X-22 Report vom 22.9.2021 - Der [Sumpf] kämpft gegen den Sturm an - Wir sind am Abgrund - Patrioten sind bereit - Episode 2583b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk DDDDoffiziell


Beginnen wir heute mit Joe Biden, gegen den die Republikaner im Repräsentantenhaus 3 Artikel zu einer Amtsenthebung eingebracht haben:


Zitat

"Der erste Artikel des Amtsenthebungsverfahrens bezieht sich auf Bidens Verstoß gegen seinen verfassungsmäßigen Eid, das Amt des Präsidenten gewissenhaft auszuführen. Das bezieht sich auf die Krise an der Grenze zu Mexiko. Der zweite Artikel betrifft die Verletzung der Gewaltenteilung durch den illegalen Versuch, das bundesweite Moratorium für Zwangsräumungen zu verlängern. "Trotz der eindeutigen Warnung des Obersten Gerichtshofs der USA" und "ohne gesetzgeberische Anweisung des US-Kongresses" habe Biden ein Schlüsselprinzip des amerikanischen Republikanismus verletzt. Im letzten Artikel der Anklage wird festgestellt, dass Biden "es versäumt hat, als Oberbefehlshaber im Hinblick auf den Abzug der US-Streitkräfte aus Afghanistan verantwortungsvoll zu handeln"."


House Republicans Deliver Three Articles of Impeachment Against Biden


Jeder einzelne dieser 3 Anklagepunkte für eine Amtsenthebung ist schwerwiegender, als alles zusammen, was die Demokraten damals gegen Trump vorgebracht haben. Und der wichtigste Punkt dabei ist, dass Biden es tatsächlich getan hat. Bei Trump waren es nur haltlose Vorwürfe, die schnell entkräftet werden konnten.


-------------------


Bill Gates wurde bei PBS interviewt und zu Geffrey Epstein befragt:



Bill Gates on 'Lesson' Learned from Jeffrey Epstein Mistake: 'Well He's Dead'


Gott sei Dank ist Epstein tot, sonst könnte er seine Version der Treffen mit Bill Gates erzählen.


------------


Trump reichte am Dienstag eine 100-Millionen-Dollar-Klage gegen die New York Times und seine Nichte Mary Trump ein, in der er feststellt, seine vertraulichen Steuerunterlagen sind unrechtmäßig weitergegeben worden.


Zitat

"In der Klage, die beim Obersten Gerichtshof von New York eingereicht wurde, wird festgestellt, dass die New York Times-Reporter Susanne Craig, David Barstow und Russell Buettner Mary Trump unter Druck gesetzt haben, die Steuerunterlagen des ehemaligen Präsidenten für einen Artikel weiterzugeben, an dem sie im Jahr 2018 arbeiteten.


Die Unverfrorenheit des Vorgehens der Beklagten kann nicht unterschätzt werden", heißt es in der Klageschrift. Eine Gruppe von Journalisten der New York Times, die sich mitten in einem ausgedehnten Kreuzzug zur Beschaffung von Donald J. Trumps vertraulichen Steuerunterlagen befand, suchte unerbittlich seine Nichte Mary L. Trump auf und überzeugte sie, die Unterlagen aus dem Büro ihres Anwalts zu schmuggeln und der Times zu übergeben.


In Trumps Klage heißt es, dass die Reporter wussten, dass ihr Vorgehen illegal war, da sie für die Kommunikation über die Geschichte Wegwerfhandys benutzten und Mary Trump als Quelle Anonymität anboten."


Trump Files $100 Million Lawsuit Against New York Times Over Illegally Obtained Tax Records | The Daily Caller


Ich glaube, dass Trump ihnen eine Falle gestellt hat, denn Angst braucht er nicht haben. Seine Steuerakte ist mehr als sauber. Trump hat anderes damit bezweckt.


Schauen wir uns Post 3383 vom 8. Juli 2019 dazu an:


Q sagte:


Zitat

Stell dir vor, was passieren würde, wenn jeder US-Kongressabgeordnete/jede US-Senatorin, jeder US-Präsident usw. nach US-Recht alle 1-2 Jahre von einer unabhängigen Stelle überprüft würde.

Stell dir vor, was passieren würde, wenn diese Prüfungen auf alle Familienmitglieder eines solchen "gewählten" Beamten ausgedehnt würden?


--- Plus ihre ihnen angeschlossenen Stiftungen und Geldwäsche-Vereine.



--- Wenn sie Trump Finanzen untersuchen, muss auch der Zugang der Finanzquellen einer Nancy Pelosi, einer Biden-Familie und den Obamas erfolgen. Das hat Trump vorgehabt und das wird diesen Leuten, die hinter dem Kreuzzug zur Beschaffung von Trumps vertraulichen Steuerunterlagen stecken, gewaltig auf die Füße fallen.


-----------------


Die Massenmedien treiben gerade eine Lügengeschichte durchs Dorf, wo ein illegaler Einwanderer von einem berittenen Grenzbeamten gejagt worden sein soll.



Sie machen sich keine Sorgen über die unhygienischen Bedingungen oder den absoluten Dreck, unter denen die von Biden ins Land gelockten Einwanderer leben müssen. Sie sind auch nicht besorgt über COVID, das illegale Einwanderer transportieren. Sie sind besorgt über erfundene Pferdepeitschen.


Zitat

"Grenzpolizist Judd erklärte, dass die Beamten vom Heimatschutzministerium für die Kontrolle von Menschenmengen geschult werden, um die Zügel zu drehen, wenn sich Menschen ihren Pferden nähern, um sie vor Verletzungen zu bewahren, und dass die Zügel niemals dazu benutzt werden, Menschen zu schlagen oder zu verletzen. "Wir müssen diese Personen von den Pferden fernhalten", erklärte er. "Wenn sie den Pferden zu nahe kommen, könnten die Pferde auf sie treten und ihnen die Knochen brechen. Sie könnten sie treten. Sie können in den Kopf getreten werden. Das könnte zum Tod führen."


Stephen Miller twitterte:


Zitat

"Die Leute, die gerade eine unschuldige Familie mit einem Raketenangriff ausgelöscht haben (und versucht haben, dies zu vertuschen), wollen nun disziplinarische Maßnahmen gegen... Grenzbeamte, die *Pferde* benutzen, um eine riesige Wüstenregion zu schützen."


Stephen Miller reagierte damit auf die Hetzkampagne der Massenmedien, der sich Vizepräsidentin Kamals Harris anschließt, nachdem Bilder von berittenen Beamten, die haitianische Migranten blockieren, für Entsetzen im Washington DC gesorgt haben. Harris sagt, sie unterstütze eine "gründliche Untersuchung" und sei "tief beunruhigt darüber".


Der texanische Gouverneur Greg Abbott sagte, der Staat werde Fahrzeuge der texanischen Nationalgarde und des texanischen Ministeriums für öffentliche Sicherheit entlang der Grenze abstellen, um eine "Stahlbarriere" zu errichten.

Die Fahrzeuge werden rund um das Gebiet von Del Rio geparkt, wo bereits etwa 16.000 Migranten in die Vereinigten Staaten gelangt sind, wie NBC DFW berichtete.



Dan Scavino erinnert uns an September 2019, wo die Grenze noch sicher und geschlossen war. Unter Trump gab es nicht solche Bilder, wie wir sie jetzt von Bidens Desaster gewohnt sind.



-----------------


Über die unglaublichen Vorgänge in der Scheinpandemie, die sich täglich weltweit ereignen, könnten wir den ganzen Tag berichten. Doch die Einzelmeldungen gehen durch alle Kanäle, die brauche ich hier nicht zu übersetzen. Nur diese schockierende Tatsache soll hier Platz finden, weil sie so typisch für die Grausamkeit ist, mit der die Elite unser Leben diktiert.


General Flynn zeigt uns 2 Bilder: Oben die illustre Gesellschaft von Hollywoodstars, unten Eure Kinder:



Unterdessen erklärt Biden vor der UN-Vollversammlung, dass es eines "kollektiven politischen Willens" bedarf, um den COVID-Impfstoff in der Weltbevölkerung durchzusetzen.


Zitat

"Bomben und Kugeln können nicht gegen COVID-19 oder seine zukünftigen Varianten schützen. Um diese Pandemie zu bekämpfen, brauchen wir einen gemeinsamen Akt der Wissenschaft und des politischen Willens. Wir müssen jetzt handeln, um so schnell wie möglich Waffen zu beschaffen und den Zugang zu Sauerstoff, Tests und Behandlungen zu verbessern, um Leben in der ganzen Welt zu retten. Und für die Zukunft müssen wir einen neuen Mechanismus zur Finanzierung der globalen Gesundheitssicherheit schaffen, der auf unserer bestehenden Entwicklungshilfe aufbaut, der mit den Instrumenten ausgestattet ist, die wir brauchen, um aufkommende Pandemien zu überwachen und zu identifizieren, damit wir sofort handeln können.

Der "Impfstoff" ist das variantenbildende System."


Joe Biden prahlt damit, wie wir die Varianten in der Welt verbreiten. Der Impfstoff schafft die Variante, die einen Impfstoff erfordert, die einen Impfpass erfordert, die eine Genehmigung erfordert...., die der Regierung die Tür öffnet, alles zu kontrollieren.


Dann hat CodeMonkeyZ Folgendes gepostet:


Zitat

"Sie dürfen die Zutaten für Comirnaty nicht sehen. Würden Sie ein Lebensmittel essen, bei dem die Inhaltsstoffe unkenntlich gemacht wurden? Der Impfstoff ist voller Scheiße und sie wissen es! Verweigern Sie die Zustimmung."



Zitat

So schaut eine Beschreibung für Lebensmittel aus:


Komischerweise lesen das die Leute im Supermarkt sehr genau. Bei der Impfung scheint ihnen das egal zu sein. Zumindest in den westlichen Industrieländern. Die Osteuropäer, die den Kommunismus schon mal kennenlernen durften, sind nicht so naiv.


Zitat

"In Rumänien erinnern sich 70 % der Menschen an den Kommunismus und die autoritäre Herrschaft. Sie haben sich geweigert, sich impfen zu lassen, und die Regierung war gezwungen, einen Rückzieher zu machen. Rumänien hat 117 Impfzentren geschlossen. Die Rumänen zeigen der Welt, dass man, wenn man versteht, was der Marxismus früher getan hat, ihn wieder kommen sieht."


Dr. Joseph Ladapo, der neue Surgeon General und Sekretär des Gesundheitsministeriums des Bundesstaates Florida, prangerte am Dienstag die Coronavirus-Hysterie an und behauptete, sie nutze die Angst, um den Menschen ihre persönliche Autonomie zu nehmen.


Zitat

"Nachdem er auf das Podium getreten war, erklärte Ladopo, dass der Sonnenscheinstaat mit der Angst fertig ist". "Wir sind fertig mit der Angst. Sie stand leider seit Beginn der Pandemie im Mittelpunkt der Gesundheitspolitik in den Vereinigten Staaten, und damit ist es jetzt vorbei - das Verfallsdatum ist abgelaufen", sagte er. In der gleichen Rede hob Ladopo die Bedeutung von Impfstoffen hervor und wies gleichzeitig auf die vielen "guten Wege" zur Bekämpfung des Coronavirus hin. "Es wird fast wie eine Religion behandelt, und das ist einfach sinnlos. Es gibt viele gute Wege zur Gesundheit; die Impfung ist nicht der einzige", sagte Ladapo. "Wir unterstützen Maßnahmen für eine gute Gesundheit, Impfungen, Abnehmen, mehr Obst und Gemüse essen". "Wir müssen die Menschenrechte respektieren", betonte Ladapo weiter. "Die Menschen haben eine Autonomie über ihr Leben. Es ist nicht in Ordnung, es ist nicht tugendhaft und es ist nicht richtig, dem Einzelnen diese Rechte einfach wegzunehmen."


Emerald Robinson twitterte:


Zitat

"Die Pandemie soll Sie dazu zwingen, sich impfen zu lassen. Der Impfstoff soll Sie dazu zwingen, sich den Impfpass zu besorgen. Der Impfpass soll Sie dazu zwingen, sich dem Sozialkreditsystem anzuschließen. Das Sozialkreditsystem soll Sie dazu zwingen, der Regierung zu gehorchen."


Und das ist dann die Diktatur, die sie im kommunistischen China bereits haben. Wenn Du dort nicht spurst, ist Dein elektronisches Punktesystem negativ und kannst gar nichts mehr tun. Das ist die Welt, die sie für uns vorgesehen haben.


Emerald Robinson twitterte weiter:


Zitat

"In den Medien wird immer wieder behauptet, es sei falsch, dass Bill Gates "Mikrochips in Impfstoffen finanziert", obwohl es wahr ist, dass Bill Gates Quantenpunkt-Tattoos in Impfstoffen finanziert. Und es gibt eine Pressemitteilung der Rice University, die das beweist."



Zitat

"Ein Muster aus 1,5-Millimeter-Mikronadeln, die Impfstoff und fluoreszierende Quantenpunkte enthalten, wird als Pflaster aufgebracht. Die Nadeln lösen sich unter der Haut auf, wobei die eingekapselten Quantenpunkte zurückbleiben. Anhand ihres Musters lässt sich der verabreichte Impfstoff identifizieren. Das Projekt wurde von dem Bioingenieur Kevin McHugh von der Rice University während seiner Zeit am MIT geleitet.


Anstelle von Tinte besteht diese hochspezifische medizinische Aufzeichnung aus Quantenpunkten auf Kupferbasis, die in biokompatible, mikroskopisch kleine Kapseln eingebettet sind. Ihr Nahinfrarot-Farbstoff ist unsichtbar, aber das von ihnen erzeugte Muster kann von einem speziellen Smartphone gelesen und interpretiert werden.


"Die Bill and Melinda Gates Stiftung kam zu uns und sagte: 'Hey, wir haben ein echtes Problem - wir müssen wissen, wer geimpft ist'", so McHugh, der mit finanzieller Unterstützung des Cancer Prevention and Research Institute of Texas an die Rice University geholt wurde. "Sie sagten: 'Wir machen Impfkampagnen, bei denen Leute in ein ländliches Dorf fahren, ein Zelt aufstellen und anfangen, die Leute zu impfen, aber sie wissen nicht immer, wer bereits geimpft wurde und welche Impfstoffe noch benötigt werden."

Quantum-dot tattoos hold vaccination record


Damit dürfte sich die nächste Verschwörungstheorie als Realität bewahrheit haben.


-------------------


Präsident Donald Trump und Mike Pompeo bekräftigten in einer am Dienstag ausgestrahlten Dokumentation, dass sie glauben, dass COVID-19 aus dem Wuhan Institute of Virology stammt.


Zitat

"Ich glaube, dass es durch Inkompetenz aus dem Labor entwichen ist", sagte Trump der australischen Sky News-Moderatorin Sharri Markson in dem Dokumentarfilm. Er glaube nicht, dass die Freisetzung des Virus absichtlich erfolgte, denn das wäre "im Grunde genommen ein Krieg" und China würde auch darunter leiden."


Trump Reaffirms Lab Leak Theory, Ex-Intel Head Pushes Declassification


Zitat

"Trump sagte, sein oberster medizinischer Berater Dr. Anthony Fauci habe nicht verraten, was er über die Forschung am Wuhan Institute of Virology wusste. Markson fragte Trump: "Hat er (Fauci) Ihnen gegenüber jemals erwähnt, dass das Wuhan Institute of Virology Coronaviren genetisch manipuliert hat?" Trump antwortete: "Nein, das hat er nicht, und Sie wissen, dass Anthony seit vielen, vielen Jahren in der Regierung ist. Er ist ein bürokratischer Typ, ein sehr guter Förderer. Ich gebe ihm eine Eins plus als Förderer und wahrscheinlich eine Drei oder Vier als Arzt."


Trump to Sky News: Fauci failed to brief him on Wuhan; Security at lab beefed up on Sept. 12, 2019 – World Tribune: U.S. Politics and Culture, Geopolitics, East Asia Intelligence, China, Geostrategy, Military, National security, Corporate Watch, Media Watch, North Korea, Iran, Columnists: Dennis Prager, Michelle Malkin, John Metzler, Jeffrey Kuhner, John McNabb, Joe Schaeffer, Bill Juneau, Alexander Maistrovoy, Donald Kirk


Und Richard H. Ebright twitterte:




----------------------


Die erste entsiegelte Anklage von Durham war die gegen den Clinton-Anwalt Sussmann.


Zitat

"Ein ehemaliger Spitzenermittler des Geheimdienstausschusses des Repräsentantenhauses, der maßgeblich an der Aufdeckung der Geheimnisse hinter der "RussiaGate"-Kontroverse beteiligt war, deutete an, dass die jüngste Anklageschrift der Grand Jury im Rahmen der Ermittlungen von Sonderermittler John Durham einen Ausblick auf eine umfassendere Anklage bietet, die in Zukunft folgen könnte.


Kash Patel ist der Meinung, dass eine "sehr gut ausgeklügelte" Verschwörung im Gange ist, die die Menschen in und um Hillary Clintons Präsidentschaftskampagne 2016 umhüllen wird."


Durham Insider Says Massive Lawsuit Underway


The Library postete 2 Beiträge:


Zitat

"Kingmaker: "Hier sind einige ziemlich starke Anzeichen dafür, dass der nächste Schuh für Durham bald fallen wird. Tech Executive Rodney Joffe ist raus bei Neustar, nachdem Elias letzten Monat Perkins Coie verlassen hat. Sussmann wurde beurlaubt und dann angeklagt, und nun folgt Joffe diesem Beispiel.""


"shipwreckedcrew: "Dasselbe wie bei Perkins. Neustar wurde benutzt, um die kriminelle Verschwörung zu fördern. Wahrscheinlich haben sie ein gezieltes Schreiben erhalten. Nach der Anklageerhebung gegen Sussmann haben sie ein viel umfassenderes Bild davon, was Joffe getan hat. Der Vorstand hat ihn also gefeuert, um der Firma zu helfen, eine Anklage zu vermeiden.""


Techno Fog schrieb:


Zitat

"Die heutige Anhörung im Fall Michael Sussmann: Durhams Ermittler erwähnte, dass es eine "geheime" Offenlegung geben würde. Wir glauben, dass dies mit den Daten zu tun hat, auf die die Verschwörer im Rahmen einer "sensiblen Beziehung" mit der US-Regierung Zugriff hatten."


Gestern hatten wir die Unterhaltung von Steve Chucri, einem Vorstand des Wahlausschuss von Maricopa County mit Shelby Busch, der Vorsitzenden der Bürgerinitative "Wir die Bürger von Arizona". Jetzt erfahren wir, dass Steve Chucri zurücktritt.


Er gab folgende Erklärung ab:



Das klang gestern in dem Gespräch mit Shelby Busch noch ganz anders. Er glaubte nämlich nicht, dass Joe Biden die Wahl gewonnen hat. Chucri glaubte vielmehr, dass dies durch die Stimmabgabe toter Menschen und durch Wahlsammlungen erreicht wurde. Man beachte, dass er nicht einmal bestreitet, was er gesagt hat, sondern es mit weiteren Lügen überdeckt. In Wirklichkeit wurde Steve von seinen Kollegen schikaniert und zum Schweigen gebracht, weil er auf eine umfassende forensische Prüfung drängte und einfach nur Vorsitzender des Verwaltungsrats werden wollte. Warum sollten wir glauben, dass er nicht zu diesem Rücktritt gezwungen wurde? Er glaubt doch selbst nichts von dem, was er über seine Kollegen sagt. Wir werden das in den nächsten Tagen herausfinden.


-------------------


RSBN berichtet:


Zitat

"IN ARIZONA, GEORGIA, MICHIGAN, PENNSYLVANIA UND WISCONSIN WIRD DER WAHLBETRUG BALD IN GROSSEM UMFANG AUFGEDECKT WERDEN.



REPORT: 'Ballot trafficking will soon be exposed on a massive scale' in Arizona, Georgia, Michigan, Pennsylvania, Wisconsin - Right Side Broadcasting Network (RSBN)


Es wird gigantisch werden, was da rauskommt und beginnen tut es am Freitag:


Zitat

"Arizona schreibt in 2 Tagen Geschichte. Mach' Dich bereit." twitterte Mark Finchem, der für das Amt des Staatssekretärs von Arizona kandidiert.


Dan Scavino schrieb auf Facebook:


Zitat

"Aus irgendeinem Grund mögen es die linksradikalen Demokraten nicht, wenn wir den Begriff "PATRIOT" verwenden oder jemanden als solchen bezeichnen. In diesem Sinne, habt einen schönen Abend, PATRIOTEN!!!! "


The Meitryx griff das auf und zieht Verbindungen zu einigen Q-Posts:


Zitat

"Scavino's Post heute Abend auf Facebook betonte das Wort "PATRIOT". Diese Drops sind zufällig 3-Jahres-Deltas..."


Post 2251 vom 21. September 2018.


Q sagte:


Zitat

PATRIOTEN HABEN ES GEWUSST!

DENKE AN DIE ANGRIFFE DER FAKE NEWS MEDIEN!

ANONS SIND DEN NACHRICHTEN UM MONATE VORAUS.

Q


Post 2254 vom 21. September 2018.


Q sagte:


Post 2263 vom 21. September 2018.


Q sagte:



Post 2266 vom 21. September 2018.


Ein Anon zeigt uns ein Bild von Trump mit einem Revolver in der Hand. Dort steht:


Zitat

"Bleibt ruhig, die Patrioten haben die Kontrolle."


Unten drunter steht:


Zitat

Was für eine Show!

Und Q sagt:


Zitat

Ihr werdet Zeuge bzw. Zuschauer der systematischen Zerstörung der ALTEN GARDE.

DIE MACHT WIRD ZUM VOLK ZURÜCKKEHREN.

Q


Ich glaube, dass Dan Scavino uns damit sagen will, dass die Dinge sehr chaotisch werden und wir uns besser anschnallen sollten. Ich glaube auch, dass die Patrioten die Veröffentlichung des Ergebnis der forensischen Wahlprüfung morgen abwarten, dass die Leute aufwachen. Jetzt sind wir an diesem Punkt. Den exakten Zeitablauf kennen wir nicht und es wird auch nicht in einer Woche erledigt sein. Der Deep State kämpft um sein Überleben und wird enormen Widerstand leisten. Nützen wird es ihnen nichts. Nichts kann mehr aufhalten, was kommt. Die Patrioten haben die Kontrolle.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: [Swamp] Fighting Back To Weather The Storm,We Are At The Precipice,Patriots Are Ready – Ep. 2583


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


Unsere Kanäle:


Qlobal-Change

Telegram: Contact @QlobalChange

Telegram: Contact @DDDDoffiziell