X-22 Report vom 17.10.2021 - Alle Augen sind jetzt auf den [DS] gerichtet - Patrioten bauen die Offensive auf - Episode 2603b

Ein Richter lehnte einen letzten Versuch ab, ein Strafverfahren gegen den Schauspieler Jussie Smollett einzustellen, der Polizei, Justiz und ganz Amerika belogen hat, als er berichtete, er sei im Januar 2019 in der Innenstadt von Chicago Opfer eines rassistischen, schwulenfeindlichen Angriffs geworden. Die Auswahl der Geschworenen in Smolletts Prozess soll am 29. November beginnen.


Zitat

"Smollett, ein schwuler Schwarzer, erzählte der Polizei 2019, dass zwei maskierte Männer ihn angegriffen hätten, als er in Chicago bei den Dreharbeiten zu "Empire" war. Wochen später wurde er jedoch wegen Falschmeldung bei der Polizei angeklagt, nachdem die Ermittler zu dem Schluss gekommen waren, dass er den Angriff inszeniert und zwei Brüder dafür bezahlt hatte, weil er mit seinem Gehalt unzufrieden war und seine Karriere fördern wollte. Das Verfahren wurde jedoch eingestellt."

Monatelang wurde das Thema von den linken Massenmedien durch die Schlagzeilen getrieben und empört die Rassismuskeule geschwungen. Als dann rauskam, dass Jussie Smolett ein unverschämter Lügner ist und das alles nur inszeniert hat, war schlagartig Ruhe im Blätterwald.


---------------


Lasst uns über McCabe sprechen. Er war von 1. Februar 2016 bis zum 29. Januar 2018 stellvertretender FBI-Direktor unter Obama und unter Trump.


Kurt Schlichter twitterte:


Zitat

"McCabe hat gelogen, um Trumps Leute reinzulegen. Bidens Justizministerium hat einen Rechtsstreit "beigelegt" und ihn vollständig wiedereingesetzt. So etwas wie Gerechtigkeit gibt es nicht. Es gibt nur Macht, und wir müssen sie rücksichtslos einsetzen, um unsere Feinde zu bestrafen und unseren Freunden zu helfen."

Trump schreibt dazu:


Zitat

"Ist es nicht furchtbar, dass Andrew McCabe alle Vergünstigungen, Pensionen, Gehälter usw. vom Justizministerium in vollem Umfang wiedererhalten hat? Dies ist ein weiterer Hohn für unser Land. Unter anderem hat McCabes Frau Hunderttausende von Dollar an Wahlkampfspenden von Hillary Clinton und den Demokraten erhalten, während gegen die korrupte Hillary ermittelt wurde, was natürlich schnell eingestellt wurde. Was für ein schlimmes Kapitel für das einst so berühmte FBI - ich hasse es zu sehen, dass das passiert. So viele großartige Leute arbeiten dort. Als Nächstes werden die beiden Verliebten, Peter Strzok und Lisa Page, Auszeichnungen für ihre Taten erhalten, und Hunter Biden wird für alles, was er getan hat, einen Persilschein bekommen. Und jeder wird als Bezahlung ein wunderschönes, von Hunter Biden gemaltes Gemälde erhalten, das in Ihrer örtlichen Kunstgalerie für 500.000 Dollar verkauft wird. Ich habe zwar noch nie gemalt, aber Hunter hat mich dazu inspiriert, sofort mit dem Malen anzufangen, weil ich schon immer das Gefühl hatte, dass ich ein Talent dafür habe und sicherlich mindestens 2 Millionen Dollar pro Leinwand bekommen könnte - und wahrscheinlich noch viel mehr. Ich werde sofort damit beginnen. Unser Land ist verdammt korrupt geworden!"

---------------


Die Daily Mail titelte:


Zitat

"Christopher Steele gibt endlich zu, dass sein berüchtigtes Dossier nicht zu 100 % wahr ist, behauptet aber, Michael Cohen habe sich mit Kreml-Vertretern in Prag getroffen und das Video von Trumps Natursekt-Party existiere wahrscheinlich.


Christopher Steele verteidigte sein Dossier in Ausschnitten eines Interviews am Sonntag. Er blieb bei seinen Behauptungen, Michael Cohen habe sich mit Kreml-Vertretern in Prag getroffen und es gebe wahrscheinlich ein Video von Trumps "Goldener Dusche". Er sagte, die Russen hätten das Band nicht veröffentlicht, weil sie "das Gefühl hatten, dass sie von Donald Trump ziemlich viel bekommen haben, als er Präsident der USA war". Das FBI ist zu dem Schluss gekommen, dass Cohen sich nicht mit den Russen in Prag getroffen hat, aber Steele sagt, er würde das nicht zugeben, weil es "in hohem Maße selbstbelastend" sei. Steele sagt, dass er sich jetzt äußert, weil "die Probleme, die wir 2016 identifiziert haben, nicht verschwunden sind - und wahrscheinlich sogar noch schlimmer geworden sind". Die ABC News-Sondersendung "Out of the Shadows: Der Mann hinter dem Steele-Dossier" hat am Montag auf Hulu Premiere."


Nein, das Steele-Dossier ist zu 100 % erstunken und erlogen. Wir wissen, wer es in Auftrag gegeben hat und wir wissen, wer es bezahlt hat. Und wir wissen auch, wer es jahrelang gedeckt und als Wahrheit verkauft hat.


Die Übersetzung von Christopher Steele lautet daher:


Zitat

"Ich stehe kurz davor, von John Durham angeklagt zu werden, also werde ich versuchen, der Anklage mit diesem Interview zuvorzukommen und bestimmte Dinge zuzugeben."

Wir dürfen gespannt sein, wie viele Lügen heute Abend dort rauskommen. ABC macht eine riesige Show daraus, ein Zeichen, dass sie ganz schön unter Druck stehen.



Brian Cates schrieb dazu:


Zitat

"Eine lustige Tatsache, die alle außer mir vergessen haben: Glenn Simpson sagte Bruce Ohr, dass die Quelle für fast alle von Steeles Behauptungen über geheime Absprachen zwischen Trump und Russland, die in seinem Dossier gefunden wurden, ein ehemaliger russischer Geheimdienstoffizier ist, der in den USA lebt. Ich vermute, dass es sich nicht um Igor Danchenko, den einfachen wissenschaftlichen Mitarbeiter der Brookings Institution handelt. Das heißt, wenn ich recht habe, hat Steele das FBI angelogen, als sie ihn unter Druck setzten und er schließlich den angeblichen Namen seiner primären Subquelle [PSS] ausspuckte. Wann hat er ihnen Danchenkos Namen genannt? Ich schätze, irgendwann zwischen der Erteilung der FISA-Genehmigung zur Überwachung (Warrant genannt) von Carter Page am 26. Oktober 2016 und dem Zeitpunkt, zu dem zwei FBI-Agenten Danchenko schließlich im Januar 2017 befragten. Danchenko leugnete während dieses Gesprächs OFFENBAR, die Quelle der Trump/Russland-Anschuldigungen zu sein, die im Warrant gegen Carter Page verwendet wurden. Das heißt, wenn Christopher Steele gegenüber dem FBI falsche Angaben über die Hauptquelle seines Dossiers gemacht hat, nachdem das FISA-Gericht den Warrant erteilt hatte, wird die fünfjährige Verjährungsfrist zwischen Ende Oktober dieses Jahres und Januar 2022 ablaufen. Deshalb vermute ich, dass Steele seine Version der Geschichte zuerst in den Medien veröffentlicht, um eine Öffentlichkeitsarbeit zu machen, bei der er nichts falsch gemacht hat, bevor Durham schließlich seine Version der Geschichte mit seiner Anklage gegen Steele vorbringen kann."

Der einzige Punkt auf der Zeitachse, der noch nicht veröffentlicht wurde, ist der Zeitpunkt, zu dem Steele dem FBI schließlich Danchenkos Namen nannte. Das sagt mir, dass es immer noch als Teil von Durhams strafrechtlicher Untersuchung eingestuft ist. Durham weiß, was das für ein Datum war.


---------------


Der Generalstaatsanwalt von Arizona forderte den US-Generalstaatsanwalt Merrick Garland auf, gegen Facebook zu ermitteln, weil das Unternehmen den Menschenschmuggel an der Südgrenze von Arizona unterstützt.


Zitat

"Facebook gab in einem Schreiben zu, dass es "Menschen erlaubt, Informationen darüber zu teilen, wie man illegal in ein Land einreist, oder Informationen darüber anzufordern, wie man geschmuggelt werden kann." Facebook behauptet, andere Inhalte, die Menschen- und Drogenhändler unterstützen, zu zensieren und zu entfernen, aber AG Brnovich sagt, dass die Mechanismen, die sie verwenden, "Papiertiger" sind.


Facebook ist in der Lage, jeden konservativen Gedanken und jeden Beitrag zu zensieren, der im Internet auftaucht, aber sie lassen Menschenhändlern einen gewissen Spielraum. Indem es diese Inhalte nicht verbieten und die Förderung des illegalen Schmuggels zulassen, ist Facebook ein direkter Förderer dieses abscheulichen Verbrechens."


Natürlich wird Bidens Justizminister Merrick Garland gar nichts dagegen untermehmen, aber solche Aktionen gelangen in die Schlagzeilen und tragen dazu bei, den Menschen zu zeigen, was hier in diesem Land abläuft und wie es funktioniert.


IET 17 postete Folgendes über die Haitianer, die gerade alle in die USA kommen:


Zuerst ein Artikel des Business Insider vom


Zitat

"Trump behauptet grundlos, dass haitianische Einwanderer, die in die USA kommen, wahrscheinlich AIDS haben und dass es "wie ein Todeswunsch" sei, sie ins Land zu lassen."


Dann verweist IET 17 auf einige Q-Drops:


Post 1233:


Q sagte:


Zitat

Sie werden die schwarzen Stimmen verlieren, sobald Haiti enthüllt wird.

Post 448:


Ein Anon sagte:


Zitat

Haiti hatte 15.000 Menschen geschickt. Sie haben alle AIDS.

Post 1753:


Q sagte:


Zitat

Ebenen (Uranium 1, Iran, Menschenhandel, Haiti, Korruption, etc etc).

Logisches Denken.

Q


Post 1832:


Q sagte:



Post 9:


Ein Anon sagte:


Zitat

Was passiert, wenn die Wahrheit über Haiti veröffentlicht wird? Verlieren die Demokraten die Mehrheit der Stimmen?

Unten schreibt IET 17:



Ich glaube, wir werden noch eine Menge über Haiti und die Menschen erfahren, die gerade von dort in die USA kommen.


------------------


DiscloseTV schrieb:


Zitat

"China testete ein nuklearfähiges Hyperschall-Gleitfahrzeug, das in einer niedrigen Umlaufbahn im Weltraum um die Erde flog, bevor es sein Ziel ansteuerte. US-Geheimdienst- und Militärbeamte waren fassungslos."


Praying Medic antwortete darauf:


Zitat

"Wenn China erst jetzt mit weltraumtauglichen Hyperschallraketen herumspielt, verwenden sie wahrscheinlich eine Technologie, die wir vor 20 Jahren eingemottet haben. Semper Supra"

Was bedeutet Semper Supra?


Zitat

"Als jüngste der sechs Waffengattungen des US-Militärs hat die U.S. Space Force kürzlich ihr neues Motto vorgestellt, das eine Hommage an ihre Wurzeln in der U.S. Air Force sowie an die Zukunft der Waffengattung im Weltraum darstellt. "Semper Supra" ist lateinisch und bedeutet "Immer oben". Das Wort "immer" wurde gewählt, weil der Weltraum in Zeit und Tiefe unendlich ist und die Space Force sich kompromisslos für den Schutz und die Überwachung des Weltraums und der US-Satelliten einsetzt. "Above" wurde gewählt, um sowohl den Blick nach oben und die Frage nach dem Jenseits im Weltraum zu symbolisieren als auch den Wert der Space Force für Spitzenleistungen."


Epoch-Times berichtet:


Zitat

"Ein US-amerikanisches und ein kanadisches Kriegsschiff durchquerten Ende letzter Woche die Straße von Taiwan, wie das amerikanische Militär am Sonntag mitteilte. Das geschah zu einer Zeit erhöhter Spannungen zwischen Peking und Taipeh, die international Besorgnis ausgelöst haben. Schiffe der US-Marine durchqueren die Meerenge zum Ärger Pekings etwa monatlich. Auch die Verbündeten der USA schicken gelegentlich Schiffe durch die Meerenge, so auch Großbritannien im vergangenen Monat."

Das erinnert mich an Post 38 vom 2. November 2017.


Ein Anon sagte:



------------


Kommen wir zum Pandemieschwindel und der damit verbundenen Verbrechen gegen die Menschlichkeit, denn anders kann man das nicht mehr nennen, wenn man sich alle Aspekte dieser Schweinerei anschaut.


The Library postete Folgendes auf Telegram:


Zitat

"Sie haben absichtlich Menschen ermordet, indem sie Hydroxychloroquin schlecht machten, damit der Impfstoff zugelassen wird. Der Impfstoff könnte keine Notfallgenehmigung erhalten, wenn es ein Therapeutikum gibt."


Und Qtime Network veröffentlichte das hier:



Und diesen Verbrechern bleibt gar nichts anderes mehr übrig, um weiterzulügen. Sie werden es bis zu ihrer Verhaftung tun, bis zu dem Zeitpunkt, wo ihr gesamtes Lügenkonstrukt eingestürzt ist.


Zitat

"Fauci sagt, dass ungeimpfte Menschen die Gefahr einer fünften COVID-19-Welle in sich bergen."


Und Biden wurde heute Abend in einem gehobenen Restaurant dabei erwischt, wie er gegen das Maskengebot von Washington DC verstieß:



Regeln für die Elite gibt es nicht. Sie nehmen sie alles heraus, während sie den Bürgern ihre Grundrechte wegnehmen und alle unter ihnen knechten.


Taylor Cardon twitterte:


Zitat

"Wenn sich Marineangehörige bis zum Ablauf der Frist nicht impfen lassen, kann die Marine die Rückerstattung von Prämien, Sonder- und Leistungszulagen sowie der Kosten für die Ausbildung und Schulung von Dienstangehörigen, die die Impfung verweigern, verlangen. Ist das das wahre Leben?"


Don Junior antwortete:


Zitat

"Sind diese Leute geisteskrank? Können Sie sich vorstellen, dass unsere Soldaten und Frauen zu irgendeinem anderen Zeitpunkt in der amerikanischen Geschichte so behandelt wurden? Das ist es, was passiert, wenn die Kommunisten die Macht übernehmen und eine totalitäre Herrschaft errichten."

Und er hat recht. Es hat sich mit dem Pandemieschwindel eine weltweite Tyrannei und ein Totalitarismus installiert, der bereits seit Jahrzehnten vorbereitet wurde. Corona war seine große Chance, wie ja Klaus Schwab ganz offen zugab. Sie verstecken es schon lange nicht mehr.


Zitat

"Für WEF-Gründer Klaus Schwab ist die Corona-Pandemie «eine seltene Chance», «neue Grundlagen für unser Wirtschafts- und Sozialsystem zu schaffen»."

WEF-Gründer Klaus Schwab fordert einen Neustart der Wirtschaft | HZ



Und die Tyrannei geht weiter, doch der Widerstand wächst.


Zitat

- Vierzig Prozent aller Mitarbeiter der Verkehrssicherheitsbehörde sind nicht geimpft und müssen damit rechnen, ihren Job ab dem 22. November zu verlieren.

- Fast 40 % der kalifornischen Staatsbediensteten sind trotz Newsoms Anordnung nicht gegen COVID geimpft.

- Und Delta Air Lines verzichtet auf eine direkte Impfpflicht für Mitarbeiter, so der CEO des Unternehmens, Ed Bastian. Allerdings erpresst er sein Personal mit einer Strafzahlung von 200 Dollar pro Monat, welche in Deltas Gesundheitsvorsorgeplan eingeschrieben sind.


Alice twitterte:


Zitat

"Ich werde die Fake-Meldung über Delta Airlines nicht feiern. Delta Airlines VERPFLICHTET alle neu eingestellten Mitarbeiter, sich impfen zu lassen. Sie VERPFLICHTEN alle derzeitigen Mitarbeiter, die nicht geimpft sind, zur Zahlung von $200 pro Monat, weil sie nicht geimpft sind und sich wöchentlich testen lassen. Das ist kein Grund zum Feiern."

Großer Widerstand kommt auch von den Polizeiorganisationen:


Zitat

"Polizeibeamte in vielen Großstädten der Vereinigten Staaten wehren sich gegen die rechtswidrigen Anordnungen, die sie zwingen wollen, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen, oder entlassen zu werden. In Chicago, Los Angeles, Seattle, San Diego und Baltimore sendet die Polizei die Botschaft, dass diese Impfvorschriften rechtswidrig sind und dass sie sie nicht befolgen werden."


Und dann ist da der Internationale Hafenarbeiterverband. Der IDC gab eine Erklärung zur Unterstützung des Streiks der Beschäftigten gegen den Impfzwang ab:


Zitat

"Der International Dockworkers Council, ein internationaler Verband, dem 92 Hafenarbeiterorganisationen aus 41 Ländern angehören und der 100.000 Mitglieder vertritt, hat eine Solidaritätserklärung mit den Hafenarbeitern in aller Welt abgegeben, die gegen rechtswidrige Impfstoffvorschriften streiken.


"Wir sind der Meinung, dass die Impfung zwar ein Schlüsselelement im Kampf gegen die Pandemie ist, dass aber eine Impfpflicht die Freiheit der Arbeitnehmer, über ihre Gesundheit zu entscheiden, untergräbt", so der IDC. "Wir können diese diktatorische Politik, die gegen die Rechte und die Entscheidungsfreiheit der Menschen verstößt, die uns so viel Zeit und Mühe gekostet haben, nur ablehnen. Eine solche Entscheidung kann den Lebensunterhalt vieler Familien, darunter auch Schulkinder, ernsthaft beeinträchtigen.""



Die Bilder aus Italien gingen am Wochenende um die Welt. Ganz Italien ist auf der Straße und protestiert gegen Draghi's Impfzwang.



Auch in Amerika gibt es immer mehr Proteste:


Zitat

"Demonstranten gegen die Impfpflicht skandieren vor dem Gebäude der New York Times "Definaziert die Medien"."


---------------


Charlie Kirk twitterte:


Zitat

"Klimaaktivisten inszenierten gestern einen Aufstand in einem Regierungsgebäude, brachen in das Innenministerium ein und versuchten, sich an einem Beamten vorbeizudrängen, um hineinzukommen. Erklären Sie mir, warum über dieses dem 6. Januar ähnliche Verhalten überhaupt nicht berichtet wurde."


Wie am Anfang gesagt, baut Trump die Offensive auf und unterstützt zuverlässige Leute.


Er erklärte:


Zitat

"Wir arbeiten hart daran, den sehr beliebten und fähigen ehemaligen Kongressabgeordneten Sean Duffy aus Wisconsin dazu zu bringen, als Gouverneur zu kandidieren. Er wäre fantastisch! Sean ist ein Spitzensportler, liebt die Menschen in Wisconsin und wäre praktisch unschlagbar. Seine Frau Rachel ist ebenfalls ein unglaublicher Mensch. Beiden geht es sehr gut, so dass dies ein großes Opfer wäre, aber hoffentlich ein Opfer, das für den großartigen Staat Wisconsin und seine wunderbaren, hart arbeitenden Menschen gebracht wird. Lauf, Sean, lauf! (Eine kleine Anspielung auf den großen Herschel Walker.)"


- Wie kann man die korrupten Politiker aus dem Weg räumen?

- Wie kann man den Menschen die richtige Richtung weisen?

- Könnte Trump dies als Präsident tun?

- Hat Trump jetzt mehr Einfluss, um den republikanischen Sumpf auszutrocknen oder die Demokraten in bestimmten Bundesstaaten zu ersetzen?

- Gilt das Hatch Act auch für Trump?


Nein, der Hatch Act gilt nur für Politiker, die ein Amt begleiten, nicht für Privatpersonen. Und Trump ist ja eine Privatperson, oder?


----------------


The Storm Has Arrived 17 postete Folgendes auf Telegram:


Zitat

"Maria Bartiromo berichtet, dass Nancy Pelosi bald zurücktreten könnte. Das ist sehr interessant, denn wir wissen, dass Durham immer näher rückt. Erzwungener Rücktritt?"


In Post 2803 sagte Q:


Zitat

Anklagen, Verhaftungen und DECLAS werden weltweit behandelt.

Leaks, Bestechungen & Absprachen in den Medien werden Rücktritte zur Folge haben, inkl. Anklagen.

Q


Und Matthew H twitterte:


Zitat

"Sie regieren nicht wie Leute, die Angst haben, Ihre Stimme zu verlieren, oder?"

Sie wurden durch Wahlbetrug in die Ämter gehieft. Warum sollen sie dann Angst haben, Eure Stimme zu verlieren? Sie haben sie nie bekommen. Nein, sie agieren wie Mitglieder eines Verbrechersyndikats, die Angst haben, dass sie bald verhaftet werden. Und das ist überall so. Es wird Zeit, diese Elemente zu beseitigen. Weltweit. Devolution ist die Lösung. Die Patrioten haben die Kontrolle.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: All Eyes Are Now On The [DS], Patriots Building The Offensive,Think Hatch Act – Ep. 2603


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


Unsere Kanäle:


Qlobal-Change

Telegram: Contact @QlobalChange

Telegram: Contact @DDDDoffiziell