weizen, die zu einem Preisanstieg von bis zu 300 Prozent für eine Reihe von Grundnahrungsmitteln auf Mehlbasis führte. Die offizielle Inflationsrate im Iran liegt bei etwa 40 %, manche schätzen sie auf über 50 %. Fast die Hälfte der 82 Millionen Einwohner des Irans lebt heute unterhalb der Armutsgrenze. Die Regierung plant, in den nächsten Monaten digitale Gutscheine für eine begrenzte Menge Brot zu subventionierten Preisen anzubieten. Der Rest wird zu Marktpreisen angeboten werden. Andere Lebensmittel werden später hinzukommen."


Soaring bread prices spark protests and shop fires in Iran, IRNA reports | Reuters



Der ehemalige US-Außenminister Mike Pompeo besuchte am Montag das Hauptquartier der größten und bekanntesten iranischen Oppositionsgruppe, um seine Unterstützung für das iranische Volk in seinem wachsenden öffentlichen Widerstand gegen das islamistische Regime zu bekunden.


Er twitterte:


Zitat

"Ich bin heute nach Albanien gereist, um mit der dortigen iranischen Gemeinschaft zu sprechen. Es ist richtig, dass sie den Mullahs Widerstand leisten und sich für das einsetzen, was das iranische Volk fordert. Pompeo fordert die Befreiung der iranischen Bürger vom tyrannischen Joch des Regimes."



Gehen wir dazu zurück zu Post 1570 vom 20. Juni 2018.


Q sagte:




Beenden wir den heutigen Report mit einem Zweijahresdelta.


Post 4283 vom 19. Mai 2020.


Q sagte:




Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: When Do Birds Sing? Durham Is On The Hunt, When Does Your Enemy Expend Ammunition? – Ep. 2777


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


Unsere Kanäle:


X22 Report - QNET17 - Wir sind die News

Qlobal-Change

Telegram: Contact @QlobalChange

Telegram: Contact @DDDDoffiziell