X-22 Report vom 20.12.2021 - Wie entschärft man eine Bombe - Dunkle Wolken ziehen auf - Geschichte wird gemacht - Episode 2657b

Beginnen wir mit dem alten Russland-Absprachen-Schwindel, den Sonderermittler John Durham abarbeitet.


Techno Fog hat dazu einige Tweets veröffentlicht:




Damit ist es offiziell: Durham ermittelt gegen die Clinton-Kampagne. Und Hillary führt den Weg hinauf zu den anderen Strippenziehern, Biden und Obama.


-----------


Jetzt einige Kurzmeldungen:



Dann gibt es die Great Barrington Erklärung, die am 4. Oktober 2020 in Great Barrington, USA, von führenden Epidemiologen und Wissenschaftlern verfasst und unterzeichnet wurde.


Zitat

"Als Epidemiologen für Infektionskrankheiten und Wissenschaftler im Bereich des öffentlichen Gesundheitswesens haben wir ernste Bedenken hinsichtlich der schädlichen Auswirkungen der vorherrschenden COVID-19-Maßnahmen auf die physische und psychische Gesundheit und empfehlen einen Ansatz, den wir gezielten Schutz (Focused Protection) nennen."


Die Great Barrington Erklärung - Great Barrington Declaration


Phil Magness twitterte:


Zitat

"Dieser Thread fasst zusammen, was wir bisher über den E-Mail-Dump von Fauci/Collins zur Great Barrington Declaration erfahren haben:


Es beginnt am 14.10.20, als Francis Collins, ein Genetiker und der Direktor des Nationalen Gesundheitsinstitutes, Fauci und seine Mitarbeiter anweist, die "Great Barrington Erklärung (GBD)" und die "Rand"-Wissenschaftler, die dahinter stehen, "zu Fall zu bringen"."


"Fauci reagiert sofort, indem er einen Artikel von WIRED reports gegen die Great Barrington Erklärung in Umlauf bringt."



Zitat

"Der von Fauci unterstützte Wired-Artikel ist bemerkenswert, weil er eine der schlimmsten Falschmeldungen der gesamten Pandemie enthält. Darin wird im Oktober 2020 erklärt, dass die Great Barrington Erklärung ignoriert werden sollte, weil die Lockdowns der Vergangenheit angehörten und nicht wiederkehren würden!"


There is no ‘scientific divide’ over herd immunity | WIRED UK


Zitat

"Am nächsten Tag schickt Fauci Collins eine wütende Tirade gegen die GBD, die in der linken Zeitschrift "The Nation" veröffentlicht wurde. Collins ist einverstanden."




Und es geht noch weiter in dem Tweetfaden von Phil Magness, doch Dave stoppt hier. Es reicht um deutlich zu machen, dass es weder Fauci noch Collins oder irgendwelchen anderen Kapazitäten in diesen Kreisen jemals auch nur annähernd um die Gesundheit der Menschen ging. Oder um Wissenschaft oder um die Wahrheit.


--------------


Trump wusste von Anfang an, was sie vorhatten. Sie wollten die "Pandemie" 10-15 Jahre lang laufen zu lassen, mit Dauerlockdown, mit dem Herunterfahren der Weltwirtschaft, mit all ihren katastrophalen Auswirkungen auf die Menschen, die Gesellschaft und das Zusammenleben. Und ohne Hoffnung auf ein baldiges Ende. Die New York Times brachte schon vor längerer Zeit einen Artikel heraus, wie lange es dauert, um einen wirksamen und sicheren Impfstoff herauszubringen, und warum es so lange dauert. Wie hätte wohl die Welt danach ausgesehen, so im Jahre 2030? Würde es dann noch Obst in den Regalen geben? Gäbe es noch Strom und Heizung in den Wohnungen? Hätten die Menschen noch Arbeit? Höchstwahrscheinlich nicht. Wie viele Opfer hätte das Szenario wohl gekostet? Wahrscheinlich Hunderte Millionen, schätzt Dave. Trump entschied also dem etwas entgegenzusetzen und ließ "Impfstoffe" entwickeln, die in Wirklichkeit keine Impfstoffe sind.


Trump hat auf einer Podiumsdiskussion in Dallas, Texas, etwas gesagt, was wohl auf den ersten Blick sehr viele von uns verunsichern, deprimieren oder sogar wütend machen wird.


DiscloseTV gibt uns das Video und schreibt:


Zitat

"Trump sagte: "Man spielt ihnen direkt in die Hände", wenn man die COVID-19-Impfstoffe anzweifelt. Er fügte hinzu, dass er keinen Impfzwang befürworte und dass er selbst den "Booster" erhalten habe."



Das ist tatsächlich der Hammer und er wurde dafür auch sofort ausgebuht. Über 5000 Kommentare sind unter dem Post von DiscloseTV und sie sind nicht nett, um es mal vorsichtig auszudrücken.


Doch hören wir uns den Ausschnitt erst mal komplett und sehr genau an:



Trump sagte aber, dass man nicht dazu gezwungen werden sollte, dass es keine Impfpflicht geben darf. Denke jetzt mal an die Optik des Ganzen. Was würde geschehen, wenn Trump sagt, dass er sich nicht impfen lässt? Denke mal darüber nach. Was passierte damals, als Trump Hydroxychloroquin empfohlen hatte? Was haben die Massenmedien damals gemacht und was würden sie tun, wenn Trump die Impfung und die Bosster verweigert? Sie würden ihn für alles verantwortlich machen, was in dieser "Pandemie" passiert. Trump kreierte Operation Warp Speed, die Entwicklung dieser "Impfstoffe", um den Plan des Deep State zunichte zu machen, es 10 Jahre laufen zu lassen. Trump hat es den Menschen selbst überlassen, ob sie sich für oder gegen diese "Impfung" entscheiden oder sich dazu erpressen lassen. Alle Informationen über diese in nur 9 Monaten aus dem Boden gestampften "Impfstoffe" sind vorhanden. Es obliegt den Menschen selbst, sich zu informieren. Sie können natürlich auch blind der Pharma-Mafia und den Systemmedien vertrauen. Es ist ihre Verantwortung. Es ist ihre Entscheidung. Es klingt vielleicht brutal, wie Dave das hier erklärt, doch bedenkt, dass wir im Krieg sind und in jeden Krieg gibt es Verluste.


Gehen wir dazu zu Post 3728 vom 19. Dezember 2019. Ein Zweijahresdelta.


Q sagte:


Zitat

Manchmal muss man sich für das größere Wohl opfern.

"Ich nehme gerne all diese Riemen und Pfeile auf für euch." - POTUS


--------------


Gestern hatten wir darüber gesprochen, dass das juristische Gezerre um Bidens generelle Impfpflicht für Privatunternehmen jetzt den Obersten Gerichtshof erreicht hat. Wie wird der Oberste Gerichtshof hier entscheiden? Wir sind schon oft enttäuscht wurden von SCOTUS, besonders bezüglich dem Wahlbetrug. Werden sie die Klage überhaupt annehmen? Es scheint, dass sie es tun.


Zitat

"Der Oberste Richter Kavanaugh hat die Bundesregierung aufgefordert, bis zum 30. Dezember um 16.00 Uhr im Fall des OSHA-Impfstoffmandats eine Stellungnahme abzugeben."



Schauen wir uns noch mal den Plan von Trump und den Patrioten an, damit die Menschen wieder klar denken und sehen können.



Dan Scavino hat uns weitere Botschaft gegeben und es scheint, dass sie alle miteinander zu tun haben:



Das Video ist 12 Sekunden lang und deshalb gehen wir zu Post 12 vom 29. Oktober 2017.


Ein Anon sagte:


Zitat

Die Bezugnahme auf den militärischen Geheimdienst oben ist der absolut größte Insider-Drop, den dieses Board je erhalten wird.

Jetzt denke darüber nach, warum die Antifa genau in den Plan passt? Immer einen Schritt voraus. Die guten Jungs gewinnen.

Hier die zweite Botschaft von Dan Scavino:



Das ist ein Film über die Space Force und es ist 2 min 43 sek lang.


Post 243 vom 1. Dezember 2017.


Q sagte:



Dan Scavino gibt uns noch einen Tweet von Trump, wo er sagte:


Zitat

"Ich habe auf Robert gehört. Vielleicht ohne es zu wissen haben Sie das Wort "Retter" benutzt. Unser Land braucht tatsächlich einen Retter. Und unser Land hat einen Retter. Das bin nicht ich. Ich meine, das ist jemand, der viel weiter oben steht als ich. Viel weiter oben."



Gehen wir zu Post 114 vom 5. November 2017.


Q sagte:


Zitat

US-Militär = Retter der Menschheit.

Wir werden es nie vergessen.

Fantasieland.

Gott schütze uns alle.

Q


Post 2442 vom 6. November 2018.


Q sagte:


Zitat

Es wird Geschichte geschrieben.

Ihr seid die Retter der Menschheit.

Nichts wird aufhalten, was kommen wird.

Nichts.

Q


Das letzte Video von Dan Scavino war 24 Sekunden lang und der Zeitstempel ist 6:19 Uhr.


Post 24 vom 1. November 2017.


Ein Anon sagte:


Zitat

Jede Person, die Erklärungen abgibt, dass sie keine Wiederwahl anstrebt, wurde unterworfen. Zum Wohle des Landes werden nicht alle strafrechtlich verfolgt und alle werden tun, was ihnen gesagt wird. Ihr werdet sehen, dass dies häufiger geschieht (nicht normal, bisher unbeachtet) und sogar auf der Demokraten-Seite.

Post 619 vom 27. Januar 2018.


Q sagte:


Zitat

Erwartest Du, dass Hillary Clinton, George Soros, Hussein usw. vor ein ÖFFENTLICHES Gericht treten mit potenziell korrupten Richtern und verdorbenen "linken" Jurys?

Wie entschärft man eine Bombe?

Muss man wissen, welche Drähte/Schnüre man zerschneiden muss?

Q


--- Trump und die Patrioten wissen, welche Drähte man zerschneiden muss. Es sind mehrere Bomben, die erst entschärft werden müssen, bevor die Patrioten weitermachen können. Die Pandemiebombe, die Informationsbombe, die Bombe der Anschläge und Ereignisse, die unter falscher Flagge stattgefunden haben. Und es werden keine Zivilprozesse sein. All die Hochverräter und Verbrecher werden sich vor Militärtribunalen zu verantworten haben.


Midnight Rider Channel gibt uns zum Schluß noch dieses Video von Trump:


Zitat

"Es hängen sehr viele Wolken über unserem Land. Sehr dunkle Wolken. Aber wir werden zurückkommen, größer, besser und stärker als je zuvor. Das sage ich Euch."



Sagt uns Trump damit, dass sich der Sturm jetzt zusammenbraut. Ich glaube ja.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: How Do You Defuse A Bomb, Dark Clouds Are Forming, History Is Being Made – Ep. 2657


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


Unsere Kanäle:


X22 Report - QNET17 - Wir sind die News

Qlobal-Change

Telegram: Contact @QlobalChange

Telegram: Contact @DDDDoffiziell