X-22 Report vom 17.6.2021 - Der Plan des [DS] ist entlarvt, wenn die Wahrheit über die Wahlen aufgedeckt wird - Alarmstufe Rot - Episode 2506b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk Telegram: Contact @DDDDoffiziell


Der Deep State steht unter enormen Zeitdruck, seinen 16-Jahres-Plan zur Zerstörung Amerikas umzusetzen. 4 Jahre hat Trump sie gekostet und erst mit Biden als Marionette konnten sie dort weitermachen, wo Obama im Januar 2017 aufhören musste. Normalerweise lassen sie sich sehr viel Zeit mit der Umsetzung ihrer Agenda, führen sie langsam aus, so dass die Menschen davon nichts merken. Jetzt sind sie gezwungen, das alles aufzuholen und jetzt sehen und bemerken es die Leute. Der Tiefstaat hat nicht mehr die Zeit, die Menschen langsam gehirnzuwaschen und dabei seine wahren Absichten zu verschleiern. Sie müssen es jetzt schnell und direkt durchziehen und dadurch regt sich natürlich Widerstand im Volk. Ob es die Indoktrination der Kinder in den Schulen ist, wo sie mit kommunistischen Irrlehren neuen Rassismus schüren, oder die unkontrollierte Masseneinwanderung, die Pandemie und alles andere, gegen all das gehen die Menschen jetzt auf die Barrikaden. Sie sind mitten drin im großen Erwachen und durchschauen ihre Tyrannen. Dieser Prozess hat gerade erst begonnen, er läuft weltweit und lässt sich nicht mehr aufhalten.


1.jpg


Caroline Biden, die Nichte von Präsident Joe Biden, schrieb Hunter eine SMS und diskutierte darüber, ihn mit ihren reichen Model-Freundinnen zu verkuppeln. In dem Gespräch im Januar 2019 fragte sie ihren Cousin:


"Willst Du ausländische oder inländische. Ich kann Dir keine f***ing Asiatinnen geben, sorry. Das werde ich nicht tun."


Der Sohn des Präsidenten antwortete:


"Domestizierte Ausländerinnen sind in Ordnung. Aber bitte keine Gelben."



Greg Abbott möchte in Zukunft die Grenze absichern und setzt sich dafür ein, dass die Grenzmauer weiter gebaut wird. Er hat folgendes getwittert:


" Aufgrund Bidens offener Grenzpolitik habe ich soeben angekündigt, dass Texas die Grenze weiter sichern & die Mauer bauen wird.
Und so geht's:
Anzahlung von 250 Millionen Dollar
Projektleiter & Bauunternehmer anheuern
Baubeginn
Biden auffordern, Texas-Land an Texas zurückzugeben "


Due to Biden's open border policies, I just announced Texas' plan to continue securing the border & build the wall.

Here’s how:
➡️ Down payment of $250M
➡️ Hire project manager & contractors
➡️ Begin construction
➡️ Demand Biden return TX land to TX
Border Crisis Update | Office of the Texas Governor | Greg Abbott — Greg Abbott (@GregAbbott_TX)





Greg Abbott lehnt sich gegen die Biden-Regierung auf und andere Bundesstaaten machen mit. Zusätzlich unterzeichnete er den 2. Zusatzartikel zur Verfassung der Vereinigten Staaten. Der 2. Zusatzartikel verbietet, das Recht auf Besitz und Tragen von Waffen einzuschränken. Er hält sich an die Verfassung der Vereinigten Staaten und kämpft für das Volk. Im Prinzip wären viele Gesetze gar nicht nötig, denn das Wichtigste ist in den ersten 10 Verfassungszusätzen geregelt. Es gibt keine Gesetze über diesen Gesetzen.



Einmal wöchentlich bringt CJTruth die besten Neuigkeiten heraus. Und hier sind die Neuigkeiten von dieser Woche:




1. Präsident Trump hält wieder Kundgebungen ab! Die erste wird Samstag, am 26. Juni, in Cleveland sein. Er wird seine Unterstützung dem ehemaligen Berater im Weißen Haus, Max Miller, widmen, der gegen den RINO-Kongressabgeordneten Anthony Gonzalez antritt. Gonzalez war einer von zehn GOP-Abgeordneten, die im Januar für ein Amtsenthebungsverfahren stimmten.


2. Präsident Trump wird den texanischen Gouverneur Greg Abbott am 30. Juni zu einem offiziellen Besuch an der Südgrenze begleiten. Er hofft, dass sein Besuch diese Verbrechen gegen unsere Nation ins Rampenlicht rücken wird - und den unglaublichen Leuten von ICE und Border Patrol zeigt, dass sie unsere Telegram: Contact @cjtruth316


Das hört sich doch gut an. Schön, dass einige Erfolge erzielt werden und der Tiefe Staat in die Knie gezwungen wird.



An jedem neuen Tag gibt es etwas neues zum Thema Pandemie. Justin Hart hat einen interessanten Zeitungsartikel aus dem Jahr 1918 gefunden. Dazu twitterte er folgendes:


"Natürlich wussten wir, dass die Maskierung der Bevölkerung, um einen Virus zu stoppen, vor 100 Jahren nicht funktioniert hat, aber wir haben es trotzdem wieder versucht.


The Santa Barbara Daily News and The Independent (Zeitung)
Samstag, der 16 November 1918, Seite 7"




Of course, we knew masking the public to stop a virus didn't work 100 years ago but we went ahead and tried it again.


The Santa Barbara Daily News and the Independent
16 Nov 1918, Sat • Page 7 https://twitter.com/sbnpnews?ref_src=twsrc%5Etfw https://t.co/n1eLaIuP5j — Justin Hart (@justin_hart)



"Die Maske ist Hauptverbündeter der Grippe, erklären Ärzte. Durchschnittsmenschen wissen nicht, wie sie die Maske handhaben sollen und sie wird zu einem wahren Bakterienbrutkasten."


Unsere Vorfahren im Jahre 1918 wussten schon, dass die Masken nicht funktionieren und trotzdem benutzen wir sie wieder.



Floridas staatlicher Gnadenausschuss begnadigte formell die verbleibenden Coronavirus-bezogenen Strafen, die gegen Einzelpersonen und Geschäftsinhaber verhängt worden waren, wobei Gouverneur Ron DeSantis die Notwendigkeit zum Ausdruck brachte, sich auf "die wirklichen Kriminellen" zu konzentrieren.


Breaking911 schrieb dazu auf Telegram:


"EILMELDUNG: Laut Aussage des Gouverneurs von Michigan wird der Staat alle COVID-19-Beschränkungen am 22. Juni aufheben"


breaking911.JPG

Bundesstaat für Bundesstaat werden nun die Corona-Maßnahmen fallen gelassen. Nicht mehr lange, dann wird sich niemand mehr an die Pandemie erinnern. Nur zirka 25 % der Amerikaner sind geimpft. Die meisten Menschen lehnen eine Impfung ab, weil sie wissen, dass die Impfungen an ein Experiment geknüpft sind. Sie warten entweder noch ab, oder haben sich schon dagegen entschieden. Und je mehr Zeit verstreicht, desto weniger wird darüber berichtet werden. Die Pandemie wird langsam ausklingen.



Präsident Trump sprach am Mittwochabend mit Sean Hannity auf Fox News.


Donald Trump sagte am Mittwochabend, er sei besorgt über Berichte von jungen Menschen, die unter den Nebenwirkungen der COVID-19-Impfung leiden, und bestand darauf, dass er die Impfkampagne unterstütze, aber nur für diejenigen, für die dies notwendig sei.


Das Zentrum für Krankheitskontrolle und -prävention (Centers for Disease Control and Prevention, CDC) empfiehlt seit dem 27. Mai, dass alle Menschen über 12 Jahren gegen das Virus geimpft werden.


Mehr als 400 Kinder in den USA sind daran gestorben, Zehntausende wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Die Zahl der Todesopfer im ganzen Land beträgt jetzt 600.000.


Trump sagte jedoch am Mittwoch gegenüber Fox News, er sei sich nicht sicher, ob Kinder von der Impfung profitierten.


"Sie müssen zurück in die Schulen, sie müssen öffnen", sagte er.


„Und ehrlich gesagt haben wir Glück, dass wir den Impfstoff haben, aber die Impfungen bei den sehr jungen Menschen ist etwas, das man wirklich stoppen muss."



Interessanterweise machen die Fake News Medien genau da weiter wo sie stehen geblieben sind.


NBC News hat folgenden Artikel heraus gebracht:


"Die Wissenschaft rund um die Laborleck-Theorie hat sich nicht geändert. Hier ist der Grund, warum einige Wissenschaftler sich geändert haben.
Fünf Virologen sagten, dass auf der Grundlage der verfügbaren wissenschaftlichen Beweise nur wenige Schlussfolgerungen gezogen werden können, aber sie stellten fest, dass sich der Kontext und die Umstände der Debatte geändert haben."


Weiter heißt es:


"Es gab Wissenschaftler, die sich nicht früher gemeldet haben, um die Theorie des Wuhan-Labors zu unterstützen, weil es zu der Zeit eher beängstigend war, mit Trump in Verbindung gebracht zu werden und ein Werkzeug für Rassisten zu werden, also wollte man sich nicht öffentlich für eine Untersuchung der Herkunft des Labors einsetzen."


Es wird nun so dargestellt, als würde es keine Beweise dafür geben, dass das Virus aus dem Labor in Wuhan entwichen ist. Also, wenn sie lügen, weil sie Angst hatten, worüber haben sie sonst noch gelogen? Die Fake News Medien versuchen mit ihrer Berichterstattung, das Narrativ in eine Richtung zu lenken, die sie befürworten.


Mittlerweile kann man erkennen, dass ihre Lügen auf Lügen aufgebaut sind, weswegen sie sich mit wiederum einer neuen Lüge aus ihrer prekären Situation befreien müssen.



Black Lives Matter, die kritische Rassentheorie, Kämpfer für soziale Gerechtigkeit, all diese linken Parolen und Gruppen sind nur erschaffen, um uns zu täuschen. Sie bekämpfen weder Rassismus noch wollen sie soziale Gerechtigkeit. Sie wollen Spaltung und Hass unter den Menschen. Es sind Linksextremisten, die sich überall eingenistet haben und ihr Gift versprühen. Es ist gewollt und das seit langer Zeit, wie der folgende Tweet uns zeigt.


Mike Yoder twitterte:


"1983 platzierte Susan Rosenberg eine Bombe vor dem US-Senatssaal, um republikanische Senatoren zu ermorden. Der Vorsitzende des Justizausschusses des Repräsentantenhauses, Jerry Nadler, brachte Präsident Clinton dazu, Susan Rosenberg zu begnadigen. Sie ist jetzt ein Vorstandsmitglied von Black Lives Matter Network, Inc."


In 1983, Susan Rosenberg planted a bomb outside the US Senate chamber to assassinate Republican senators.


House Judiciary Committee Chairman https://twitter.com/RepJerryNadler?ref_src=twsrc%5Etfw
got Pres. Clinton to pardon Susan Rosenberg.


She’s now a board member of Black Lives Matter Network, Inc.


Mike Yoder https://t.co/9iozvdNaGR — judy morris (@judymorris3)



Denke mal darüber nach. Im Vorstand von Black Lives Matter sitzt eine Terroristin. Jetzt dürfte so einiges klar werden.



John Spiropoulos berichtet weiterhin über Eltern und Pädagogen im ganzen Land, die sich gegen die marxistische Indoktrination ihrer Kinder durch die kritische Rassentheorie wehren, die von den Linken in die Schulen und Lehrpläne gebracht wurde.


"Eine kluge Mutter in Kalifornien, Syndie Ly, glaubte der Verschleierung und dem Dementi, das sie von der Schule erhielt, nicht; also begann sie ihre eigene Untersuchung. Frau Ly stellte eine Anfrage nach dem Freiheitsinformationsgesetz, um Einblick in die internen E-Mails und Dokumente der Schule zu erhalten. Dabei fand sie heraus, dass die Schule sie angelogen hat. Ihrem Sohn wurde nämlich im Englischunterricht eine Aufgabe gegeben, wo es um einen angeblichen "weißen Retterkomplex" ging. Also ging sie mit den Beweisen in der Hand zur Schulbehörde und konfrontierte sie."


7.jpg


Man kann ihnen nicht trauen und man kann ihnen nichts glauben. Sie lügen Dir frech ins Gesicht. In der BRD gibt es auch so etwas. Es nennt sich Informationsfreiheitsgesetz - IFG. Ob und in wie weit es uns die gleichen Möglichkeiten bietet, wie das Freiheitsinformationsgesetz in den USA, kann ich nicht sagen. Da müsst Ihr selbst recherchieren.


IFG.pdf



Joe Biden sagte einem Schweizer Publikum, dass die Amerikaner ihre Rechte an die Regierung abgeben.


Er sagte:


"Sie haben mich das schon einmal sagen hören, immer und immer wieder. Ich werde es auch weiterhin sagen. Was ist das für eine Idee? Wir leiten unsere Rechte nicht von der Regierung ab. Wir besitzen sie, weil wir geboren sind. Punkt. Und wir geben sie an die Regierung ab."


Das hätte er wohl gerne. Zumindest haben die Amerikaner noch eine gültige Verfassung.


Gehen wir dazu zu Post 4545 vom 29. Juni 2020.


Q sagte:


Menschlichkeit ist gut, aber wenn wir unsere Wachsamkeit vernachlässigen, lassen wir zu, dass die Dunkelheit infiltriert und zerstört.


So wie in der Vergangenheit Schlachten gekämpft wurden, stehen wir jetzt vor unserer derzeit größten Schlacht, einer Schlacht zur Rettung unserer Republik, unserer Lebensweise, und was wir (jeder von uns) jetzt entscheiden, wird über unsere Zukunft entscheiden.


Werden wir eine freie Nation unter Gott sein?


Oder werden wir unsere Freiheit, Rechte und Unabhängigkeit an den Feind abtreten?


Wir alle müssen eine Entscheidung treffen.


Das Böse [Dunkelheit] war noch nie so sehr dem Licht ausgesetzt.


Sie können sich nicht länger in den Schatten verstecken.


Unser Regierungssystem ist von korrupten und finsteren Elementen infiltriert worden.




Kommen wir zum 6. Januar und den Vorgängen im Capitol.


Julie Kelly twitterte:


"Der Glaube, dass der 6. Januar ein Insider-Job war, der von Demokraten und Trumps schärfsten Feinden in der Regierung verübt wurde, ist keine Verschwörungstheorie. Der Glaube, dass es eine bewaffneter, tödlicher Aufstand war, der von Donald Trump angestiftet und von weißen Rassisten ausgeführt wurde, das ist die Verschwörungstheorie."


"Das FBI würde das FISA-Gericht nie anlügen."


"Das FBI würde niemals Spione einsetzen, um die Trump-Kampagne zu infiltrieren."


"Das FBI würde niemals den amtierenden Nationalen Sicherheitsberater überfallen."


"Das FBI würde niemals...."


Die gleichen Leute.


Link:


Es sind immer die gleichen Leute, die hinter all dem stecken und die Dinge orchestrieren.



Trump gab folgende Erklärung heraus:


"Vielen Dank und herzlichen Glückwunsch an Laura Baigert von den Georgia Star News für die unglaublichen Berichterstattung, die Sie geleistet haben. Machen Sie weiter! Der ganze Betrug wird schnell aufgedeckt."


Trump bezieht sich damit auf die Wahlprüfung in Fulton County, Georgia.


8.png


"Mehr als sieben Monate nach der Wahl am 3. November haben 28 Landkreise in Georgia überhaupt nicht auf die Anfragen von "The Star News" reagiert, um die Formulare für die Übergabe der Briefwahlunterlagen zu übergeben. Bis heute hat "The Star News" Unterlagen über 266.492 Briefwahlzettel von 59 Landkreisen erhalten, die in die Einwurfkästen geworfen wurden. Für 333.000 Briefwahlstimmen fehlt jedoch jegliche Dokumentation. Bei geschätzten 600.000 Briefwahlstimmen in Drop-Boxen ist das die Hälfte."


Raffenspergers eigene Leute haben gesagt, dass in Fulton County bei der Auszählung schlimme Dinge passiert sind, aber er hat das ignoriert und ist lieber auf Trump losgegangen. Seine Bürger in Georgia dagegen hat er angelogen.


"Im Januar sagte Staatssekretär Brad Raffensperger gegenüber "60 Minutes", dass der Staat Georgia "sichere und ehrliche Wahlen" hatte."


Just The News berichtet, dass eine Prüfung von Dokumenten ergeben hat, dass mehr als 100 Stapel von Briefwahlstimmen in Fulton County Georgia fehlen! Hatte Raffensperger nicht ständig gesagt, dass es eine perfekte Wahl war? Jetzt wissen wir mit Sicherheit, dass er die ganze Zeit wusste, dass es alle möglichen Probleme gab.


Trump erklärt dazu:


"Das sind großartige Nachrichten. Die Menschen sehen jetzt Licht am Ende des Tunnels. Gut für Amerika."


Die Menschen sehen jetzt die Wahrheit und für die Betrüger wird es schlimmer und schlimmer, weil immer mehr rauskommt.


"CDMedia-Ermittler haben Zahlungen einer Vielzahl von Regierungsbehörden in Georgia an die Zeitarbeitsfirma "Happy Faces Staffing" aufgedeckt, die von der Firma "Now Account" finanziert wird, deren Inhaberin Stacey Abrams (ehemalige Staatsabgeordnete und Gouverneurskandidatin) ist. Die Zahlungen zeigen, dass die Firma auch vom Büro des Gouverneurs von Georgia im Jahr 2020 entschädigt wurde, was die Arbeit für Gouverneur Brian Kemp zeigt. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Zahlungen des Jahres 2020 an Happy Faces Staffing durch staatliche Stellen in Georgia. CDMedia wird über weitere Informationen berichten, sobald diese verfügbar sind."


9.png


Es scheint, dass Stacey Abrams, eine Linksdemokratin, den Wahlbetrug in Georgia kontrolliert hat. Korruption auf höchsten Niveau ist das und Dave spricht von Infiltration. Sie hat ihre Leute in die Positionen hineingebracht.



Schauen wir nach Arizona. Die Massenmedien hetzen gegen die Wahlprüfung in Maricopa County, indem sie Geschichten über die Sicherheit unserer Wählerdaten erfinden.


PrayingMedic schrieb dazu Folgendes:


"MARICOPA🚨


Die Medien behaupten nun, dass der CEO von CyFIR, Ben Cotton, die Wählerdaten von Arizona in Gefahr bringt, indem er sie in seinem forensischen Labor in Montana auswertet.


Ich möchte Sie daran erinnern, dass CyFIR jahrzehntelange Erfahrung im Dienste der Bundesregierung (Special Forces, FBI, DEA, CIA) und Fortune-500-Unternehmen hat.


Hier ist ein Clip von Tom Ridge, dem ehemaligen U.S. Secretary of Homeland Security, der CyFIR befürwortet.


Hier ist ein Clip von Mr. Cotton, der auf einem Cybersicherheitspanel neben dem CTO für Cyber Protection bei Raytheon, einem Senior Manager für Cyber Services bei Raytheon und einem Vice President & Partner für Cybersicherheit bei IBM spricht.


Eine Investmentgruppe, die der kommunistischen Partei China sehr nahe steht, schickte dem kanadischen Ableger von Dominion einen Monat vor der Wahl 400 Millionen Dollar. Unsere Wählerstimmen wurden von einer spanischen Firma in Barcelona ausgezählt, die kürzlich von einer britischen und irischen Investmentgruppe aufgekauft wurde.


Ist es nicht seltsam, dass die Medien sich nicht um irgendetwas davon zu kümmern scheinen, aber sie sind beunruhigt darüber, dass die Wahldaten in Montana analysiert werden❓ "


Link: Telegram: Contact @praying_medic


CyFIR weiß also, wie man mit sensiblen Daten umgeht.



WeTheMedia hat folgenden Post vom 8kun übernommen:


- H.R. 1 IST TOT.


- IMPFPÄSSE SIND TOT.


- MASKENZWANG IST TOT.


- MEHR RICHTER IN DEN SUPREME COURT IST TOT.


- DASS DC EIN STAAT WIRD, IST TOT.


- FAUCIS GLAUBWÜRDIGKEIT IST TOT.


- DIE GLAUBWÜRDIGKEIT DER MEDIEN IST TOT.


- HOLLYWOOD IST TOT.


- BIG PHARMA WIRD ENTLARVT.


- DIE DEMOKRATISCHE PARTEI ZERBRÖCKELT.


- DIE BIDEN-ADMINISTRATION STÜRZT VON EINER KLIPPE.


- DER GROSSE RESET HÄNGT AN EINEM SEIDENEN FADEN.


- DIE RATTEN UND VERRÄTER SIND ENTLARVT UND FRESSEN SICH GEGENSEITIG AUF.


- UNWIDERLEGBARE BEWEISE WERDEN VERÖFFENTLICHT, DASS CHINA IM JAHR 2020 MEHRERE KRIEGSHANDLUNGEN GEGEN DIE VEREINIGTEN STAATEN BEGANGEN HAT.


- DIE PRÜFUNGEN GEHEN IN DIE HEISSE PHASE.


- ELTERN SIND STINKSAUER.


- PATRIOTEN ERGREIFEN MASSNAHMEN.


- ANDERE LÄNDER FOLGEN UNSEREM BEISPIEL.


- DIE GANZE WELT DURCHBRICHT DIE MATRIX.


WILLKOMMEN BEIM GROSSEN ERWACHEN


Link:


10.png



Wir wissen, dass der Deep State mit allen Mitteln verhindern will, dass das amerikanische Volk und die Welt erfährt, dass die Präsidentschaftswahl 2020 der größte Wahlbetrug aller Zeiten war. Wenn die Ergebnisse von Maricopa County, Arizona, rauskommen, ist mit Störungen des Informationsflusses bis hin zum Kommunikationsblackout zu rechnen. Wir vermuteten bereits, dass sie das dann als Cyberattacken zu tarnen versuchen und Russland und den Patrioten in die Schuhe schieben werden. Eben so, wie sie es immer tun, um von ihren eigenen Verbrechen abzulenken. Das Narrativ dazu schaffen sie bereits seit Wochen. Jetzt hat Biden nachgelegt. Und zwar bei Putin höchstpersönlich.


Reuters schreibt:


"US-Präsident Joe Biden sagte dem russischen Präsidenten Wladimir Putin, dass bestimmte kritische Infrastrukturen für Cyberangriffe "tabu" sein sollten.


11.png


Biden sagte nicht explizit, welche Bereiche er ausschließen wollte, sprach aber von 16 Arten von Infrastruktur - ein offensichtlicher Verweis auf die 16 Sektoren, die vom US-Heimatschutzministerium als kritisch eingestuft werden, darunter Telekommunikation, Gesundheitswesen, Lebensmittel und Energie."


Die Antwort Putins wäre jetzt interessant zu erfahren.



Dann haben wir noch diesen Artikel von Bloomberg hier:


"Eine Vielzahl von Websites, die von Finanzinstitutionen, Regierungen und Fluggesellschaften betrieben werden, darunter die Hong Kong Exchanges & Clearing Ltd. und die australische Zentralbank, fielen am Donnerstag kurzzeitig aus - der zweite weltweite Internetausfall in wenigen Wochen.


Das erinnert uns an einen einstündigen globalen Ausfall Anfang des Monats, der durch einen Softwarefehler bei der Content-Delivery-Plattform Fastly Inc. ausgelöst wurde. Die daraus resultierenden kaskadenartigen Ausfälle, die Dienste von Amazon bis hin zu Shopify und Stripe betrafen, erinnerten eindringlich daran, wie sehr die größten Websites der Welt den Auswirkungen von Störungen ausgesetzt sind, die von einfachen menschlichen Fehlern bis hin zu koordinierten Cyberangriffen reichen."


Sie erzählen uns, wie empfindlich ihr System ist, quasi ungeschützt.


"Diese riesigen und komplexen Setups werden nur von wenigen Unternehmen betrieben, wie Fastly und Cloudflare Inc. Während sie in der Regel perfekt funktionieren, bedeutet ihre Komplexität, dass selbst ein einfacher Fehler in einer Konfigurationsdatei eine Kettenreaktion von Ausfällen auslösen kann. Für Benutzer, von denen die meisten selten darüber nachdenken müssen, wie das Internet funktioniert, kann das ein Schock sein."


Fastly und Cloudflare Inc. An diesen beiden Firmen hängen sie wohl alle dran. Auch die Sozialen Medienkonzerne und die Massenmedien. Sagen sie uns damit, wie sie dieses Ereignis durchziehen werden, indem sie diese Schlüsselfirmen zu Fall bringen, die wiederum die gesamte Kommunikation ausschalten werden? Sie brauchen nicht jede einzelne Seite angreifen, nur diese Zwei. Gut zu wissen.


Dan Scavino postete:


"Alarmstufe Rot"


Link:


12.jpg


Sagt uns Dan Scavino damit, dass wie kurz vor Rot2 stehen? Dem Kommunikationsblackout? Es beginnt danach auszuschauen.


Die Patrioten wissen das natürlich seit langem. Q sagte es uns in Post 4414 QPosts.in - Q-Posts übersetzt in verschiedene Sprachen Wir sind jetzt bei Rot2 und wenn sie diese Linie überschreiten, treten Gegenmaßnahmen in Kraft. Die Patrioten kennen das Drehbuch des Tiefstaat und wissen, was zu tun ist. Sie sind gut gerüstet dafür und sind bereit. Die Patrioten haben die Kontrolle.


Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: The [DS] Exposed Their Plan When The Truth Is Revealed About The Elections, Red Alert – Ep. 2506


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


Qlobal-Change - Beschleunige die Veränderung


QlobalChange


Qlobal-Change


Telegram: Contact @QlobalChange


Telegram: Contact @X22_Report_Deutsch


Telegram-Kanal des Übersetzers: Telegram: Contact @DDDDoffiziell