X-22 Report vom 29.9.2021 - Denke an feindliche Kämpfer - Einsatzkräfte stehen bereit - Doppelte Bedeutung - Episode 2589b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk DDDDoffiziell


Floridas Gouverneur Ron DeSantis kündigte an, dass er einen Drei-Punkte-Plan zur Bekämpfung des Menschenhandels von Joe Biden auf den Weg bringen wird.



Zitat

"Eine Maßnahme umfasst eine Klage gegen die Bundesregierung wegen illegaler Menschenhandelsoperationen im Bundesstaat Florida. Eine zweite Maßnahme ist eine Verordnung, die es der Strafverfolgungsbehörde Floridas erlaubt, jedes Flugzeug oder Transportfahrzeug zu beschlagnahmen, welches von der Biden-Regierung für den Menschenhandel mit illegalen Ausländern in Florida benutzt wird. Die letzte Maßnahme ist die Ernennung von Larry Keefe zum Beauftragten für die öffentliche Sicherheit, der sicherstellen soll, dass die Maßnahmen, die durch diesen Erlass angeordnet werden, sowie viele andere Dinge durchgeführt werden."

Florida Governor Ron DeSantis Announces Lawsuit Against Joe Biden's Illegal Human Trafficking Operations - The Last Refuge



Nichts anderes ist die organisierte Masseneinwanderung illegaler Migranten, die uns als humanitäre Notwendigkeit verkauft wird. Es ist Menschenhandel und alle die das unterstützen sind Schlepper.


-------------------------


Der von Obama begonnene 16-Jahresplan zur Zerstörung Amerika beinhaltete als einen der wichtigsten Voraussetzungen zur dessen Durchführung die Entwaffnung der Amerikaner, die er mit strengeren Waffengesetzen realisierte. In Obamas Amtszeit gab es meisten Schießerein, Amokläufe und Schulmassaker, denen jeweils neue Waffengesetze folgten. Unter Trump wurden viele davon wieder abgeschafft. Doch nun versuchen sie einen neuen Trick. Sie erklären die Waffengewalt zu einer Bedrohung für die öffentliche Gesundheit, für die die Gesundheitsbehörden zuständig sind. Und prompt überlegt sich die CDC neue Richtlinien.


DiscloseTV schreibt dazu:


Zitat

"Die CDC führt eine Studie über Waffengewalt durch, nachdem sie diese als Bedrohung für die öffentliche Gesundheit eingestuft hat, um rasche Maßnahmen zu ergreifen, so wie sie es bei der Eindämmung der Coronavirus-Pandemie und anderen nationalen Gesundheitsnotfällen getan hat."


Es passt alles wie die Faust aufs Auge. Sie zwingen uns mit Gewalt zur Impfung und wollen uns entwaffnen, damit wir uns nicht wehren können. In Australien sehen wir gerade, was das Ergebnis dessen ist.


----------------------


Dann hat Biden eine Auffrischungsimpfung bekommen. Die Massenmedien erzählten uns, dass das Ganze im Weißen Haus stattfand. Doch tatsächlich haben sie eine üble Show abgezogen und die Szene im Studio gedreht. Schaut selbst, wie sie uns verarschen.


Charlie Kirk twitterte:


Zitat

"Bei diesen Leuten ist nichts echt. Es ist alles Schall und Rauch. Und denen sollen wir persönlichen Gesundheitsentscheidungen anvertrauen?"


Wahrscheinlich ist alles gelogen. Die Impfung, das Weiße Haus und der Kerl.


----------------------


Dann haben wir den Impfzwang durch die Arbeitgeber, was wir auch Biden zu verdanken haben. Doch einige Konzerne ziehen da begeistert mit.


Zitat

"Novant Health, ein Konzern mit 15 Krankenhäusern und mehr als 350 Arztpraxen in North Carolina, hat am Montag 175 Mitarbeiter entlassen, weil sie sich nicht an die vorgeschriebenen Impfvorschriften gehalten haben.


In einer Erklärung im Juli prahlte Novant Health damit, zu den ersten zu gehören, die dieses Programm zusammen mit anderen Gesundheitssystemen in der Region einführen, die ebenfalls der Meinung sind, dass ein obligatorisches Impfprogramm im besten Interesse der öffentlichen Gesundheit liegt und ein notwendiger Schritt ist, um die Sicherheit der Patienten, Teammitglieder und Gemeinden zu gewährleisten."


Pharmakonzerne, Krankenhauskonzerne, andere Großkonzerne, die Regierung, die Gesundheitsbehörden, die Social-Media-Konzerne und die Massenmedien, sie alle treiben eine Zwangsimpfung mit nicht erforschten, experimentellen Impfstoffen voran und erpressen die Menschen mit dem Entzug ihrer Grundrechte und Jobverlust. Wenn das kein Faschismus ist, dann weiß ich auch nicht.


DiscloseTV schrieb:


Zitat

"16 % der Beschäftigten in den Krankenhäusern des Bundesstaates New York sind nicht vollständig geimpft, so dass mehr als 83.000 von einer Entlassung bedroht sind. Gouverneurin Kathy Hochul hatte gestern ein entsprechendes Gesetz in Kraft gesetzt."


Leute wie Gouverneurin Hochul sind die gleichen, die uns seit anderthalb Jahren erzählen, dass wir die schlimmste und tödlichste Pandemie seit Menschengedenken haben. Sie erzählen uns seit Monaten, dass die Intensivstationen komplett überlastet sind und die Krankenhäuser keine Operationen mehr durchführen können, weil so viele wegen Corona eingeliefert werden. Und jetzt erlassen sie Verordnungen, die dafür sorgen, dass das Gesundheitssystem zusammenbricht? Welche Logik soll das bitte sein? Oder stinkt hier etwas ganz gewaltig?


Qtime Network gibt uns ein Video, welches uns die Sterbefälle aufgrund von Covid-19 vor und nach Einführung der Massenimpfung zeigt. Und zwar in etlichen Ländern der Welt:


Zitat

"Impfstoffe machen Menschen krank! Sag einfach Nein."


Absolut erschreckend. Die Sterbefälle explodieren weltweit, seit sie die Impfungen eingeführt haben. Und dann wollen sie uns noch weismachen, dass die Ungeimpften schuld sind? Es ist keine Pandemie der Ungeimpften, sondern eine Pandemie der Geimpften. Und ich glaube, dass ist erst der Anfang.


Noch nie waren unsere Gesellschaften so gespalten wie seit dem Pandemieschwindel. Sie haben es tatsächlich geschafft, dass wir über das Thema kaum noch miteinander sprechen können. Die Trafalgar-Group hat jetzt eine Umfrage durchgeführt, die die Unterschiede zwischen Linken und Rechten zeigt.


Zitat

"65 % der Amerikaner (83,5 % der Republikaner, 47,9 % der Demokraten, 63,6 % der Neutralen) sind nicht der Meinung, dass Arbeitnehmer ihren Arbeitsplatz verlieren sollten, wenn sie sich weigern, sich impfen zu lassen. National Issues Survey – Vaccine Mandates for Employees – Trafalgar Group "


-----------------


Trump veröffentlichte folgende Erklärung:


Zitat

"Anstelle des politischen Abwahlkomitees vom 6. Januar, bestehend aus linksradikalen Demokraten und Möchtegern-Demokraten (Kriegstreiberin Liz Cheney und weinerlicher Adam Kinzinger), sollte der Kongress eine "Kommission für den katastrophalen Rückzug aus Afghanistan" einsetzen, um herauszufinden, was schief gelaufen ist, warum so viele unserer Krieger getötet wurden und warum so viel Geld (85 MILLIARDEN DOLLAR) in Form von Waffen und Militärausrüstung zurückgelassen wurde, das die Taliban nutzen und an andere Länder verkaufen können. Dies ist ohne Frage etwas, das weiter untersucht werden muss. Dreizehn tote AMERIKANISCHE HELDEN, Ausrüstungsgegenstände im Wert von Milliarden von Dollar und Hunderte von Amerikanern, die immer noch in Afghanistan bei den Taliban zurückgeblieben sind!"

Die derzeit herrschende Politikerkaste interessieren die Menschen nicht. Das ist überall auf der Welt so. Für sie sind wir Ameisen, die man zertritt. Und nach ihrer Great-Reset-Agenda müssen die Ameisen weniger werden, denn ihrer Ansicht nach zerstören sie den Planeten.


Trump gab noch zwei Erklärungen heraus. Die erste ist ein Brief der stellvertretenden Generalstaatsanwältin von Arizona, Jennifer Wright, an die Präsidentin des Senats von Arizona, Karen Fann.


Darin heißt es:



file_8808.pdf


https://www.donaldjtrump.com/news/news-d2qtdrybda788


Und in der zweiten Erklärung von Trump ist ein weiterer Brief der stellvertretenden Generalstaatsanwältin von Arizona, Jennifer Wright, adressiert an Jack Sellers, Vorstand des Wahlausschusses von Maricopa County.


Darin heißt es:



210927_letter_to_maricopa_county_re_litigation_hold.pdf


https://www.donaldjtrump.com/news/news-4ctwqn35qg784


Das ist eine klare Anweisung der Generalstaatsanwaltschaft und gleichzeitig auch eine Warnung an all die Wahlfälscher. Es wird zunehmend enger für diese Leute und vielen von ihnen, vor allen den in den unteren Rängen, dürfte wohl jetzt langsam klar werden, was sie eigentlich getan haben. Sie werden sich natürlich rauszureden versuchen und auf ihre Vorgesetzen verweisen, die ihnen das angeordnet haben. Was sie aber nicht vor Strafverfolgung schützen wird, denn jeder weiß selbst, was er tun darf und nicht. Es wird noch sehr interessant werden, denn jetzt beginnt ein Hauen und Stechen unter diesen Leuten, weil keiner die Verantwortung für sein kriminelles Handeln übernehmen will.


Es wird für die kleinen Fische Zivilprozesse geben, in der sie dem Richter dann alles erklären können. Für die großen allerdings geht es und Hoch- und Landesverrat und auf sie warten mit Sicherheit Prozesse vor einem Militärgericht. Und wenn das das amerikanische Volk zu sehen bekommt, wird es auch begreifen, dass die Präsidentschaftswahl 2020 der größte jemals stattgefundene Wahlbetrug war.


Dann veröffentlichte Trump noch sein Statement zur Unterstützung von Kari Lake:


Zitat

"Kari Lake kandidiert für das Amt des Gouverneurs im großartigen Bundesstaat Arizona. Sie ist eine fantastische Person, die viele Jahre als hoch angesehene Fernsehmoderatorin und Journalistin gearbeitet hat. Aus diesem Grund können nur wenige wie Kari gegen die Fake News Medien antreten. Sie ist stark in der Verbrechensbekämpfung, wird unsere Grenze, den zweiten Verfassungszusatz, das Militär und die Veteranen schützen und für die Wiederherstellung der Integrität der Wahlen (sowohl in der Vergangenheit als auch in der Zukunft!) kämpfen. Sie ist gegen Covid Lockdowns, Cancel Culture, und wird den "woke" Lehrplan in unseren Schulen zu beenden. Sie wird einen weitaus besseren Job machen als RINO-Gouverneur Doug Ducey - es wird nicht einmal einen Wettbewerb geben! Kari wird ihre wunderbare Familie, und die MAGA-Bewegung, sehr stolz machen. Kari Lake hat meine volle und totale Unterstützung. Sie wird eine großartige Gouverneurin für die unglaublichen Menschen von Arizona sein!"

https://www.donaldjtrump.com/news/news-bthtuymv4b782


Trump setzt seine Leute in Position und die Menschen werden diese Kandidaten auch wählen. Denn von den Deep-State-Spielern haben sie endgültig die Nase voll.


-----------


Wir wissen seit langem, dass der Deep State für diese Zeit Attacken auf die Versorgungs-, Strom- und Kommunikationsnetze plant. Seine Massenmedien haben bereits im Vorfeld die Menschen darauf vorbereitet und alle möglichen Erklärungen geliefert, die von russischen Cyberangriffen bis zu Sonnenstürmen reichen.


RT berichtet:


Zitat

"Besorgniserregende Zeiten: 233.000 Kunden sind betroffen, nachdem 3 weitere britische Energieversorger inmitten der Gaspreiskrise zusammengebrochen sind.



‘Worrying time’: 233,000 customers affected after 3 more UK energy suppliers collapse amid gas price crunch — RT UK News


Auch aus anderen europäischen Ländern haben wir in letzter Zeit von massiven Stromausfällen gehört. Auch in Deutschland und Österreich. Zudem sind die Gas- und Ölspeicher nicht ausreichend gefüllt, was im bevorstehenden Winter zu Versorgungsengpässen führen könnte. Von den explodierenden Preisen will ich hier gar nicht erst anfangen.


Doch zurück in die USA. Dort hatten wir vor 2 Tagen folgenden Tweet von Tom Elliot:


Zitat

"In einem Interview mit "The New Yorker" ruft der Autor von "How to Blow up a Pipeline - Wie man eine Pipeline in die Luft jagt", Andreas Malm, Umweltaktivisten zur Gewalt auf: "Ich bin für die Zerstörung von Maschinen, von Eigentum ... und ich denke, dass Eigentum auf alle möglichen Arten zerstört werden kann ... wie zum Beispiel durch die Sprengung einer Pipeline."


DiscloseTV schreibt dazu:


Zitat

"Republikanische Abgeordnete fordern das FBI auf, gegen Öko-Terroristen und Öko-Terrorgruppen zu ermitteln und sie zu überwachen, die ihre Ziele im Zusammenhang mit dem Klimawandel durch Sabotage zu erreichen versuchen."

Gehen wir dazu zu Post 2300 vom 30. September 2018, ein Einjahresdelta.


Q sagte:



--- Infiltration von Innen heraus ist hier gemeint. Und die Leute, die das machen, sind feindliche Kämpfer, die mit ausländischen Regierungen zusammenarbeiten, die unser Land zerstören wollen. Und als solche werden sie auch behandelt werden. Typen wie dieser Andreas Malm, der sich als Umweltaktivist bezeichnet, gehören dazu. Erinnerst Du Dich an den Austausch zwischen Lindsey Graham und Richter Brett Kavanaugh? Kavanaugh sagte, dass solche Leute vor ein Militärgericht gestellt werden können, auch US-Bürger. Wenn es für diese Leute eng wird, könnten sie an Suizid denken. Die Telefonnummer in dem Q-Post ist nämlich die nationale Selbstmordpräventions-Hotline. Die Operatoren stehen bereit. Ob mit den Operatoren die Berater der Selbstmord-Hotline gemeint sind, oder Spezialeinheiten, die Devolution durchziehen, ist nicht klar. Es könnte auch beides bedeuten.


Gehen wir zu Post 2301 vom 30. September 2018.


Q+ sagte:


Zitat

ROTER OKTOBER

DRANBLEIBEN UND BEOBACHTEN!

Q+


--- Und Q+ ist Trump.


Ich glaube, dass nach dem heißen August und dem vergangenen September auch der Oktober sehr sehr turbulent wird. Roter Oktober. Patrioten, bleibt dran und beobachtet. Wir sind für den Aufprall gerüstet. Die Patrioten haben die Kontrolle.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: Think Enemy Combatants,Operators Are Standing By, Double Meanings Exist – Ep. 2589


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


Unsere Kanäle:


https://odysee.com/@Qlobal-Change:6

Telegram: Contact @QlobalChange

Telegram: Contact @DDDDoffiziell