X-22 Report vom 2.8.2021 - Das Ausmaß der Korruption in unserem Land ist so gravierend, dass es nur einen Weg gibt - Episode 2542b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Mit jedem Tag, wo der [DS] seine Agenda weiter vorantreibt, erkennen die Menschen, wie sie immer mehr in ihren Rechten beschnitten werden. Sie sehen, dass diese Leute absolute Diktatoren sind. Das System ist so korrupt, dass es nur noch einen Weg gibt. Und das ist das Militär. Der Sturm naht, und sie wissen das. Und sie machen so schnell sie können, um die Menschen zu kontrollieren, sie bereiten Stromausfälle, Aufstände, alles für den Sturm vor. Trump und die Patrioten haben dies von Anfang an geplant. Dies ist ein Krieg, ein Informationskrieg. Und er wird nicht enden, bis der [DS] vor Gericht gestellt wird. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf die Situation an der Grenze.


https://twitter.com/FoxNews?ref_src=twsrc%5Etfw https://t.co/AsAygsO966 — Bill Melugin (@BillFOXLA)



Die Biden-Regierung will diese Massen von illegalen Einwanderern ins Landesinnere lassen. Sie werden von den Vorschriften der Transportsicherheit für die Ausstellung von Lichtbildausweisen für Flugreisen ausgenommen und erhalten eine Sondergenehmigung für Flüge ins Inland.


Wir sehen hier, wie die Agenda des tiefen Staates global in allen westlichen Industrienationen vollzogen wird. Sie bringen Massen von Illegalen ins Land, bevorzugen sie in allen Bereichen, während sie die Grenzen für die Einheimischen schließen und ihnen wegen der Pandemie das Reisen verbieten. Vor dem Lockdown kamen sie täglich in Scharen, und mitten drin genauso. Alles kein Problem. Nach anderthalb Jahren Lockdown und Coronalügen kommt das für die Menschen noch dazu. Sie erkennen immer klarer, dass hier ein Krieg gegen die einheimische Bevölkerung geführt wird und dieser Krieg international koordiniert ist.



Doch das ist noch lange nicht alles, was die Menschen jetzt so nach und nach erkennen. Jeden Tag kommen irgendwelche Enthüllungen über die Elite, über ihre Korruption, ihre Lügen, ihre Machenschaften und ihre Verbrechen. Das sind die gleichen Leute, die die Corona-Agenda vorantreiben, Maskenzwang und Pflichtimpfungen fordern, illegale Einwanderung befürworten, den menschengemachten Klimawandel propagieren. Und es sind auch die, die uns erzählen, dass die Präsidentschaftswahl 2020 die sicherste und ehrlichste gewesen ist, die es je gegeben hat. Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Sexhandel, Kinderhandel, Menschenhandel, all diese scheußlichen Dinge kommen an die Öffentlichkeit.


Gestern sprachen wir über Howard Rubin, einen Wertpapierhändler, der eng mit George Soros zusammenhängt und seine perversen sexuellen Machenschaften. Heute bekommen wir ein Update über Geffrey Epsteins Partnerin, Ghislaine Maxwell.


Qtah postete:


"GHISLAINE MAXWELL UPDATE 👆 Die am Fall beteiligten Parteien haben Richterin Preska gebeten, die Freigabe der Dokumente zu beschleunigen, die Ghislaine nicht an die Öffentlichkeit gelangen lassen will. Eine kleine Erinnerung daran, dass diese Dokumente höchstwahrscheinlich Tausende von bekannten Namen enthalten. CEOs, Prominente, Politiker und mehr. Der Richter hat die Freigabe der Dokumente bereits vor Monaten angeordnet. Ghislaine hat versucht, die Veröffentlichung zu verhindern, während sie sich auf ihren Strafprozess vorbereitet. Wir werden sehen, wie Richterin Preska in ein oder zwei Tagen reagieren wird. Wie ich schon sagte, ist Ghislaine eine weitere riesige Bombe, die der Deep State nach Kräften zu kontrollieren versucht. Das wird den Leuten, die in diesen Dokumenten genannt sind, ernsthaften Schaden zufügen, wenn sie entsiegelt werden. Augen auf 👀. Der August ist bereits HEISS 🔥 "


Link: https://t.me/Qtah_17/5932



Was die Menschen auch erkennen müssen, und es wird ihnen immer wieder gezeigt, sind die Unverschämtheiten, die sich Politiker in der Pandemie herausnehmen. Ob es Pelosis Friseurbesuch in San Franzisco war, während alle Geschäfte geschlossen waren, oder die vielen anderen Verstöße gegen die von ihnen selbst erlassenen Beschränkungen, es wird ständig mit zweierlei Maß gemessen. Die COVID-Regeln sind ausschließlich für die kleinen Leute.


Gateway Pundit schreibt:


Obama feiert seinen 60. Geburtstag mit 200 Mitarbeitern und 475 Gästen auf Martha's Vineyard, seiner 12 Millionen Dollar Villa direkt am Meer.


1.jpg


Jesse Kelly twitterte:


"Keiner der Leute, die Ihnen einen Vortrag über Masken und "wir sitzen alle im selben Boot" und Abriegelungen halten, musste sein Leben auch nur ein einziges Mal umstellen. Keiner von ihnen. Die Pandemie der Besitzenden und Nichtbesitzenden."



Link:


Interessant auch die Lage seines 12 Millionen Anwesens. Ist Obama nicht einer von denen gewesen, die uns ständig erzählt haben, wie schlimm es mit dem Klimawandel ist? Dass es eine gefährliche Klimaerwärmung gibt, wo die Pole schmelzen und die Meere ansteigen? Obamas Villa müsste nach ihren Prognosen schon längst unter Wasser stehen. Tut sie aber nicht. Weil auch das nur ein einziger großer Schwindel ist. Und er weiß das natürlich, denn sonst hätte er sich nicht dort niedergelassen.



Der nächste Fakt, was die Leute kapieren müssen, ist die vollständige Harmonie zwischen Konzernen, Medien, Hollywood, Sport, Universitäten und Politik in allen Themen, über die wir gerade gesprochen haben. Also Flüchtlingspolitik und offene Grenzen, Zwangsimpfung und Maskenpflicht, Klimawandel und all die anderen Bereiche, mit denen sie uns in den großen Reset bringen wollen. Sie alle befeuern die gleiche Agenda und natürlich ist das kein Zufall.


Axios twitterte:


"Hier sind die Unternehmen, die von ihren Angestellten verlangen, sich impfen zu lassen:


- Google


- Facebook


- Netflix


- Walmart


- BlackRock


- Morgan Stanley


- Saks Fifth Avenue


- Die Washington Post


- Ascension Health


- Lyft


- Uber


- Twitter


- Die Walt Disney Corporation"



Here are the companies requiring workers to get vaccinated:


•Google
•Facebook
•Netflix
•Walmart
•BlackRock
•Morgan Stanley
•Saks Fifth Avenue
•The Washington Post
•Ascension Health
•Lyft
•Uber
•Twitter
•The Walt Disney Corporation https://t.co/KzVcu6C9mC — Axios (@axios)



Und New Yorks Gouverneur Cuomo sagt:


"Privatunternehmen... Ich bitte sie und schlage ihnen vor, nur noch Geimpfte zu beschäftigen."



GOV. CUOMO: “Private businesses… I am asking them, and suggesting to them, go to ‘vaccine only’ admission.”


https://t.co/QAtUk6ZUmh — Benny (@bennyjohnson)



Das ist medizinische Apartheit. Den Linken ist es gelungen, eine medizinische Version von Südafrika und dem Süden der Jim Crow-Ära zu schaffen. Und Anthony Fauci behauptet, dass es mit COVID keine individuellen Rechte mehr gibt.


Er sagte:


"Tatsache ist, dass Sie, wenn Sie sich anstecken, auch wenn Sie keine Symptome haben, sehr wohl eine andere Person anstecken können, die möglicherweise gefährdet ist ... Sie greifen also im Grunde genommen in deren individuelle Rechte ein."


Aha. Die Menschen haben es zwar die letzten tausende von Jahren irgendwie geschafft, miteinander zu überleben, weil es ja so etwas wie ein angeborenes Immunsysstem gibt, aber davon wollen natürlich Leute wie Fauci nichts mehr wissen. Mit einem natürlichen Immunsysstem kann man nämlich keinen Profit machen.



Bleiben wir bei Fauci:


"Die Datenbank der National Institutes of Health (NIAID), in der die von den US-Steuerzahlern finanzierten Forschungszuschüsse erfasst sind - einschließlich des umstrittenen Zuschusses von Anthony Faucis Behörde an das Wuhan Institute of Virology - ist nicht mehr zugänglich. Die Website zeigte auch, dass das NIAID Mittel für gemeinsame Forschungen zwischen der EcoHealth Alliance des in Ungnade gefallenen COVID-19-Forschers Peter Daszak und dem von der chinesischen Regierung betriebenen Labor unter der Schirmherrschaft eines fast 3,7 Millionen Dollar schweren Zuschusses mit dem Titel "Das Risiko des Auftretens des Fledermaus-Coronavirus verstehen" bereitstellte."


So funktioniert Verschleierung. Aber das Internet vergisst bekanntlich nichts. Wir können uns sowieso darauf einstellen, dass die Wahrheit über das Wuhan-Labor herauskommt. Wir sind ja eigentlich schon mitten drin. Die Kopie der Webseite ist hier zu finden: https://archive.ph/MLTMj



Der Gouverneur von Louisiana, John Bel Edwards, wie immer ein Mitglied der Demokratischen Partei, wird ab dem 4. August wieder eine landesweite Maskenpflicht einführen. Und wie wir gestern bereits andeuteten, geht jetzt die Medienhetze gegen Ron DeSantis, die Republikaner und Florida los, weil es dort weder Maskenpflicht, noch Schulschließungen, und erst recht keine Lockdowns gibt.


Matt Walsh twitterte:


"Die Leute, die die Delta-Panik schüren, sind absolut teuflische Drecksäcke. Sehen Sie sich diesen Artikel an, der über den "unglaublich beängstigenden" Ausbruch in Florida schreit."



CBS-Miami titelte: "Florida entwickelt sich zum Epizentrum des Corona-Ausbruchs. Die Zahlen sind unglaublich erschreckend."


"Aber der Artikel sagt nichts über Todesfälle aus. Das wird komplett ausgelassen. Hier ist der Grund dafür..."


[Thread] The people pushing the Delta panic are absolutely diabolical scumbags. Look at this article screaming about the “unbelievably frightening” outbreak in Florida. But the article never says anything about deaths. They leave that out completely. Here’s why... https://t.co/eECjLzzSPs — Matt Walsh (@MattWalshBlog)



"Der 7-Tage-Durchschnitt der Todesfälle in Florida liegt bei 58. In einem Staat mit über 20 Millionen Einwohnern. Das sind 0,0002 Prozent der Bevölkerung."



Florida’s 7 day average for deaths is 58. In a state with over 20 million people. That’s .0002 percent of the population. https://t.co/2IcH8sHULc — Matt Walsh (@MattWalshBlog)



"In der bevölkerungsreichsten Stadt Floridas, Jacksonville, gab es den ganzen Sommer über keinen einzigen COVID-Toten. Dasselbe gilt für Miami und Orlando."


"Das alles sind wirklich gute Nachrichten. Aber diese Drecksäcke wollen keine guten Nachrichten. Sie hassen euch, sie hassen das Leben, sie hassen die Menschheit, sie hassen die Freiheit. Sie lieben die Pandemie und wollen nicht, dass sie endet. Man sollte sie verachten und ignorieren."



Florida’s most populated city, Jacksonville, hasn’t had a single COVID death all summer. Same for Miami and Orlando. https://t.co/Wsj7wOl5OM — Matt Walsh (@MattWalshBlog)



Ihre Fake-News sind eigentlich immer die Gleichen. Wenn man einmal ihr Muster verstanden hat, erkennt man sie auf Aufhieb. Es ist eine sehr primitive und oberflächliche Propaganda, die nur bei denen wirkt, die nicht bereit sind, sich die Dinge genauer anzusehen.


Die New York Post schreibt:


"Der massive Anstieg der Covid-Todesfälle um 300 %, über den die Medien atemlos berichteten, erweist sich als eine weitere Lüge. Die Johns Hopkins Universität verzeichnete am Freitag einen Anstieg der Covid-Todesfälle um 300 %: Die Zahl der Todesfälle stieg von 321 am Donnerstag auf 891 am Freitag. Doch die Zahl der Todesfälle wurde durch alte Daten verzerrt. Die Fälle stammen aus dem letzten Frühjahr, vom Mai 2020 und dem vergangenen Monat."


Wie schon gesagt: Was die Leute kapieren müssen, ist die vollständige Harmonie zwischen Konzernen, Medien, Hollywood, Sport, Universitäten und Politik. Sie alle befeuern dieselbe Agenda. Sie lügen, fälschen und betrügen gemeinschaftlich. Es ist ein und dasselbe verlogene, korrupte und kriminelle System. Es ist der Deep State, der Sumpf, und sie führen Krieg gegen uns.


DiscloseTV postete:


"Bidens Gesundheitsbeauftragter sagt, es sei an der Zeit, den Amerikanern in einer dystopischen Ankündigung vorzuschreiben, sich impfen zu lassen."



Link:


2.png


Und um die Leute zu verwirren und ihnen ihren gesunden Menschenverstand und alles, was sie je gelernt und selbst erfahren haben, abzutrainieren, fälschen sie selbst die grundlegendsten biologischen Tatsachen.


Sydney Powell schrieb:


"Die WHO hat die Definition der Herdenimmunität geändert, so dass sie nicht mehr die durch frühere Infektionen entwickelte Immunität umfasst. Die neue Definition besagt, dass Herdenimmunität nur durch Impfung möglich ist. Alle modernen Gesundheitsinstitutionen werden von Big Government und Big Pharma vereinnahmt und kompromittiert."



3.jpg


Trump gab folgende Erklärung ab:


"Wenn ich jetzt Präsident wäre, während COVID wieder wütet, Menschen in Rekordzahlen in unseren Städten erschossen werden und die Grenze völlig offen ist und Kriminelle und schwer mit COVID infizierte Menschen über unsere Südgrenze in unsere Gemeinden strömen, würden die Fake News Medien einen absoluten Großkampftag haben. Als ich aus dem Amt schied, wurden die Strafverfolgungsbehörden wie nie zuvor unterstützt, die Grenze war stark, sicher und geschützt (so gut wie nie zuvor!), und ich habe einen hochwirksamen Impfstoff in weniger als 9 Monaten entwickelt (während es eigentlich 5 Jahre oder länger dauern sollte!). Hoffentlich werden die Menschen das NIE vergessen!"


Link: https://t.me/real_DonaldJTrump/13806


Wir hatten das Thema schon ein paar Mal. Plan des Deep State war es, die Pandemie mit all ihren Lockdowns und dem Stilllegen der Wirtschaft 5 Jahre oder länger laufen zu lassen. Das Ergebnis wäre verheerend gewesen. Die komplette Weltwirtschaft wäre zusammengebrochen und es hätte Bürgerkriege gegeben. Millionen, wenn nicht gar Milliarden Menschen wären drauf gegangen. Trump musste dem etwas entgegensetzen. Trump war und ist kein Fan von Impfungen. Er war es, der alle möglichen alternativen Heilmittel wie Hydroxychloroquin schon sehr früh ins Gespräch brachte. Wer hat es niedergemacht und verteufelt? Der Deep State, seine korrupten Wissenschaftler und Politiker, und die Massenmedien. Trump hat es auch von Anfang an den Menschen selbst überlassen, ob sie sich über diese alternativen Heilmittel schlau machen und sie sich besorgen, oder sich impfen lassen. Wer zwingt jetzt die Menschen sich impfen zu lassen? Der Deep State, seine korrupten Wissenschaftler und Politiker, und die Massenmedien. Vergesst das nie!


Trump hat mit seinem Vorgehen gegen den Deep State seinen Plan vereitelt, die Menschen für den großen Reset weich zu klopfen. Der Deep State probiert es jetzt trotzdem, doch sie schaffen es nicht. Die Menschen gehen auf der ganzen Welt auf die Barrikaden.



Wir wissen seit langem, dass alternative Heilmittel wie Hydroxychloroquin, Ivermectin und andere nicht nur vorbeugend gegen Corona, Grippe und andere Atemwegserkrankungen schützen, sondern diese auch schnell heilen, wenn man sie sich einfängt. Weder die Pharmakonzerne, noch ihre korrupten Wissenschaftler, Ärzte und Politiker, und erst recht nicht ihre Sprechpuppen in den Propagandamedien, können zugeben, dass diese Medikamente wirksam sind. Also müssen sie sie verteufeln, denn sonst bekommen sie ihre Impfstoffe nicht los, die ihnen Billionen Gewinne einbringen.


Das Wall Street Journal schreibt:


Ivermectin ist eine vielversprechende Covid-Behandlung und -Prophylaxe, aber die Arzneimittelbehörde FDA verunglimpft es.


4.png


"Anfang dieses Jahres hat die Behörde eine besondere Warnung herausgegeben, dass Sie Ivermectin nicht zur Behandlung oder Vorbeugung von COVID-19 verwenden sollten. Die Erklärung der FDA enthielt Wörter und Ausdrücke wie ernsthafter Schaden, Krankenhausaufenthalt, gefährlich, sehr gefährlich, Krampfanfälle, Koma und sogar Tod und hochgiftig. Jeder Leser könnte meinen, die FDA warne vor Giftpillen. In Wirklichkeit ist das Medikament von der FDA als sicheres und wirksames Antiparasitikum zugelassen.


Ivermectin bekämpft 21 Viren, darunter SARS-CoV-2, die Ursache von Covid-19. Eine einzige Dosis reduzierte die Viruslast von SARS-CoV-2 in Zellen um 99,8 % in 24 Stunden und 99,98 % in 48 Stunden, so eine im Juni 2020 in der Zeitschrift Antiviral Research veröffentlichte Studie."



Die Jerusalem Post twitterte:


"Ivermectin, ein Medikament zur Bekämpfung von Parasiten in Ländern der Dritten Welt, könnte dazu beitragen, die Dauer der Infektion mit dem Coronavirus bei Menschen zu verkürzen, die sich für weniger als 1 $ pro Tag behandeln lassen, so eine neue Studie des Sheba Medical Center."


Ivermectin, a drug used to fight https://twitter.com/hashtag/pa…=hash&ref_src=twsrc%5Etfw in third-world countries, could help reduce the length of infection for people who contract https://twitter.com/hashtag/co…=hash&ref_src=twsrc%5Etfw for less than a $1 a day, according to recent research by Sheba Medical Center. https://twitter.com/MaayanJaffe?ref_src=twsrc%5Etfw reports https://t.co/ysyop9Mp6r — The Jerusalem Post (@Jerusalem_Post)



Alle Gesundheitsinstitute weltweit, all die Politiker, Ärzte, Wissenschaftler, die Massenmedien sowieso, kurz alle, die seit Beginn der Pandemie letztes Jahr Medikamente wie Ivermectin und Hydroxychloroquin mit erfundenen Horrorgeschichten und gefälschten Studien diskreditierten und verteufelten, haben jegliche Glaubwürdigkeit verloren. Und sie haben sich alle strafbar gemacht, weil sie bewusst und koordiniert den Menschen Heilmittel vorenthalten haben.


Auch über den wahren Ursprung des Coronavirus haben sie uns alle monatelang angelogen.


Don Junior twitterte:


"Die New York Times hat die Nachrichten- und Politikagenda in Bezug auf die Labor-Leck-Hypothese bestimmt und sie und jeden, der sie untersucht hat, diskreditiert... während sie Geld von chinesischen staatlichen Propagandamagazinen wie der China Daily erhielt und langfristige Investitionen in China tätigte."


"The Times set the news and policy agenda on the lab leak hypothesis, discrediting it and anyone who explored it...while taking money from Chinese state-owned propaganda outlets, such as China Daily, and while pursuing long-term investments in China" https://t.co/7wrD9hk05i — Donald Trump Jr. (@DonaldJTrumpJr)



"Ich hatte Zugang zu allen hochsensiblen Informationen im Zusammenhang mit der Pandemie... die Theorie mit dem Laborleck ist nicht nur eine Möglichkeit, sondern vielmehr eine Wahrscheinlichkeit, wenn nicht sogar fast eine Gewissheit."



🚨👀


“I had access to all of the most sensitive intelligence related to the pandemic...the lab leak theory isn’t just a ‘possibility,’ at the very least it is more like a probability, if not very close to a certainty.” - https://twitter.com/JohnRatcliffe?ref_src=twsrc%5Etfw https://t.co/PqFZGBWuQm — Donald Trump Jr. (@DonaldJTrumpJr)




Kommen wir zum Wahlbetrug und den forensischen Wahlprüfungen, die in immer mehr Bundesstaaten Amerikas beginnen werden.


Patrick Byrne vom America-Project postete:


"Dies ist wahr. Das America Project (und ich) haben zugestimmt, eine Wahlprüfung in Michigan zu unterstützen. Es handelt sich um eine einfache Prüfung, die die Staaten für $ 0,25 pro Stimmzettel durchführen können. Nicht 4 oder 5 Dollar oder mehr pro Stimmzettel, sondern 25 Cent. Wir machen das, und in ein paar Wochen wird Michigan eine vollständige Bewertung haben. Und wenn es gefälschte Stimmzettel gibt, werden wir in der Lage sein, die Behörden von Michigan genau auf diese Stimmzettel zu lenken, ohne dass sie Nadeln im Heuhaufen suchen müssen.


Damit haben wir Michigan das wirtschaftliche Argument aus der Hand genommen. Ich werde mich dafür einsetzen, dass dieses Projekt finanziert wird. Ich glaube, es sind etwa 1,25 Millionen Dollar. Sie müssen nur zustimmen.


Wenn Michigan das Angebot einer kostenlosen Bewertung ablehnt, wissen wir, dass die Sache gelaufen ist."



Link:


Und DiscloseTV postete:


"Dominion Voting Systems wurde von der gesetzgebenden Körperschaft des Bundesstaates Arizona direkt vorgeladen, um Zugang zu ihren Geräten und ihrer Software zu erhalten. Die Frist läuft heute ab."



Link:


Dominion hat geantwortet, Jack Sellers hat geantwortet, und sie haben gesagt, dass sie den Wahlprüfern keinen Zugang zu ihren Geräten und ihrer Software geben werden. Also wird das Ganze jetzt auf die nächste Ebene gehoben. Wir werden sehen, was passiert.


Senatorin Kelly Townsend twitterte:


"Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass meine Forderung nach einer Prüfung der Zuckerberg-Bonds, mit denen die Parlamentswahlen in Arizona 2020 finanziert wurden, in Erfüllung gegangen ist. Es wird interessant sein, genau zu sehen, wie das Geld ausgegeben wurde."



Link:


"Nur für den Fall, dass es bei der bevorstehenden Untersuchung der Zuckerberg-Gelder durch den Generalprüfer zu Verstößen kommen sollte:


A.R.S.41-1279.04 regelt die Befugnis des Generalauditors zur Prüfung von Unterlagen. Absatz D besagt, dass jede Behörde oder Person, die wissentlich den Zugang und die Prüfung verweigert, sich einer Ordnungswidrigkeit der Klasse 2 schuldig macht."



Link:


Und CodeMonkeyZ postete jede Menge Informationen auf Telegram:


"Ein Whistleblower hat sich gemeldet. Heute wendet sich das Blatt...



Link:


5.jpg


Unser Whistleblower kommt nicht aus Arizona.


Unser Hinweisgeber kommt aus einem der vielen anderen Staaten, die die Dominion-Software verwendet haben.


Unser Informant hat sich die größte Mühe gegeben, alles Mögliche detailliert aufzuzeichnen und zu archivieren.


Unserem Hinweisgeber wurde so viel Vertrauen entgegengebracht, dass er Anweisungen erhielt, wie das BIOS zu ändern ist.



Link:


"Heute ändern wir das Narrativ."


"Heute werden wir erfahren, was sich hinter dem Supervisor-Passwort verbirgt."


"Heute werden wir erfahren, warum sie die Router verstecken."



Arizona Audit Live Feeds schrieb:


"betr. CodeMonkeyZ Eilmeldung über Dominion Whistleblower: Das Dominion Supervisor-Passwort war schon immer im Besitz von Dominion-Vertragspartnern. Ein tapferer Patriot tritt vor und verrät es Ron Watkins (CodeMonkeyZ). Viele posten von CodeMonkeyZ (Ron Watkins' verifizierter Kanal) über einen unabhängigen Auftragnehmer von Dominion, der außerhalb von Arizona wohnt und im Besitz des vom Senat gesuchten Supervisor-Passworts von Dominion ist. Der Auftragnehmer tritt heute vor, um für uns alle Stellung zu beziehen. Ron Watkins (CodeMonkeyZ) prüft diese Informationen und hält sie für glaubwürdig. Wir werden es bald wissen! Lesen Sie seinen Thread und warten Sie auf die Überprüfung. "


Link:


Wir dürfen gespannt sein, was CodeMonkeyZ noch alles erfährt die nächsten Stunden und Tage und vor allem, was rauskommt, wenn die Prüfer sich mit diesem Supervisor-Passwort in die Dominion-Wahlmaschinen einloggen.



Der Titel des heutigen Reports lautet: "Das Ausmaß der Korruption in unserem Land ist so gravierend, dass es nur einen Weg gibt."


Gehen wir dazu zurück zu Post 4889 vom 17. Oktober 2020.


Q gab uns ein Bild von Hunter Biden und seinem Porsche:


4889.jpeg


Q gibt uns einen Link zur US-Verfassung:


"Der Text und die Geschichte der Klausel über ausländische Bezüge.


Amerikas Gründer glaubten, dass Korruption und ausländischer Einfluss zu den schwersten Bedrohungen für unsere Nation gehören. Infolgedessen nahmen sie in unsere Verfassung die Auslandsvergütungsklausel auf. Diese Klausel, die in schwungvoller und unqualifizierter Sprache verfasst wurde, sollte verhindern, dass diese beiden Übel die Bundesregierung in Mitleidenschaft ziehen. Dieses Dokument befasst sich mit dem Text und der Geschichte der Klausel und enthält Erklärungen der Gründer selbst und des Rechtsberatungsbüros des Justizministeriums, das unter anderem "die Exekutive in allen Verfassungsfragen rechtlich berät"."



https://www.theusconstitution.…ign-Emoluments-Clause.pdf



Q sagt:


"Die Gründer Amerikas glaubten, dass Korruption und ausländischer Einfluss zu den schwersten Bedrohungen für unsere Nation gehören."


Q





Richard Grenell twitterte:


"Washington, DC, sollte ein Ort sein, an dem Politiker und Reporter dem Volk der Vereinigten Staaten vorübergehend dienen ... und dann wieder nach Hause gehen. Jetzt ist es ein außer Kontrolle geratenes Biest, in dem parteiische Reporter dauerhaft ansässig sind und für eine größere Bundesregierung kämpfen."


Link:


Und Julie Mason schrieb:


"Staatliche Subventionen, die die alteingesessenen Bewohner verdrängen, aber die haben ja Blumenkränze! Das Rebranding von Amazons HQ2-Viertel: Alpakas, Mocktails und Blumenkränze für Hunde."


Government subsidies that price out longtime residents but you guys they have flower crowns! The rebranding of Amazon’s HQ2 neighborhood: Alpacas, mocktails, and flower crowns for dogs https://t.co/8fSREHnWce — Julie Mason (@juliemason)



Die Gründungsväter Amerikas wollten keine Karrierepolitiker, die sich über Jahrzehnte dort einnisten. Sie wussten, dass das der Korruption Tür und Tor öffnet.


Gehen wir zu Post 2983 vom 6. März 2019.


Q sagte:


Warum drängt POTUS auf AMTSZEITBEGRENZUNGEN?


ZEIT = KORRUPTION.


Q





MistyG postete:


"Wenn China die Wahl gestohlen hat und Trump dies als Kriegshandlung ansieht, würde das jeden, der den Diebstahl unterstützt hat, zu einem feindlichen Kämpfer machen?"


Link: https://t.me/MistyG17/15106


Und MistyG hängte ein Video an, wo Senator Lindsey Graham am 6. September 2018 den Obersten Richter Bratt Kavanaugh befragte.


Hören wir uns das mal an:


Graham: "Wie bei 9/11? Ist das korrekt?"


Kavanaugh: "Das ist korrekt, Sir.


Graham: "Haben Sie geglaubt, dass Amerika angegriffen wurde?"


Kavanaugh: "Ja, das habe ich. Richtig."


Graham: "Glauben Sie, dass, wenn die Terroristen eine beliebige Stadt in der Welt angreifen könnten und sie eine einzige Chance haben, basierend auf Ihrer Zeit im Weißen Haus, glauben Sie, dass sie eine amerikanische Stadt wahrscheinlich jeder anderen Stadt vorziehen?"


Kavanaugh: "Es schien auf jeden Fall so, dass New York und Washington DC die beiden Ziele waren."


Graham: "Der einzige Grund, warum ich das meinen guten Freunden gegenüber erwähnt habe, ist, dass sie glaubten, dass Amerika nicht Teil des Schlachtfeldes ist. Am 11. September war es das auf jeden Fall. Äh, das Gesetz, wenn ein amerikanischer Staatsbürger nach Afghanistan geht und den Kampf gegen unsere Streitkräfte aufnimmt und in Afghanistan gefangen genommen wird, kann er nach geltendem Recht trotz seiner Staatsbürgerschaft als feindlicher Kombattant bezeichnet werden. Ist das richtig?"


Kavanaugh: "Das ist es, was der Oberste Gerichtshof in der Hominy-Entscheidung gesagt hat, mit den entsprechenden Feststellungen zum ordnungsgemäßen Verfahren."


Graham: "Ich möchte, dass die Leute in Ihrer Branche über Folgendes nachdenken. Äh, sind Sie sich der Tatsache bewusst, dass die radikal-islamischen Gruppen versuchen, Amerika für ihre Aufrufe zu rekrutieren? Dass sie über das Internet versuchen, Amerikaner in den Dschihad zu ziehen?


Kavanaugh: "Ja."


Graham: "Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein amerikanischer Bürger deren Aufrufen anschließt, ist real. Denn das ist in der Vergangenheit passiert. Die Wahrscheinlichkeit, dass es in der Zukunft passiert, halte ich für sehr wahrscheinlich. Wenn ein amerikanischer Staatsbürger die Botschaft in Kabul angreift, kann er als amerikanischer Staatsbürger festgehalten werden. Hier ist die Frage. Kann ein amerikanischer Staatsbürger, der mit anderen Terroristen kollaboriert, die keine amerikanischen Staatsbürger sind, wegen des Angriffs auf die Hauptstadt als feindlicher Kämpfer festgehalten werden? Und wenn nicht, geben Sie dem Feind, der in einem amerikanischen Bürger definiert ist, einen Anreiz, weil er ein Privileg hat, das kein anderer Terrorist hat? Sie sagten mir also, dass Sie das Gesetz anwenden und verstehen müssen, wie es sich auf die Menschen auswirkt. Richtig?"


Kavanaugh: "Yes, Sir."


Graham: "Ich hoffe, dass Sie verstehen werden, dass dieser Krieg nicht vorbei ist, dass der Krieg zurück an unsere Küsten kommt."



Wie gesagt: Das Ausmaß der Korruption in unserem Land ist so gravierend, dass es nur einen Weg gibt.


Gehen wir zu Post 36 vom 2. November 2017.


Ein Anon sagte:


Es gibt einfach keinen anderen Weg, als das Militär einzusetzen. Es ist dieses Korrupte und Schmutzige.


Bitte seid sicher und betet für diejenigen, die Gefahren riskieren, da sie unser großartiges Land ständig schützen und dienen.




Post 53 vom 2. November 2017.


Das Niveau der Korruption in unserem Land (und den meisten anderen) ist so schlimm, es gibt NUR EINEN WEG .




Post 1581 vom 20. Juni 2018.


Q sagte:


Wir dienen nach Belieben des Präsidenten.


Wir haben ihm die Entscheidung über den Zeitpunkt überlassen.


Heute, bei der Rallye, hat er seine Entscheidung getroffen.


Änderung der Taktik.


Angriffe ^


Q





Jack Posobiec twitterte am 2. August:


"Das Weiße Haus heute Morgen: "Eine Rede zum Lockdown B wird diese Woche vorbereitet... sie planen sie wie eine der feierlichsten Reden der Geschichte klingen zu lassen, so wie Bush es in der Nacht vom 9/11 getan hat. Ich würde mich an Eurer Stelle mit Vorräten eindecken."



Link:


Sie wissen, dass die Informationen aus der forensischen Wahlprüfung in Arizona rauskommen. Sie wollen alle Leute, so wie beim 1. Lockdown, einsperren, damit sie ihre gewalttätigen Ausschreitungen in Szene setzen und den Kommunikationsblackout durchziehen können. Und was für Attentate unter falscher Flagge sie noch so geplant haben.



Cybersecurity-Forscher haben am Montag eine Reihe von neun Schwachstellen bekannt gegeben, die unter dem Namen "PwnedPiper" bekannt sind und ein weit verbreitetes Rohrpostsystem (PTS) anfällig für kritische Angriffe machen, einschließlich der Möglichkeit einer vollständigen Übernahme.


6.jpg


"Die von der amerikanischen Cybersecurity-Firma Armis aufgedeckten Sicherheitslücken betreffen das Translogic PTS-System von Swisslog Healthcare, das in rund 80 % aller größeren Krankenhäuser in Nordamerika und in nicht weniger als 3.000 Krankenhäusern weltweit installiert ist.


"Diese Schwachstellen können es einem nicht authentifizierten Angreifer ermöglichen, Translogic PTS-Stationen zu übernehmen und im Wesentlichen die vollständige Kontrolle über das PTS-Netzwerk eines Zielkrankenhauses zu erlangen", so die Armis-Forscher Ben Seri und Barak Hadad. "Diese Art der Kontrolle könnte ausgeklügelte und besorgniserregende Ransomware-Angriffe ermöglichen und Angreifern erlauben, sensible Krankenhausdaten auszuspähen."


Rohrpostsysteme sind interne Logistik- und Transportlösungen, die für den sicheren Transport von Blutproben in Krankenhäusern zu Diagnoselabors verwendet werden. Eine erfolgreiche Ausnutzung der Probleme könnte daher zum Verlust sensibler Informationen führen, einem Angreifer die Manipulation von Daten ermöglichen und sogar das PTS-Netzwerk kompromittieren, um einen Man-in-the-Middle-Angriff (MitM) durchzuführen und Ransomware zu installieren, wodurch der Betrieb des Krankenhauses effektiv zum Stillstand gebracht würde."



Link: https://thehackernews.com/2021…urity-flaws-threaten.html



Dann kündigt Twitter an, dass sie jetzt eine Ausweitung der Zusammenarbeit mit AP und Reuters anstreben, um glaubwürdige Informationen auf der Plattform zu identifizieren und aufzuwerten.


Link:


So weit sind wir jetzt gekommen. Die Fake-News-Medien haben jetzt die Deutungshoheit über die Tweets der Benutzer. Sie entscheiden, was wahr und was unwahr ist. Oder besser, welche Informationen unerwünscht sind und gelöscht werden.



Dann erfahren wir, dass mittlerweile der 3. Polizist durch Selbstmord starb, der am 6. Januar im Capitol im Einsatz war.


"Der 43-jährige Gunther Hashida beging am 29. Juli Selbstmord, wie seine Familie auf GoFundMe mitteilte. Es ist unklar, wie sich Hashida selbst getötet hat, und seine Familie macht die Unruhen vom 6. Januar nicht für den Selbstmord verantwortlich."


Wusste er vielleicht zu viel? Wurde er geselbstmordet? Es ist schon interessant, wie das jetzt alles gerade dann geschieht, wenn Pelosi ihre Fake-Untersuchung zum 6. Januar beginnt. Und das Ergebnis der forensischen Wahlprüfung steht an. Plus Mike Lindells Cyber-Symposium am 10. August. Zufall? Ich glaube nicht.



Gestern sagte McCarthy, dass Pelosi glaubt, dass ein Sturm kommen wird. Und da hat sie nicht Unrecht. Natürlich kommt ein Sturm, Trump sagte es von Anfang an.


MelQ denkt in die gleiche Richtung wie ich, doch schauen wir uns erst 2 Q-Posts an.


Post 44 vom 2. November 2017.


Ein Anon sagte:


Bevor POTUS am Freitag abreist, wird er eine wichtige Nachricht per Twitter senden. Gott segne.




Post 55 vom 2. November 2017.


Ein Anon sagte:


Schau auf Twitter:


Genau dies: "My fellow Americans, the Storm is upon us......."


Gott segne euch.




MelQ schrieb:


"Es könnte sehr wohl Biden sein 🧐. Wir werden sehen. Die Zeit wird es zeigen. Und wir können den Nachrichten von Poso, dem Mossad, nicht immer trauen 🤡."



Link:


Sie wissen ganz genau, dass Trump und die Patrioten bereits die volle Kontrolle haben. Ihre Panik ist also real. Sonst würden sie nicht erst die Bürger zur Impfung anbetteln, dann mit Geschenken versuchen zu ködern, um sie jetzt schließlich zu zwingen. Das tut man, wenn man die Kontrolle verloren hat. Auf genau diesen Moment hat Trump gewartet. Jetzt sind die Patrioten bereit für die Attacke. Es gibt nur einen Weg. Und der ist das Militär.


Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/the-leve…-is-only-one-way-ep-2542/


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


https://qlobal-change.blogspot.com/


https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/


https://odysee.com/@Qlobal-Change:6


https://t.me/QlobalChange


https://t.me/X22_Report_Deutsch


Telegram-Kanal des Übersetzers: https://t.me/DDDDoffiziell