X-22 Report vom 2.11.2021 - Wir müssen die Medien umgehen, um direkt zu den Menschen zu gelangen - Kartenhaus - Episode 2617b

Eine neue Umfrage der Marist University zeigt, dass nur etwas mehr als ein Drittel der Wähler, die den Demokraten nahestehen, überhaupt wollen, dass Präsident Joe Biden 2024 zur Wiederwahl antritt. Nur noch 36 % der Demokraten und den Demokraten nahestehenden Unabhängigen geben offen ihre Präferenz für Biden im Jahr 2024 an, was darauf hindeutet, dass die Nachfrage nach einer zweiten Amtszeit Bidens geringer ist als bei jedem anderen amtierenden Präsidenten seit dem Zweiten Weltkrieg - einschließlich Jimmy Carter, der sich in den Vorwahlen einer starken Herausforderung durch Ted Kennedy ausgesetzt sah.



Wir sprachen gestern bereits über den UN-Klimagipfel in Schottland, die Verlogenheit des ganzen Theaters dort und der Heuchelei ihrer Teilnehmer. OE24 berichtet, dass mindestens 52 Konzernchefs und Promis (u.a. Amazon-Gründer Bezos) in Privat-Jets einflogen. Insgesamt waren 400 Flüge nötig. Deutschlands Kanzlerin Merkel kam übrigens mit ihrem Regierungsflieger.



Zitat

"Laut der britischen Zeitung Daily Mail wurden für die Flüge mehr als 13.000 Tonnen CO2 in die Atmosphäre geblasen. Anders ausgedrückt: So viel wie 290 voll besetzte A320-Flieger von Wien nach Ibiza. ... Vom Gleneagles Hotel werden die Teilnehmer mit 20 E-Autos von Tesla chauffiert. Da es an E-Ladesäulen mangelt, werden die Autos mit Dieselgeneratoren geladen. Allein US-Präsident Joe Biden verursachte mit seiner Flotte der Air Force One, den Begleitflugzeugen, dem Hubschrauber Marine One, seiner Panzer-Limousine "The Beast" und weiteren Fahrzeugen rund 1.000 Tonnen CO2. Und noch dazu schlief er bei den Eröffnungsreden ein. Unfassbar!"

400 Privatjets bei Klima-Gipfel


Joe Biden braucht 85 Autos, um vom Flughafen zu einer Klimakonferenz zu gelangen, während er uns einen Vortrag über die Tugenden hält, Opfer zu bringen, um den Planeten zu retten.



Charlie Kirk twitterte:


Zitat

"Biden und sein Konvoi von 4 Flugzeugen werden während seiner 5-tägigen Reise durch Europa 2,2 Millionen Pfund Kohlenstoff ausstoßen. Und seine 2 Präsidenten-Cadillacs, die zu einem Konvoi von 85 Fahrzeugen gehören, stießen 1.680 Pfund Kohlenstoff aus, um 92 Meilen nach Glasgow zu fahren, bei einem Verbrauch von 8 mpg. ...alles zur Bekämpfung des Klimawandels."

Alles, was die Eliten tun, vom Kauf von Villen am Meer bis zum Fliegen in Privatjets, beweist, dass sie nicht glauben, dass der "Klimawandel" eine Bedrohung ist. Diese Agenda ist nichts anderes als ein Vehikel zum großen Reset, um eine neue Weltordnung einzuführen, einen globalen Marxismus, in dem Du nichts mehr besitzen wirst und froh darüber sein wirst, wie uns ein Werbespot des Weltwirtschaftsforums zeigte.


Zitat

"Der Mensch als existenzielle Bedrohung für das Überleben des Planeten - das war genau die Terminologie, die der derzeitige Amtsinhaber im Weißen Haus, Joe Biden, der britische Premierminister Boris Johnson, der französische Präsident Emanuel Macron, die britische Königin Elisabeth II. und ihr Sohn, der Thronfolger Prinz Charles, heute verwendeten. Alle diese Staats- und Regierungschefs bezeichneten die Menschen, die den Planeten bevölkern, als "eine existenzielle Bedrohung für die Menschheit". Joe Biden sagte: "Dies ist die Herausforderung unserer gemeinsamen Lebenszeit. Die existenzielle Bedrohung der menschlichen Existenz, wie wir sie kennen."

Corporate and Political Elite Gather at COP26 To Discuss How The Global Population Destroying The Planet - An Ideological Motive to Deploy a Mandatory Vaccine To Eliminate Human Lifespans - The Last Refuge


Der Mensch als existenzielle Bedrohung für das Überleben des Planeten, wie praktisch für die Eliten, dass wir gerade eine Pandemie haben, wo Milliarden Menschen mit einem nicht erforschten und nicht berechenbaren Gen-Experiment zwangsgeimpft werden.


Trump gab folgende Erklärung zum UN-Klimagipfel ab:


Zitat

"Selbst Biden konnte es nicht ertragen, so viel über den Global Warming Hoax zu hören, den siebtgrößten Schwindel in Amerika, dicht gefolgt von dem Betrug bei den Präsidentschaftswahlen 2020, Russland, Russland, Russland, Ukraine, Ukraine, Ukraine, Impeachment Hoax #1, Impeachment Hoax #2 und natürlich dem Ergebnis "No Collusion" des Mueller-Berichts. Biden reiste nach Europa und erklärte, dass die globale Erwärmung seine höchste Priorität sei, und schlief dann auf der Konferenz selbst vor aller Welt ein. Niemand, der wirklich begeistert ist und an ein Thema glaubt, schläft jemals ein!"

----------------


Breitbart berichtet, dass Biden 10.000 Afghanen in US-Gemeinden ansiedelt, obwohl es Probleme mit der Überprüfung gibt.



Zitat

"Die Regierung von Präsident Joe Biden hat in den letzten zwei Monaten trotz Problemen bei der Überprüfung etwa 10.000 Afghanen in amerikanischen Gemeinden neu angesiedelt. Bidens massive Umsiedlungsaktion sieht vor, mindestens 95.000 Afghanen in die USA zu bringen, die in 46 Bundesstaaten umgesiedelt werden sollen. Multinationale Konzerne und die ehemaligen Präsidenten Bill Clinton, George W. Bush und Barack Obama finanzieren die Operation.


Die Afghanen werden zunächst auf den internationalen Flughafen Philadelphia in Pennsylvania oder den internationalen Flughafen Dulles in Virginia geflogen und leben dann vorübergehend auf verschiedenen US-Militärstützpunkten, bis sie umgesiedelt werden. Derzeit leben etwa 53.000 afghanische Flüchtlinge vorübergehend auf US-Basen in Wisconsin, Texas, New Mexico, Indiana, New Jersey und Virginia."


Bidens Ziel ist es, genau wie das von Merkel und allen anderen Deep-State-Marionetten, die westlichen Gesellschaften zu destabilisieren und die einheimische Bevölkerung durch Fremde auszutauschen. Wie war das doch gleich mit dem UNO-Bericht von 2001? Darin wurde unter dem schön klingenden Namen "Bestandserhaltungsmigration: Eine Lösung für abnehmende und alternde Bevölkerungen", die Ansiedlung von 13 Millionen Einwanderern pro Jahr in die Europäische Union gefordert. Allerdings ist der Begriff im Englischen ehrlicher, nämlich "Replacement Migration", was Austauschmigration bedeutet. Oder Umvolkung, was sie aber gar nicht gerne hören.


In Episode 2616 von gestern findest Du die Links zu den Dokumenten:



Trump erklärte dazu:


Zitat

"Es ist sehr interessant, dass Afghanistan und unser schrecklicher und inkompetenter Rückzug, bei dem wir Soldaten verloren und militärische Ausrüstung in Milliardenhöhe zurückließen, der Zeitpunkt war, an dem die Menschen wirklich begannen zu erkennen, wie schrecklich diese sozialistisch-kommunistische Richtung für Amerika geworden ist. Man hat noch nie so schlecht über uns gedacht wie jetzt, einschließlich der Tatsache, dass die Führer ausländischer Länder, die alle an der Spitze ihres Spiels stehen, über Biden lachen, wenn er in Europa die Runde macht. So niedrig und so schlecht für Amerika. So eine Zeit hat es noch nie gegeben!"

-----------------


Kommen wir zur Fake-Pandemie und ihren Impfzwang, den die globale Mafia weltweit mit immer brutaleren Mitteln versucht durchzusetzen. Die Durchimpfung der Weltbevölkerung geht ihnen nicht schnell genug, denn sie haben Angst, dass die Massen noch vorher begreifen, was für ein gigantischer Schwindel und globales Verbrechen gerade läuft. Der Deep State gibt jetzt Vollgas.


Zitat

"Merkel sagte, dass auf Ungeimpfte in Deutschland jetzt neue "starke Einschränkungen" zukommen."

Zitat

Und die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern brach eine Pressekonferenz ab, nachdem sie gefragt wurde, warum die Impfstoffe in Israel nicht wirken. Diese autoritären Politiker brechen zusammen, wenn ihnen berechtigte Fragen gestellt werden, die außerhalb des von den Medien kontrollierten Overton-Fensters liegen.


Zitat

70 % der Amerikaner sind bereits vollständig geimpft und 80 % einmal.


Glaubst Du diese Zahlen? Wenn nicht, wie hoch schätzt Du die wahren Impfquote ein? In den Kommentaren bei Red.Pill.Pharmacist glaubt jedenfalls niemand die Zahlen des Weißen Hauses und der Massenmedien.


Zitat

"Diese Zahlen sind wahrscheinlich zu hoch gegriffen, aber die Schätzungen der Mayo-Klinik bewegen sich zwischen 40 und 60 %. U.S. COVID-19 vaccine tracker: See your state’s progress - Mayo Clinic "



Unterdessen geht die Welle der Krankschreibungen und Kündigungen von Arbeitsnehmer weiter, die sich nicht dem Impfzwang beugen.


Zitat

"New York City hat 9.000 städtische Bedienstete und Ersthelfer verloren, da die Frist für die vorgeschriebene Impfung abgelaufen ist. Mehr als 2.000 der 11.000 uniformierten Feuerwehrleute der Stadt haben in der Woche vor Inkrafttreten der Impfpflicht Krankheitstage genommen."

Vor einer Feuerwehrwache in New York City haben die Kameraden als Protest ein Banner mit dieser Aufschrift aufgehängt:


Zitat

"Feuerwehrwache wegen DeBlasio's Impfzwang geschlossen."



Und General Flynn postete:


Zitat

"Stellt Euch mit auf die Seite der Beschäftigten der Müllabfuhr in New York City. Dies ist ein weiteres Beispiel dafür, wie lokale Aktionen eine nationale Wirkung haben können. Wie der Mann sagt: friedliche Proteste, aber lasst diese "gewählten Beamten" wissen, dass wir, das Volk, es sind, die diese perfekte Einheit bilden. Engagiert Euch in Euren Gemeinden, wie ihr es noch nie zuvor getan habt. Unser Leben verändert sich, also übernehmt die Kontrolle über diesen Wandel und tut mehr für Eure Familien, in Euren Vierteln, in den Schulen Eurer Kinder, in Euren Bezirken... engagiert Euch!"


Reuters berichtet, dass die Rebellion der US-Arbeitnehmer gegen die Impfpflicht in der Autoindustrie zunimmt. Und zwar von Boeing bis Mercedes.


Zitat

"In Wichita, Kansas, ist nach Angaben eines Gewerkschaftsvertreters fast die Hälfte der rund 10.000 Beschäftigten der Flugzeughersteller Textron Inc. und Spirit AeroSystems nicht gegen COVID-19 geimpft und riskiert damit ihren Arbeitsplatz. "Wir werden deswegen viele Mitarbeiter verlieren", sagte Cornell Adams, Leiter des örtlichen Gewerkschaftsbezirks. Viele Beschäftigte seien nicht gegen die Impfstoffe als solche, aber sie seien entschieden gegen das, was sie als staatliche Einmischung in persönliche Gesundheitsentscheidungen ansehen. Der Gewerkschaftsbezirk hat einen in Texas ansässigen Anwalt beauftragt, die Beschäftigten zu unterstützen und mögliche Klagen gegen die Unternehmen vorzubereiten, falls Anträge auf medizinische oder religiöse Befreiung von der Impfung abgelehnt werden."

Und plötzlich beginnen jetzt die Massenmedien sich gegen Dr. Anthony Fauci zu stellen.


Newsweek titelte gestern:


Zitat

"Wie Fauci Amerika täuschte"

In dem Newsweek-Artikel, der allerdings nur ein Meinungsartikel ist, aber immerhin veröffentlicht wurde, sind Fauci Lügen aufgelistet:



Soviel zu dem Newsweek-Artikel. Es ist ein Anfang, um die Leute zu wecken, die nur Massenmedien lesen, hören und schauen. Wir wissen natürlich sehr viel mehr von Faucis Verbrechen. Zum Beispiel, dass er wissentlich und absichtlich Hydroxychloroquin als Heilmittel gegen Corona verschwieg, obwohl er selbst vor Jahren einen Artikel darüber geschrieben hat. Und Fauci ist seit fast 40 Jahren Direktor des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten (NIAID). Will uns irgendjemand erzählen, dass er nichts von Ivermectin weiß?


Zitat

"Ein neuer internationaler Bericht über insgesamt 64 Studien zeigt, dass Ivermectin eine Erfolgsquote von 86 % bei der Prophylaxe und von 67 % bei der Frühbehandlung des Coronavirus hat."

Genug zum Thema Pandemieschwindel. Kommen wir zum nächsten Begriff, der die Menschen in Angst und Panik versetzen soll, der Cyber-Pandemie.


Julians Rum postete dazu ein Video von Candace Owens, die über die "Vorhersage" des Weltwirtschaftsforums über eine kommende "Cyber-Pandemie" spricht, bei der das Stromnetz ausfallen und das Internet abgeschaltet werden würde. Das sind Sturmwolken am Horizont. Bereitet Euch vor.



Immer wenn Leute wie Klaus Schwab vom Weltwirtschaftsforum, Dr. Fauci oder Bill Gates vor etwas warnen, kannst Du davon ausgehen, dass sie es selbst kreiert, geplant und bereits durchgespielt haben. Die Aufgabe der Massenmedien ist es dann, uns das Szenario so zu verkaufen, dass wir es glauben.


Gehen wir dazu zu einigen Q-Drops.


Post 4587 vom 17. Juli 2020.


Q sagte:


Zitat

Todestag des C19 Narrativs: Wahltag +1

Bereite dich auf Tag-Null-Angriffe [massive Cyber-Strom] Angriffe [Versuche] am 4.11. vor.

Q


--- Wir wissen, dass +1 ein Jahr später ist. Könnte 4.11. das morgige Datum sein? Oder nächstes Jahr? Oder ist 4.11. etwas anderes?


Post 2383 vom 1. November 2018. Ein Dreijahresdelta.


Q gab uns 2 Zitate von Trump:


Zitat

"Wir müssen die Medien umgehen, um direkt zu den Menschen zu gelangen."

"Wir haben sie umgangen, wie noch niemand in der Geschichte sie umgangen hat.

-POTUS bei der heutigen Kundgebung

Denke an die Angriffe der Massenmedien in Bezug auf Q (Wir, das Volk).

Q


--- Und vor kurzem hat Trump seine neue Medienplattform TRUTH Social vorgestellt, um die Massenmedien zu umgehen. Damit kann er direkt zu den Menschen gelangen. Q sagte es uns vor genau 3 Jahren.


Post 2384 vom 1. November 2018. Ebenfalls ein Dreijahresdelta.


Q gab uns noch ein Zitat von Trump:


Zitat

Die Macht soll dem VOLK ZURÜCKGEGEBEN werden.

"...die Macht an EUCH, das AMERIKANISCHE VOLK, zurückgeben." - POTUS

Zufall?

Q


--- Wenn Massenmedien und Big Tech als Sprachrohre und Wächter des Deep State durch Trumps Medienplattform TRUTH Social die Macht über die Informationen verlieren, wird sie dem Volke zurückgegeben. Kein Verschweigen und Verzerren der Wahrheit mehr, keine Lügen mehr, keine Angst- und Panikmache mehr, keine Zensur mehr. Der mediale Bereich des Deep-State-Sumpfes muss dringend trockengelegt werden, damit die Menschen wieder klar denken können. Und zwar global!


Post 2390 vom 2. November 2018. Wieder ein Dreijahresdelta.


Q gab uns ein älteres Bild von Trump und anderen Leuten:


Zitat

"Warum erinnern sich die Medien nicht daran? Trump wurde mit dem Ellis-Island-Preis ausgezeichnet, weil er zur Verbesserung der Lebensbedingungen schwarzer Jugendlicher in den Innenstädten beigetragen hat, neben Muhammad Ali und Rosa Parks."



Q sagte:


Zitat

Die WAHRHEIT ist in den MEMES.

WAHRHEIT, die das FAKE NEWS-Narrativ ZERSTÖRT.

KARTENHAUS.

Q


Post 2391 vom 2. November 2018. Noch ein Dreijahresdelta.


Q gab uns ein weiteres Meme:


Zitat

"Ist Trump ein Rassist? Wenn Deine Antwort "JA" ist, dann wurdest Du erfolgreich von den Massenmedien gehirngewaschen."



Q sagte:


Zitat

Die WAHRHEIT wird dich FREI machen.

Q


Die Wahrheit wird alle Menschen frei machen. Frei von den Lügen und der Propaganda der Massenmedien, die uns am freien Denken hindern, uns das Hirn vernebeln, uns in Angst und Ohnmacht halten.


M.A.Verick, der Autor des Buches "Das Medienmonopol: Gedankenkontrolle und Manipulation der Dunkelmächte" sagte:


Zitat

"Die gefährlichsten Massenvernichtungswaffen sind die Massenmedien. Denn sie zerstören den Geist, die Kreativität und den Mut der Menschen, und ersetzen diese mit Angst, Misstrauen, Schuld und Selbstzweifel."


Das müssen die Menschen begreifen und ihren Fernseher ausschalten. Das Radio am besten gleich mit. Nicht nur die Nachrichten, auch die Unterhaltungsshows, Filme, Serien, Sport, Werbung, etc. Ihre manipulativen Botschaften sind in allem versteckt.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: “We Have To Bypass The Media In Order To Get Straight To The People”, House Of Cards – Ep. 2617


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


Unsere Kanäle:


Qlobal-Change

Telegram: Contact @QlobalChange

Telegram: Contact @DDDDoffiziell