X-22 Report vom 25.10.2021 - Die Menschen begreifen es - Aber wenn eine lange Reihe von Missbräuchen und Übergriffen ... - Episode 2610b

Beginnen wir heute mit einer Meldung aus Teil A, die ganz klar zeigt, dass die Probleme mit den globalen Lieferketten eine Folge ihres Pandemieschwindels und ihrer idiotischen Maßnahmen sind. Wo es das nicht gab, z.B. in Florida, funktioniert komischerweise alles bestens.


Phil Kerpen twitterte:


Zitat

"Florida verzeichnet ein Rekordfrachtaufkommen ohne Rückstau und lädt Schiffe, die in Kalifornien festsitzen, ein, über den Panamakanal umzuleiten. Die einwöchige Fahrt ist wahrscheinlich der schnellste Weg zurück zum Markt."


Im linken Kalifornien stauen sich dagegen mittlerweile 167 Schiffe vor den Häfen. Die durchschnittliche Wartezeit stieg auf über eine Woche und es schaut nicht danach aus, dass sich die Situation in den kommenden Monaten verbessern wird. Die Massenmedien verkaufen uns den Schiffstau natürlich als neuen Wirtschaftsaufschwung nach der Pandemie und nicht als deren Folge. Wer anderthalb Jahre die halbe Weltwirtschaft lahmlegt, braucht sich nicht zu wundern, wenn sie nicht sofort wieder problemlos funktioniert. DHL warnte bereits im August vor anhaltenden Störungen der globalen Lieferkette.


Zitat

"Das komplexe Netzwerk von Seehäfen, Containerschiffen und Speditionsunternehmen, die Waren weltweit transportieren, ist nach wie vor sehr verworren. Mehr als 18 Monate sind vergangen, seit die Viruspandemie Regierungen dazu gezwungen hat, ihre Wirtschaft lahmzulegen und im Gegenzug die globalen Lieferketten zu unterbrechen. Das Auftauchen der Delta-Variante hat sich zu einer weiteren logistischen Hölle für Spediteure ausgeweitet.


"Wir gehen nicht davon aus, dass sich die Frachtraten in nächster Zeit stabilisieren werden", so Karsten Michaelis, Leiter des Seefrachtbereichs bei DHL Global Forwarding Asia Pacific. "Die Kombination aus einem Jahr der Unterbrechungen, einem Mangel an Containern, einer Überlastung der Häfen und einem Mangel an Schiffen an den richtigen Positionen führt zu einer Situation, in der die Frachtnachfrage die verfügbaren Kapazitäten bei weitem übersteigt."


DHL Warns Global Supply Chain Disruptions To Persist Next Year | ZeroHedge


Joe Biden hat zumindest ein bahnbrechendes Ergebnis erzielt, wenn auch wahrscheinlich nicht so, wie er es sich vorgestellt hatte. Umfragen zeigen nämlich, dass er in der Wählergunst so stark eingebrochen ist wie kein anderer neuer US-Präsident in den letzten 75 Jahren.


Zitat

"Im Oktober waren nur noch 42 % der Wähler mit Bidens Arbeitsleistung einverstanden. Laut einer neuen Gallup-Umfrage lag seine durchschnittliche Bewertung im dritten Quartal seiner Präsidentschaft bei 44,7 %, gegenüber 56 % in den ersten drei Monaten im Weißen Haus. Der Rückgang um 11,3 Prozentpunkte von den Flitterwochen bis zur Neun-Monats-Marke ist der stärkste Rückgang, seit der Demokrat Harry Truman 1945 versuchte, die Nachfolge seines verstorbenen Vorgängers Franklin Roosevelt anzutreten."

Biden becomes most disappointing American president since World War II, poll reveals — RT USA News


Die Unzufriedenheit der Öffentlichkeit mit dem schwächelnden Präsidenten Joe Biden zwingt die Massenmedien zu immer lächerlicheren Lügen. Als der Rennfahrer Brandon Brown sein erstes Xfinity-Rennen gewonnen hatte, wurde er danach von einer NBC-Reporterin interviewt. Die Fans auf der Tribüne riefen "Fuck Joe Biden", um gegen seine Präsidentschaft zu protestieren. Doch die linke Reporterin sagte einfach, die Sprechchöre lauteten "Let's go Brandon". Seitdem ist "Lets go Brandon" zum beliebten Slogan für das amerikanische Volk geworden.


Die Washington Post musste jetzt zugeben, Fake News über die Unzufriedenheit der Menschen mit Joe Biden berichtet zu haben. Das linke Blatt hatte ebenfalls aus "Fuck Joe Biden" bei einer Rede von Donald Trump Jr. im September in Georgia "Let's go Brandon" gemacht.


Das Video hier entlarvte ihre Lüge:



Don Junior twitterte:


Zitat

"Dies ist die größte Korrektur in der Geschichte des Journalismus! Danke Washington Post."


Die Massenmedien können nur noch lügen, egal um welches Thema es geht. Sie erzählen dem amerikanischen Volk, dass es an der Grenze zu Mexiko keine Probleme gibt, während sich gerade eine riesige Menge illegaler Einwanderer auf sie zubewegt.


Trump schrieb:


Zitat

"Die größte Karawane der Geschichte kommt auf uns zu, und wir sind völlig unvorbereitet und unternehmen nichts dagegen. Bauen Sie die Mauer fertig und seien Sie hart. Unser Land wird systematisch vor unseren Augen zerstört!"

https://www.donaldjtrump.com/news/news-kpf7j57vgu923


Kamala Harris hat sich geweigert, etwas gegen die Migrantenkrise an der Grenze zwischen den USA und Mexiko zu unternehmen, aber sie plant eine weitere Reise nach Übersee.


Zitat

"Harris wird im November nach Paris reisen, um sich mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron zu treffen, eine Rede auf dem jährlichen Pariser Friedensforum zu halten und an der Pariser Libyen-Konferenz teilzunehmen, teilte das Weiße Haus am Freitag mit."

Harris Going To Europe Next Month; No Plans For US-Mexico Border Return - Conservative Brief


Der Deep State und seine Handlanger reagierten jetzt auf Trumps Ankündigung, seine eigene Medienplattform aufzubauen.


Der Business-Insider schreibt:


Zitat

"Donald Trumps soziales Netzwerk hat gegen Software-Regeln verstoßen und hat nun 30 Tage Zeit, diese zu erfüllen, bevor der Zugang gesperrt oder die Plattform verklagt wird. "Truth Social" hat nach Angaben von "Software Freedom Conservancy (SFC)" den Quellcode geklaut und gegen eine Software-Lizenzvereinbarung verstoßen."

Trump: Truth Social Broke Software Rules, 30 Days to Comply, Report Says


Brain Cates schreibt dazu:



Trump schrieb:


Zitat

"Was nützt es, wenn FOX News gut über mich spricht, wenn sie ständig schreckliche und unwahre Anti-Trump-Werbespots laufen lassen - und zwar jede Menge davon. In der guten alten Zeit wäre so etwas nie passiert, und heute passiert es die ganze Zeit. Die von Einschaltquoten geplagten Sender CNN und MSNBC würden niemals eine positive Trump-Werbung ausstrahlen - niemals. Mit so vielen Kräften gegen uns, Big Tech, die Fake-News-Medien, die radikale Linke, die RINOs, und mehr, sind wir so im Nachteil, aber wir werden trotzdem gewinnen! "

https://www.donaldjtrump.com/news/news-snqypdwuxe922


Trump gewinnt jetzt schon mit seiner Plattform bzw. der Unternehmensform, über die wir bereits ausführlich berichteten. Es wird nichts übrigbleiben von den Zensurplattformen Facebook, Twitter und Konsorten.


Zero Hedge schreibt:


Zitat

"Das neue Medienunternehmen des ehemaligen Präsidenten Donald Trump - Trump Media & Technology Group - ist nach dem Kaufrausch der letzten Woche, der auf die Ankündigung der Zweckgesellschaft Digital World Acquisition Corp.(SPAC) folgte, bereits 8,2 Milliarden Dollar wert."

'The Richest He's Ever Been': Trump Set To Gain Billions In Net Worth On Moonshot SPAC | ZeroHedge


Australien und Neuseeland scheint sich der Deep State als letzte Bastion für seine Neuen Weltrodnung auserkoren zu haben. Sie haben mittlerweile auch keinerlei Skrupel mehr, es den Menschen offen ins Gesicht zu spucken.


Zitat

"Die Neuseeländische Premierministerin gibt zu, dass es ihre Absicht ist, zwei Klassen von Bürgern zu schaffen: Die Geimpften und die Ungeimpften.


Die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern ist die am meisten verehrte Führungspersönlichkeit unter den Linken weltweit. Sie wird von Linken, Globalisten, Sozialisten und allen, die große Regierungen auf der ganzen Welt lieben, verehrt und gelobt. Arden vertritt unumwunden die Ansicht, dass die Regierung die Bürger beherrschen sollte. Kürzlich wurde die verrückte Königin des Smiley-Faschismus gefragt, ob ihr nationaler Impfzwang darauf abziele, in Neuseeland zwei Klassen von Bürgern zu schaffen, Geimpfte und Ungeimpfte. Die Premierministerin zuckte nicht mit der Wimper, bevor sie freudig verkündete, dass dies genau ihr Ziel sei: "Ja, genau das ist es, ja.""


New Zealand Prime Minister Admits it is Her Intention to Create Two Purposeful Classes of Citizens, Vaccinated and Unvaccinated - The Last Refuge


Offenbar glaubt auch der Großteil der Bevölkerung des Landes die geschürte Panik und Angst der Linksfaschisten und zittert in feigem Gehorsam gegenüber dem Regime. Erinnert mich irgendwie an Deutschland, wo feiger und vorauseilender Gehorsam auch ganz tief in Wesen vieler verwurzelt ist.


Die Washington Post titelt:


Zitat

"Sie sind nicht vollständig geimpft? Das werden Sie auch nie sein."

Es war noch nie das Ziel der Pharmaindustrie, die Menschen zu schützen oder zu heilen. Sie wollen Medikamente verkaufen, Pillen und Impfstoffe, Chemo und anderen Dreck. Dazu brauchen sie kranke Menschen und abhängige Menschen. Eine nie endende Pandemie ist für sie die Lizenz für unbegrenzte Profite und Macht. Jedes halbe Jahr eine Auffrischungsimpfung, ist das nicht ideal für die? Für den entsprechenden Bedarf, also Angst und Panik vor neuen Varianten, sorgen schon die Massenmedien, für Strafen bei Ungehorsam die Regierung. Fertig ist die Corona-Diktatur. Dafür hat sich doch der ganze Schwindel gelohnt, oder? Es braucht keine echte Pandemie. Wenn die Menschen nur genügend Angst vor einer haben, reicht das völlig. Wir sehen ja, wie prima das funktioniert.


----------------


Dr. Anthony Fauci steht jetzt unter heftigem Beschuss wegen der qualvollen Bedingungen, die vor kurzem mit Hunden aufgedeckt wurden.


Zitat

"Faucis NIH finanzierte zum Teil ein Labor in Tunesien, in dem Hunde betäubt und ihre Köpfe in Käfige mit hungrigen Sandmücken gesperrt wurden, damit die Insekten sie bei lebendigem Leib auffressen konnten."


Doch Fauci, der seit 1984 Direktor des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten ist, hat über Jahre hinweg Milliarden an Steuergeldern für grausame, missbräuchliche und oft unnötige Tierversuche bewilligt.


Im Folgenden sind einige der Tiere aufgeführt, die allein an den NIH-Standorten in Maryland im Jahr 2019 für Forschungszwecke verwendet wurden:



Und das alles für den Dreck der Pharmaindustrie, der die Menschen nicht heilt, sondern nur Symptome unterdrückt.


Candace Owens schrieb:


Zitat

"Wenn ich mir die Experimente von Fauci durchlese, finde ich dasjenige am alarmierendsten, bei dem eine Säure verwendet wurde, um eine Region des Affengehirns zu zerstören, um die Angst zu verstärken. Sie simulierten dann Bilder von Spinnen und quälten sie mit Angst. Die menschliche DNA ist zu 97 % mit der von Affen identisch. Warum wird diese Forschung finanziert?"

Sie wird finanziert, weil Regierung, Pharmakonzerne und Medien die gleiche Agenda fahren. Man nennt das auch Faschismus.


-------------


Schauen wir nach New York City, wo es mittlerweile richtig große Protestaktionen gibt.


Manchmal braucht es nur einen Funken, um den Lauf der Geschichte zu verändern. Und diesen Funken könnte der unwahrscheinlichste aller Helden geliefert haben, der Starspieler der Brooklyn Nets, Kyrie Irving.


Am Sonntag durchbrachen Demonstranten die Barrikaden des Barclays Center in Brooklyn, New York, trugen eine amerikanische Flagge und riefen Slogans gegen den Impfzwang wie "Keine weiteren Mandate!". Sie forderten auch die NBA auf, "Kyrie spielen zu lassen".


12.000 städtische Bedienstete, darunter FDNY, NYPD, SDNY und EMS, marschierten heute über die Brooklyn Bridge, um gegen das Impfstoffmandat zu protestieren:



Im Folgenden liest Dave Auszüge aus dem Gateway-Pundit-Artikel "Das verfassungswidrige Impfstoffmandat" vor. Ich beschränke mich auf das Fazit des Artikels:


Zitat

"Hat die Regierung die rechtliche Befugnis, einen Impfzwang zu erteilen?" Mit einem Wort: Nein."

https://www.thegatewaypundit.c…-federal-vaccine-mandate/



Nurse Deplorable postete:




Gehen wir dazu zu Post 3656 vom 7. Dezember 2019.


Q sagte:



Schauen wir uns an, was Trump und die Patrioten getan haben. Sie haben uns diesen Weg hinuntergehen lassen, damit wir die wahre Natur der Biden-Regierung sehen. Und denkt immer daran, dass diese Regierung nicht vom Volk gewählt wurde. Sie hat sich mittels Wahlbetrug an die Macht geputscht und das gesamte politische System Amerikas infiltriert. Seit dem ersten Tag hat diese Bande ihre Macht mißbraucht und bis zum heutigen haben sie nichts anderes getan. Das mussten die Menschen erst sehen, denn anders hätten sie es niemals geglaubt. Sie konnten sich einfach nicht vorstellen, dass so etwas möglich ist.


In der Unabhängigkeitserklärung, die Teil der Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika ist, steht:


Zitat

"Wann immer eine Regierungsform destruktiv wird, ist es das Recht des Volkes, sie zu ändern oder abzuschaffen und eine neue Regierung einzusetzen."

Declaration of Independence: A Transcription | National Archives


Diese Fake-Regierung mit ihrem Fake-Präsidenten hat, seit sie im Amt ist, die Menschen nur drangsaliert und tyrannisiert. Die Menschen haben lange mitgemacht, aber jetzt haben sie den Rand des Erträglichen erreicht und wehren sich. Es ist Zeit, diese Fake-Regierung abzusetzen und durch eine neue zu ersetzen, hinter der wir, das Volk, stehen können. Doch bevor wir das tun können, müssen wir ihre Sprachrohre entfernen. Und das sind die Massenmedien. Trump hat jetzt mit seiner neuen Mediengesellschaft einen wichtigen Meilenstein dafür gelegt.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: The People Are Figuring It Out, But When A Long Train Of Abuses & Usurpations… – Ep. 2610


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


Unsere Kanäle:


Qlobal-Change

Telegram: Contact @QlobalChange

Telegram: Contact @DDDDoffiziell