X-22 Report vom 21.6.2022 - Trump hat den J6-Unselect-Ausschuss in die Falle gelockt - Panik setzt ein - Sting des Jahrhunderts - Episode 2805b

Die 60-jährige Maxwell erfährt am kommenden Montag ihr Strafmaß, nachdem sie im vergangenen Dezember des Menschenhandels und des sexuellen Missbrauchs von minderjährigen Mädchen für schuldig befunden wurde. Sie hat darum gebeten, nur vier Jahre und drei Monate im Gefängnis zu verbringen und behauptet, dass sie im Gefängnis Morddrohungen erhält. Maxwell sagte, dass einer Insassin des Metropolitan Detention Center in Brooklyn Geld angeboten worden sei, um sie im Schlaf zu erwürgen



Paul Seran schreibt dazu:


Zitat

"Die gleiche Behauptung in Bezug auf die Clinton Global Initiative wurde von Epstein in einem juristischen Schriftsatz während seiner Strafverfolgung in Florida aufgestellt."



Das zeigt uns erneut, wie tief vernetzt beide mit Bill Clinton waren. Bill Clinton war mehrmals auf Lolita-Island und empfing Jeffrey Epstein und Ghislaine Maxwell als VIP-Gäste im Weißem Haus, als er Präsident war.


----------


Das Schulmassaker von Uvalde Texas haben wir bereits als False Flag entlarvt. Nun kommen weitere Details ans Tageslicht.



Zitat

"Lokale Journalisten konnten Videoaufnahmen aus dem Inneren der Robb Elementary School in Uvalde, Texas, einsehen, die zeigen, dass schwer bewaffnete Polizisten mit mindestens einem ballistischen Schutzschild im Gebäude waren, nur 19 Minuten nachdem der Schütze das Gebäude betreten hatte. Ein sehr beunruhigendes Update zu dieser Geschichte. KVUE hat einen neuen Zeitplan mit den Details aus dem CCTV-System skizziert, der zeigt, dass die Polizei alle Ressourcen hatte, die sie brauchte, um mit dem Schützen fertig zu werden. Und dennoch wartete sie weitere 58 Minuten lang ab."


CCTV Video Shows Uvalde Police Unit with Heavy Weapons and Ballistic Shield Inside School 19 Minutes After Shooter Entered, Police Waited Another 58 Minutes Before Engaging Shooter - The Last Refuge


19 Schulkinder und zwei Erwachsene wurden getötet, weil die Polizei unttätig blieb und den Täter gewähren ließ. Der Zeitplan der Ereignisse zeigt, dass der Schütze von Uvalde fast 80 Minuten lang in der Schule war, bevor die Einsatzkräfte seinen Angriff stoppten. Der Direktor der texanischen Staatsanwaltschaft bestätigt, dass die Beamten in Uvalde nicht einmal überprüft haben, ob die Türen zu den Klassenräumen verschlossen waren.


Wer hat den Einsatzkräften den Befehl erteilt, den Mörder nicht zu stoppen? Und wer ist jetzt daran interessiert, die ganze Sache zu vertuschen?


PM schreibt:


Zitat

"Reporter wurden am Montagabend gebeten, eine Sitzung im Rathaus von Uvalde zu verlassen, nachdem ihnen gesagt worden war, dass die anwesenden texanischen Abgeordneten und die Vertreter der Polizei durch die Anwesenheit von Reportern "eingeschüchtert" seien. Ein Geistlicher und mehrere Eltern wurden ebenfalls gebeten, das Gebäude zu verlassen. Beim Verlassen des Raumes sagte ein Geistlicher: "Wir wollen die Wahrheit wissen, warum sie unsere Kinder nicht geschützt haben", während ein anderer Vater sagte, dass seine Kinder Angst hätten. Die Reporter versuchten, einer Anhörung beizuwohnen, die von einem Ausschuss des texanischen Repräsentantenhauses abgehalten wurde, um Zeugenaussagen über die Schießerei zu hören und Informationen über die offensichtlich lasche Reaktion der Polizei zu sammeln."


Journalists and parents kicked out of Uvalde City Council meeting on school shooting | The Post Millennial



Elon Musk sagt, dass es 3 offene Punkte gibt, die geklärt werden müssen, bevor sein Angebot zur Übernahme von Twitter abgeschlossen werden kann.




https://www.thegatewaypundit.c…ses-currently-structured/



Das Urteil des Obersten Gerichtshof zum Abtreibungsrecht steht noch aus. Donnerstag ist die nächste Gelegenheit für SCOTUS, dass Grunsatzurteil Roe v Wade zu kippen. Das Urteil scheint wohl erst in letzter Sekunde zu fallen, bevor der Oberste Gerichtshof in die Sommerpause geht. Die linken Abtreibungsbefürworter haben sich derweil schon mal auf den Stufen des Obersten Gerichtshofs positioniert und krakelen dort ihre Parolen.



ZeroHedge schreibt:


Zitat

"Jeden Tag (wahrscheinlich am Donnerstag) könnte der Oberste Gerichtshof seine endgültige Entscheidung über die Aufhebung des Urteils Roe v. Wade veröffentlichen. Wenn die neun Richter das Urteil kippen, wird die Entscheidung über ein Abtreibungsverbot zur Angelegenheit der Bundesstaaten. Dies würde zu Demonstrationen führen, da in Washington D.C. bereits beunruhigende Flugblätter aufgetaucht sind, die vor Unruhen warnen, falls das Urteil gekippt wird."


Auf dem Plakat steht:


Zitat

"Aufruf zum Handeln in DC. Nacht der Wut. In der Nacht, in der der SCOTUS Roe v. Wade kippt, geht auf die Straße. Ihr habt gesagt, ihr würdet randalieren. An unsere Unterdrücker: Wenn Schwangerschaftsabbrüche nicht sicher sind, seid ihr es nicht. Jane's Rache."



Ich gehe davon aus, dass der Oberste Gerichtshof die letzte Minute abwarten wird, um eine Entscheidung zu treffen. Dies wird höchstwahrscheinlich kurz vor dem 4. Juli sein, kurz bevor sie in den Urlaub gehen.


-------


Immer wenn Prominente eingesetzt werden, um eine Sache attraktiver zu machen, sollten wir ganz genau hinschauen.


Selenskyj hat den Hollywood-Schauspieler Ben Stiller in der ukrainischen Hauptstadt Kiew in seiner Rolle als Botschafter des guten Willens für das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen empfangen. Der Hollywood-Star sagte Selenskyj, dass er sein Held sei und lobte seine frühere Schauspielkarriere. Solidaritätsbesuch nennen sie das und die Massenmedien sind voll davon. Ich nenne es Propaganda.


Alex Stein twitterte:


Zitat

"Warum gehen diese Hollywood-Promis nicht nach Chicago oder Skid Row in LA und helfen dort? "



Catturd schrieb:


Zitat

"Gott sei Dank gibt es Ben Stiller und seine wunderbare Menschenkenntnis."



Die Bilder zeigen Ben Stiller mit Andrew Cuomo, Kevin Spacey und mit Harvey Weinstein, alles Sumpfkreaturen, die wegen Sexualstraftaten angeklagt und teilweise auch verurteilt wurden. Ich glaube, dass sagt Dir alles, was Du darüber wissen musst.


Wer taucht noch so in der Ukraine alles auf? Es sind auffällig viele, seit klar ist, dass Russland die Kontrolle hat und sich die Wahrheit über die US-finanzierten Biowaffenlabore nicht mehr lange unterdrücken lässt. Der Deep State ist in Panik und versucht Schadensbegrenzung.


Zitat

"Generalstaatsanwalt Merrick Garland stattete der Ukraine am Dienstag einen unangekündigten Besuch ab und traf sich mit Generalstaatsanwältin Iryna Venediktova, um die laufenden Bemühungen zur Identifizierung und Festnahme mutmaßlicher Kriegsverbrecher zu erörtern, so ein Beamter des Justizministeriums. Anfang des Jahres hatte der Generalstaatsanwalt die Unterstützung der USA für eine internationale Kampagne zugesagt, mit der Kriegsverbrecher für die von den ukrainischen Behörden dokumentierten Gräueltaten zur Rechenschaft gezogen werden sollen."


AG Merrick Garland visits Ukraine in meeting with top prosecutor leading war crimes inquiry


Die beiden Generalstaatsanwälte haben wohl eher darüber beraten, wie sie ihre Kriegsverbrechen am besten vertuschen können. Erinnern wir uns an das, was BioClandestine gestern schrieb:


Zitat

"Die Ukraine war eindeutig die Deep State-Hochburg für den DNC. All die schmutzige Scheiße, mit der sie hier in Amerika nicht durchkommen konnten, haben sie einfach in die Ukraine verlagert. So wie sie es mit dem Crowdstrike-Server gemacht haben: Menschenhandel, Drogenhandel, Geldwäsche, unethische medizinische Experimente, Produktion biologischer Waffen. Schicken Sie es einfach in die Ukraine, und die US-Regierung kann nichts dagegen tun, ohne militärische Gewalt anzuwenden."


---------


Egal welche Produkte von Konzernen wir uns anschauen, sie sind alles andere als gesund. Sie sind industriell gefertigt und keiner weiß, was wirklich drin ist. Die Konzerne können sich große Rechtsabteilungen und Anwaltskanzlein leisten, gegen die vorzugehen, für Otto Normalverbraucher aussichtslos ist. Verbraucherschutzgesetze sind reine Makulatur, denn in den Organisationen und Gremien, wo die Gesetze gemacht werden, wie z.B. in der EU, sitzen zu 50% oder mehr genau die Lobbyisten drin, vor denen wir eigentlich geschützt werden sollten. Um so erfreulicher ist jede Meldung, die mal einen Erfolg zeigt.


Unter dem Markennamen Roundup wird seit 1974 in über 130 Ländern eine Serie von Unkrautvernichtungsmittel vertrieben, die in der Landwirtschaft Anwendung finden und auch von Hobbygärtnern verwendet werden. Bis zum Jahr 2000 wurde Roundup durch den Erfinder und Patentinhaber Monsanto, welcher in einer Übernahme im Juni 2018 Teil des Konzerns Bayer AG wurde, hergestellt bzw. lizenziert. Die Europäische Chemikalienagentur (ECHA) stufte im März 2017 den in den meisten Roundup-Produkten enthaltenen Stoff Glyphosat als nicht-krebserregend ein. Das schreibt Wikipedia über Roundup.



US-News berichtet:


Zitat

"Der Oberste Gerichtshof hat den Einspruch von Bayer gegen Tausende von Klagen abgewiesen, in denen behauptet wird, dass das Unkrautvernichtungsmittel Roundup Krebs verursacht. Die Richter ließen am Dienstag ein Urteil in Höhe von 25 Millionen Dollar zugunsten von Edwin Hardeman aufrecht, einem Mann aus Kalifornien, der behauptet, er sei an Krebs erkrankt, weil er Roundup jahrzehntelang zur Behandlung von Gifteichen, Überwucherungen und Unkraut auf seinem Grundstück in der San Francisco Bay Area eingesetzt hatte. Hardemans Klage hatte als Testfall für Tausende ähnlicher Klagen gedient. Die Entscheidung des Obersten Gerichtshofs erfolgt inmitten einer Reihe von Gerichtsstreitigkeiten über Roundup, die in unterschiedliche Richtungen gehen."


https://www.usnews.com/news/bu…-to-stop-roundup-lawsuits



Das CDC besteht darauf, dass schwere Reaktionen auf COVID-Impfstoffe selten sind, aber eine neue Umfrage beweist, dass dies eine absolute Lüge ist. Steve Kirsch erläuterte am Montag in seinem Substack-Artikel die wichtigsten Ergebnisse der Umfrage.


Die Umfrage ergab Folgendes, so Kirsch:



The CDC says "severe reactions" to the COVID vaccines are rare. That's not what we found.



GatewayPundit schreibt:


Zitat

"Laut einer kürzlich veröffentlichten Studie der Universität Oxford sind 94 % der kürzlich zugelassenen Medikamente nicht durch hochwertige Belege für ihren Nutzen gestützt. Hinzu kommt, dass, genau wie bei den experimentellen Covid-19-Impfstoffen, die Nebenwirkungen dieser Medikamente in allen Bereichen stark unterbewertet sind.


Bei der Untersuchung von Medikamenten, die seit 2008 im Rahmen von Cochrane-Reviews zugelassen wurden, einer führenden internationalen Zeitschrift und Datenbank, die von über 100 Organisationen weltweit unterstützt wird, einschließlich der US-Arzneimittelbehörde FDA, stellten die Forscher fest, dass nur 87 der 1.567 Medikamente (6 %) über klinische Daten verfügten, die einem hochwertigen Standard entsprachen. Bei 577 (36,8 %) Medikamenten wurden Nebenwirkungen festgestellt, von denen 127 (8,1 %) statistisch signifikante Hinweise auf Schäden aufwiesen."


https://www.thegatewaypundit.c…derreported-across-board/


Und so geht es weiter und weiter:



Study CDC Cited In Arguing For COVID-19 Vaccines For Babies Being Updated | ZeroHedge


Sie verwenden also eine Studie, eine Vorabveröffentlichung, die nicht von Fachleuten überprüft wurde, um eine Imfung für Kinder zu empfehlen. Das ist der Level der Verbrechen, die hier gerade stattfinden.


Q Alerts schrieb auf TRUTH Social:


Zitat

"Mit ihren COVID-19-Verbrechen gegen die Menschheit haben sie ihr Unheil über uns gebracht. Big Pharma hat mit Medikamenten, die den Menschen schaden, wahnsinnige Gewinne gemacht. Doch sie haben einen Bumerang zurückbekommen. Wir haben jetzt aufgrund ihres Pandemieschwindels und der Unterdrückung bestimmter Medikamente herausgefunden, dass Ivermectin, monoklonale Antikörper und Fenbendazol auch den Krebs bei Menschen heilen. Die Informationen werden zum Mainstream. Aufwachen Leute! "


https://truthsocial.com/@qalerts/posts/108513843505393523


Und Q Alerts gibt uns die zugehörigen Drops.


Post 694 vom 7 Februar 2018.


Q sagte:


Zitat

Was ist, wenn es bereits Heilmittel gibt?

Was ist mit den Milliarden (öffentlich/privat/staatlich), die zur Finanzierung von Entwicklung von Heilmitteln bereitgestellt werden?

Schafe.

Diese Leute sind krank!

Q


----


Post 735 vom 12. Februar 2018.


Ein Anon fragte:


Zitat

Q, Wie lange müssen wir auf die Heilung von Krebs und anderen Krankheiten warten?


Q antwortete:



----


Trump hat den J6-Unselect-Ausschuss in die Falle gelockt, schrieben wir am Beginn der Sendung. Das ist nicht die erste Falle, in die der Deep State gelockt wurde und in die er dann auch hineinlief. Es gab unzähliger solcher Fallen, die dazu führten, dass sich diese Leute selbst entlarvten. Die Sting des Jahrhunderts, steht im Titel des heutigen X22-Reports und es ist in der Tat die größte verdeckte Operation, die es je gab. Irreguläre Kriegsführung nennt Patel Patriot es in seiner Devolution-Serie.


Brian Cates schrieb auf seinem Blog dazu:


"Donald Trump hat nun sehr laut und sehr öffentlich damit begonnen, von denselben Fake-News-Medien, die den Anhörungen des J6-Ausschusses unzählige Stunden gewidmet haben, die gleiche Zeit einzufordern. Und sie müssen sie ihm vielleicht geben."



Zitat

Donald Trump: "Was denkst Du Bill? Haben sie es geahnt?"

Bill Barr: "Keine Change, Mr. Präsident."


Trump schrieb auf TRUTH Social:


Zitat

"Die FakeNewsMedien verbreiten Lügen, Unwahrheiten und Russland-, Russland-, Russland-ähnliche Desinformationen (dieselben kranken Leute, es geht wieder los!), indem sie zulassen, dass die niedrig bewerteten, aber dennoch einseitigen und verleumderischen Anhörungen des Unselect Committee endlos und ziellos weitergehen (und weiter und weiter!). Es ist eine einseitige, höchst parteiische Hexenjagd, wie es sie im Kongress noch nie gegeben hat. Deshalb fordere ich hiermit die GLEICHE ZEIT, um den massiven Wählerbetrug und die Sicherheitslücke der Demokraten aufzuzeigen!"


"ICH FORDERE DIE GLEICHE ZEIT!!!"



Nun zu dem Artikel von Brian Cates:


Donald Trump Has Demanded Equal Time With the J6 Committee...


Eine gigantische Falle für Pelosis Truppe, für die Massenmedien und auch für Big Tech.


Trump schrieb auf TRUTH Social:


Zitat

"Warum geht der Unselect-Ausschuss politischer Verbrecher, die die Justiz auf ein Niveau kriminalisiert haben, das es in unserem Land noch nie gegeben hat, nicht gegen die Leute vor, die meinen Wahlkampf illegal bespitzelt haben? Warum rufen sie nicht Nancy Pelosi oder die Bürgermeisterin von D.C. an, die für die Sicherheit verantwortlich waren, um zu fragen, warum sie vor dem 6. Januar 10.000-20.000 Soldaten der Nationalgarde abgelehnt haben? Warum wollen sie nicht über den massiven Wählerbetrug und die Unregelmäßigkeiten bei der Wahl sprechen, die der Grund für den 6. Januar sind? "


https://truthsocial.com/@realD…/posts/108515323515240869


Dave glaubt, dass spätestens dann, wenn Trump die gleiche Redezeit von Massenmedien eingeräumt werden muss, die großen Kommunikationsblackouts beginnen werden.


Chad Vivas postete das hier über den 6. Januar 2021 und Trump teilte es:


Zitat

"Wir waren FRIEDLICH und PATRIOTISCH. Ich bin stolz darauf, dort gewesen zu sein! TRUMP HAT GEWONNEN!!! "



Und dann sagte Trump noch:


Zitat

"... und vor allem wollen sie nicht über die Wahlergebnisse sprechen. Denn wenn sie das tun, gewinnen wir haushoch. Wir haben alle Informationen."



Trump hat alle Informationen. Die Sting des Jahrhunderts 🇺🇸


Beenden wir den heutigen X22-Report mit einem Zitat von Carl Sagan, der uns eine Erklärung dafür gibt, warum das Erwachen bei vielen Menschen so lange dauert:


Zitat

""Eine der traurigsten Lehren der Geschichte ist diese: Wenn wir lange genug getäuscht worden sind, neigen wir dazu, jeden Beweis für die Täuschung abzulehnen. Wir sind nicht mehr daran interessiert, die Wahrheit herauszufinden. Der Schwindel hat uns gefangen genommen. Es ist einfach zu schmerzhaft, sich einzugestehen, dass man uns reingelegt hat, uns selbst gegenüber. Wenn man einem Scharlatan einmal Macht über sich gegeben hat, bekommt man ihn fast nie wieder los."


- Carl Sagan, Die von Dämonen heimgesuchte Welt "




Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: Trump Trapped The J6 Unselect Committee, Panic Sets In, Sting Of The Century – Ep. 2805


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Q-Drops und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


Unsere Kanäle:


X22 Report - QNET17 - Wir sind die News

Qlobal-Change

Telegram: Contact @QlobalChange

Telegram: Contact @DDDDoffiziell