X-22 Report vom 10.11.2021 - Der richtige Zeitpunkt ist entscheidend - Ein Jahr - Lage der Nation - Amtierender Präsident - Episode 2624b

Beginnen wir heute mit Igor Danchenko, einen amerikanisch-russischen Analysten, der Christopher Steele mit Informationen zu seinem Fake-Dossier versorgte. Er gilt auf die Hauptquelle für das Steele-Dossier.


Zero Hedge schreibt dazu:



John Durham Is Getting Close To The Jugular | ZeroHedge


Sie haben es vorsätzlich ignoriert, wissentlich im Auftrag von Hillary Clinton und schufen damit die Grundlage für den Russland-Absprachen-Schwindel, der komplett erstunken und erlogen war. Jahrelang arbeiteten sich die Fake-News-Medien daran ab und sorgten dafür, dass viele Menschen eine schlechte Meinung über Trump haben. Eine Hexenjagd auf den Präsidenten, der bei seiner berühmten Wahlkampfrede 2016 dem Deep State den Kampf ansagte.


Zitat

"Ich tue dies für die Menschen und für die Bewegung. Wir werden dieses Land für Euch zurückerobern und wir werden Amerika wieder groß machen. Das korrupte Establishment weiß, dass wir eine große Bedrohung für ihr kriminelles Unternehmen sind. Sie wissen, dass, wenn wir gewinnen, ihre Macht weg ist, und an Euch, das Volk, zurückgegeben wird. Die dunklen Wolken, die über unserer Regierung hängen, können gelüftet und durch eine helle Zukunft ersetzt werden. Aber es hängt alles davon ab, ob wir die korrupten Medien über unsere Zukunft entscheiden lassen oder ob wir das amerikanische Volk über unsere Zukunft entscheiden lassen."

Trump's beste und wichtigste Rede, die ihm zum Sieg im Wahlkampf 2016 verhalf


Floridas Gouverneur Ron DeSantis kündigte an, er werde keine staatlichen Aufträge mehr an Unternehmen vergeben, die die Biden-Regierung bei ihren illegalen Aktivitäten unterstützen, bei denen Hunderttausende illegale Einwanderer ins Landesinnere der Vereinigten Staaten transportiert werden. Unter diesen befinden sich viele unbegleitete Minderjährige, Kinder, aber auch Kriminelle. Sie werden mit geheimen Flügen nach Florida geflogen, bis zu 3 jeden Morgen.


Zitat

"Letzte Woche warf DeSantis Biden vor, einen 24-jährigen illegalen Einwanderer - der die Regierung erfolgreich getäuscht hatte, indem er sich als unbegleitetes ausländisches Kind (UAC) ausgab - in Jacksonville, Florida, angesiedelt zu haben, der daraufhin einen 46-jährigen Vater von vier Kindern ermordet haben soll."

DeSantis sagte:


Zitat

"Die Bundesbehörden kontrollieren natürlich den Luftraum und sind am Boden, sie nehmen diese Leute mit und schicken sie mit Bussen in andere Teile Floridas oder in andere Teile des Südostens, und diese Person, die ermordet wurde, wurde tatsächlich von einem illegalen Ausländer ermordet, der auf einem von Bidens Flügen war, diesen unangekündigten Mitternachtsflügen, ohne Vorankündigung, ohne Unterstützung für den Staat, ohne die Möglichkeit für uns, im Voraus ein Veto einzulegen. Und wenn Biden das nicht getan hätte, wenn er seinen Job gemacht hätte, wäre diese Person heute noch am Leben."

Gun Totin twitterte:


Zitat

"Wann wird die Regierung diese Opfer entschädigen?"


"Nur einige der jährlich 5.000 Opfer illegaler Einwanderer. Sie alle wurden für immer ihren Familien entrissen."



Der Pharmakonzern Pfizer, dessen CEO Albert Bourla kürzlich sagte, dass Leute, die "falsche Informationen" über Covid-19-Impfstoffe verbreiten, Kriminelle sind, und der CNN als Sprachrohr benutzt, um direkt bei Kindern für seine Impfstoffe zu werben, hat eine Karikatur getwittert, in der es darum geht, dass die "Wissenschaft" die Menschheit vor "wilden Verschwörungstheorien" schützt. Die Antwortfunktion auf diesen Tweet haben sie schon mal vorsorglich deaktiviert.


Die Karikatur zeigt einen Klecks mit der Aufschrift "Wissenschaft", der eine humanoide Figur davon abhält, eine Blase mit der Aufschrift "wilde Verschwörungstheorien" zu umarmen.


Pfizer schreibt:


Zitat

"Heutzutage kann man sich leicht von Fehlinformationen ablenken lassen, aber keine Sorge, die Wissenschaft steht hinter Dir."


Fehlinformationen sind für den Pharmakonzern natürlich alle Meldungen, die ihre Giftspritze nicht als das Wundermittel zur Rettung der Menschheit anpreisen.


CodeMonkeyZ schrieb dazu:


Zitat

"Pharma-CEO: Bekommt Anweisungen vom FBI. Lässt sich von der CIA unterrichten.

Entscheidet, dass Memes kriminell sind."


Bidens Staatssekretär im Gesundheitsministerium, Vivek Murthy, warnte auch vor "irreführenden Memen" und "zusammengewürfelten Statistiken" im Rahmen der neuen Bemühungen des Biden-Regimes, die "Fehlinformationen" über den Covid-Impfstoff auszumerzen. Meinte er das Meme von Pfizer damit? Bestimmt nicht. Er meint damit uns und unsere Informationen, die ihrer Agenda nicht in den Kram passen.


Cernovic twitterte:


Zitat

"Pfizer bestreitet die Wissenschaft, deshalb erwirkten sie einen gesetzlichen Haftungsverzicht. Niemand, der durch die Impfstoffe von Pfizer geschädigt wird, kann den Arzneimittelhersteller verklagen."


Und Marjorie Taylor Greene schreibt:


Zitat

"Habe gerade erfahren, dass ich von Pfizer blockiert wurde. Wie unglaublich kindisch. Wenn Pfizer Menschen blockieren kann, können wir auch ihre Impfstoffe blockieren."


Und Jordan Schachtel:


Zitat

"Es gibt ein sehr interessantes Zitat des schmierigen CEO von Pfizer von heute: "Das Einzige, was zwischen der neuen Lebensweise und der jetzigen Lebensweise steht, ist, offen gesagt, die Abneigung gegen Impfungen." Was genau ist hier die "neue Lebensweise"?"


Die neue Lebensweise, die dieser Typ meint, ist ihre neue Weltordnung, ihre globale Diktatur, wo kein Widerspruch geduldet wird und die Menschen gefälligst zu gehorchen haben. Ihr bekommt jedes Jahr Eure Auffrischungsimpfungen, für was auch immer, und wenn Ihr krank werdet, verdienen wir auch wieder an Euch.


Breaking911 twitterte:


Zitat

"Pfizer beantragt bei der FDA eine Notfallzulassung für seinen COVID-19-Booster für alle Erwachsenen."


Und so geht das ewig weiter, wenn wir uns nicht dagegen wehren. Oder wenn wir in Florida leben.


Zitat

"Floridas größter Schulbezirk, die Miami-Dade County School, hebt alle Maskenvorschriften auf und überlässt es den Eltern in allen Klassenstufen, ob ihre Kinder einen Gesichtsschutz tragen sollen."



General Flynn postete:


Zitat

"Dutzende von US Navy SEALS und andere Angehörige von Spezialeinheiten reichen eine Bundesklage wegen der Verweigerung religiöser Ausnahmen durch das Verteidigungsministerium und der Biden Administration ein. Lest hier ihre Begründung 👇🏻 🇺 "




Jeder hat das Recht selbst zu entscheiden, was er sich in seinen Körper hineinstopft oder injizieren lässt.


David Avocado Wolfe postete ein Bild der weltweiten Proteste und fragte:


Zitat

"Was passiert, wenn jeder zu einem Verschwörungstheoretiker wird?"


Schauen wir zurück in die 80er Jahre, denn es ist heute wie ein Déjà Vu.


Zitat

"In den 1980er Jahren, auf dem Höhepunkt der AIDS-Epidemie, erklärte Dr. Fauci den Amerikanern, dass sich Kinder durch zufälligen Kontakt mit AIDS anstecken können. Natürlich löste dies bei den Amerikanern eine heftige Reaktion gegenüber Schwulen und an der Krankheit Erkrankten aus."



Hören wir uns mal an, was Fauci damals sagte:


Zitat

"Im Laufe der Monate stellten wir fest, dass auch andere Gruppen betroffen sein können, und es ist wirklich sehr beunruhigend, dies bei Kindern zu sehen. Lassen Sie mich sagen: Andere enge Kontakte. Ein Beispiel: Wenn man zum Beispiel den engen Kontakt eines Kindes als Haushaltskontakt bezeichnet, gibt es vielleicht eine gewisse Anzahl von Fällen von Personen, die nur mit einem engen Kontakt zu jemandem mit AIDS oder einem AIDS-Risiko leben, der nicht unbedingt einen intimen sexuellen Kontakt haben oder eine Nadel teilen muss. Es muss sich nicht um intime sexuelle Kontakte oder das Teilen von Nadeln handeln, sondern um ganz normale Kontakte, wie man sie in normalen zwischenmenschlichen Beziehungen hat. Wir können beginnen."


FLASHBACK: Fauci Says Kids can Get AIDS From Casual Contact


Dieser Typ war noch nie anders, als wir ihn heute kennen. Dieser Kerl ist eine Ratte und er wird irgendwann vor einem Tribunal stehen.


------------


Kannst Du Dich an den Film "Stand and Deliver" erinnern? Die herzerwärmende Geschichte eines engagierten Lehrers in L.A., der Kindern aus dem Armenviertel, die zu Schulabbrüchen neigen, beibringt, eine wichtige Matheprüfung zu bestehen?


Zitat

"Jetzt will Kalifornien den Matheunterricht grundsätzlich abschaffen, weil er angeblich schlecht für Minderheiten ist."

Die New York Times schreibt:


Zitat

"Kalifornien versucht, die Lücke in Mathe zu schließen, löst aber eine Gegenreaktion aus. Vorgeschlagene Richtlinien in dem Bundesstaat würden nämlich den Schwerpunkt, der auf dem Rechnen liegt, also die Idee, dass einige Kinder von Natur aus begabt sind, zurückweisen und eine Verbindung zur sozialen Gerechtigkeit herstellen. Kritiker sagen, Mathe sollte nicht politisch sein."


Das Ziel des Deep State ist die weitere Verblödung der Bevölkerung. Der jetzige Zustand scheint diesen Kreaturen noch nicht zu genügen. Die Erziehung und Bildung der Kinder muss diesen Kraken sofort entzogen werden. Keine Zentralisierung mehr. Wir sehen, was dabei rauskommt. Gar nichts darf von oben her zentral gesteuert werden. Die Gründungsväter der Vereinigten Staaten von Amerika wollten das genaue Gegenteil - eine Gesellschaft, die sich von unten her, vom Volk, aufbaut. Sie wussten damals sehr genau, dass Zentralisierung in den Händen weniger Leute zu Diktatur und Tyrannei führen wird.


Corey DeAngelis twitterte:


Zitat

"23 staatliche Schulbehördenverbände haben sich inzwischen von der National School Boards Association distanziert. 6 dieser Staaten haben ihre Mitgliedschaft aufgrund des Schreibens der NSBA an Biden gekündigt."


Dann kocht das Thema Kyle Rittenhouse gerade wieder ziemlich hoch in den USA. Er hat jetzt seinen Prozess vor Gericht und plädiert auf Notwehr.


Hier ein kurzer Rückblick auf das, was sich im August 2020 während der gewalttätigen Ausschreitungen von Antifa und BLM ereignete.



Aus dem X-22 Report vom 27.8.2020 - Episode 2261b:




Verwundern tut das nicht, wissen wir doch, dass die linken Gouverneure und Bürgermeister tausende Schwerverbrecher freigelassen haben. Wir berichteten ausführlich darüber, wie sie unter dem Vorwand von Covid-19 die Gefängnisse regelrecht leer geräumt haben. Jetzt wird unsere Vermutung von damals bestätigt. Sie taten das, um genügend Gewalttäter auf Vorrat zu haben, um ihre Aktionen durchzuführen. Sie karren sie mit Bussen von Außerhalb an und lassen sie die Städte verwüsten, plündern, brandschatzen und Menschen angreifen. Verkaufen tun sie uns es als friedliche Proteste gegen den angeblichen Rassismus der bösen weißen Oberschicht."


Jetzt hat Kyle also seinen Prozess und wie zu erwarten war, versuchen bestimmte Kräfte den Ausgang des Prozesses zu beeinflussen und setzen dabei auf Drohungen und Einschüchterung.


The Gateway Pundit schreibt:


Zitat

"Richter Bruce E. Schroeder berichtete, dass jemand gesehen wurde, der ein Video von Kyle Rittenhouses Geschworenen aufnahm, als diese heute Morgen vom Bus zum Gerichtssaal abgeholt wurden. Schroeder sagte, die Beamten hätten die Person gebeten, das Video zu löschen, und wenn es noch einmal vorkomme, würden sie das Telefon mitnehmen und es vor Gericht bringen."

Wir bleiben dran an der Geschichte und dem Prozessverlauf.


--------------------


Nancy Pelosi versucht mit ihrem 6. Januar Untersuchungsausschuss an Informationen heranzukommen, die Trump hat, um den Deep State zu Fall zu bringen. Mit dem 6. Januar hat das gar nichts zu tun. Es geht auch nicht um Aufklärung bei der Sache, denn sie werden kaum ihre Fußsoldaten von Antifa und BLM ans Messer liefern, die am 6. Januar vor und im Capitol randaliert haben.


Cat the Great schrieb dazu:


Zitat

"Ich denke, dass der Kongress vor allem daran interessiert ist, ob es eine Verschwörung gab, die darauf abzielte, Gesetze zu missbrauchen oder bestehende Gesetze zu umgehen, um den Ausgang der Wahl zu beeinflussen."


"Sie werden nervöser... 🔥 Sie können einfach nicht herausfinden, was Trump vorhatte, nicht wahr? Vielleicht werden die vorgeladenen Dokumente vom 6. Januar einige Anhaltspunkte liefern, wenn sie sie in die Finger bekommen können. Ich denke, die Antwort liegt in den PEADS... die sie natürlich nicht sehen können 😉 ."


Über die sogenannten Peads (Presidential Emergency Action Documents - Dokumente für Notfallmaßnahmen des Präsidenten) hat Patel Patriot in seiner Devolution-Serie Teil 13 geschrieben:


Zitat

"Presidential Emergency Action Documents (PEADs) sind Exekutivanordnungen, Proklamationen und Mitteilungen an den Kongress, die in Erwartung einer Reihe von Notfallszenarien vorbereitet werden, damit sie in dem Moment, in dem eines dieser Szenarien eintritt, unterschriftsreif sind und in Kraft treten. Die PEADs wurden erstmals während der Eisenhower-Administration als Teil von Plänen zur Aufrechterhaltung der Regierung im Falle eines nuklearen Angriffs erstellt und sind seitdem auf andere Notfallsituationen ausgeweitet worden, in denen der normale Betrieb der Regierung beeinträchtigt ist. In einem neueren Regierungsdokument werden sie so beschrieben, dass sie dazu dienen, außergewöhnliche präsidiale Befugnisse als Reaktion auf außergewöhnliche Situationen umzusetzen.


Die PEADs sind als "geheim" eingestuft, und kein PEAD wurde jemals freigegeben oder ist durchgesickert. Es scheint sogar, dass sie nicht einmal der Kontrolle des Kongresses unterliegen. Obwohl die Exekutive gesetzlich verpflichtet ist, selbst die sensibelsten verdeckten militärischen und nachrichtendienstlichen Operationen zumindest einigen Mitgliedern des Kongresses mitzuteilen, gibt es für die PEADs keine solche Offenlegungspflicht und keinen Hinweis darauf, dass die Dokumente jemals an die zuständigen Kongressausschüsse weitergeleitet wurden."


Presidential Emergency Action Documents | Brennan Center for Justice


Devolution - Part 13 - by Patel Patriot - Patel Patriot’s Devolution Series


Trump gab dazu folgende Erklärung heraus:


Zitat

"Der nicht gewählte Ausschuss der politisch ambitionierten Schreiberlinge fährt fort, Leute vorzuladen, die etwas über die Proteste am 6. Januar, den Aufstand während der Präsidentschaftswahlen am 3. November, wissen wollen. Es gibt so viele Beweise, aber die Fake News Medien weigern sich, sie zu drucken oder sie in irgendeiner Form zu zeigen. Lesen Sie einfach die Ergebnisse des Arizona-Berichts, oder schauen Sie sich an, was in Wisconsin, Pennsylvania, Georgia und zahlreichen anderen Staaten passiert. Das stimmt, der Ausschuss untersucht den PROTEST, obwohl er eigentlich den Wahlbetrug untersuchen sollte, der zu dem Protest geführt hat. Wie die LameStream Medien wissen, sind die Fakten für alle zu sehen!"

Trump gab weitere Erklärungen heraus, wo er verschiedene Kandidaten unterstützt:


Zitat

- Den Kongressabgeordneten Chuck Fleischmann aus Tennessee.

- Den Kongressabgeordneten August Pfluger aus Texas.

- Den Kongressabgeordneten Gus Bilirakis aus Florida.

- Gouverneurin Janice McGeachin aus Idaho.


Trump kickt die Sumpfkreaturen aus der republikanischen Partei raus und unterstützt die Patrioten, die sich für das amerikanische Volk einsetzen.


---------------


Kommen wir zu den "einen Jahr" Biden im Amt, was Trump immer wieder hervorhebt. Könnt Ihr Euch noch an die letzten Wochen von Trumps Amtszeit erinnern, wo die Linksdemokraten ihn wegen Unzurechnungsfähigkeit mittels des 25. Verfassungszusatzes des Amtes entheben wollten. Trump sagte darauf hin bei einer Rede, dass er keine Angst davor zu haben braucht, das aber irgendwann einmal auf Joe Biden zukommen könnte. Es scheint jetzt, dass diese Zeit näher rückt.


Breitbart schreibt:


Zitat

"Das Weiße Haus hält sich weiterhin bedeckt, was den Zeitpunkt einer ärztlichen Untersuchung von Präsident Joe Biden angeht, da immer mehr Amerikaner seine körperliche und geistige Gesundheit in Frage stellen. Das Weiße Haus sagte im Mai letzten Jahres, dass Biden noch vor Ende des Jahres untersucht werden würde, und im Oktober sagte die Pressesprecherin des Weißen Hauses, Jen Psaki, dass dies "bald" geschehen würde."

Und Forbes berichtet:


Zitat

"Muss sich der Präsident der Vereinigten Staaten jährlich einer ärztlichen Untersuchung unterziehen? Nein. Es gibt keinerlei gesetzliche Bestimmungen über den Gesundheitszustand des Präsidenten, und der Präsident ist auch nicht gesetzlich verpflichtet, diesen zu beurteilen oder offenzulegen. Es gibt eine seit dem 20. Jahrhundert bestehende Konvention, nach der sich Präsidenten (und Präsidentschaftskandidaten) in der Regel einer jährlichen ärztlichen Untersuchung unterziehen und der Presse/Öffentlichkeit eine ärztliche Erklärung vorlegen, in der sie ihre Fitness bescheinigen. Die Entscheidung darüber liegt ganz bei ihnen, sie können es nach eigenem Gutdünken überprüfen, und was mitgeteilt wird, hängt ebenfalls ganz von ihnen ab, so dass es eher einer Pressemitteilung ihres Kommunikationsbüros als einer unabhängigen Gesundheitsbewertung entspricht. Außerdem können Präsidenten entscheiden (und haben dies auch schon getan), dass sie es einfach nicht tun, wenn sie es wünschen - oder sie können sich dafür entscheiden, sehr wichtige gesundheitliche Ereignisse oder Zustände zu verschweigen oder schlichtweg zu lügen. Präsidenten hatten während ihrer Amtszeit Schlaganfälle, Krebs, Herzinfarkte, Demenz, die Addison-Krankheit und vieles mehr, ohne die Öffentlichkeit darüber zu informieren, und es war technisch gesehen nichts Illegales daran."

Das kann schon sein, aber es gab noch niemals einen "Präsidenten" in der Geschichte der Vereinigten Staaten von Amerika, der so beieinander ist wie Joe Biden.


Nehmen wir das und gehen einen Schritt weiter:


Wenn Joe Biden zur medizinischen und geistigen Untersuchung geht bzw. zu ihr gedrängt wird und ein Amtsenthebungsverfahren wegen Unzurechnungsfähigkeit mittels des 25. Verfassungszusatzes eingeleitet wird, wird dann Nancy Pelosi bereit sein für das Amt der Vizepräsidentin? Denn wenn Biden geht, würde normalerweise Kamala Harris aufrücken, auch wenn ihre Zustimmungswerte mittlerweile einstellig sind. Allerdings nur als amtierende Präsidentin. Wäre das der richtige Zeitpunkt für das Militär, Devolution zu starten? Das nur mal so als Spekulation von Dave.


Gehen wir dazu zu Post 558 vom 19. Januar 2018.


Q sagte:


Zitat

Timing ist alles.

LAGE_DER_NATION.

Q


Lesen wir dazu den 25. Verfassungszusatz:



Warten Trump und die Patrioten, dass dieses Szenario eintritt? Gut möglich, dass sie diese Konstellation brauchen und darauf hinarbeiten. Der Deep State würde gerne wissen, was Trump vorhat, wird es aber nicht herausfinden. Die Patrioten haben die Kontrolle.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: Timing Is Everything, One Year, State Of The Union, Acting President – Ep. 2624


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


Unsere Kanäle:


X22 Report - QNET17 - Wir sind die News

Qlobal-Change

Telegram: Contact @QlobalChange

Telegram: Contact @DDDDoffiziell