#LEGOgate

Hierzulande kaum berichtet hat sich in Übersee eine Kleinigkeit ereignet, welche der geneigte Betrachter als durchaus skurril einordnen könnte, jedoch: “Man muss es den Menschen zeigen“ … Was war geschehen?


Nun, bekanntlich drangen am 6. Januar 2021 angebliche Unterstützer von US-Präsident Donald Trump in das US-Kapitol ein. Die Spottdrosseln verkündeten, dies sei ein Aufstand gewesen, wobei randaliert und vandaliert worden sei. Eine aufständische Frau sei dabei im Kapitol erschossen worden, insgesamt soll es vier Tote gegeben haben (den Polizeibeamten ausgenommen, welcher im Anschluss an einem Schlaganfall verstarb).


Nun wurde in Übersee vermeldet, dass ein junger Mann offensichtlich genauste Kenntnisse vom Aufbau des Kapitols und dessen Innenleben hatte. Bei Gateway Pundit https://www.thegatewaypundit.c…home-january-6-protester/ :


“Laut Gerichtsunterlagen beschuldigten Bundesstrafverfolger den 27-jährigen Robert Morss, andere Protestierende während „eines der erbittertesten und anhaltendsten Zusammenstöße“ mit Beamten der Kapitol-Polizei auf der Lower West-Terasse am 6. Januar angeführt zu haben. Morss, ein ehemaliger Army Ranger, war vergangenen Monat in 9 Anklagepunkten verurteilt worden und befand sich seit seinem Gerichtsverfahren im Gefängnis. Strafverfolger argumentierten, für Morss bestehe Fluchtgefahr und er sei eine Bedrohung für die Allgemeinheit.“


Bei der Durchsuchung seiner Wohnung seien Militärgerätschaften gefunden worden und … ein “vollständig zusammengebauter LEGO-Bausatz des US-Kapitols“. Und nein, dies ist kein Scherz! Beim Gateway Pundit wird kommentiert:


“Wir wissen immer noch nicht, wer die Bomben beim RNC [Republikanischen Nationalkomitee] und DNC [Demokratischen Nationalkomitee] am 5. Januar gelegt hat, aber das FBI hat heldenhaft einen Lego-Bausatz beschlagnahmt.“


Für Memer und konservative Medien war diese Meldung selbstverständlich ein Fest. Auf Fox News ließ Kommentator Mark Steyn dem Sarkasmus freien Lauf [engl., Karli Bonne hat es gefilmt und unüberhörbar ihren Spaß damit]:



Eine kleine Mem-Auswahl, Netzfunde:


„Ist dies Ihr Lego?“


„Brandneue Hauptstadt-Invasions-Legos. FBI- und Antifa-Figuren werden separat verkauft.“


„Gerichtsdokumente zeigen: Polizei beschlagnahmte alarmierende Zahl von Waffen bei Kapitol-Aufständischen.“


FBI-Direktor Christopher Wray



„Information gesucht: Angriff auf Bundesbeamte und Gewalt am Kapitol der Vereinigten Staaten“


„Sie: Er denkt wahrscheinlich an eine andere Frau. | Er: Ich frage mich, ob der US-Kapitol-Legobausatz das Tunnelsystem beinhaltet.“



Die Satire-Seite Babylon Bee titelte:


Based On LEGO Evidence, FBI Believes Capitol Rioter Was Also Planning Attack On Hogwarts Castle | The Babylon Bee [engl.]:


“Alvarez sagte, die Durchsicht von Morss‘ Soziale Medien-Konten im Netz zeigten, dass er ein entschiedener Anhänger von Lord Voldemort ist, welcher glaubt, Albus Dumbledore sei betrügerisch zum Führer von Hogwarts gewählt worden. Auf seinem Rechner gefundene Dokumente zeigten, dass Morss einen gewalttätigen Protest für den 31. Juli an der Schule plante – Harry Potters Geburtstag.“


Und:


FBI Claims Sauron Had LEGO Model Of Minas Tirith In His Bedroom | The Babylon Bee [engl.]:


“Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags hatten besorgte FBI-Agenten auch ein LEGO-Modell des gesamten Universums in Thanos‘ Schlafzimmer gefunden.“


Betrachtung


Nochmal zur Sicherheit: Dies ist keine Scherzmeldung. Auch die New York Post, Daily Wire und andere haben über diese Geschichte berichtet. Möglich, dass Herr Morss tatsächlich einen Lego-Bausatz in seiner Wohnung hatte und das FBI diesen “beschlagnahmt“ hat. Sich jedoch zu entblöden, das auch noch vor Gericht einzubringen … als Beweismittel …, ist schon grotesk-absurdes Theater auf höchstem Niveau.


Nun, zumindest gönnt das FBI der Welt, also auch uns hierzulande, eine kleine Erheiterung inmitten des ansonsten auf der Bühne präsentierten Irrsinns. 😉


Alles läuft nach Plan …


Der Nachtwächter


***


In eigener Sache

Diese Netzseite lebt überwiegend von der Unterstützung der Leser; Ihr seid es, die den fortgesetzten Betrieb hier sicherstellen. Ausdrücklich aufrichtigen Dank an alle, die dies möglich machen!


Unterstützung beruht auf einer Wahl, diese ist selbstverständlich freiwillig und so soll es auch bleiben. Ich habe gelernt, dass ich hin und wieder selbst sagen muss, wenn es mal „eng“ wird, denn ich arbeite ohne Netz und doppelten Boden. Also: Die Kosten für den Monat Juli sind ungedeckt. Puffer ist keiner vorhanden. Eure fortgesetzte Unterstützung ist somit mehr als willkommen. Danke!


Euch und Euren Lieben allzeit Heil und Segen!
N8w.