X-22 Report vom 5.1.2022 - Der Grundstein ist gelegt - Die Weichen sind gestellt - Denke spiegelverkehrt - Episode 2669b

Nur diejenigen, die ihre Auffrischungsimpfung erhalten haben, können Restaurants, Kultur- und Sportveranstaltungen in Innenräumen der Stadt Hamburg ohne Test besuchen, was bedeutet, dass doppelt Geimpfte nicht mehr als vollständig geimpft gelten.


https://www.thegatewaypundit.c…le-vaxxed-allowed-inside/


Der nächste Hammer kommt aus Italien, wo Premierminister Mario Draghi die Pflichtimpfung für Bürger über 50 Jahre einführen will.



Und auch auf den Philippinen macht das Duterte-Regime das, was es am Besten kann:


Zitat

"Alle 17 Bürgermeister der philippinischen Hauptstadtregion Metro Manila - einer Region mit über 13 Millionen Einwohnern - haben sich einstimmig für eine vorübergehende Verschärfung des Verbots ausgesprochen, das ungeimpften Menschen das Verlassen ihrer Häuser für die meisten Zwecke untersagt, die die Regierung nicht für notwendig erachtet."


Wer nicht spurt, wird verhaftet und eingesperrt, berichtete die Philippine News Agency, die offizielle Nachrichtenagentur der philippinischen Regierung.


COVID-19 Unvaccinated People Must Stay Home or Face Jail Time: Philippines’s Metro Manila Govt


Und damit der Wahnsinn auch auch eine Begründung bekommt, gibt es nach Omicron schon wieder eine neue Variante. Diesmal wurde sie in Frankreich "entdeckt", der Grand Nation und heist IHU für "I Hate You" oder B.1.640.2 und enthält gleich 46 Mutationen.


Frankreich, das sich wohl übergangen fühlte, hat damit nun endlich seine eigene Version von COVID. Die neue Hass-Variante ist natürlich noch infektiöser und auch noch resistent gegen die vorhandenden "Impfstoffe".



Man könnte fast meinen, Präsident Emmanuel Macron hat sie persönlich erfunden nachdem er alle Ungeimpften als "Nicht-Bürger" bezeichnete und ankündigte, dass er sie bis zum bitteren Ende weiterärgern will.


Und das bittere Ende kann nicht mehr weit sein, denn idiotischer geht es kaum noch. Allerdings wurden wir da immer wieder eines Besseren belehrt. Und damit es ewig so weitergehen kann, ersetzt das Corona-Regime unter Fauci und Biden den Begriff "vollständig geimpft" durch "aktuelle Impfungen". Niemand wird in diesem System jemals vollständig geimpft sein. Sie haben längst Gefallen daran gefunden.


Da spielt es auch keine Rolle mehr, dass die Zahl der Covid-Patienten auf Intensivstationen in Deutschland plötzlich deutlich zurückgeht.



Und dann haben wir ja noch Flurona, die neue Kombination aus Grippe und Corona, wobei die Grippe auch mit Coronasymptomen auftreten kann. Es ist schon kompliziert, was sie uns jeden Tag so auftischen.


Market Watch schreibt:


Zitat

"Warum ist ein Antigen-Schnelltest bei COVID-19-Symptomen wiederholt negativ? Wie können Sie die Omicron-Variante unterscheiden, während die Grippesaison über die Welt hereinbricht? Sie haben brennende Kopfschmerzen. Ihr Körper schmerzt. Sie haben einen Husten entwickelt. Sie niesen. Das alles ist so plötzlich passiert. Aber Ihr Antigentest ist negativ. Haben Sie COVID-19, die Krankheit, die durch das Virus SARS-CoV-2 verursacht wird? Oder die Grippe? Woher weiß man, ob man die Grippe oder COVID-19 hat? Beide können mit Fieber, Husten, Kurzatmigkeit/Atemnot, Müdigkeit, Halsschmerzen, laufender oder verstopfter Nase, Körperschmerzen, Kopfschmerzen, Erbrechen, Durchfall, Veränderung oder Verlust des Geschmacks oder Geruchs einhergehen. Die Grippe und COVID-19 haben nämlich nahezu identische Symptome."



Hast Du nun COVID-19, die Grippe oder Flurona, also beides? Nun, um es vorwegzunehmen, so genau weiß das auch Market Watch in ihrem Artikel nicht und empfiehlt als todsicheren Weg einen Antigen-Schnelltest und natürlich die Impfung, wobei Du Dir mit todsicher Deine eigenen Gedanken machen solltest. Jedenfalls taucht nun plötzlich nach 2 Jahren die Grippe wieder auf. Oder war sie nie weg und wurde nur Corona genannt? Seltsam seltsam.


Prof. Rahav, Leiter der Abteilung für Infektionskrankheiten am Sheba-Krankenhaus in Israel sagt:



Machen wir hier einen Schnitt und kommen zum 6. Januar. Heute vor einem Jahr fanden die gewalttätigen Ausschreitungen vor und im Capitol von Washington DC statt. Wir wissen, dass der Sturm auf das Capitol ein vom Deep State inszenierter und koordinierter Angriff unter falscher Flagge war. Ausgeführt haben ihn seine Fußsoldaten von Antifa und BLM, den Patrioten wurde er in die Schuhe geschoben.


Zitat

"Jen Psaki, Bidens Pressesprecherin sagte nun, dass Bidens Rede am 6. Januar Trump wegen seiner einzigartigen Verantwortung für das Chaos und Gemetzel letztes Jahr festnageln wird."


Ich glaube eher, dass das ein weiteres Eigentor für unseren Sleepy Joe wird, aber warten wis mal ab. Unterdessen bereitet Twitter schon mal die große Säuberung vor.


Zitat

"Twitter richtet ein spezielles Team ein, das am 6. Januar alle unerwünschten Inhalte überwacht."


Julie Kelly schrieb am 1. Dezember 2021:


Zitat

"Schnallt Euch alle an: In nur wenigen Monaten wird die gesamte Erzählung vom 6. Januar unter der Veröffentlichung von geheimen Überwachungsvideos, FBI-Interviews und Dokumenten sowie der fälschlichsten Anklage des FBI, der Behinderung eines offiziellen Verfahrens, zusammenbrechen."


Und gestern:


Zitat

"Haben sich die FBI-Agenten von Wray mit den orangefarbenen Neonmützen und Isolierband gekennzeichnet? Diese Leute fehlen auf der FBI-Liste der Meistgesuchten und der Sedition Hunters Zielliste. Soweit ich weiß, wurde niemand verhaftet oder angeklagt."



Zitat

"Ich meine, alle weißen supremacistischen Aufständischen tragen Ohrstöpsel, oder?"



Zitat

"Okay Leute, jetzt macht mal das weiße Rassisten-Handzeichen für den Kameramann..."



Zitat

"Nicht nur peinlich und feige und ein Akt offensichtlicher Kriecherei, sondern eine totale Lüge. Cruz ahmt Wray, Biden und Garland nach. Er hat Garlands Staatsanwälten gerade noch mehr Munition für die Anklage und die Urteilsfindung gegeben. Die Republikaner im Senat sind jenseits von wertlos."


Damit hat sich auch Senator Ted Cruz geoutet. Er sagte, dass der 6. Januar ein gewalttätiger Terroranschlag war. Manchmal dauert es eine Weile, bis man die wahre Gesinnung der Leute erkennt.



Trump gab dazu folgende Erklärung heraus:



https://www.donaldjtrump.com/news/news-tgpabf7v5v1364


Der Radiomoderator John Fredericks sprach am Mittwochmorgen mit Steve Bannon in der Sendung "The War Room", nachdem gestern Abend bekannt wurde, dass ein Stimmenhändler in Georgia zu plaudern begonnen hatte. Ihm wurden Tausende von Dollar für das Füllen der Wahlurnen gezahlt.


Zitat

"Der Informant aus Georgia, der den Wahlbetrug aufdeckte, gab Berichten zufolge zu, 45.000 Dollar für das Füllen von Wahlurnen in Georgia zwischen 2 und 5 Uhr morgens verdient zu haben. Er war nur einer von 242 mutmaßlichen Stimmzettelhändlern, die im Rahmen der Untersuchung von "True the Vote" identifiziert wurden. Es besteht die Möglichkeit, dass Hunderttausende von Wahlzetteln in die Wahlurnen in Georgia gestopft wurden!"


Trump erklärte dazu:


Zitat

"Wow, große Neuigkeiten zum Wahlbetrug in Georgia. Viele andere Staaten werden folgen! Lesen Sie den vollständigen Artikel von John Solomon von Just the News hier."


https://www.donaldjtrump.com/news/news-htpqjm2y3w1365


Und in den Artikel schauen wir mal kurz rein:


Zitat

"Die Behörden des Bundesstaates Georgia haben eine Untersuchung über den Vorwurf des systematischen Sammeln von Stimmzetteln während der Präsidentenwahl 2020 und der anschließenden Stichwahl zum US-Senat eingeleitet und werden möglicherweise bald Vorladungen ausstellen, um Beweise zu sichern, bestätigte Brad Raffensperger, Staatssekretär von Georgia, gegenüber Just the News.


Das Gesetz des Bundesstaates Georgia verbietet es Aktivisten von Dritten strikt, im Namen von Wählern Stimmzettel abzuholen und abzugeben. Diese Taktik wird als "Harvesting" bezeichnet und linke Organisatoren haben in vielen umkämpften Staaten erfolglos versucht, die Legalisierung dafür zu erreichen. Der Oberste Gerichtshof der USA hat in diesem Sommer die Bemühungen der Demokraten abgelehnt, ein Gesetz aus Arizona zu kippen, das das Sammeln von Stimmzetteln in diesem umkämpften Staat verbietet."


Georgia opens investigation into possible illegal ballot harvesting in 2020 election | Just The News


Alles was der Deep State in den letzten 5 Jahren Trump angetan hat, kommt als Bumerang zu ihnen zurück.


Schauen wir uns dazu Post 2658 vom 6. Januar 2019 an. Ein Zweijahresdelta.


Q sagte:



Und was sie Trump alles vorgeworfen und angedichtet haben. Es wird einmal ganze Bücher füllen. Das amerikanische Volk musste das alles sehen um zu begreifen, wie das System des Deep State funktioniert. Es kam nur durch Trump ans Licht, vorher lief alles im Verborgenen statt. Die Aufgabe der Massenmedien war es, uns eine Show vorzuführen, uns in der Illusion zu halten, dass wir in einem freiheitlichen Rechtsstaat leben und dass alles in Ordnung ist. Jetzt sehen die Menschen, wie abgrundtief bösartig und korrupt dieses System ist. Zeit es zu beenden. Die Patrioten haben die volle Kontrolle.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: The Groundwork Has Been Laid, Pieces Are In Place, Think Mirror – Ep. 2669


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


Unsere Kanäle:


X22 Report - QNET17 - Wir sind die News

Qlobal-Change

Telegram: Contact @QlobalChange

Telegram: Contact @DDDDoffiziell