X-22 Report vom 11.10.2021 - Die Guten gewinnen - Das System hat Angst vor Dir - Was wäre, wenn er nie gegangen wäre? - Episode 2598b

Biden sagte:


Zitat

"Heute erkennen wir auch die schmerzhafte Geschichte des Unrechts und der Grausamkeiten an, die viele europäische Entdecker den Stammesvölkern und indigenen Gemeinschaften zugefügt haben. Für die amerikanischen Ureinwohner brachte die Erforschung des Westens eine Welle der Verwüstung mit sich: Gewalt gegen indigene Gemeinschaften, Vertreibung und Raub von Stammesgebieten, Einschleppung und Verbreitung von Krankheiten und vieles mehr. Wir dürfen niemals die jahrhundertelange Kampagne der Gewalt, der Vertreibung, der Assimilierung und des Terrors vergessen, die den indigenen Gemeinschaften und Stammesnationen in unserem Land angetan wurde. Die Amerikaner sollten nicht versuchen, die schändliche Geschichte ihrer Vorfahren zu begraben, sondern sich ihr ehrlich stellen."


Hier Bidens vollständige Erklärung zum Columbus Day 2021:




Vergleichen wir das mal mit Trumps Rede zum Kolumbus-Tag von 2020:



Bidens und Trumps Erklärung zum Kolumbus-Tag sind zwei grundlegend unterschiedliche Sichtweisen auf die Entdeckung Amerikas. Biden legt den Fokus auf die negativen Aspekte, die sich daraus ergaben und Trump auf die Positiven. Biden huldigt den Schuldkult, dass sich Amerika auf Unrecht und Massenmord aufbaut und Trump hebt den Optimismus der amerikanischen Helden hervor, die den Weg bahnten, einen Kontinent besiedelten, die Wildnis zähmten und die größte Nation aufbauten, die die Welt je gesehen hat.


Trump brachte es auf den Punkt:


Zitat

"Anstatt aus unserer Geschichte zu lernen, versuchen diese radikale Ideologie und ihre Anhänger, sie zu revidieren, sie ihres Glanzes zu berauben und sie als von Natur aus unheilvoll abzustempeln. Wir dürfen dieser Taktik nicht nachgeben und uns nicht mit einer solch düsteren Sicht auf unsere Geschichte abfinden. Wir müssen künftigen Generationen unser geschichtsträchtiges Erbe nahe bringen, angefangen mit dem Schutz von Denkmälern für unsere unerschrockenen Helden wie Kolumbus."

Wenn es Leuten wie Biden wirklich um Gerechtigkeit und Humanität ginge, könnten wir seinen Argumenten vielleicht sogar zustimmen, aber das tut es nicht. Sie benutzen die Menschen lediglich für ihre politische Agenda, die eine rassistische Agenda ist, nur dass sie sich diesmal gegen die weiße Bevölkerungsgruppe wendet. Schauen wir uns nur ihre ausgelöste Masseneinwanderung an, ihre Politik der offenen Grenzen, wo Menschen aus aller Welt nach Amerika und Europa gelockt werden, in der Hoffnung auf ein materiell besseres Leben. Sie bringen damit die gesamte Welt durcheinander, unter dem Vorwand von Ursachen, die die gleichen Leute mit ihrer Politik der letzten Jahrzehnte in diesen Ländern erst verursacht haben.


Bill Melugin twitterte folgende Bilder von der Grenze zu Mexiko:


Zitat

"Unsere Drohne ist jetzt über einem zweiten Standort in RGV, wo massive Stahltürme für die Grenzmauer stehen, seit Biden den Bau im Januar gestoppt hat. Mir wurde gesagt, dass es zwischen den beiden Standorten über 20.000 Platten im Wert von etwa 120 Millionen Dollar gibt, die bereits bezahlt sind."

Don Junior antwortete:


Zitat

"Es wäre ein Leichtes, die humanitäre Krise an unserer südlichen Grenze zu beenden, aber das würde natürlich die Pläne der Demokraten zunichte machen, Hunderttausende von Menschen ins Land zu holen, die immer von den Almosen der Demokraten abhängig sein werden und gerne für sie stimmen werden, um Sie in die Vergessenheit zu steuern."


Trump erklärte dazu:



Derzeit laufen alle 3 Filme gleichzeitig ab. So wie Q es uns in Post 4904 gezeigt hat. Die Wächter der Pädophilen, Panik in DC und FISAGATE. Dazu kommt noch die Sondervorstellung Wahlbetrug. All das wird rauskommen und das dürfte ziemlich laut und chaotisch werden. Jeder der an diesen Verbrechen beteiligt war, wird fallen, denn Durham ist dabei, die versiegelten Anklage freizugeben. Dabei sind die Verbrechen gegen die Menschlichkeit sicherlich der schockierendste Teil.



Law and Crime berichtet:


Zitat

"In einer dreiseitigen Entscheidung wies US-Bezirksrichterin Alison Nathan die Regierung an, alle Namen und Aussagen von Mitverschwörern, die sie im Prozess anzubieten gedenkt, Ghislaine Maxwell gegenüber bis spätestens 11. Oktober offenzulegen. Die Regierung argumentiert, dass keine Überraschungsgefahr bestehe, weil Maxwell derzeit beabsichtigt, die Aussagen von nur zwei Personen als mutmaßliche Mitverschwörer einzubringen, heißt es in der Verfügung. Gleichzeitig gibt die Regierung jedoch an, dass sie ihre Ansicht im Laufe der Prozessvorbereitung ändern könnte. Das Gericht hält die Zusicherung der Regierung daher für oberflächlich und unzureichend, um sicherzustellen, dass die Angeklagte ihre Verteidigung angemessen vorbereiten kann."


Dann haben wir R. Kelly. Der Rhythm and Blues Sängers hatte sich vor Gericht im Rahmen eines Vergleichs mit der Staatsanwaltschaft verpflichtet, ein Pädophilie-Netzwerk in Hollywood zu enthüllen. R. Kelly ist selbst Täter. Er wurde in neun Fällen der Erpressung, sexuellen Ausbeutung eines Kindes, Entführung, Bestechung und Sexhandel für schuldig befunden. Die Staatsanwaltschaft warf R. Kelly vor, seine Berühmtheit ausgenutzt zu haben, um Frauen und minderjährige Mädchen sexuell zu missbrauchen. Er sitzt derzeit im Metropolitan Detention Center in Sunset Park, Brooklyn, New York City, ein, wo auch Ghislaine Maxwell inhaftiert ist.


Qtah postete:


Zitat

"Werden hier gerade die Voraussetzungen für einen Auftragsmord geschaffen? Wer singt als erster? Ghislaine oder R. Kelly?


Die Insassen des Bundesgefängnisses in Brooklyn, welches ein Richter einst als "ständige Schande" bezeichnete, sahen sich am Wochenende mit neuen Problemen konfrontiert - kein Wasser, Stromausfälle, kein warmes Essen und so wenig Personal, dass einem Insassen gesagt wurde, er solle selbst herausfinden, wie er seine psychiatrischen Medikamente einnehmen könne"


Dann scheinen die Schändungen von Denkmälern wieder loszugehen. Dieses Mal hat sich der linkradikale Mob den Klimawandel aus Grund dafür ausgesucht.


DiscloseTV schrieb:


Zitat

"Die Jackson-Statue vor dem Weißen Haus wurde von Demonstranten zerstört, die Biden aufforderten, alle Projekte mit fossilen Brennstoffen zu beenden und einen nationalen Klimanotstand auszurufen."


Die Erde wird nicht wärmer, sondern kälter, was aber die Klimajünger nicht stört, denn es geht ja um die Rettung des Planeten und da kann man sich an solchen Kleinigkeiten nicht stören.



Das erinnert mich an die Klimakonferenz im September 2020, wo der kalifornische Gouverneur Gavin Newsom Präsident Trump erfolglos drängte anzuerkennen, dass der Klimawandel die Waldbrände in weiten Teilen der Westküste verschlimmert hat.


Zitat

"Wir sind der festen Überzeugung, dass die heißen Tage heißer und die trockenen Tage trockener werden", sagte Newsom Trump bei einem runden Tisch in Sacramento. "Wenn wir Hitzewellen erleben, wie wir sie in unserer Geschichte noch nie gesehen haben - der heißeste August in der Geschichte dieses Staates, die Heftigkeit dieser Brände, die Dürre in den letzten fünf Jahren, der Verlust von 163 Millionen Bäumen durch diese Dürre - dann ist etwas mit dem Klimasystem der Welt passiert. Und wir bekommen Beweise, dass der Klimawandel real ist und die Situation verschlimmert."

Trump sagte dagegen, dass es langsam kühler wird und die Waldbrände in Kalifornien nichts mit dem Klimawandel, aber sehr viel mit einer katastrophalen Forstwirschaft zu tun haben, für die die linke Bundesregierung unter Gouverneur Newsom verantwortlich ist.



Jetzt einige Kurzmeldungen:


Frances Haugen, die Fake-Whistleblowerin von Facebook sagte, dass sie die Einladung angenommen hat, den Facebook-Aufsichtsrat darüber zu informieren, was sie bei ihrer Arbeit dort erfahren habe.


Zitat

"Facebook hat das Gremium wiederholt belogen, und ich freue mich darauf, ihm die Wahrheit mitzuteilen."


Glaubst Du wirklich, dass jemand vom Facebook-Aufsichtsrat eingeladen wird, nachdem er vertrauliche interne Information des Unternehmens preisgegeben hat? Für wie blöd halten die die Menschen überhaupt. Diese Schmierenkomödie dient einzig und allein dem Ziel, noch mehr Zensur auszuüben.


----------------


Hillary Clinton forderte bei einem Auftritt bei ABC am Montag eine stärkere Zensur der sozialen Medien.


Zitat

"Ich werde nie aus der Politik aussteigen, auch wenn ich für nichts kandidiere", sagte Hillary und behauptete, Trump-Anhänger würden unsere Demokratie aufs Spiel setzen.


Die New York Time berichtet, dass ein Nuklearingenieur der US-Marine und seine Frau angeklagt wurden, weil sie versucht haben, einige der streng gehüteten Geheimnisse der U-Boot-Technologie der Vereinigten Staaten an ein anderes Land weiterzugeben, wie aus am Sonntag entsiegelten Gerichtsunterlagen hervorgeht.



Das Paar, das wegen Spionageverdachts im Zusammenhang mit dem Verkauf von U-Boot-Geheimnissen an eine ausländische Macht verhaftet wurde, hatte ein Schild in seinem Vorgarten mit der Aufschrift BLM, was für die linksradikale Bewegung Black-Lives-Matter steht.



Zitat

"Der Nuklearingenieur der US-Marine und seine Frau wurden angeklagt, geheime Informationen über Atom-U-Boote an einen verdeckten FBI-Agenten verkauft zu haben, der sich als Mitarbeiter eines ausländischen Landes ausgab, so das Justizministerium am Sonntag. In der Strafanzeige gegen Jonathan Toebbe, 42, und seine Frau Diana, 45, heißt es, er habe fast ein Jahr lang Informationen an einen Vertreter einer ausländischen Macht verkauft. Laut FBI schickte Toebbe im April 2020 ein Paket mit Navy-Dokumenten an eine ausländische Regierung und schrieb, dass er am Verkauf von Informationen über Atom-U-Boot-Reaktoren der Virginia-Klasse interessiert sei."

https://www.thegatewaypundit.c…ower-blm-sign-front-yard/


Wir sind mitten im Oktober und das erinnert mich an den roten Oktober, der von Q angekündigt wurde und mit U-Booten zu tun hat. Sehr interessant, dass diese Meldung jetzt herauskommt.


---------------------


Gestern berichteten wir über Southwest Airlines, die ihre Mitarbeiter dazu zwingt, sich impfen zu lassen, sonst verlieren sie ihren Arbeitsplatz. Darauf hin haben sich sehr viele krank gemeldet und Urlaub genommen, was zu erheblichen Verspätungen und tausenden von Flugausfällen führte. Die Menschen wehren sich gegen den Impfzwang, der auf Bidens Anordnung zurückzuführen ist, dass Firmen mit über 100 Angestellten ihr Personal zur Impfung nötigen sollen. Auch die Pilotengewerkschaft Southwest hat bereits angekündigt, gegen die von der Fluggesellschaft angekündigte Impfplicht zu klagen.


Red Pill Pharmacist schrieb dazu:


Zitat

"Ein Pilot der Southwest Airlines erklärt, warum wir von seiner Gewerkschaft nichts über die Impfvorschriften hören werden und warum Southwest mehr Flexibilität hat, als es zugibt, um dem Weißen Haus die Stirn zu bieten.


"Im Grunde genommen kann die Gewerkschaft die Aussortierung (Ungeimpfter) nicht organisieren oder auch nur anerkennen, da dies eine illegale Arbeitsmaßnahme darstellen würde."


Und Amtrak Northeast twitterte:


Zitat

"Die Züge 465 und 416, die am 10. Oktober abfahren sollen, werden aufgrund von unvorhergesehenen Problemen mit dem Personal gestrichen. Es wird ein Ersatztransport angeboten."

Just Me antwortete:


Zitat

"Erst stecken mehr als 500.000 Frachtcontainer in den Häfen von Los Angeles und Long Beach fest, dann wurden mehr als 1.000 Flüge der Southwest Airlines gestrichen. Und jetzt Amtrak. Was zum Teufel ist hier los? Wo ist Minister Pete Buttigieg? Immer noch im Mutterschaftsurlaub?"

Wie ich gestern bereite sagte: Wenn die Menschen nicht mehr mitspielen, stehen alle Räder still.


Doch der Federalist schreibt etwas sehr Überraschendes:


Zitat

"Es gibt nur ein Problem. Es ist alles nur eine Fata Morgana. Bidens sogenannten Impfzwang gibt es nicht. Es ist nur eine Pressemitteilung.


Ja, wir haben alle von Joe Bidens angeblichem Impfzwang für Privatunternehmen mit 100 oder mehr Beschäftigten gehört. Schon bevor er es am 9. September ankündigte, war es überall in den Nachrichten. Seine Ankündigung hat die Beschäftigung von Millionen von Amerikanern gefährdet und den Arbeitskräftemangel in wichtigen Bereichen wie dem Gesundheitswesen verschärft. Es gibt nur ein Problem. Es ist alles nur eine Fata Morgana. Bidens sogenanntes Impfmandat gibt es nicht - zumindest noch nicht. Bislang haben wir nur seine Pressekonferenz und anderes medienwirksames Geschwafel gehört. Es wurde noch keine solche Vorschrift erlassen, die auch nur den Anspruch erhebt, rechtsverbindlich zu sein."


Joe Biden's Vaccine Mandate Doesn't Exist. It's Just A Press Release


Hier fällt mir wieder mein Standardspruch ein: Die Regierung sagt irgendwas oder stellt einen Entwurf ins Netz, die Massenmedien machen ein Gesetz daraus und die Fernsehzuschauer glauben, sie müssen es befolgen. Deshalb: Glotze aus, nichts glauben, selbst recherchieren und sich dem Schwindel widersetzen!


----------------------


Dann berichtete Dr. Pierre Kory bereits am 7. Oktober:


Zitat

"Zwischen 100 und 200 Mitglieder des US-Kongresses (sowie viele ihrer Mitarbeiter und Familienmitglieder), die COVID hatten, wurden in den letzten 15 Monaten von einem Kollegen mit Ivermectin und dem I-MASK + Protokoll unter flccc.net behandelt. Keiner musste ins Krankenhaus. Ich sag's nur."


Und Dr. Simone Gold schrieb:


Zitat

"Das kann ich bestätigen. Viele Regierungsmitglieder haben mich nach einer Behandlung gefragt."

General Flynn postete das auf Telegram.



Und der CDC geht es jetzt wegen ihren statistischen Manipulationen auch endlich an den Kragen:


Zitat

"Das Zentrum für Seuchenkontrolle und -prävention CDC wird nach fast zwei Jahren panikartiger Berichterstattung über Covid-19 endlich von Gesetzgebern zur Rede gestellt, die auf eine Untersuchung der statistischen Manipulationen durch die Gesundheitsbehörde durch die Grand Jury drängen. Die Senatoren des Bundesstaates Oregon, Kim Thatcher und Dennis Linthicum, die in einem Staat den Vorsitz führen, der für eine der strengsten Covid-Politiken der Nation bekannt ist, haben eine Petition an die Grand Jury eingereicht, um die ungesetzliche "Hyperinflation von Todesbescheinigungen" der CDC zu untersuchen. John Solomon von Just the News berichtete kürzlich über diese Entwicklung.


Bundesbehörden wie die CDC haben im Namen der "öffentlichen Gesundheit" Gräueltaten begangen, die zu umfangreichen Kollateralschäden geführt haben, die die Gesellschaft in einer Weise verändert haben, die wir immer noch nicht verstehen", sagte Thatcher in einer offiziellen Erklärung. "Die rechtswidrigen und fragwürdigen Änderungen der CDC an Todesbescheinigungen im Zusammenhang mit COVID, die Verwendung von falsch-positiven PCR-Tests und ihre gefühllose Gleichgültigkeit gegenüber den Rechten des Einzelnen - oder der Wissenschaft - führten zu gefälschten Daten, die zur Rechtfertigung weitreichender politischer Änderungen verwendet wurden, nicht nur in Oregon, sondern im ganzen Land."


Am Ende wird der ganze Schwindel auffliegen und das ganze korrupte System zum Einsturz bringen. Und zwar weltweit.


-------------


Dan Scavino sollte ja angeblich nicht auffindbar sein, um ihn die Vorladung für Pelosis Fake-Untersuchungsausschuss zum 6. Januar zustellen zu können. Wie wir es bereits ahnten, war diese Meldung auch Fake. Sie kam, glaube ich, von CNN.


Dan Scavino stellt das klar:


Zitat

"Die gefährliche und falsche Behauptung, ich hätte versucht, eine Vorladung zu umgehen, ist eine Schande. Ich kann mich nur fragen, woher das kommt und was ihr Ziel war. Nicht EIN Versuch wurde unternommen, mich zu kontaktieren, als ich 6 Tage lang in Mar a Lago war oder danach 8 Tage lang zu Hause in New York."

--------------


Kommen wir zu einem ganz anderen Thema, welches allerdings gerade in Bezug auf die Verbrechen gegen die Menschlichkeit noch sehr brisant werden dürfte.


CBS-News baut da schon mal vor:


Zitat

"Synthetische Medien, besser bekannt als Deepfakes, könnten eine Goldgrube für Filmemacher sein. Aber die Technologie hat bereits Frauen terrorisiert, denen ihre Gesichter in Pornos eingefügt wurden. Und sie könnte möglicherweise die Gesellschaft zerstören.


Vielleicht haben Sie den Begriff synthetische Medien - besser bekannt als Deepfakes - noch nie gehört, aber unser Militär, die Strafverfolgungsbehörden und die Geheimdienste haben ihn sicherlich schon gehört. Dabei handelt es sich um hyperrealistische Video- und Audioaufnahmen, bei denen künstliche Intelligenz und "tiefes" Lernen eingesetzt werden, um gefälschte Inhalte oder Deepfakes zu erstellen. Die US-Regierung ist zunehmend besorgt über deren Potenzial, Desinformationen zu verbreiten und Verbrechen zu begehen. Denn die Urheber von Deepfakes haben die Macht, Menschen dazu zu bringen, alles Mögliche zu sagen oder zu tun, zumindest auf unseren Bildschirmen. Die meisten Amerikaner haben keine Ahnung, wie weit sich diese Technologie in den letzten vier Jahren entwickelt hat und welche Gefahren, Störungen und Möglichkeiten sie mit sich bringt."



Gehen wir dazu zurück zu Post 868 vom 6. März 2018.


Die New York Times schrieb: "Hier sind die gefälschten Videos."



--- Und sie behaupten, dass man diese Videos nicht mehr von echten unterscheiden kann, was natürlich nicht stimmt.


Q sagte:


Zitat

Versuchen, versuchen, versuchen, so gut sie können.

Sie werden scheitern.

Keine Freifahrtscheine für die [Massenmedien].

Q


--- Sie werden versuchen, Beweisvideos für Deep Fake zu erklären und wenn das nicht funktioniert, einen Kommunikationsblackout herbeiführen. Auch dafür haben sie schon vorgebaut und tun es immer noch.


Sky-News schreibt:


Zitat

"Die US-amerikanische National Oceanic and Atmospheric Administration hat eine Warnung veröffentlicht, dass der geomagnetische Sturm in höheren Breitengraden der Erde zu Schwankungen im Stromnetz und zu Spannungsalarmen führen könnte. Die Behörden warnen, dass heute eine gewaltige Sonneneruption auf die Erde treffen wird, die möglicherweise die Stromnetze stören und die Nordlichter bis nach New York bringen könnte.


Die NOAA fügte hinzu, dass auch Satelliten betroffen sein und Orientierungsunregelmäßigkeiten aufweisen könnten, was bedeutet, dass die Bodenkontrolle sie umleiten müsste, sowie alles, was sich in einer erdnahen Umlaufbahn befindet und einen erhöhten Widerstand erfährt. Der geomagnetische Sturm könnte nach Angaben der Agentur die Kategorie G2 erreichen, was als mäßig stark gilt. Die Analyse des Ereignisses und die Ergebnisse der Modelle deuten darauf hin, dass der Sturm am 11. Oktober um die Mittagszeit eintrifft und die Auswirkungen bis zum 12. Oktober andauern werden."



Schauen wir uns nun noch einige Botschaften an, die wir erhalten haben.


Dan Scavino gab uns einen kurzen Ausschnitt einer Rede von Ronald Reagan:


Er sagte:


Zitat

"Freiheit ist ein zerbrechliches Ding, und sie ist immer nur eine Generation vom Aussterben entfernt. Sie muss von jeder Generation aufs Neue erkämpft und verteidigt werden."


Dan Scavino gibt uns dann ein Bild von Trump mit dem Spruch:


Zitat

"Lebe in Freiheit und sei glücklich."


Und Jesse Kelly twitterte:


Zitat

"Das System hat Angst vor Euch. Denkt immer daran. Sie missbrauchen Euch und herrschen über Euch, weil sie tief im Inneren Angst vor Euch haben. Ihr habt die Macht, sie zu zerstören, und ihre gesamte Existenz dreht sich darum, dass Ihr das nicht merkt. Rebelliert. Geht raus. Bringt sie zu Fall."


Jesse Kelly hat soooo recht. Seht wie wütend sie sind, weil wir nicht das tun, was sie wollen. Und sie werden immer wütender.


Julians Rum bringt dazu Post 337 in unseren Fokus:


Zitat

"Erinnerst Du Dich noch daran, als Q vor langer Zeit sagte, dass 4-6 % hoffnungslos gehirngewaschen seien und nie mehr aufwachen würden? Ich dachte immer, das sei eine merkwürdige Zahl. Warum nicht einfach 5% sagen? Meiner Meinung nach war 4-6 eine versteckte Anspielung auf den kommenden 46. Präsidenten. Wenn 46 Dich nicht aufwecken kann, ist Dein Arsch für immer verloren."


Dan Scavino gab uns noch eine Botschaft:


Zitat

"Das ist ein Biber auf einem Berg, im Hintergrund ein schönes Tal mit einem See, und der Biber ruft "Russland"."


Dieses Video ist 12 Sekunden lang.


Gehen wir deshalb zu Post 12 vom 29. Oktober 2017.


Ein Anon sagte:


Zitat

Die Bezugnahme auf den militärischen Geheimdienst oben ist der absolut größte Insider-Drop, den dieses Board je erhalten wird.

Jetzt denke darüber nach, warum die Antifa genau in den Plan passt? Immer einen Schritt voraus. Die guten Jungs gewinnen.


--- Und ja, die guten Jungs gewinnen.


Der offizielle Twitter-Account der HMS Portland, einer Fregatte vom Typ 23 der britischen Royal Navy, postete Folgendes:


Zitat

"Die Ruhe vor dem Sturm. Tag 1 des operativen Seetrainings."


Die Ruhe vor dem Sturm kommt in Post 38 und 2546 vor.


Post 38 vom 2. November 2017.


Ein Anon sagte:



Post 2546 vom 3. Dezember 2018.



Patel Patriot schrieb Folgendes auf Telegram:



Auf eine Art gebe ich ihm Recht. Das hat eine doppelte Bedeutung. Einerseits geht es nicht nur um eine weitere Vierjahreswahl, sondern um die Beseitigung des Deep State, und andererseits, wenn es um die Weiterführung bzw. Aufrechterhaltung der Regierung geht, wenn das Militär weiß, daß Biden betrogen hat, wer ist dann der wirkliche Präsident? Trump ist es! Biden sitzt im Weißen Haus nicht als Präsident, sondern als Resident, ein Bewohner, der nur der Optik wegen dort sitzt, wenn er sich nicht gerade in der nachgebauten Kulisse des Weißen Hauses gegenüber im TV-Studio seine Booster-Impfung geben lässt. Biden wir derjenige sein, auf den sich alles entladen wird, wenn die ganze Wahrheit rauskommt. Er sitzt in der Mitte im hellsten Scheinwerferlicht, der Wunschkandidat des Deep State und aller Trump-Hasser. Das wird noch sehr amüsant werden, wenn das Kartenhaus einstürzt. Die Menschen wachen auf, die Welt wacht auf, und die Menschen auf der ganzen Welt sind die Heilung.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: Good Guys Are Winning, The System Is Scared Of You, What If He Never Left? – Ep. 2598


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


Unsere Kanäle:


Qlobal-Change

Telegram: Contact @QlobalChange

Telegram: Contact @DDDDoffiziell