X-22 Report vom 10.10.2021 - Trump hat nie zugestimmt - Space Force wird sehr wichtig sein - Sie wurden alle erwischt - Episode 2597b

Im Report vom Donnerstag hatten wir eine Umfrage der Quinnipiac Universität, in der die Amerikaner Joe Biden durchweg schlechte Noten gaben. 53 % halten die Biden-Regierung für nicht kompetent, bei Einwanderungsfragen waren es sogar 67 %. Jetzt hat Bidens Pressesprecherin Jen Psaki ungeimpften Amerikanern die Schuld an den sinkenden Umfragewerten gegeben.


Zitat

"Was halten Sie von diesen wirklich schrecklichen Umfragen?", fragte ein Reporter Psaki.

Psaki antwortete:


Zitat

"Dies ist eine wirklich schwierige Zeit für unser Land. Wir kämpfen immer noch gegen Covid, und viele Leute dachten, wir hätten es überstanden - auch wir! Und wegen des Anstiegs der Delta-Variante... Wir haben immer noch 20 % des Landes, die sich nicht impfen lassen wollen."


Sie beschuldigen alle, die sich nicht ihrer Agenda beugen und alles, was ihr nützt. Nur eines tun sie nicht: Die Schuld bei sich selbst suchen. Lieber verurteilen sie die Umgeimpften, machen den Virus für ihr Versagen verantwortlich oder den Klimawandel.


-------------------------


Southwest Airlines, eine der großen US-Fluggesellschaften, zwingt ihre Mitarbeiter, sich impfen zu lassen, sonst verlieren sie ihren Arbeitsplatz. Darauf hin haben sich scheinbar sehr viele krank gemeldet, was zu erheblichen Verspätungen und Hunderten von Flugausfällen führte. Mehr als 1000 Flüge sind ausgefallen.



Die Firmazentrale von Southwest Airlines macht allerdings das Wetter und ein Flugsicherungsproblem für den Dominoeffekt der Annullierungen verantwortlich.


Zitat

"ATC-Probleme und schlechtes Wetter haben zu einer hohen Anzahl von Flugausfällen während des Wochenendes geführt. Wir arbeiten daran, unseren Betrieb wiederherzustellen. Wir danken Ihnen für Ihre Geduld und kümmern uns um die betroffenen Kunden, denn die Wartezeiten im Kundenservice sind länger als gewöhnlich."


Unterdessen hat die Pilotengewerkschaft Southwest angekündigt, gegen die von der Fluggesellschaft angekündigten Impfplicht zu klagen.


Senator Kelly Townsend schrieb dazu:




Wenn die Menschen die Verantwortung für ihre Gesundheit übernehmen und sie über ihre finanziellen Interessen stellen, haben die Diktatoren keine Chance. Ohne uns und unsere Arbeitskraft können die Konzerne gar nichts machen. Wir haben die Macht dazu. Ohne uns stehen alle Räder still.


Zitat

"871 Feuerwehrleute reichen Klage gegen die Impfpflicht der Stadt Los Angeles ein und fordern 2 Millionen Dollar Schadenersatz pro Kläger. Schön das zu sehen. Wir brauchen mehr Klagen gegen die Tyrannei der linken Regierung."


Wir brauchen Widerstand auf allen Ebenen gegen die Diktatoren, denn sonst hören sie nie auf.


Zitat

"Seattle ist bereit, bis zu 403 Beamte zu entlassen, etwa 40 Prozent der 1.000 Mann starken Truppe, weil sie den COVID-19-Test nicht bis zum 18. Oktober absolviert haben, heißt es in lokalen Berichten."

Nichts wird mehr funktionieren, wenn wir nicht mehr mitspielen. Keine Behörde, keine Feuerwehr, keine Fluggesellschaft. Das Gleiche beim Militär.


Zitat

"Hunderttausende von US-Soldaten sind nach wie vor nicht oder nur teilweise gegen das Coronavirus geimpft, obwohl die erste Frist für die Zwangsimpfung bereits abgelaufen ist."

Wir sehen, dass die Spaltung in Impfbefürworter und Impfgegner mittlerweile auch in der Truppe angekommen ist.


Unterdessen gehen die weltweiten Proteste gegen die Corona-Zwangsmaßnahmen der Regierungen weiter:


Zitat

"Riesiger Protest gegen den Impfpass heute in Rom."


Zitat

"Paris ist ist auch dabei 🔥.


Und die Leute pfeifen mittlerweile auf die Masken:


Zitat

"Über hunderttausend Menschen (außer den Reportern) haben sich gestern beim Footballspiel Texas A&M gegen Alabama ohne Maske zusammengefunden und einfach ihr Leben genossen. Diese Bilder stören den Angstporno des Corona-Regimes und sollten von allen Normalos gesehen werden."


Zitat

"Das Spiel Iowa gegen Penn State gestern und trotzdem wollen sie Weihnachten absagen? Nicht mit uns."


Wenn die Wahrheit über den Pandemieschwindel rauskommt und die Menschen wirklich begreifen, was seit 19 Monaten weltweit abläuft, wird es nicht nur eine Lawine von Sammelklagen gegen alle geben, die sich an diesem Verbrechen beteiligt haben, sondern auch Tribunale für die großen Fische, Leute wie Fauci, Drosten und Bill Gates. Die Menschen werden sehr wütend werden, wenn sie begreifen, dass sie einem gigantischen Schwindel aufgesessen sind und auf psychischen, emotionalen und materiellen Druck hin an einem Impfstoffexperiment teilgenommen haben, dessen Folgen noch gar nicht abzuschätzen sind.


Ian Miles postete ein Video auf Twitter, wo ein Vater dem Schulausschuss eine Klage angekündigt:


Zitat

"Als er die Klage zustellte, bewegten sich alle sehr unruhig auf ihren Plätzen."


Hören wir uns das mal an:


Zitat

"Jedes Mal behaupten sie, es sei in unser aller Interesse. Sie sitzen hier und behaupten wieder, dass Ihnen das Beste für unsere Kinder am Herzen liegt. Sie sitzen hier und behaupten, dass Sie das tun, was für die Gesundheit unserer Kinder am besten ist. Was das Beste für das menschliche Interesse ist. Was das Beste für Sie ist. Und das Interesse sollte immer darin bestehen, uns Menschen ihre eigene persönliche Freiheit und Wahl zu lassen, ohne dass uns jemand sein eigenes Leben oder seine eigenen Ängste aufzwingt. Und doch fangen Sie wieder mit der Spaltung an, die auf Ihren eigenen Ängsten und Ihren persönlichen Interessen beruht. Die Menschen in diesem Land haben genug und wir wehren uns. Ich habe etwas, um Ihnen Sicherheit zu geben. Würden Sie mir einen Gefallen tun? Würden Sie bitte diese Formulare an die Vorstandsmitglieder weitergeben? Es wurde Ihnen offiziell eine 200-Millionen-Dollar-Klage mit sechs Beschwerden, Verstößen und mehreren Änderungsanträgen zugestellt.


Es ist nicht Ihre Aufgabe, sich um die Gesundheit unserer Kinder zu kümmern. Sie sind keine Krankenschwestern. Sie sind keine Ärzte. Sie sind nicht verantwortlich für ihre Gesundheit. Sie sind keine Gesundheitsorganisation. Sie sind nur für die Bildung unserer Kinder zuständig. Sie verdienen mehr Geld als jeder andere. Sie haben bei dieser Aufgabe versagt. Dieses Land ist nicht allein. Es ist Zeit, dass wir aufwachen. Wir werden eine Klage nach der anderen einreichen, eine Klage nach der anderen. Wir werden Ihnen diesen Papierkram auf den Tisch legen und das Problem so lange am Laufen halten, bis wir genau das bekommen, was wir wollen. Dies ist keine Verhandlung. Wir haben die freie Wahl und wir werden Sie vor Gericht stellen."


Die Menschen begreifen jetzt, was in diesem Land abgeht und wehren sich. Und sie bgreifen langsam auch, dass das alles nicht getrennt betrachtet werden darf, sondern alles miteinander verbunden ist. Die gleichen Kräfte, die den Pandemieschwindel vorangetrieben haben, sind auch die, die hinter der kritischen Rassentheorie stehen.


The Hill schreibt:



California becomes first state to mandate high school ethnic studies course | TheHill


Q sagte uns, dass wir Kalifornien beobachten sollen. Und tatsächlich ist Kalifornien das Muster für all dass, was sie für das gesamte Land vorhaben.


Zitat

"Die Firma des Schwiegersohnes von Bidens Justizminister Garland empfiehlt einen Artikel, in dem Trump-Fans als weiße Rassisten bezeichnet werden.


Das linke Bildungsunternehmen, das vom Schwiegersohn von Merrick Garland mitbegründet wurde, nutzte eine Fortbildungsveranstaltung für Lehrer, bei der es um "systemischen Rassismus" ging, und empfahl einen Artikel, in dem Trump-Kundgebungsteilnehmer als "Beispiele weißer Vorherrschaft" bezeichnet wurden, die dem Ku-Klux-Klan ähneln."


https://www.washingtonexaminer…p-fans-white-supremacists


Wenn wir uns die kommunistischen und faschistischen Diktaturen des letzten Jahrhunderts anschauen, so war stets die Diskriminierung und Entmenschlichung des politischen Gegners ein wichtiger Bestandteil. Genau das Gleiche läuft jetzt wieder ab, spätestens seit Beginn der Masseneinwanderung, ganz schlimm aber seit Trumps Wahlsieg 2016.


---------------------


Es ist jetzt zwei Wochen her, dass die Präsentation der Wahlprüfung in Arizona massive Betrügereien und Verstöße gegen das Wahlrecht aufgedeckt hat. Der ungeschwärzte, unzensierte Prüfbericht und alle Beweise für die Straftaten wurden dem Generalstaatsanwalt von Arizona, Mark Brnovich, übergeben. Seit dieser Übergabe hat Generalstaatsanwalt Mark Brnovich jedoch noch immer nicht wirklich etwas getan.


Senatorin Wendy Rogers twitterte dazu:


Zitat

"Alle fragen, was mit dem Generalstaatsanwalt in Arizona los ist. Ich habe keine Ahnung. Ich werde daran arbeiten, es herauszufinden, aber keine Neuigkeiten in diesem Geschäft sind schlechte Neuigkeiten."

Und weiter:


Zitat

"Ich bin kurz davor, verbrannte Erde zu hinterlassen, wenn ich nicht bald Fortschritte von der Generalstaatsanwaltschaft Arizona sehe."


"Wenn Generalstaatsanwalt Brnovich bei der Prüfung reinen Tisch macht, werde ich ihn unterstützen. Wenn er das nicht tut, sehe ich mir Jim Lamon oder Blake Masters an (alle kandidieren für den Senat von Arizona). Im Moment neige ich dazu, ihn nicht zu unterstützen, da er nichts tut. Dies ist eine große Sache, Generalstaatsanwalt. Wie ist der Status?"


Trump erklärte:


Zitat

"Die Anhörung des Repräsentantenhauses zum Wahlbetrug in Arizona am Donnerstag wandte sich deutlich gegen die Demokraten, als der Kongressabgeordnete Andy Biggs und andere anfingen, Fragen zu all den vernichtenden Ergebnissen der Prüfung zu stellen, und die Vertreter von Maricopa County nicht in der Lage waren, eine Antwort zu geben. Es war unglaublich.


Sie konnten nicht beantworten, warum sie die Wahldaten gelöscht und verschoben haben, nachdem sie eine Vorladung erhalten hatten, oder warum sie nie Unterlagen über die Aufbewahrungskette für Millionen von Stimmzetteln geliefert haben. Der Kongressabgeordnete Andrew Clyde entlarvte die "große Lüge" der Demokraten, dass Biden die Nachzählung "gewonnen" habe, denn egal wie oft man Falschgeld zählt, "man hat vielleicht 100 Stück Papier in der Tasche, aber sicher keine 100 Dollar als gesetzliches Zahlungsmittel".


Bei der Anhörung wurde aufgedeckt, dass bei der Wahl in Arizona zahlreiche Gesetze gebrochen wurden, dass leere Briefwahlumschläge zugelassen wurden und dass es Zehntausende von mutmaßlich gefälschten Stimmzetteln gibt.


Die Fake News weigern sich jedoch, über diese Fragen und Antworten zu berichten, weil sie zweifelsfrei beweisen, dass wir in Arizona (und vielen anderen Staaten) gewonnen haben."


https://www.donaldjtrump.com/news/news-g76s78ue8u833


Kommen wir zu Trumps Rally, die am Samstag in Des Moines, Iowa, stattfand.


Präsident Trump hat die Bilanz der totalen Zerstörung durch Joe Biden und die Mehrheit der Demokraten perfekt dargelegt. Er zog ein Resumee und listete auf, was nach nur neun Monaten unter Biden geschehen ist:



Trump hat es auf den Punkt gebracht. Die Demokraten würden keine einzige Sache anders machen, wenn sie offen zugeben würden, dass sie Amerika zerstören wollen. Es ist so offensichtlich.


Trump hat auch Senator Chuck Grassley seine volle und uneingeschränkte Unterstützung für die Wiederwahl gegeben. Grassley gehört seit 1981 dem Senat von Iowa an und gilt als Vorsitzender wichtiger Ausschüsse als einer der mächtigsten Politiker im Senat. Trump bezeichnete ihn als starken und zuverlässigen Patrioten.



Das erinnert mich an Post 2274 vom 23. September 2018.


Q sagte:


Zitat

VERTRAUE GRASSLEY.

Q


Trump sprach eine Menge wichtiger Dinge bei seiner Rally in Iowa an.


Er sagte:


Zitat

"Ich möchte nur sagen, dass die Vereinigten Staaten von Amerika Euch nicht vorschreiben werden, wie Ihr zu leben, zu denken oder zu handeln habt. Ihr werdet Euch nicht von unfähigen, unehrlichen, widerlichen Politikern, von linken Tyrannen, von Big Tech oder sonst jemandem herumkommandieren lassen. Wir sind frei geboren. Wir werden frei leben."


Dann sprach Trump über die Wahl 2016 und 2020 und sagte, dass er die Präsidentschaftswahlen 2020 nie aufgegeben habe. Er fügte hinzu, dass seine Herausforderin von 2016, Hillary Clinton, ihre Niederlage damals zugegeben hat:


Zitat

"Sie sprechen nicht darüber. Sie hassen es, darüber zu sprechen. Könnt Ihr Euch vorstellen, als ich Präsident war und hätte diese Umfragewerte gehabt? So dass einige Leute gedacht hätten, dass der gar nicht gewählt wurde. Und einige Leute hätten gesagt: Oh Entschuldigung, es lag an der Coronapandmie. Unglaublich, denn genau das durften sie über mich sagen. Sie dürfen das über mich sagen. Sie nannten es legitim. Sie nannten es alles, was es gibt. Es war in Ordnung. Doch es gibt einen Unterschied zwischen damals und heute. Hillary hat ihre Niederlage zugegeben, ich nicht. Ich habe niemals zugestimmt."


Warum ist das wichtig? Weil die Präsidentschaftswahl 2020 gestohlen wurde, weil es massiven Wahlbetrug gab, weil sie die Wahlergenisse gefälscht haben. Und zwar in einem Ausmaß, das die Welt noch nicht gesehen hat.


Dann sprach Trump darüber, wie wichtig die Space Force


Zitat

"Wir haben großartige Generäle, Seeleute und Soldaten. Ich bin so stolz auf die Space Force. Sie mochten die Space Force nicht. Die Space Force wird sehr wichtig sein - unser Wichtigstes."


Die Space Force hat alles abgehört, mitgeschnitten und aufgezeichnet, was während des Wahlbetrugs auf elektronischen Wege an Datenverkehr hin und her ging, inklusive des Datentransfers mit feindlichen Ländern wie China. Sie haben alles.


Patel Patriot schrieb in Devolution Teil 1:



Devolution - by Patel Patriot - Patel Patriot’s Devolution Series


Bei seiner Rally in Iowa sagte Trump, dass die Wahrheit eine Naturgewalt ist, die sich immer ihren Weg nach oben bahnt.


Zitat

"Nun, aber wie ich schon sagte, ist die Wahrheit eine Naturgewalt. Sie wird ans Licht kommen. Alles kommt heraus, alles ist da, alles, die extremen, letzten Ereignisse in der Geschichte. Sie führten zu Elend und Zerstörung und Misserfolg. Aber mit Euch allen und Iowa und den konservativen Patrioten im ganzen Land werden wir ihre Herrschaft des Radikalismus beenden und die Macht zurückerobern."


Die Wahrheit ist immer stärker als Lügen und Propaganda. Ja, sie braucht eine Weile, bis sie sich durchsetzt, weil es für die meisten bequemer ist, an der Lüge festzuhalten. Viele Menschen mögen sie nicht besonders, die Wahrheit, weil sie damit Selbstverantwortung übernehmen müssen. Aber wenn die Wahrheit einmal angebissen hat, gibt es kein zurück mehr. Und dann ist es wie eine Lawine, die nicht mehr aufzuhalten ist.


Gehen wir noch mal zu den Farbrevolutionen, über die wir bereits gesprochen haben. Der Deep State hält nach wie vor daran fest und will nach ukrainischen Muster das Gleiche in den Vereinigten Staaten durchziehen.


Schauen wir uns dazu Post 22 vom vom 1. November 2017 an.


Ein Anon sagte:



--- Trump und die Patrioten kennen das Drehbuch des Deep State und wissen genau, was sie vorhaben.


Post 2461 vom 9. November 2018.


Q sagt:



Schmerz wird über sie kommen, über die Deep-State-Spieler, über all die Verbrecher, die sich in den Regierungen und ihren Behörden tummeln. Noch fühlen sie sich sicher und das ist auch so gewollt, denn nur so kann man sie alle auf frischer Tat erwischen. Gerechtigkeit wird kommen. Die Patrioten haben die Kontrolle.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: Trump Never Conceded, Space Force Going To Be Very Important, Caught Them All – Ep. 2597


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


Unsere Kanäle:


Qlobal-Change

Telegram: Contact @QlobalChange

Telegram: Contact @DDDDoffiziell