X-22 Report vom 19.6.2022 - Die Patrioten werden den Spieß umdrehen - Denke spiegelverkehrt - Es ist bald soweit - Episode 2803b

The Aktivist Post berichtet:



Zitat

"CNN hat in diesem Jahr rund 70 % seiner Zuschauer in verloren und der Sender musste kürzlich eine der niedrigsten wöchentlichen Einschaltquoten seit 2015 hinnehmen. Die Einschaltquoten von MSNBC sind in diesem Monat ebenfalls um 32 % gesunken, da die Sendungen zur Hauptsendezeit damit zu kämpfen haben, ihre Einschaltquoten zu halten."


New Reuters Survey Finds That Trust In Mainstream News Is Rapidly Declining - Activist Post


Dann ist Joe Biden vom Fahrrad gefallen. Er stürzte, als das Fahrrad stillstand:



Die FakeNewsMedien beeilten sich emsig, den Vorfall zu erklären und zu beteuern, dass der Gesundheitszustand von Sleepy Joe bestens sei. Sie zeigten sich auch entsetzt, wie die Rechten den Zwischenfall zum Anlass nahmen, um die US-Regierung und Biden selbst zu verspotten. So was würden aufrechte Linke und ihre Presse doch niemals tun. Oder vielleicht doch?


Curtis Houck twitterte:


Zitat

"RÜCKBLICK: Biden macht sich über Trumps Rampenlauf in West Point lustig und behauptet, er sei leistungsfähiger: "Schauen Sie sich an, wie er läuft, und schauen Sie sich an, wie ich laufe. Schauen Sie, wie ich Rampe hochlaufe und er stolpert Rampen hinunter. Komm schon."



Rosie Memos schrieb:


Zitat

"Erinnern Sie sich noch an die Aufregung über Trump, der vorsichtig in Turnschuhen eine nasse Rampe hinunterging? Wann können wir die gleiche heftige Berichterstattung über Biden erwarten, der mit dem Kopf voran auf den Bürgersteig fällt? @washingtonpost @CNN @nytimes "


Die New York Times und andere schrieben damals:


Zitat

"Trumps stockender Gang die Rampe hinunter wirft neue Fragen über seine Gesundheit auf. Der Präsident schien auch Schwierigkeiten zu haben, während einer Rede in West Point ein Glas Wasser zum Mund zu führen, einen Tag bevor er 74 Jahre alt wurde."


"Trump versucht, seinen langsamen und unsicheren Gang über eine Rampe in West Point zu erklären."




Der Bürgermeister von New York City, Eric Adams, sah sich im Internet mit heftigen Reaktionen konfrontiert, nachdem er die "Drag Storytellers" und ihren Beitrag zum Schulsystem und zu den Schülern gelobt hatte, die seiner Meinung nach von solchen kindgerechten Veranstaltungen sehr profitieren könnten.



Chris Pandolfo stellte die Frage:


Zitat

"Wenn also Dragqueens das Recht haben, in Schulen aufzutreten, haben dann Eltern das Recht, ihre Kinder aus der Schule zu nehmen?"



Zitat

"Was sagt es über die Qualität unseres Bildungssystems aus, wenn Sie *diesen Mann* hier brauchen, um Kindern das Lesen beizubringen?", fragte Delano Squires.



Und Lisa Bothe:


Zitat

"Warum nicht gleich dafür plädieren, Kinder in Stripclubs mitzunehmen, wenn Sie schon dabei sind?"



Und schließlich Nick Short:


Zitat

"Ist Grooming das Herzstück dessen, was NYC ausmacht? "



Breitbart berichtet:


Zitat

"Die Äußerungen des Bürgermeisters kommen zu einem Zeitpunkt, an dem die öffentlichen Schulen von New York City weiterhin Steuergelder dafür verwenden, Drag-Queens zu bezahlen, die für Kinder auftreten, oft ohne Wissen oder Zustimmung der Eltern, wie aus städtischen Unterlagen hervorgeht. Seit ihrer Gründung im Jahr 2018 hat die "Drag Queen Story Hour NYC" - die kürzlich ihren Namen in "Drag Story Hour NYC" geändert hat - 207.000 Dollar an Steuergeldern erhalten."


NYC Mayor Eric Adams Slammed for Promoting ‘Drag Storytellers’ in Schools: ‘Flee NYC While You Still Can’


Ob Sleepy Joe von Rad fällt oder Transvestiten in den Schulen Kinder in ihrem Geschlecht verwirren, all diese Sachen werden jetzt sichtbar und die Amerikaner begreifen, von welchen Leuten sie regiert werden und wofür diese verantwortlich sind. Aufwachprogramm pur. Schulen und Lehrer sollten ein gutes Vorbild für Kinder sein. Stattdessen sind sie verkommen zu einem Sammelbecken fragwürdiger Lehrstoffe und kranker Gestalten wie dieser hier:


Libs of TikTok twitterte:


Zitat

"Lehrer aus Hawaii verhaftet, nachdem er Berichten zufolge während der Mittagspause Sex mit einer 13-jährigen Schülerin hatte. Der Lehrer soll das Ganze aufgezeichnet und an einen anderen Lehrer geschickt haben."



Alden Bunga heist der Kerl und schauen wir uns mal an, was er so twitterte:


Zitat

"Ihr müsst noch zeigen, warum es "Grooming" ist, Kindern grundlegende Sexualkunde beizubringen und mit ihnen über Geschlecht/Sexualität zu diskutieren, während ich wiederholt erklärt habe, warum. Sagt mir nicht, dass ich irgendetwas googeln soll. Das ist auch der Grund, warum euch niemand ernst nehmen sollte, ihr könnt NIE etwas belegen."


"Ihr tut so, als ob wir Kindern Pornos oder so etwas zeigen wollten, aber ich habe im Laufe der Jahre gelernt, dass, wenn Rechte andere beschuldigen, es definitiv daran liegt, dass sie projizieren."

Und die Wahrheit ist:


Zitat

"Alden Bunag, Aushilfslehrer auf Oahu, wurde am Mittwoch vor einem Bundesgericht wegen Verbreitung von Kinderpornografie angeklagt."



Bleiben wir bei dem Thema Mißbrauch von Kindern.


KAGABE schrieb:


Zitat

"Ein Disney-Busfahrer wurde bei bei einer Razzia verhaftet, wo nach Pädophilen gesucht wurde. Er ist einer von 12 Pädophilen, die im Rahmen der "Operation Child Predator II" verhaftet wurden. Polk County Sherriff Grady Judd sagte: "Wenn der Bus bei Disney Verspätung hatte, fuhr dieser Kerl ihn, während er Nacktfotos von sich an ein 15-jähriges Mädchen schickte."



Grooming ist die gezielte Kontaktaufnahme Erwachsener mit Kindern in Missbrauchsabsicht, um sich langsam ihr Vertrauen zu erschleichen. Es ist viel verbreiteter, als es sich die meisten vorstellen können. Und das wiederum ist die Folge einer gestörten Linken, die unter dem Vorwand, Vielfalt zu leben, Pädophilie fördert. Dabei benutzen sie politische Korrektheit als Waffe gegen alle, die ihrer abartigen Agenda nicht zustimmen und betiteln sie als homophob und schlimmeres.


TheGatewayPundit schreibt:


https://www.thegatewaypundit.c…ng-genders-losing-organs/



The Justice League gab uns einen Ausschnitt einer Rede von Trump, der sich mit genau diesem Thema beschäftigt:


Zitat

"Unsere Kinder sind Gefangene von gestörten marxistischen Pädagogen, die unseren Kindern vom jüngsten Alter an unangemessenes sexuelles, rassistisches und politisches Gedankengut aufzwingen - sie sind noch nicht alt genug, um zu denken! Das derzeitige Bildungssystem ist so verkehrt, dass das Schulgebet verboten ist, aber DRAG SHOWS absolut erlaubt sind. Man kann den Kindern nicht die Bibel beibringen, aber man kann ihnen beibringen, dass Männer schwanger werden können, und dass Kindergartenkinder ihr Geschlecht selbst wählen dürfen. Sie würden diesen Leuten nicht zutrauen, 30 Minuten lang auf Ihre Kinder aufzupassen, und wir sollten nicht zulassen, dass sie Jahr für Jahr sechs Stunden am Tag Millionen amerikanischer Schüler unterrichten."



Es gehört zum Aufwachprozess, dass das jetzt alles aus dem Dunkel ins Licht kommt, auch wenn es uns nicht passt und größtenteils anwidert. Es wird Zeit, dieses kranke Treiben einiger weniger Irrer zu beenden.


Die DailyMail veröffentlichte am 16. Juni diesen Artikel hier:



Zitat

"Mindestens 35 Mädchen im Teenageralter wurden aus einer sogenannten "Babyfabrik" in Nigeria befreit. Die Polizei befreite sie aus der Sexsklaverei im südöstlichen Bundesstaat Anambra. Babyfabriken sind Hotels oder andere Gebäude, in denen Frauen gezwungen werden, Babys zu bekommen, um sie auf dem Schwarzmarkt zu verkaufen."


Dozens of teenage girls rescued from Nigerian 'baby factory' where they were used as sex slaves | Daily Mail Online


Im X-22 Report vom 9.6.2022 Episode 2795b hatte der Guardian darüber geschrieben:


Zitat

"Laut der Nationalen Agentur für das Verbot des Menschenhandels werden Babys je nach Geschlecht für bis zu 6.400 Dollar verkauft. Teenager mit ungeplanten Schwangerschaften werden manchmal in Kliniken gelockt und dann gezwungen, ihre Babys abzugeben. Die Kinder werden oft zur illegalen Adoption freigegeben oder in einigen Teilen des Landes im Rahmen von Hexereiritualen getötet, weil man glaubt, dass sie Zaubersprüche stärker machen."


Nigerian 'baby farm' raided – 32 pregnant girls rescued | Human trafficking | The Guardian


Hinzu kommen noch Millionen von abgetriebenen Föten, deren Organe und Körpersäfte auch ganz nützlich für die Pharmakonzerne sind. Denke an die Impfstoffe und natürlich die Jugendtransplantation. Nichts mehr mit Verschwörungstheorie.



Es ist ein weltweites Geschäft, der Handel mit Babies, Kindern und Föten und bestimmte Kräfte tun alles, dass das auch so bleibt. Was ist daas für eine Welt, wo selbst der "Präsident" der Vereinigten Staaten öffentlich und vor laufenden Kameras gerne an Kindern rumfummelt.


Und da liegt noch genügend Sprengstoff bereits, der auf seine Detonation wartet. Denke nur an den Laptop seines Sohnes.


Im X-22 Report vom 16.3.2022 Episode 2727b berichteten wir:


Zitat

"Das FBI durchsuchte am Samstag das Haus des Project Veritas-Gründers James O'Keefe. Die Durchsuchung ist Teil einer laufenden Untersuchung des Justizministeriums zu einem Tagebuch, das Joe Bidens Tochter Ashley Biden im vergangenen Jahr gestohlen und teilweise vor der Wahl 2020 online veröffentlicht hat."


FBI Searches Project Veritas James O’Keefe’s Home As Part Of Probe Into Ashley Biden Diary Theft


Am Samstag postete James O'Keefe dann diesen Screenshot der DailyMail:


Zitat

"Gegen die Frau aus Florida, die Ashley Bidens Tagebuch in einem "Resozialisierungszentrum" gefunden hat, in dem sich die Tochter des Präsidenten an "Duschen mit meinem Vater (wahrscheinlich nicht angemessen)" und Details ihrer Drogen- und Sexsucht erinnert, ermittelt jetzt das FBI."



Genau hinhören bitte: Das FBI ermittelt nicht etwa gegen Joe Biden oder seine Tochter, sondern gegen die Frau, die das Tagebuch in die Öffentlichkeit brachte. Das ist die Welt in der wir leben und es wird Zeit, dass sich das schnellstens ändert.


Gehen wir dazu zu Post 4891 vom 18. Oktober 2020.


Q sagte:



--- Dave vermutet, dass Hunter Biden möglicherweise einen Deal mit irgendjemand gemacht hat, damit die Verbrechen bekannt werden. Es ist schon interessant zu sehen, wie jetzt alles zusammenkommt. Ashley Bidens Tagebuch, Hunter Bidens Laptop, die unzähligen Videos über Joe Bidens unangemessene Fummelei an Kindern und Frauen, sowie die ganzen Berichte über den Mißbrauch von Kindern, sein es in Nigeria oder an amerikanischen Schulen.


Das erinnert mich an Post 1574 vom 20. Juni 2018.


Q gibt uns Post 1269:


Q sagt:



Unten in Post 1574 sagt Q:



---Wenn das Volk gespalten ist und aufeinander los geht, aber auch, wenn es vielen völlig gleichgültig ist, lacht sich der wahre Feind in Fäustchen. Mit solch einem Volk können sie machen was sie wollen.


-----------


Kommen wir zum Ukrainekonflikt und da hat Armchair Warlord ein paar interessante Informationen für uns:


Zitat

"Gestern gab die ukrainische Regierung ihre Zahlen zu den Fahrzeugverlusten bekannt, die im bisherigen Verlauf des Krieges katastrophale Verluste zur Folge hatten. Das sagt uns etwas Entscheidendes über den Informationskrieg: dass die Behauptungen des russischen Verteidigungsministeriums über ihre eigenen Operationen im Grunde genommen richtig sind."



Zitat

"Zum Hintergrund: Das russische Verteidigungsministerium gibt täglich aktuelle Informationen über seine Operationen in der Ukraine heraus. Sie sind recht trocken und bestehen größtenteils aus Statistiken über Artillerieeinsätze, Luftangriffe und angeblich zerstörte ukrainische Ausrüstung und Einrichtungen."



Zitat

"Ich habe in der Vergangenheit behauptet (und bin dafür scharf kritisiert worden), dass diese Statistiken der Wahrheit entsprechen und dass das russische Verteidigungsministerium, wenn es lügt, eher durch Auslassungen lügt, als dass es Zahlen erfindet. Vor kurzem wurden zwei wichtige Informationen veröffentlicht, die meine Position bestätigen."


"Zunächst einmal hat die ukrainische Regierung letzte Woche zugegeben, dass die Russen täglich etwa 50.000 Artilleriegranaten auf sie abfeuern. Dies stimmt mit einer früheren logistischen Analyse überein, die ich anhand offizieller russischer Zahlen für den Beschuss erstellt habe."



Zitat

"Zweitens hat der stellvertretende ukrainische Verteidigungsminister für Beschaffung am Mittwoch in einem Interview mit dem National Defense Magazine ein erstaunliches Eingeständnis gemacht: Die ukrainischen Einheiten operieren mit 50 bis 70 % der vorgesehenen Ausrüstung."


"Damit fehlen derzeit etwa 400 Panzer und 1300 Infanterieträger sowie 700 Artilleriegeschütze. Dabei ist zu beachten, dass es sich hierbei um Nettoverluste handelt, die die aktuellen Defizite in den Ausrüstungstabellen der Einheiten widerspiegeln, und nicht um Bruttoverluste in Form der gesamten bisher zerstörten Fahrzeuge."



Zitat

"Diese Unterscheidung ist sehr wichtig, denn die Ukraine hat bereits Hunderte von gespendeten ausländischen Fahrzeugen erhalten und verfügte vor dem Krieg über einen beträchtlichen Vorrat an nicht zugewiesener Reserveausrüstung. Auch beschädigte Fahrzeuge werden häufig repariert und wieder in Dienst gestellt."





BioClandestine schrieb:





Liz Harrington zeigt uns einen Artikel vom Intelligencer, der herausfand, dass Masken für Kinder keinen Nutzen haben. Und dann haben sie die Empfehlung für Kinder ab 2 (!) Jahren, Masken zu tragen, wieder aufgenommen:


Zitat

"Ende Mai veröffentlichten das Zentrum für Krankheitskontrolle und -prävention (CDC) eine bemerkenswerte, jedoch weitgehend ignorierte groß angelegte Studie zur COVID-Übertragung in amerikanischen Schulen. Einige große Nachrichtenagenturen berichteten über die Veröffentlichung, indem sie kurz die Zusammenfassung der Studie wiederholten: dass die Maskierung von damals ungeimpften Lehrern und die Verbesserung der Belüftung durch mehr Frischluft mit einer geringeren Inzidenz des Virus in Schulen in Verbindung gebracht wurden. Dies sind Maßnahmen, die dem gesunden Menschenverstand entsprechen und die Tatsache, dass sie zu wirken scheinen, ist beruhigend, aber nicht überraschend. Andere Ergebnisse der Studie, die ebenso wichtig sind, wurden jedoch in der Zusammenfassung nicht erwähnt und auch nicht allgemein bekannt gemacht. Diese Ergebnisse lassen Zweifel an der Wirkung vieler der in amerikanischen Schulen am weitesten verbreiteten Abhilfemaßnahmen aufkommen. Distanzierung, hybride Modelle, Barrieren in den Klassenzimmern, HEPA-Filter und vor allem die vorgeschriebenen Masken für die Schüler hatten keinen statistisch signifikanten Nutzen. Mit anderen Worten: Diese Maßnahmen können nicht als wirksam bezeichnet werden. "



Die FakeNewsMedien haben gleich nach dem größten Wahlbetrug in der Geschichte der Vereinigten Staaten den Begriff "Die große Lüge" geprägt. Aber nicht etwa für den Wahlbetrug selbst, sondern für die Behauptung, dass es Wahlbetrug gegeben hat. Ganz nach dem Motto: Haltet den Dieb, er hat mein Messer im Rücken.


Trump schrieb auf TRUTH Social:


Zitat

"GROSSE NEUIGKEITEN: Fake News CNN hat gerade angekündigt, dass es nicht mehr die Verwendung des Ausdrucks, "The Big Lie" erlaubt, wahrscheinlich, weil sie rechtlich belangt werden können, da jetzt Tatsachen ans Licht kommen, die zeigen, dass die Präsidentschaftswahlen 2020 tatsächlich manipuliert und gestohlen wurden, und dass der Begriff "Große Lüge" nun das genaue Gegenteil von dem bedeutet, was die Demokraten und die Fake-News-Medien der Öffentlichkeit weismachen wollten. Ein großer Schritt von CNN. Herzlichen Glückwunsch! "


https://truthsocial.com/@realD…/posts/108498267504170119


Und auch Kari Lake, die in Arizona für das Gouverneursamt kandisiert, hat großartige Neuigkeiten zu berichten:


Zitat

"George P. Bush hat sein Rennen in Texas verloren. Liz Cheney ist im Begriff, ihr Rennen in Wyoming zu verlieren. Zum ersten Mal seit fast 50 Jahren wird es keinen einzigen Bush, Cheney, Clinton, Obama oder McCain auf irgendeiner Ebene der Regierung geben. Politische Dynastien sind in Amerika tot. Das ist der Weg."



Und noch eine gute Nachricht:


Zitat

"2000 Maulesel wurde auf dem gestern Abend auf dem Kongress der Republikanischen Partei in Texas gezeigt. Letzte Nacht wurde darauf hin die folgende Resolution von der größten GOP der Nation verabschiedet:


"Wir lehnen die bestätigten Ergebnisse der Präsidentschaftswahlen 2020 ab und stellen fest, dass der amtierende Präsident Joseph Robinette Biden Jr. nicht rechtmäßig vom Volk der Vereinigten Staaten gewählt wurde", heißt es in der Resolution."



Stück für Stück werden die alten Akteure des Deep State aus den Positionen abgewählt. Gleichzeitig kommt immer mehr Wahrheit über ihre Korruption und ihre Verbrechen raus. Ja, das dauert. Aber es muss nach den Regeln des Gesetzes, der Verfassung, geschehen, und es muss in die Köpfe der Menschen hineinwachsen, damit sie es verstehen und nie wieder so etwas wie ein tiefer Staat entstehen kann. Beim letzten Mal haben wir jahrzehntelang geschlafen.


Gregg Phillips schreibt auf TRUTH Social:


Zitat

"Die Partnerschaft zwischen den Sheriffs und den Menschen wird episch sein. Das Video ist fertig. Pressemitteilung fertig. Website toll. Der Aktionsplan ist super. Zwei Tage. Immer in die Offensive gehen."


https://truthsocial.com/@gregg…/posts/108505499367254162


Patri0tsareinContr0l ️️zeigt uns Trump bei seiner Rally in Tennessee:


Zitat

"DJT sagt, wenn die Republikaner wieder die Kontrolle über den Kongress übernehmen, sollten sie den Spieß umdrehen und sofort eine umfassende Untersuchung des Machtmissbrauchs einleiten, der im Namen des 6. Januar stattgefunden hat:


"Die allerersten, die Vorladungen erhalten sollten, sind die verrückte Nancy Pelosi, die Kriegstreiberin Liz Cheney... Adam Schifty Schiff... und der RINO Adam Kinzinger, der Jammerlappen."



Das führt uns zu Post 1577 vom 20. Juni 2018. Heute ein Vierjahresdelta.


Ein Anon gibt uns dieses Bild und sagt:


Zitat

"GIBT ES ETWAS OFFENSICHTLICHERES ALS DAS? "



Q sagte:


Zitat

ZUSAMMEN

WWG1WGA!

GEWINNEN

Q


----


Und in Post 1578 sagt Q:


Zitat

Achte auf direktere Bestätigungen.

Es ist Zeit.

Q


----


Post 1581



--- Angriffe erwarten wir vom Deep State, der seine Fußsoldaten mobilisiert.


Breitbart schreibt:



Zitat

"Die radikale Abtreibungsbefürwortergruppe Jane's Rache plant weitere Terroranschläge im Inland, wenn die Entscheidung des Obersten Gerichtshofs der USA zu Roe v. Wade bekannt gegeben wird, und nennt dies eine "Nacht des Zorns: Ein autonomer Aufruf zum Handeln gegen die patriarchale Vorherrschaft".


Die Gruppe veröffentlichte ihre Pläne Ende Mai auf der Website der Anarchists Library in Erwartung des Urteils, das noch für Juni erwartet wird."


Jane’s Revenge Plans Roe v. Wade Reveal ‘Night of Rage'


Erinnert sei hier noch mal an den lesenwerten DailySignal-Artikel im letzten X22-Report.


Zitat

"Jane Roe, bekannt durch das Grundsatzurteil zur Abtreibung Roe v. Wade, hat ihr Leben nicht nach dem Drehbuch gelebt, welches uns die Linken gerne als Ideal präsentieren. Ganz im Gegenteil. Roe, deren richtiger Name Norma McCorvey war, starb am Samstag in Texas an einem Herzleiden. Sie wurde 69 Jahre alt. In einer Anzeige aus dem Jahr 2008 beschrieb sie, wie sie Mitte der 1990er Jahre Christin wurde und sich ihre Ansichten zur Abtreibung veränderten."



Beenden wir den heutigen X22-Report mit Post 1585 vom 21. Juni 2018. Morgen ein Vierjahresdelta.


Q sagte:




Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: Patriots Are Going To Turn The Tables On The [DS], Think Mirror, It’s Almost Time – Ep. 2803


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


Unsere Kanäle:


X22 Report - QNET17 - Wir sind die News

Qlobal-Change

Telegram: Contact @QlobalChange

Telegram: Contact @DDDDoffiziell