X-22 Report vom 5.8.2021 - Der Militärgeheimdienst spielt eine Schlüsselrolle - POTUS und die Patrioten - Alles dreht sich um die Wahl 2020 - Episode 2545b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell


Alles, was die Patrioten die ganzen Jahre über geplant und vorbereitet haben, führt zu diesen einen Moment. Das ist der Zeitpunkt, wo das Volk sich die Kontrolle zurückholt. Wir wissen seit langem, dass wir durch eine Zeit der Dunkelheit gehen müssen, dass wir durch diesen ganzen Schlamassel durch müssen. Wir befinden uns in einem Informationskrieg, wo die Deep-State-Spieler alles tun werden, um uns in die Knie zu zwingen. Sie werden nicht aufhören, uns jeden Tag mehr und härter zu drangsalieren. Es geht zum Finale hin, denn sie wissen, dass ihre Zeit zu Ende geht, dass ihr gesamtes System fallen wird, wenn es ihnen nicht gelingt, die Menschen wieder unter Kontrolle zu bringen. Doch das ist jetzt schon nicht mehr möglich, denn einmal erwachte Menschen lassen sich nicht wieder einschläfern. Trump und die Patrioten sind der Stein, der die Kraft hat, die Wahrheit an den Rest des Volkes weiterzugeben. Beide zusammen sind der Schlussstein, der alles zusammenhält und das wird das System des tiefen Staates zerstören. Und zwar weltweit.




"Was ist ein Torrent? Welche Dateien werden über einen Torrent ausgetauscht? Warum wird dies bald wichtig sein?"


"Wie kann man bei Torrents sicher bleiben? Was ist ein VPN? Kann VPN mit Torrents verwendet werden? Warum sollte man einen VPN mit Torrents benutzen? Was ist eine Seedbox? Bitte helfen Sie sich gegenseitig beim Lernen."


"Ich werde eine Torrent-Datei freigeben, die an so viele Leute wie möglich weitergegeben werden soll. Bitte verwenden Sie Torrents nur, wenn Sie absolut sicher sind und wissen, was Sie tun."




"Wenn eine Person im Besitz einer wichtigen Datei ist, ist sie ein leichtes Ziel. Wenn eine Million Menschen im Besitz dieser Datei sind, wird sie zu einem unüberwindbaren Schutzschild für alle."




Es spitzt sich zu in Amerika und nächste Woche wird richtig heiß.


Qtah postete:


"Diese Woche haben wir Beweise für die Internetverbindung der Wahlmaschinen von einem Dominion-Informanten gesehen. Killer Cuomo ist auch ein Serienvergewaltiger (was mich nicht überrascht), die meisten dieser Typen sind es. Der unsichtbare Feind will unser US-Militär frontal angreifen. Er ist nicht mehr so unsichtbar, oder? Ich denke, der Öffentlichkeit wird jetzt langsam klar, wer die ganze Zeit der Feind war. Die erste Augustwoche war bereits sehr heiß."


Ja, so langsam kapiert es auch die Masse. Und das ist dringend notwendig, denn nur so kann Veränderung stattfinden.



Kommen wir zu Teil 7 von Patel Patriot's Devolution. Teil 6 haben wir gestern ausführlich behandelt.


Zur Erinnerung: Hier geht es um die Befugnis- und Machtübertragung an das Militär, wenn die bestehende Regierung aus irgendeinen Grund handlungsunfähig wird. Und das wird die Biden-Regierung sehr bald sein, wenn der Wahlbetrug hieb- und stichfest bewiesen ist.


"Den Tisch decken:


Wussten Sie, dass Donald Trump am 5. Januar 2021 eine Durchführungsverordnung unterzeichnet hat, die meiner Meinung nach ein weiterer Beweis dafür ist, dass die Devolution real ist?


Am 11. Mai 2017 erließ Präsident Trump die Executive Order 13799: Einrichtung einer präsidialen Beratungskommission für Wahlintegrität. Vizepräsident Mike Pence war der Vorsitzende der Kommission, die die Registrierungs- und Wahlverfahren bei Bundeswahlen untersuchen sollte. Es handelte sich ausschließlich um eine beratende Kommission, die dem Präsidenten einen Bericht vorlegen sollte."



Link: https://patelpatriot.substack.com/p/devolution-part-7



Gehen wir dazu zu Post 111 vom 5. November 2017.


Ein Anon fragte:


Ist das US-Politik-/Wahlsystem korrupt?


Wer besitzt Wahlautomaten?


Soros?


Warum ist das relevant?




Post 121 vom 6. November 2017.


Warum gibt es keine Wahlausweisgesetze?


Wofür braucht man eine ID? Auflistung. Vergleichen. Lachen.


Was ist das Argument dafür, dass die Gesetze zur Wähleridentifikation nicht umgesetzt werden dürfen?


Warum sind Einwanderer wichtig? (MB)(Stimmen)(Angriffe)


Warum sind illegale Einwanderer wichtig? (MS13)(Stimmen)(187)


Warum ist die offene Grenze wichtig?


Was hat Barack Obama im vergangenen Jahr im Wahlkampf zu illegalen Einwanderern in den USA gesagt?


Was hat Barack Obama gefördert?


War das illegal?


Wer besitzt beträchtliche Anteile an Wahlautomaten Firmen?


Wer entscheidet, welche Wahlautomaten bei Wahlen eingesetzt werden?


Warum werden einige "wichtige" Bezirke noch manuell/handgezählt?


Gott schütze uns.


Q




Post 2032 vom 31. August 2018.


Q sagte:


Hatte die ALTE GARDE DIE VOLLSTÄNDIGE KONTROLLE über die neuen Plattformen [Netzwerken], welche die Menschen verbinden?




Hat die Alte Garde aus diesem Fehler (Wahl 2016) „gelernt“ und nun alle neuen Plattformen [Netzwerke] beauftragt, zu zensieren?



Wenn du wach bist, kannst du KLAR sehen.


Q




Post 336 vom 12. Dezember 2017.


Q gab uns einen Link zum Weißen Haus, der natürlich nicht mehr existiert. Bidens Clique hat alles gelöscht, was von Trumps Präsidentschaft war. Es ging um den Präsidialen Erlass über die Einsetzung einer Beratenden Kommission für Wahlintegrität.


Gespeicherte Webseite: http://web.archive.org/web/201…ent-presidential-advisory


Q sagte:


Warum muss es isoliert und weg von den Wahlen 2016 sein?


Hab Vertrauen.


Diese Leute sind dumm!


Q




Hier seine Tweets von damals:


"Viele meist demokratische Bundesstaaten haben sich geweigert, der Kommission für Wahlbetrug Daten von der Wahl 2016 zu übermitteln. Sie haben hart dafür gekämpft, dass die Kommission ihre Aufzeichnungen oder Methoden nicht einsehen kann, weil sie wissen, dass viele Menschen illegal wählen. Das System ist manipuliert, die Wähler müssen identifiziert werden."


"Als Amerikaner brauchen Sie für fast alles, was Sie tun, einen Ausweis, manchmal in einer sehr strengen und genauen Form, ..... außer wenn es um das Wichtigste geht, die WAHL der Leute, die Ihr Land regieren. Setzen Sie sich für die Wähleridentifizierung ein!"



Und komisch, heute haben diejenigen, nämlich die Linken, die sich so vehement gegen Wähler-Ids und Wählerausweise ausprachen, weil sie angeblich rassistisch sein und gegen die Rechte von Minderheiten verstoßen, überhaupt kein Problem mit Impfausweisen. Wir sehen hier, dass ihre Sorge um die farbige Bevölkerung nur ein Vorwand war, eine billige Ausrede, damit sie illegale Einwanderer weiterhin wählen lassen konnten.


Ich glaube, das war Anfang 2018 der Punkt, als Trump realisierte, dass es keinen Sinn macht, auf diese Weise zu versuchen, gegen den Deep State und seinen permanenten Wahlbetrug vorzugehen. Der Sumpf war zu mächtig und zu verzweigt mit seinen korrupten Personal. Er musste die Taktik ändern.


"Am 12. September 2018 erließ Präsident Trump die Executive Order 13848: Verhängung bestimmter Sanktionen im Falle einer ausländischen Einmischung in eine US-Wahl."



Das war der Beginn der Überwachung ihres Wahlbetrugs, denn die Zwischenwahlen standen vor der Tür. Q sagte es uns.


Post 2610 vom 13. Dezember 2018.


Ein Anon fragte:


Wird der Wahlbetrug vor Januar aufgedeckt werden?



Q antwortete:


Nein.


2019 drängen auf Wähler-ID auf der Grundlage verifizierbarer Informationen (Betrug).


2020+ abgesichert.


Q




Gehen wir nun einige der Einzelheiten der Executive Order 13848 "Verhängung bestimmter Sanktionen im Falle einer ausländischen Einmischung in eine US-Wahl" durch:


In Section 1 (a) steht:


"Spätestens 45 Tage nach Abschluss einer Wahl in den Vereinigten Staaten nimmt der Direktor des Nationalen Nachrichtendienstes in Absprache mit den Leitern anderer zuständiger Exekutivabteilungen eine Bewertung aller Informationen vor, die darauf hindeuten, dass eine ausländische Regierung oder eine Person, die als Agent einer ausländischen Regierung oder in deren Namen handelt, in der Absicht oder mit dem Ziel einer Einmischung in diese Wahl gehandelt hat."


- Spätestens 45 Tage nach Abschluss einer Wahl in den Vereinigten Staaten soll der DNI zusammen mit anderen eine Bewertung aller Informationen vornehmen, die auf eine ausländische Einmischung in unsere Wahlen hindeuten.


- Eines der Mitglieder, die diese Bewertung erhalten, ist der Verteidigungsminister.


- Innerhalb von 45 Tagen nach Erhalt dieser Bewertung müssen der Generalstaatsanwalt und der Minister für Innere Sicherheit einen Bericht vorlegen, in dem sie bewerten, wie stark die ausländische Einmischung die Sicherheit und Integrität unserer Wahlinfrastruktur, die Auszählung der Stimmen und die Übermittlung der Ergebnisse beeinträchtigt hat und ob die ausländische Einmischung auf die Wahlinfrastruktur bestimmter Kampagnen oder Kandidaten abzielte und wie sie die Informationen oder Daten dieser Kampagne beeinträchtigt haben könnte.


- Der Bericht soll gegebenenfalls Empfehlungen für Abhilfemaßnahmen der US-Regierung enthalten, die über normale Sanktionen hinausgehen. "



Eine Abhilfemaßnahme ist etwas, das korrigiert oder entgegenwirkt.


"(d) Diese Anordnung hindert den Leiter einer Behörde oder einen anderen zuständigen Beamten nicht daran, dem Präsidenten jederzeit auf geeignetem Wege Analysen, Informationen, Einschätzungen oder Bewertungen ausländischer Eingriffe in eine Wahl in den Vereinigten Staaten zu übermitteln."


Das bedeutet, dass der Leiter einer Behörde oder ein anderer zuständiger Beamter dem Präsidenten jederzeit Analysen, Informationen, Einschätzungen oder Bewertungen ausländischer Eingriffe in eine US-Wahl vorlegen kann. Dies bedeutet auch, dass ein zuständiger Beamter, der über Informationen verfügt, die auf eine ausländische Einmischung in eine US-Wahl hindeuten, diese Informationen dem Präsidenten in einem unabhängigen Bericht vorlegen kann.


Dies ist ein Paukenschlag. Rein hypothetisch gesprochen könnte unser Militär, wenn es auf Informationen stößt, die auf eine ausländische Einmischung in eine US-Wahl hindeuten, diese in einem unabhängigen Bericht direkt an den Präsidenten weiterleiten, und zwar zu jeder Zeit. Sie könnten die Leiter aller anderen Behörden völlig übergehen und müssten sich nicht an den Zeitplan von 45 Tagen x 45 Tagen halten.


Gehen wir dazu zu Post 158 vom 20. November 2017.


Q sagte:


WER HAT ALLE INFORMATIONEN?


Nicht eine dieser Agenturen.




Der Jäger wird zum Gejagten.


Der Betrieb läuft.


Operatoren aktiv.


Desinformation ist real.


Desinformation ist notwendig.


Stiller Krieg (einige kommen raus).


Das große Erwachen.




Post 537 vom 14. Januar 2018.


Q sagte:


Wem können WIR VERTRAUEN?


RATTEN überall.


BÖSES überall.


VERRÄTER überall.


NO SUCH AGENCY - ENTSCHEIDEND.


UNVERARBEITETE GEHEIMINFORMATIONEN - ENTSCHEIDEND.


US MILITÄR - ENTSCHEIDEND.


SICHERE KOMMUNIKATION - ENTSCHEIDEND.


IHR, DAS VOLK - ENTSCHEIDEND.





In der Executive Order 13848: Verhängung bestimmter Sanktionen im Falle einer ausländischen Einmischung in eine US-Wahl, steht unter Section 1 (f):


"Spätestens 30 Tage nach Inkrafttreten dieser Anordnung entwickeln der Außenminister, der Finanzminister, der Generalstaatsanwalt, der Minister für Innere Sicherheit und der Direktor der Nationalen Nachrichtendienste einen Rahmen für das Verfahren, das sie bei der Wahrnehmung ihrer jeweiligen Aufgaben gemäß dieser Anordnung anwenden. Der Rahmen, der ganz oder teilweise klassifiziert werden kann, soll vor allem sicherstellen, dass die Behörden ihre Verantwortlichkeiten gemäß dieser Anordnung in einer Weise erfüllen, die die methodische Kohärenz aufrechterhält, die Strafverfolgung oder andere sensible Informationen und nachrichtendienstliche Quellen und Methoden schützt, die eine angemessene Trennung zwischen nachrichtendienstlichen Funktionen und politischen und rechtlichen Beurteilungen aufrechterhält, die sicherstellt, dass Bemühungen zum Schutz von Wahlprozessen und -institutionen vor politischer Voreingenommenheit geschützt sind, und die die Grundsätze der Redefreiheit und der offenen Debatte respektiert."


Ich glaube, dass dieser Teil der Durchführungsverordnung Trumps Versuch ist, alle schlechten Akteure in unseren Regierungsbehörden auszusortieren. Er erlaubt ihnen, den Rahmen für die Durchführung dieser Anordnung festzulegen, und er erwähnt ausdrücklich, dass dieser Rahmen "sicherstellt, dass die Bemühungen zum Schutz der Wahlprozesse und -institutionen vor politischer Voreingenommenheit geschützt sind und die Grundsätze der Redefreiheit und der offenen Debatte respektiert werden.


Erlaubt mir das nach dem Q-Post zu erklären:


Post 4951 vom 12. November 2020.


Q sagte:


Wie "zeigt" man der Öffentlichkeit die Wahrheit?


Wie "sichert" man die US-Wahlen nach POTUS?


Wie "beseitigt" man ausländische Einmischung und Korruption und installiert Gesetze zur Wähleridentifizierung in US-Besitz und andere Schutzmaßnahmen?


Es musste auf diese Weise geschehen.


Manchmal muss man durch die Dunkelheit gehen, bevor man das Licht sieht.


Q




Gehen wir zur Bewertung und dem Bericht laut Executive Order 13848:


"Die in EO 13848 (1) (a) geforderte Bewertung wurde dem Präsidenten, hochrangigen Beamten und sowohl der Führung des Kongresses als auch den Aufsichtsausschüssen der Geheimdienste am 7. Januar 2021 vorgelegt. [Um diesen 6. Januar herum scheint eine Menge passiert zu sein.] Diese Bewertung wurde erst am 15. März 2021 freigegeben und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die damalige DNI Avril Haines sagte selbst, dass der bösartige Einfluss des Auslands eine ständige Herausforderung für unser Land darstellt. Diese Bemühungen der US-Gegner zielen darauf ab, Spaltungen zu verschärfen und das Vertrauen in unsere demokratischen Institutionen zu untergraben. Die Bewältigung dieser ständigen Herausforderung erfordert einen regierungsweiten Ansatz, der sich auf ein genaues Verständnis des Problems stützt, das die Geheimdienstgemeinschaft durch Bewertungen wie die vorliegende zu liefern versucht.



Die Bewertung enthält 5 Schlüsselbeurteilungen. Diese stammen aus dem Bericht der Geheimdienstgemeinschaft "Ausländische Bedrohungen für die US-Bundeswahlen 2020":


1. Uns liegen keine Hinweise darauf vor, dass ein ausländischer Akteur versucht hat, einen technischen Aspekt des Wahlprozesses bei den US-Wahlen 2020 zu verändern, einschließlich der Wählerregistrierung, der Stimmabgabe, der Stimmauswertung oder der Meldung der Ergebnisse. Wir gehen davon aus, dass es für einen ausländischen Akteur schwierig wäre, Wahlprozesse in großem Umfang zu manipulieren, ohne dass dies durch nachrichtendienstliche Erhebungen über die Akteure selbst, durch die Überwachung der physischen und der Cybersicherheit rund um die Wahlsysteme im ganzen Land oder durch Wahlprüfungen (Audits) nach der Wahl aufgedeckt wird. Die Geheimdienstgemeinschaft hat einige erfolgreiche Kompromittierungen staatlicher und lokaler Regierungsnetzwerke vor dem Wahltag - sowie eine größere Anzahl erfolgloser Versuche - festgestellt, die unserer Einschätzung nach nicht auf die Veränderung von Wahlprozessen abzielten. Einige ausländische Akteure, wie der Iran und Russland, verbreiteten falsche oder übertriebene Behauptungen über angebliche Kompromittierungen von Wahlsystemen, um das Vertrauen der Öffentlichkeit in Wahlprozesse und -ergebnisse zu untergraben."


2. Wir gehen davon aus, dass der russische Präsident Putin Einflussoperationen genehmigt und eine Reihe russischer Regierungsorganisationen durchgeführt hat, die darauf abzielten, die Kandidatur von Präsident Biden und der Demokratischen Partei zu verunglimpfen, den ehemaligen Präsidenten Trump zu unterstützen, das Vertrauen der Öffentlichkeit in den Wahlprozess zu untergraben und die gesellschaftspolitischen Spaltungen in den USA zu verschärfen. Anders als im Jahr 2016 haben wir keine anhaltenden russischen Cyber-Angriffe auf die Wahlinfrastruktur festgestellt. Wir haben großes Vertrauen in unsere Einschätzung: Russische staatliche und stellvertretende Akteure, die alle den Interessen des Kremls dienen, arbeiteten daran, die öffentliche Wahrnehmung in den USA auf einheitliche Weise zu beeinflussen. Ein Schlüsselelement der Moskauer Strategie in diesem Wahlzyklus war der Einsatz von Stellvertretern, die mit dem russischen Geheimdienst in Verbindung stehen, um Einflussnahmen auf US-Medienorganisationen, US-Beamte und prominente US-Personen, darunter auch einige, die dem ehemaligen Präsidenten Trump und seiner Regierung nahe stehen, zu fördern - einschließlich irreführender oder unbegründeter Anschuldigungen gegen Präsident Biden."




Link: https://www.intelligence.gov/a…d/ICA-declass-16MAR21.pdf


Am 16. März, dem Tag nach der Veröffentlichung der IC-Bewertung, veröffentlichten das Justizministerium und das Ministerium für Innere Sicherheit ihren Bericht gemäß EO 13848 (1)(b).


1.png


"Wir - das Justizministerium, einschließlich des FBI, des Heimatschutzministerium und der CISA - haben keine Beweise dafür, dass ein mit einer ausländischen Regierung verbundener Akteur die Stimmabgabe verhindert, die Stimmabgabe verändert oder die Fähigkeit zur Auszählung der Stimmen auf irgendeine Weise beeinträchtigt hat."


Link: https://www.dhs.gov/sites/defa…d-to-2020-elections_1.pdf


Wenn die Mafia eine Untersuchung über ihre eigene Kriminalität macht, kommt genau dasselbe raus.


Post 2651 vom 5. Januar 2019.


Q sagte:


Warum hat die UNO die Geberländer jahrzehntelang ermutigt, 0,7 % ihres Bruttoinlandsprodukts (BIP) zur Außenhilfe beizutragen?


Die Korruption (Infiltration) an der Spitze (weltweit) hat sich wie Krebs ausgebreitet.




TRUMP'S BESTE UND WICHTIGSTE REDE, DIE IHM ZUM SIEG IM WAHLKAMPF 2016 VERHALF


Link: https://www.bitchute.com/video/aK048rTn8Jbd/



Q sagt weiter:


Hör noch einmal genau zu.


Das große Erwachen.


Q




Post 3903 vom 26. März 2020.


Q sagte:


[Infiltration statt Invasion]


Q




Weiter im Text:


"An dieser Stelle wird es wirklich interessant. Am 7. Januar, dem gleichen Tag, an dem die in EO 13848 (1)(a) geforderte Bewertung den höheren Stellen vorgelegt wurde, veröffentlichte DNI John Ratcliffe einen Bericht über seine Ansichten zur Sicherheitsanalyse der Geheimdienstgemeinschaft bei Wahlen."


Ich lese die gelb markierten Stellen (siehe Dave's Webseite):


"Ich glaube nicht, dass die von den Analysten der Geheimdienstgemeinschaft geäußerte Mehrheitsmeinung das Ausmaß der Bemühungen der chinesischen Regierung um die Beeinflussung der US-Bundeswahlen 2020 vollständig und korrekt wiedergibt."


"Die Analysten zögerten, das chinesische Vorgehen als unzulässige Einflussnahme oder


Einmischung zu bezeichnen und ihre Analysen zu China vorzulegen, weil sie mit der Politik der Regierung tendenziell nicht einverstanden waren: "Ich möchte nicht, dass unsere Erkenntnisse zur Unterstützung dieser Politik verwendet werden. Dieses Verhalten würde einen Verstoß gegen den Analysestandard B darstellen: Unabhängigkeit von politischen Erwägungen (IRTPA Abschnitt 1019)."


"Beamte des National Intelligence Council (NIC) berichteten, dass Beamte der Central Intelligence Agency (CIA) während der Ausarbeitung der NICA Kommentare zur Koordinierung durch den NIC zurückwiesen und versuchten, alternative Analysen in ihrer eigenen Produktion herunterzuspielen."


"Darüber hinaus stellte der Ombudsmann fest, dass das CIA-Management Maßnahmen ergriff, um [Analysten] unter Druck zu setzen, damit sie ihre Unterstützung für den alternativen Standpunkt zu China zurückziehen, um diesen zu unterdrücken. Dies wurde von den National Intelligence Officers (NIO) als Politisierung angesehen, und ich stimme dem zu. Zum Beispiel erweckt dieses ICA den falschen Eindruck, dass der NIO Cyber der einzige Analyst ist, der die Minderheitsmeinung zu China vertritt."


"Der Analysestandard D schreibt vor, dass koordinierte Analyseprodukte auf allen verfügbaren nachrichtendienstlichen Quellen beruhen müssen. Da einige der relevanten Erkenntnisse jedoch sehr aufgesplittet sind, beruhen einige der in der Mehrheitsmeinung wiedergegebenen Einschätzungen der Analysten nicht auf der gesamten Berichterstattung."


"Tradecraft Standard 1 verlangt von den Analytikern, dass sie bestimmte Begriffe einheitlich definieren und sicherstellen, dass die Definitionen ordnungsgemäß erläutert werden."


"Die Begriffe "Einfluss" und "Einmischung" werden in der China- und Russland-Analyse unterschiedlich definiert. Die Begriffe wurden in der analytischen Gemeinschaft uneinheitlich verwendet ... In Anbetracht der analytischen Unterschiede in der Art und Weise, wie Russland- und China-Analysten ihre Ziele untersuchten, schienen China-Analysten zu zögern, chinesische Aktionen als unzulässige Einflussnahme oder Einmischung zu bewerten. Ähnliche Aktionen Russlands und Chinas werden unterschiedlich bewertet und den politischen Entscheidungsträgern mitgeteilt, was zu dem falschen Eindruck führen könnte, dass Russland versucht hat, die Wahl zu beeinflussen, China aber nicht."


"In diesem Sinne schließe ich mich der erklärten Minderheitsmeinung an - die auf allen verfügbaren nachrichtendienstlichen Quellen beruht, deren Definitionen konsequent angewandt werden und die unabhängig von politischen Erwägungen oder unzulässigem Druck zustande gekommen ist -, dass die Volksrepublik China versucht hat, die US-Bundeswahlen 2020 zu beeinflussen, und fordere die Geheimdienstgemeinschaft auf, sich mit den oben dargelegten grundlegenden Problemen bei der Berichterstattung über China zu befassen."



Link: https://context-cdn.washington…fb-412d-a5b4-ab797a8ba154.



Das ist es, was ich mit "Trump nutzte die Executive Order, um schlechte Schauspieler auszusortieren" meinte. Wenn die Wahrheit ans Licht kommt, werden einige Leute großen Ärger bekommen, weil sie dies vertuscht haben. Dieses ganze Szenario ist ein weiteres Beispiel dafür, warum ich denke, dass Devolution durch das Verteidigungsministerium und das Militär die einzige Option ist. Sie sind die Einzigen, die alle Hinweise auf ausländische Einmischung hätten aufdecken können, und EO 13848 gab dem Verteidigungsminister die Möglichkeit, sich jederzeit direkt an den Präsidenten zu wenden und ihm einen unabhängigen Bericht zu diesem Thema vorzulegen. Wer war der Verteidigungsminister während all dieser Vorgänge? Kein anderer als Christopher C. Miller.


Gehen wir zu Post 4 vom 29. Oktober 2017.


Ein Anon sagte:


Einige von uns kommen her, um Krümel zur Verfügung zu stellen, nur Krümel.


POTUS ist 100% isoliert - jede Diskussion, die darauf hindeutet, dass er selbst ein Ziel ist, ist falsch.


POTUS wird sich zu keinem dieser Themen an die Nation wenden, da die Menschen angeklagt werden, und muss aus rein optischen Gründen neutral bleiben. Die Behauptung, dies sei der Plan, ist falsch und sollte dem gesunden Menschenverstand entsprechen.


Konzentriere dich auf Militärische Aufklärung / Staatsgeheimnisse und warum könnte das im Gegensatz zu einer beliebigen Drei-Buchstaben-Agentur verwendet werden


Welche Entscheidung der Obersten Gerichtshofs hat einem amtierenden Präsidenten die Tür zur Aktivierung geöffnet - was muss man zeigen?


Warum ist POTUS von Generälen umgeben ^^


Auch hier gilt, dass es viel mehr gute als böse Menschen gibt, also hab Vertrauen. Dies war eine feindliche Übernahme von einem bösen, korrupten Netzwerk von Akteuren (nicht nur Demokraten).


Täusche dich nicht, zu glauben, Obama, Soros, Roth, Clinton usw. hätten heute mehr Macht als POTUS.


Operation Mockingbird


Die Patrioten haben die Kontrolle. Lehnt euch zurück und genießt die Show.




Post 11 vom 29. Oktober 2017.


Ein Anon sagte:


Schlüssel:


Der militärische Geheimdienst vs FBI CIA NSA


Keine Genehmigung oder Kongressaufsicht


Staatsgeheimnisse, die unter dem Obersten Gerichtshof aufrecht erhalten werden.


Wer ist der Kommandant und Chef des Militärs?


Unter welchem Artikel kann der Präsident den Militärischen Geheimdienst auffordern, Ermittlungen zu den 3 Buchstabenagenturen zu übernehmen? Welche Bedingungen müssen sich ergeben? Warum ist das so SEHR wichtig? Wer umgibt POTUS? Sie verloren diese sehr wichtige Macht _ der eine Bereich der Regierung, der nicht korrupt ist und direkt POTUS dient.




Post 12 vom 29. Oktober 2017.


Ein Anon sagte:


Die Bezugnahme auf den militärischen Geheimdienst oben ist der absolut größte Insider-Drop, den dieses Board je erhalten wird.


Jetzt denke darüber nach, warum die Antifa genau in den Plan passt? Immer einen Schritt voraus. Die guten Jungs gewinnen.




Post 23 vom 1. November 2017.


Ein Anon sagte:


Beachte, dass der Militärische Geheimdienst die gleichen SAPs (Spezial-Zugriffsprogramme) wie die NSA, CIA usw. hat, wie nach dem 11. September vorgesehen.


Warum ist das relevant?


Wer kann als Geisel genommen und kontrolliert werden?


Die CIA ist der Meinung, dass ihre ausländischen Offshore-Posten stark genug sind, um sich gegen die US-Exekutive zu verteidigen (ohne die militärische Nutzung auf heimischem Boden zu berücksichtigen).


Warum gewährt die Verfassung dem Präsidenten ausdrücklich diese Befugnis und was soll verhindert werden?


Sie wussten, unsere Agenturen würden so viel an Macht gewinnen, dass sie die Exekutive als Geisel halten könnten/können oder würden mit böswilligen Akteuren eingreifen.


Trump nominierte einen neuen Mitarbeiter, der jede Agentur bis auf eine leitet. Er kontrolliert die Spitze.





Gehen wir zurück zu Trumps Executive Order 13848 "Verhängung bestimmter Sanktionen im Falle einer ausländischen Einmischung in eine US-Wahl", damit wir die Definition von "Wahlinfrastruktur" verstehen:


"(d) Der Begriff "Wahlinfrastruktur" bezeichnet die Informations- und Kommunikationstechnologie und -systeme, die von der Bundesregierung oder einer staatlichen oder lokalen Regierung oder in deren Auftrag bei der Verwaltung des Wahlprozesses eingesetzt werden, einschließlich der Datenbanken für die Wählerregistrierung, der Wahlmaschinen, der Ausrüstung für die Stimmenauswertung und der Ausrüstung für die sichere Übertragung der Wahlergebnisse."


Weiter im Text:


"Informations- und Kommunikationstechnologie.


Am 15. Mai 2019 erließ Präsident Trump die Executive Order 13873: "Sicherung der Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) und der Lieferkette der Dienstleistungen".



Hier ist der gelb markierte Teil:


"(B) ein unangemessenes Risiko katastrophaler Auswirkungen auf die Sicherheit oder Widerstandsfähigkeit der kritischen Infrastruktur der Vereinigten Staaten oder der digitalen Wirtschaft der Vereinigten Staaten; oder


(C) anderweitig ein inakzeptables Risiko für die nationale Sicherheit der Vereinigten Staaten oder die Sicherheit und den Schutz von Personen in den Vereinigten Staaten darstellt."



Diese Durchführungsverordnung besagt im Wesentlichen, dass die USA keine Informations- und Kommunikationstechnologie verwenden sollte, die von einem ausländischen Gegner hergestellt wurden oder als von diesem kontrolliert angesehen werden könnte.


Rekapitulieren wir also schnell und staunen wir über das, was Trump hier getan hat:


- Seine Verordnung 13848 vom September 2018 eröffnete dem Verteidigungsministerium und dem Militär die Möglichkeit, alle Behörden zu umgehen und dem Präsidenten direkt alle Informationen zu melden, die sie über ausländische Einmischung in eine Wahl finden.


- EO 13848 erlaubt Empfehlungen für andere Abhilfemaßnahmen, die nicht in den vorgesehenen Sanktionen aufgeführt sind.


- EO 13848 definiert Wahlinfrastruktur als Informations- und Kommunikationstechnologie, die im Wahlprozess eingesetzt wird.


- Seine Executive Order 13873 vom Mai 2019 verbietet die Verwendung von Komponenten in unserer kritischen Infrastruktur, die von ausländischen Gegnern hergestellt wurden.



Zum Beispiel von China. Es würde mich nicht überraschen, wenn die Wahlmaschinen, die bei unseren Wahlen eingesetzt werden, mit chinesischer Hardware betrieben werden.



Lasst uns noch mal zu den Geschehnissen vom 6. Januar im Capitol gehen:


Patel Patriot schreibt:


"Das Schöne an meiner Devolution-Serie, die so beliebt ist, ist die Tatsache, dass es so viele Leute gibt, die Teile und Stücke hinzufügen, die helfen, das Puzzle zu vervollständigen.


Hier ist ein perfektes Beispiel:


Drought Tolerant schrieb: "Ich habe das US-Repräsentantenhaus überprüft. In dem Terminkalender war ein Eintrag vom 6. Januar um 12:04 Uhr und 43 Sekunden:



"Das Repräsentantenhaus hat eine Nachricht von der Protokollführerin erhalten. Gemäß der in Paragraph 2(h) von Artikel II der Geschäftsordnung des US-Repräsentantenhauses erteilten Erlaubnis teilte die Schriftführerin dem Haus mit, dass sie am 5. Januar 2021 um 17:05 Uhr einen versiegelten Umschlag vom Weißen Haus erhalten habe, der eine Nachricht des Präsidenten über zusätzliche Schritte zur Bekämpfung der Bedrohung durch Anwendungen und andere Software, die von chinesischen Unternehmen entwickelt oder kontrolliert werden, enthalten soll."


Und um 12:04 Uhr und 56 Sekunden:



"Die Sprecherin legte dem Repräsentantenhaus eine Nachricht des Präsidenten vor, in der dieser die Erklärung eines nationalen Notstands in Bezug auf die Lieferkette für Informations- und Kommunikationstechnologie und -dienste gemäß der Executive Order 13873 vom 15. Mai 2019 mitteilt - Überweisung an den Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten und Anordnung zum Druck (H. Doc. 117-6)."


Link: https://live.house.gov/?date=2021-01-06


Tatsächlich erließ Trump am 5. Januar, dem Tag vor dem "Aufstand", die Executive Order 13971: "Bekämpfung der Bedrohung durch Anwendungen und andere Software, die von chinesischen Unternehmen entwickelt oder kontrolliert werden.


Eines der Unternehmen, das Präsident Trump in dieser Verordnung herausgegriffen hat, ist Tencent QQ. Tencent QQ ist Eigentum der Tencent Holdings Ltd. Tencent Holdings Ltd. hat viele Tochtergesellschaften in verschiedenen Märkten für internetbezogene Dienstleistungen und Produkte. Eine dieser Tochtergesellschaften ist Tencent Technology (Shenzhen) Company Limited. Und Shenzhen liegt in China.


"Tencent Technology (Shenzhen) Company Limited hält ein Patent unter der Nummer 705/12 - Wahl- oder Abstimmungsverfahren. (Unten) In der Zusammenfassung geht es um soziale Netzwerke, aber wenn man sich das eigentliche Patent ansieht, scheint es mehr mit Servern zu tun zu haben. Bitte, jemand, der mehr Erfahrung hat als ich, sollte sich damit befassen."


2.png


Wir haben Shenzhen auch schon mal in einem Q-Post gehört.


Post 2378 vom 9. Oktober 2018.


2378.png


Q sagte:


FEINSTEIN.


Q




Q gab uns einen Link zu Bloomberg:


"Neue Beweise für gehackte Supermicro-Hardware in US-Telekommunikationsunternehmen gefunden.


Westliche Geheimdienstkontakte berichten, dass das Gerät in einer Fabrik eines Supermicro-Zulieferers in Guangzhou, einer Hafenstadt im Südosten Chinas, hergestellt wurde. Guangzhou liegt 90 Meilen flussaufwärts von Shenzhen, das als Silicon Valley der Hardware bezeichnet wird."



Q fragt:


Welchen Staat vertritt [Feinstein]?




Post 2380 vom 9. Oktober 2018.


Guangzhou (Tech) und Shenzhen (Börse) beide in der Provinz Guangdong.


Ein Anon gibt uns ein Bild mit Nummerschilder.


2380.jpg

Das Nummernschild entspricht dem chinesischen Kennzeichen für die Provinz Guandong (oben rechts)


Überprüfe das Symbol.


Q sagt:


Guangdong = Guangzhou = Shenzhen?


Glaubst du an Zufälle?


Q




Verwendet eines der Unternehmen, die unsere Wahlen durchführen, Hardware oder Software eines mit der kommunistischen Partei China verbundenen Unternehmens? Ein Unternehmen mit einem Patent für Abstimmungen und Wahlen? Es schaut ganz danach aus.



Kommen wir zum Ende von Teil 7 von Patel Patriots Devolution-Serie:


"Die Verfassung erlaubt es dem Kongress, den Einsatz des Militärs zu genehmigen, um die Gesetze der Union auszuführen, Aufstände zu unterdrücken und Invasionen abzuwehren. Diese Verfassungsbestimmungen spiegeln sich in den Insurrection Acts wider, die sowohl vor als auch nach der Verabschiedung des Posse Comitatus Act, 18 U.S.C. Section 1385, im Jahr 1878 immer wieder geltend gemacht wurden. Der Posse Comitatus Act verbietet es dem Präsidenten, einen Teil der Streitkräfte zur Vollstreckung des Gesetzes einzusetzen, es sei denn, er wird ausdrücklich von der Verfassung oder einem Gesetz des Kongresses dazu ermächtigt. Was geschieht, wenn die Verfassung mit Füßen getreten wurde? Was geschieht, wenn unser Kongress kompromittiert wurde? Die Verfassung garantiert den Bundesstaaten Schutz vor der Aushebelung ihrer republikanischen Regierungsform. Was wäre, wenn diese widerrechtliche Machtübernahme durch Mitglieder unserer eigenen Regierung in Washington D.C., das kein Bundesstaat ist, sondern ein Bundesdistrikt, der buchstäblich der Sitz unserer Regierung ist, zugelassen würde? Die Antwort auf all diese Fragen ist offensichtlich. Das Militär ist unsere einzige Lösung, um die verfassungsmäßige Regierungsform, die unsere Gründer für uns vorgesehen haben, wiederherzustellen."


Post 4521 vom 25. Juni 2020.


Q sagte:


"Der Posse Comitatus Act, 18 U.S. Code, Abschnitt 1385, dessen ursprüngliche Absicht es war, den Einsatz von Bundestruppen [ZU POLIZEISTAATSWAHLEN] in ehemaligen konföderierten Staaten zu beenden, schreibt die Rolle der Armee und der Luftwaffe bei der Ausführung ziviler Gesetze und Staaten vor.


DIE WICHTIGSTEN AUSNAHMEN VOM POSSE-COMITATUS-GESETZ


"Gemäß der Befugnis des Präsidenten, häusliche Gewalt zu unterdrücken, sind die Bundestruppen ausdrücklich von den Verboten des Posse Comitatus Act ausgenommen, und diese Ausnahme gilt gleichermaßen für das Militär im aktiven Dienst und die föderalisierten Truppen der Nationalgarde."




Post 17 vom 31. Oktober 2017.


Ein Anon sagte:


Wie kann der Militärische Geheimdienst eingesetzt werden, um böswillige Akteure zu verfolgen und dabei korrupte Behörden und Richter vermeiden?


Größter Drop auf Pol. (PoI = Politically Incorrect, das Board auf den Chans auf denen Q zu posten anfing)




Post 22 vom 31. Oktober 2017.


Ein Anon sagte:


Kann die Nationalgarde in Koordination mit den Marines arbeiten?


Müssen Voraussetzungen für die Autorisierung erfüllt sein?


Welcher ehemalige Präsident nutzte das Militär, um die Republik zu retten, und was geschah genau?


Größter Drop, der je auf Pol (Politically Incorrect) bereitgestellt wurde. Studieren und vorbereiten. Die Massen neigen in solchen Situationen zur Panik. Kein Krieg. Keine zivilen Unruhen. Sauber und schnell.




Post 3724 vom 18. Dezember 2019.


Q sagte:


Es muss richtig gemacht werden.


Es muss nach dem Grundsatz der Rechtsstaatlichkeit erfolgen.


Es muss Gewicht tragen.


Es muss vor Gericht nachgewiesen werden.


Es darf keine Fehler geben.


Gute Dinge brauchen manchmal Zeit.


Versuche, das Unvermeidliche [Gerechtigkeit] zu verlangsamen/blockieren, werden scheitern.


[Demokraten] Wahlintervention 2016.


>Clinton/Hussein illegales FISA


[Demokraten] Wahlintervention 2018.


>Mueller


[Demokraten] Wahlintervention 2020.


>Amtsenthebung


Projektion.


Diese Leute sind krank.


Wir, das Volk, sind das Heilmittel.


Q




Post 271 vom 5. Dezember 2017.


Ein Anon sagte:


Militärischer Geheimdienst, keine solche Agentur = Schlüssel


POTUS und Patrioten = Stein




Beenden wir den heutigen Report mit einem Zitat von George Washington:


"Die Wahrheit wird sich letztlich dort durchsetzen, wo man sich die Mühe macht, sie ans Licht zu bringen."


3.jpg


Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: https://x22report.com/mino-suc…-p-2020-election-ep-2545/


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


https://qlobal-change.blogspot.com/


https://www.bitchute.com/channel/QA2JuPI9FasE/


https://odysee.com/@Qlobal-Change:6


https://t.me/QlobalChange


https://t.me/X22_Report_Deutsch


Telegram-Kanal des Übersetzers: https://t.me/DDDDoffiziell