X-22 Report vom 31.1.2022 - Die Massenmedien haben keine Kontrolle mehr - Das Blatt hat sich gewendet - Bereit für die Offensive - Episode 2690b

Ein lebenslanger Wähler der Demokraten, der Joe Biden und Kamala Harris enthusiastisch unterstützt hat, sagte, dass er nach ihrem ersten Jahr im Amt von beiden angewidert sei.


Zitat

"Ein Jahr im Amt und ich bin von beiden angewidert. Ich bin angewidert von Kamala Harris und Joe Biden, sagte Isaiah Carter, ein in New York ansässiger demokratischer Wähler gegenüber Fox News. Ich habe für Biden gespendet. Ich habe Kamala Harris vom ersten Tag an unterstützt. Ich habe sogar in Bidens Siegesvideo America the Beautiful mitgespielt, sagte der 39-jährige Carter. Ich habe mehr getan, als ich jemals in meinem ganzen Leben für irgendeinen Kandidaten getan habe, und ich bin angewidert, fügte er hinzu."



Die Menschen sind nicht mehr auf der gleichen Seite mit den Massenmedien, den Social-Media-Konzernen, dem linken Mainstream aus Promis und Politik, und es ist ihnen auch mittlerweile egal, ob sie dafür diffarmiert und beschimpft werden. Im Gegenteil. Je mehr das linke Establishment giftet, desto mehr Menschen wenden sich von ihm ab. Es ist vorbei für den Deep State.


-----------


Das Weiße Haus hat bestätigt, dass die Bezirksrichterin Michelle Childs aus South Carolina für die Nachfolge von Richter Stephen Breyer am Obersten Gerichtshof in Betracht gezogen wird. Childs ist, wie von Biden versprochen, eine schwarze Frau.



Zitat

"Richterin Childs ist eine von mehreren Personen, die für den Obersten Gerichtshof in Betracht gezogen werden, und wir werden ihre Nominierung am Berufungsgericht nicht verschieben, während der Präsident sie für diese freie Stelle in Betracht zieht", sagte der stellvertretende Pressesprecher des Weißen Hauses Andrew Bates in einer Erklärung, die Fox News vorliegt."


https://www.thegatewaypundit.c…onsidering-supreme-court/


Der Konvoi von Trucker, der in Kanada begann, wird von Tag zu Tag größer. Jetzt beginnt die Welle in die USA überzuschwappen:


Zitat

"Heiliger Strohsack! Sehen Sie sich den Konvoi an, der sich in der Nähe des Grenzübergangs Coutts in Kanada versammelt hat."



Zitat

"Viele weitere Lastwagen sind auf dem Weg. Sprechchöre wie "Schiebt euch das Impfmandat in den Arsch" und "Justin Trudeau muss weg" füllen die Straßen in Kanada."



Nach Angaben von Benjamin Dichter auf FOX News, dem Sprecher des Freedom Convoy 2022, war der Konvoi in Kanada 70 Kilometer lang und damit der längste aller Zeiten!


Und nicht nur das. Weltweit formieren sich LKW-Fahrer, um mit ihren Trucks auf den Straßen Druck gegen die Regierungen aufzubauen. Und weltweit wachsen auch die Demos und Spaziergänge Tag für Tag. Bald wird die halbe Welt auf der Straße stehen.


Und was machen die Fake-News-Medien? Sie machen das, was sie immer machen: Lügen, Verschweigen, Umdichten, Herunterspielen und Diffarmieren.


Zitat

"MSNBC-Moderator sagt, Kanadas Trucker-Konvoi sei eine "Sekte"."



Und die Tagesschau spricht von ein paar Hundert Trucker:



Und auch Trudeau hetzte gegen die Trucker, nannte sie eine gewalttätige Minderheit und verschwand dann ganz plötzlich an einem geheimen Ort, als 50.000 LkW's vor seinem Parlament in Ottawa standen.


Zitat

"Kanadas Premierminister Justin Trudeau beschuldigt die Trucker der "hasserfüllten Rhetorik" und "Gewalt gegen Bürger", und er zieht es vor, an BLM-Protesten teilzunehmen."



Gestern schrieb er dann:


Zitat

"Heute Morgen wurde ich positiv auf COVID-19 getestet. Mir geht es gut – und ich werde diese Woche weiterhin aus der Ferne arbeiten und dabei die Richtlinien der öffentlichen Gesundheit befolgen. Bitte lasst euch alle impfen und auffrischen."


Na klar Trudeau, machen wir, damit wir auch COVID-19 bekommen wie Du.


PepeLivesMatter postete:


Zitat

"Er sagt, dass wir uns über die Wissenschaft lustig machen, während er so tut, als hätte sein Impfstoff ihn vor Corona bewahrt. Alles, was er sagt, ist gelogen. Die Welt durchschaut das und wacht auf. Sie können diese Scharade nicht mehr lange aufrechterhalten. Wir sind dabei, den Krieg der Erzählungen zu gewinnen."



Unterdessen versucht der linke Stadtrat von Ottawa, ein Gerichtsverfahren gegen Kanadas Trucker-Konvoi einzuleiten und zielt dabei auf die fast 10.000.000 Dollar an Geldern, die von GoFundMe eingefroren wurden, um die Kosten der Stadt zu decken.


Und dann gibt uns Michael de Adder ein Cartoon, was mich sehr an den Schamanen vom 6. Januar 2021 im Capitol erinnert. Der Typ mit den Hörnern wurde als John Sullivan identifiziert, der sowohl Verbindungen zur Antifa wie auch zu Black Lives Matter hat. Er ist mittlerweile inhaftiert. Die verlogene Journaille verkaufte ihn uns als Trump-Unterstützer.



Versuchen sie bei den Truckern auch wieder eine Infiltration mit gewalttätigen Linksextremisten? Möglicherweise. Die Gefahr besteht prinzipiell überall, bei jeder Demo und sogar bei Spaziergängen. Die Kameras der Lügenpresse stehen dann meist schon aufnahmebereit in Position, um die gewünschten Bilder einzufangen und uns in die Schuhe zu schieben. Jeder sollte mittlerweile ihre fiesen Tricks kennen.


Hier einige Kurzmeldungen zum beginnenden Ende des Pandemieschwindels:



Während seiner Rede in Texas versprach Präsident Trump, die verfolgten politischen Gefangenen vom 6. Januar im Gulag in Washington freizulassen!


Zitat

"Diese armen Männer und Frauen werden in Isolationshaft gehalten, ohne jegliche grundlegende Menschenrechte. Dies ist wahrlich ein dunkler Fleck auf Amerika und unserem Rechtssystem."


Am Sonntagmorgen wurde RINO Lindsey Graham zu den Äußerungen von Präsident Trump befragt. Lindsey Graham widersprach Präsident Trump und bejubelte den verfassungswidrigen Gefangenenmissbrauch in der Hauptstadt des Landes.


Die Abgeordnete Marjorie Taylor Greene wies Lindsey Graham zurecht:


Zitat

"Lindsey Graham hat gesagt, er hoffe, dass die Leute, die für den 6. Januar verhaftet wurden, ins Gefängnis kommen und dass man ihnen das Buch vor die Füße wirft. Aber ich denke, dass Lindsey Graham darüber informiert werden sollte, da es ihn nicht interessiert und er es nicht einmal selbst überprüft hat. Eigentlich sind die Inhaftierten noch nicht einmal vor Gericht gewesen. Sie wurden keines Verbrechens überführt, aber sie werden auf unbestimmte Zeit in Untersuchungshaft gehalten... Die 6 Angeklagten vom Januar werden misshandelt und schlimmer behandelt als radikal-islamistische Terroristen."


https://www.thegatewaypundit.c…n-6-prisoner-abuse-video/


Dann hat Rasmussen eine Umfrage durchgeführt, ob Joe Biden es verdienen würde, dass man ihn des Amtes enthebt. Die Mehrheit der Befragten sagt Ja:



Am 1. September 2021 stimmten noch 60 % mit Verräter Lindsey Graham überein, dass Trump des Amtes enthoben werden sollte:



Wie sich doch das Blatt gewendet hat.


Zum Schluß wie immer Tweets von Dan Scavino und die dazugehörigen Q-Drops:



Im ersten Tweet ist ein Spieler der LSU zu sehen, der eine Zigarre raucht. Dan Scavino postete den Tweet um 6:21 Uhr.


Post 621 vom 27. Januar 2018. Ein Vierjahresdelta.


Q sagte:


Zitat

Niemand schläft heute Nacht

Lass das sacken.

Q


--- Es scheint, dass die Offensive jetzt beginnt.


Im zweiten Tweet zeigt uns Dan Scavino eine Diskussionsrunde, die lieber Trump als Biden wollen und darüber sprechen, dass Biden ein komplettes Desaster angerichtet hat.



Dan Scavino postete den Tweet um 9:32 Uhr.


Post 932 vom 10. März 2018.


Q sagte:


Zitat

Die Erfindung des Internets und der "verbindenden" Plattformen bringt sie zu ihrem Untergang.

Fehlende Kontrolle.

MSM sind tot.

#internetbillofrights

Q


--- Das Internet Bill of Rights ist abgeleitet von der Bill of Rights, den Grund- und Bürgerrechten, die in der Verfassung der Vereinigten Staaten festgeschrieben sind und die unabänderlich und unveräußerlich sind. Sie besteht aus den ersten zehn Zusatzartikeln und wurde vom amerikanischen Kongress am 25. September 1789 beschlossen.


Zitat

"Die Bill of Rights, Grundrechteerklärung, ist keine Liste von Rechten, die die Regierung Euch gab. Sie ist eine Liste von Rechten, die sie Euch nicht wegnehmen kann."


Wir haben sie, weil wir Menschen sind. Ähnlich ist es im Grundgesetz FÜR die Bundesrepublik Deutschland. Da sind es die ersten 19 Artikel und sie beschreiben die Grundrechte der Menschen als Abwehrrechte gegenüber dem Staat. Und jetzt schaut Euch an, was sich diese Regierungen die letzten 2 Jahre erlaubt haben.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: MSM Is Dead, Failure To Control, The Tide Has Turned, Ready Offensive – Ep. 2690


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


Unsere Kanäle:


X22 Report - QNET17 - Wir sind die News

Qlobal-Change

Telegram: Contact @QlobalChange

Telegram: Contact @DDDDoffiziell