X-22 Report vom 2.12.2021 - Infiltration statt Invasion - Niemand entkommt dem - Episode 2642b

1. Österreichs ehemaliger Bundeskanzler Sebastian Kurz hat erklärt, dass er zwei Monate nach seinem Rücktritt aufgrund von Korruptionsvorwürfen ganz aus der Politik aussteigt.


2. Österreichs jetziger Bundeskanzler Schallenberg kündigt ebenfalls seinen Rücktritt an. Ganze 2 Monate war er Bundeskanzler.


3. Als nächstes ist auch Österreichs Finanzminister Blümel heute zurückgetreten.


Und auch in den USA jagt ein Skandal den anderen. Gegen Andrew Cuomo laufen bundesweite Ermittlungen wegen sexueller Belästigung von mittlerweile 11 Frauen.


----------


Die Massenmedien versuchen verzweifelt während des Ghislaine Maxwell Prozess, eine Verbindung von Trump zu Epstein herbeizukonstruieren. Qtah gibt uns einige Schlagzeilen der Fake-News:


- The Guardian: "Ghislaine Maxwells Anklägerin sagte, dass sie sich mit Trump traf, als sie 14 Jahre war und mit Prinz Andrew flog."


- CNBC: "Anklägerin bezeugt, dass Epstein sie mit Trump bekannt machte."


- CNN: "Jeffrey Epsteins ehemaliger Pilot sagt aus, dass Bill Clinton, Donald Trump und Prinz Andrew an Bord von Epsteins Privatflugzeug geflogen sind."



Wer steht da überhaupt vor Gericht? Ghislaine Maxwell oder Trump? Laut den Fake-News könnte man denken, Trump.


Alex Salvi twitterte:


Zitat

"Dass Donald Trump im Flugzeug von Jeffrey Epstein saß, ist keine neue Information. Aus den Flugprotokollen geht hervor, dass er 1997 vom Palm Beach Int. Airport zum Newark Liberty Int. Airport geflogen ist. Berichten zufolge tat er dies, als sein eigenes Privatflugzeug in der Wartung war, und wurde von Glenn und Eva Dubin begleitet."


RSNB stellt klar:


Zitat

"Es wurden keine Beweise dafür gefunden, dass Trump sonst mit Epstein geflogen ist. Den Flugprotokollen zufolge hat Trump Epsteins Insel Little St. James in der Karibik, auf der der Sexhandel stattgefunden haben soll, nie besucht.

Virginia Giuffre, die Maxwell beschuldigt, sie als Teenager während ihrer Arbeit in Trumps Mar-a-Lago Club sexuell missbraucht zu haben, sagte 2017 vor Gericht aus, dass sie Trump nie auf einem von Epsteins Anwesen gesehen habe. Sie erklärte auch, dass Trump nie mit ihr geflirtet habe, obwohl ein Journalist das Gegenteil behauptete, und dass er ihres Wissens weder mit ihr noch mit anderen Mädchen Sex hatte.

Im Gegenteil, Giuffre berichtete, dass sie Zeuge von Bill Clinton auf Epsteins Insel war. Sie behauptete, Epstein habe sie sexuell missbraucht, ebenso wie Prinz Andrew und der ehemalige Gouverneur Bill Richardson von New Mexico, einem Bundesstaat, in dem Epstein eine Ranch besaß.

Laut Epsteins Flugprotokollen reiste Clinton zwischen Februar 2002 und November 2003 26 Mal mit Epsteins Flugzeug und besuchte Länder in Afrika, Asien und Europa, angeblich im Auftrag der Clinton Stiftung. Die Federal Aviation Administration (FAA) hat vor kurzem auch interne Flugaufzeichnungen über Epsteins vier Privatjets "zufällig" veröffentlicht und dabei mehr als 704 nicht veröffentlichte Flüge aufgedeckt."


DEBUNKING false claims about Trump’s flight on Epstein’s jet – Right Side Broadcasting Network (RSBN)



Bringen das die Fake-News-Medien in ihren Sendern? Natürlich nicht. Sie lügen eine Verbindung von Trump zu Epstein herbei, so wie sie es immer gemacht haben mit Trump. Sie erfinden einfach etwas und wiederholen es zehntausend Mal.


The Daily Mail berichtet:


Zitat

"Besucherprotokolle, die der Daily Mail vorliegen, zeigen, dass der pädophile Jeffrey Epstein das Weiße Haus während Bill Clintons erster Amtszeit zwischen 1993 und 1995 mindestens 17 Mal besuchte."

Jeffrey Epstein visited Bill Clinton at the White House at least 17 times, visitor logs reveal | Daily Mail Online


Und der Pädophilensumpf erreicht immer größere Ausmaße.


Greg Price twitterte:


Zitat

"Ein Auftragnehmer der CIA loggte sich über eine IP-Adresse der Behörde in einen pädophilen Chatroom ein und versuchte, ein Kind zum Sex zu bewegen. Wie sich herausstellte, war das Kind ein verdeckter FBI-Agent."


Zitat

"Mehrere CIA-Mitarbeiter waren in Sexualverbrechen an Kindern verwickelt. Keiner wurde strafrechtlich verfolgt, weil man befürchtete, dass die Fälle Staatsgeheimnisse enthüllen würden. Das ist Eure Regierung."


Kommen wir zum Pandemieschwindel und zu einem Land, welches die Menschen mit den absurdesten Maßnahmen tyrannisiert. Ich spreche hier von Deutschland.


Zitat

"Die deutsche Regierung und die Regierungschefs der 16 Bundesländer haben am Donnerstag einen Lockdown für Menschen verhängt, die nicht gegen das Coronavirus geimpft sind. Merkel sagte auch, dass die Regierung prüfen werde, wie lange Menschen als "vollständig geimpft" gelten können, da die Immunität mit der Zeit nachlasse."



Die medizinische Absonderung kommt mir geschichtlich gesehen seltsam bekannt vor. Hatten wir das nicht schon mal?


Dann bringt Dave mehrere Tweets von Julian Reichelt und übersetzt sie ins Englische.


Reichelt twitterte:


Zitat

"Ich weiß, wie viele Politiker es herbeigesehnt und befeuert haben, dass man mir die Möglichkeit nimmt, BILD als klarste und unüberhörbare Stimme des freiheitlichen Denkens zu verteidigen. Aber das wird mich nicht davon abhalten, klar zu benennen, was in unserem Land passiert, schon gar nicht an so einem Tag. Die Impfpflicht, die nun kommen soll, ist der größte politische Wortbruch in der Geschichte der Bundesrepublik. Wer entschuldigt sich bei Millionen Menschen, die genau das vorhergesagt haben und dafür von ihrer eigenen Regierung als Wirrköpfe und Verschwörungsideologen beschimpft wurden? Dass wir nun auch noch in unseren eigenen Wohnungen unsere Gäste, unsere Freunde darauf kontrollieren sollen, ob ihre Impfpapiere sauber sind, ist eine staatliche Einmischung in das, was uns alle ausmacht, auf menschliche Beziehungen in unseren grundgesetzlich geschützten Räumen. Niemals werde ich Freunde, die ich zu mir nach Hause einlade, nach ihren Papieren fragen."



Das ist das, was Merkel aus Deutschland gemacht hat. Ein Land voller Erfüllungsgehilfen und Denunzianten. Genauso, wie wir es schon zweimal hatten in unserer Geschichte.


Und in Australien sind sie schon einen Schritt weiter. Dort haben sie die Leute schon in Lager gesteckt.


Zitat

"Drei Personen sind aus der COVID-19-Quarantäneeinrichtung Howard Springs in Darwin entkommen. Laut Polizei kletterten die drei über einen Zaun, wurden aber nach einer Verfolgungsjagd zu Fuß gefasst und verhaftet. Die Polizei identifizierte die drei als Teenager im Alter von 15, 16 und 17 Jahren, die nach ihrer Festnahme negativ auf das Virus getestet wurden."


Na wenigstens wurden sie nicht gleich hingerichtet, aber das bekommt die linke Regierung in Australien auch noch hin.


----------


Fauci wurde von Doocy interviewt und zu den illegalen Einwanderern befragt, ob für sie auch die Testpflicht gilt.




Rosie Memos twitterte:


Zitat

"Nur eine freundliche Erinnerung daran, dass illegale Einwanderer, die die Grenze überqueren, keine Maske tragen oder geimpft werden müssen. Aber Omicron ist ja so gefährlich ...."


Was für eine Verarsche.


-------------


Reuters ist eine internationale Nachrichtenagentur mit Hauptsitz in London und zugleich auch die weltweit Größte. Die Massenmedien beziehen von dort einen Großteil ihrer Nachrichten und was von Reuters kommt, darf gesendet werden.


Selbstverständlich ist Reuters völlig unabhängig, neutral und nur der Wahrheit verpflichtet. Wir wir überhaupt in der westlichen Welt ausschließlich völlig freie, unabhängige und wahrheitsliebende Medien haben.


Zitat

"Der Vorsitzende und ehemalige Chef der Nachrichtenagentur Reuters - James C. Smith - ist ein Top-Investor und Vorstandsmitglied des Pharmariesen Pfizer. Er wurde 2014 in den Vorstand gewählt und ist Mitglied des Corporate-Governance- sowie des Wissenschafts- und Technologie-Ausschusses von Pfizer. Die Nachricht wirft ernste Bedenken hinsichtlich eines Interessenkonflikts auf, da Medienunternehmen wie Reuters für Pfizer-Produkte werben, Pharmaunternehmen gegen jegliche Kritik verteidigen und Skeptiker zum Schweigen bringen wollen."



So läuft das in der besten Demokratie aller Zeiten. Pharmaindustrie, Politik und Medien sind ein korruptes Knäuel, wo alle die gleiche Agenda befeuern. Wenn man das einmal verstanden hat, wundert einen nichts mehr.


-------------


Die erste Ärztin, die einen Patienten mit der Omicron-Variante von SARS-CoV-2 behandelt hat, möchte die Dinge richtig stellen. Bislang gibt es nichts an der neuen Variante, was die extremen Maßnahmen rechtfertigen würde, mit denen viele Regierungen auf die Entdeckung der Variante reagieren. In einem Meinungsartikel, der auf breiter Ebene veröffentlicht wurde, erhebt Dr. Angelique Coetzee schwere Vorwürfe gegen die Medienhysterie und den politischen Opportunismus.


Zitat

"Als Vorsitzende der südafrikanischen Ärztekammer und seit 33 Jahren praktizierende Ärztin habe ich in meiner medizinischen Laufbahn schon viel gesehen. Aber nichts hat mich auf die außergewöhnliche weltweite Reaktion vorbereitet, nachdem ich einen jungen Mann in meiner Praxis behandelte, der die Omicron-Variante hatte.

Ich bin ganz einfach fassungslos über die Reaktion - vor allem aus Großbritannien. Und lassen Sie es mich klar sagen: Nichts, was ich über diese neue Variante gesehen habe, rechtfertigt die extremen Maßnahmen, die die britische Regierung als Reaktion darauf ergriffen hat."


Dann erläuterte sie die bisher bekannten Fakten über die Omicron-Variante.


Zitat

"In Südafrika ist niemand bekannt, der mit der Omicron-Variante ins Krankenhaus eingeliefert wurde, und es gibt auch niemanden, der ernsthaft daran erkrankt ist."


Unterdessen protestieren die Menschen in Australien gegen die Maßnahmen der Regierung:


Zitat

"Eindrucksvolle Szenen von Patrioten in Australien, die ihre Arbeitsuniformen auf den Stufen des Parlaments niederlegen. Sie verloren ihren Arbeitsplatz, weil sie sich weigerten, den Vorschriften zuzustimmen."


Zitat

"Australische Friseure schneiden ungeimpften Menschen, die keinen Zugang zu Friseursalons haben, kostenlos die Haare. Ich liebe das!"


Hier nun ein Artikel aus der Rubrik Infiltration und Zersetzung der Gesellschaft.


Zitat

Die New York Post veröffentlichte einen interessanten Artikel mit der Überschrift "George Soros hat Blut an den Händen für den Anstieg der Morde im ganzen Land."



Zitat

"Die Verbrechenswelle, die das Land überrollt, ist das unmittelbare Ergebnis einer jahrelangen Kampagne von George Soros, der die Wahl linksextremer Bezirksstaatsanwälte finanzierte, die sich der Untergrabung von Recht und Ordnung verschrieben haben. Während normale Staatsanwaltskandidaten in der Regel mit fünfstelligen Budgets antreten, verfügen die von Soros unterstützten Staatsanwaltskandidaten routinemäßig über Kriegskassen in siebenstelliger Höhe.


Die von Soros unterstützten Kandidaten sind so offenkundig weit links, dass sie Bernie Sanders wie Richard Nixon aussehen lassen. Der Staatsanwalt von Philadelphia, Larry Krasner, erhielt 1.700.000 Dollar von Soros. Die Staatsanwältin von Chicago, Kim Foxx, die Jussie Smollett mit Samthandschuhen anfasste, nachdem er eine wilde Geschichte über einen nächtlichen Überfall ausgeheckt hatte, erhielt kühle 2 Millionen Dollar. Kim Gardner, die Bezirksstaatsanwältin von St. Louis, die die McCloskeys wegen der Verteidigung ihres Grundstücks strafrechtlich verfolgte, wurde ebenfalls von Soros unterstützt. Dank Soros ist der Staatsanwalt von San Francisco Chesa Boudin, der Sohn von Weather Underground-Terroristen (und verurteilten Mördern), der einst als Übersetzer für Venezuelas kommunistischen Diktator Hugo Chavez tätig war."


George Soros has blood on his hands for the rise in killings nationwide


Gehen wir dazu zu Post 275 vom 5. Dezember 2017. Ein Vierjahresdelta.


Q sagte:



Post 3911 vom 8. April 2020.


Q sagte:



--- Infiltration statt Invasion. Das ist die moderne Kriegsführung und das ist es, was weltweit stattgefunden hat.


Post 4349 vom 29. Mai 2020.


Q gibt uns ein Bild mit einem Zitat von Soros:


Zitat

"Die Zerstörung Amerikas wird die Krönung meines Lebenswerks sein."



Q sagte:


Zitat

Niemand entkommt dem.

Q


Infiltration und Zersetzung der Staaten von innen heraus und daran ware sehr viele beteiligt. Soros ist derjenige, der mit seinen tausend NGOs Umstürze in Ländern des Nahen Ostens organisierte, Flüchtlingsströme produzierte und in den USA den Wahlkampf linksextremer Richter, Staatsanwälte und anderer Juristen finanzierte. Hillary Clinton hat militärische Geheimnisse an China verraten, Joe und Hunter Biden arbeitete mit China zusammen und Obama mit der Muslimbruderschaft. Das ist der Sumpf, der tiefe Staat, und Trump musste all das trockenlegen und ihnen die Macht nehmen, indem er sie bloßstellte und dem amerikanischen Volk und der Welt vorführte.


----------------


Zum Schluß schauen wir uns noch Post 252 vom 4. Dezember 2017 an. Auch wieder ein Vierjahresdelta.


Q sagte:



Womit wir wieder bei der Infiltration und Zersetzung sind. Es stecken immer die gleichen Leute dahinter und das schon sehr lange. Ja, das ist relevant, denn von ihnen geht das alles aus. Ich glaube, dass die Rothschilds eine der Familien sind, die ganz oben stehen.




Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: Infiltration Instead Of Invasion, J6 Narrative Collapsing, Nobody Escapes This – Ep. 2642


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


Unsere Kanäle:


X22 Report - QNET17 - Wir sind die News

Qlobal-Change

Telegram: Contact @QlobalChange

Telegram: Contact @DDDDoffiziell