X-22 Report vom 18.2.2022 - Das Puzzle fügt sich zusammen - Die Bühne ist bereitet - Bereitet Euch auf den Sturm vor - Episode 2706b

Ein Live-Stream-Video, das am 16. Februar von "Predator Catchers Indianapolis" auf YouTube veröffentlicht wurde, zeigt den 35-jährigen Facebook Manager Jeren Andrew Miles aus Palm Springs, bei einer Sexualstraftat mit Kindern in Columbus, Ohio. Er gab sich als 13-jähriger Junge aus und tauschte sexuell eindeutige Texte aus. Er soll Pläne für ein Treffen mit dem Jungen im Hotel Le Meridien Columbus gemacht haben, wo er von der Gruppe "Predator Catchers" befragt wurde.




Das zweistündige Video des ursprünglichen Live-Streams kann hier angesehen werden:



Dann gab es gestern eine Eskalation der Situation im Osten der Ukraine. Die Führer des Donbass begannen mit der Evakuierung von Zivilisten nach Russland.



Zitat

"Der russische Präsident Wladimir Putin warnte am Freitag, dass sich die Lage in der Ostukraine verschlechtert, da die von Russland unterstützten Separatisten mit der Evakuierung von Zivilisten aus den umstrittenen Gebieten beginnen. Putin forderte den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj auf, mit den Separatisten im Donbass zu verhandeln, wo die von Russland unterstützten Kämpfer seit 2014 einen Krieg zur Abspaltung von der Ukraine führen. Die Separatisten kündigten am Freitag eine Massenevakuierung von Zivilisten nach Russland an, da sie einen bevorstehenden Angriff der ukrainischen Streitkräfte befürchteten."


Putin Claims Situation In Eastern Ukraine Is ‘Deteriorating’ As Donbas Leaders Start Civilian Evacuations Into Russia | The Daily Caller


Pro-separatistische und russische Nachrichtenagenturen verbreiten die Nachricht, sie hätten einen Versuch der Ukraine vereitelt, einen Chlorgastank im Separatistengebiet zu sprengen. Sie veröffentlichten diese angeblichen Helmkamera-Aufnahmen von schweren Artilleriefeuer, wobei wir diese Aufnahmen als höchst zweifelhaft einstufen. Sie können auch aus früheren Zeiten stammen.



Allerdings gab es bereits Warnungen westlicher Medien, dass Putin chemische Waffen einsetzen wird. Das ist die gleiche Masche, die die FakeNewsMedien in Syrien anwendeten. Im Nachhinein stellte sich das alles als Lüge und westliche Kriegspropaganda heraus.


Das Weiße Haus beschuldigt Russland auch der Cyberangriffe auf die Ukraine.


Zitat

"Das Weiße Haus hat am Freitag Russland beschuldigt, für die jüngsten Cyberangriffe auf das ukrainische Verteidigungsministerium und große Banken verantwortlich zu sein. Die Ankündigung von Anne Neuberger, der obersten Cyber-Beauftragten des Weißen Hauses, war die deutlichste Zuschreibung von Verantwortung für die Cyber-Angriffe, die sich angesichts der eskalierenden Spannungen zwischen Russland und der Ukraine ereignet haben."



Kommen wir nach Kanada. Die Truckerproteste dort sind von Anfang an friedlich gewesen. Die Trucker und die Einwohner tanzen zusammen in den Straßen und fordern nichts weiter als das Ende von Trudeau's tyrannischen Corona-Faschismus.



Und was macht dieser Dikatator? Er lässt die friedlichen Demonstranten verhaften.


Die Polizei von Ottawa twitterte:


Zitat

"DEMONSTRATOREN: Sie müssen gehen. Sie müssen weitere rechtswidrige Aktivitäten einstellen und Ihr Fahrzeug und/oder Eigentum unverzüglich von allen rechtswidrigen Protestplätzen entfernen. Alle Personen, die sich innerhalb des ungesetzlichen Protestgeländes aufhalten, können festgenommen werden."



Zitat

"Sie haben bereits einige Demonstranten festgenommen. Diese Polizisten sollten sich schämen", schreibt PepeLivesMatter.



Und jetzt wissen wir auch, warum die den Polizeichef von Ottawa loswerden wollten. Er weigerte sich nämlich, diese Befehle umzusetzen.



Trudeau ließ auch den Hauptorganisator des Freiheitskonvois verhaften.



Zitat

"Chris Barber, einer der Hauptorganisatoren des Freedom Convoy, wurde in Ottawa verhaftet, wie CBC News berichtet. Er befindet sich derzeit in Polizeigewahrsam und wird voraussichtlich strafrechtlich belangt werden."


Doch Trudeau befindet sich auf sehr dünnen Eis.


Viva Frei twitterte:


Zitat

"Trudeau muss vor der Abstimmung über das Notstandsgesetz so viele Verhaftungen wie möglich vornehmen. Denn wenn die Erklärung abgelehnt wird, hat er wenigstens ein paar Verhaftungen unter seinem Diktaturgürtel. Aber wenn sie abgelehnt wird, ist Justin Trudeau politisch am Ende."



Also was machen sie. Sie verzögern die Abstimmung mit der fadenscheinlichen Begründung eines Polizeieinsatzes im Zusammenhang mit dem Freiheitskonvoi.


Zitat

"Die Sitzung des kanadischen Parlaments wurde für heute abgesagt - ein Tag, an dem die Abgeordneten Trudeau's Anwendung des Notstandsgesetzes hätten anfechten können, wobei sie den Polizeieinsatz gegen die Demonstranten als Rechtfertigung angeführt hätten."



Wie praktisch, dass gestern Freitag war und Trudeau's Schlägertruppen somit das ganze Wochenende Zeit haben, die Trucker zu schikanieren und zu verhaften.


Elon Mask, der Gründer des Raumfahrtunternehmens SpaceX und des Elektroautoherstellers Tesla, der auch die kanadische Staatsbürgerschaft besitzt, findet für Trudeau die richtigen Worte. Am Donnerstag twitterte Elon Musk ein Foto von Hitler und bat die Leute, ihn nicht mit Justin Trudeau zu vergleichen.


Zitat

"Hört auf mich mit Justin Trudeau zu vergleichen. Ich hatte ein Konzept."



Das ist natürlich ironisch gemeint, da Trudeau die große Protestbewegung beschuldigte, Nazis zu unterstützen, weil ein mysteriöser, Naziflagge schwingender Anhänger bei einer der Dutzenden von Kundgebungen im ganzen Land auftauchte. Was wir in die Kategorie vom System eingeschleuster und bezahlter Agent Provocateur einstufen.


Charlie Kirk twitterte:


"Die Verhaftung friedlicher kanadischer Demonstranten durch Trudeau beweist, dass die Eliten das Volk verloren haben. Wir werden diese Ungerechtigkeit nicht ungeschehen machen. Ihr Machtverlust ist jetzt unvermeidlich. Es ist nur eine Frage des Wie und Wann."



Die kanadische Vereinigung für bürgerliche Freiheiten hat Premierminister Justin Trudeaus Einsatz des Notstandsgesetzes gegen die Demonstranten des Canada Trucks formell angefochten. Sie verklagen ihn wegen Aktionen, die die Rechte der Kanadier in der Charta ernsthaft verletzen.


Zitat

"Die Regierung hat eine extreme Maßnahme ergriffen, die für nationale Notfälle reserviert sein sollte, ein rechtlicher Standard, der nicht erfüllt wurde. Notstandsbefugnisse können und dürfen nicht normalisiert werden, erklärte die Geschäftsführerin der Gruppe, Noa Mendelsohn Aviv.


Die Canadian Civil Liberties Association argumentiert, dass die Polizei bereits vor dem Notstandsgesetz genügend Befugnisse und Macht hatte, um gegen Proteste und Grenzblockaden vorzugehen. Darüber hinaus ist einer ihrer Hauptargumente, dass das Gesetz auf nationaler Ebene angewandt wird, während sich die Situation im Wesentlichen auf den Raum Ottawa konzentriert."


Der Freiheitskonvoi der Trucker war Plan A. Plan B ist, dass alle Trucker dauerhaft nicht fahren. Und zwar solange, bis der Impfzwang aufgehoben wird. Trudeau und Biden können auf keinen Fall Tausende von Lastwagenfahrern ersetzen. Die bereits angeschlagene Lieferkette wird dann völlig zusammenbrechen. Trudeau ist so oder so im Ar... Und er hat sich den Kandiern und der Weltöffentlichkeit dermaßen vorgeführt, dass er keinen Fuß mehr auf den Boden bringt. Und mit jeden Tag macht er schlimmer.


-----------


Kyle Becker veröffentlichte auf seinem Blog einen Artikel, in dem er sich mit der Propaganda und Zensur auf den sozialen Medien in Bezug auf den Pandemieschwindel beschäftigt.



Exposed: Emails Show CDC Directed Facebook's Propaganda & Censorship Campaign on Covid 'Misinformation'


----------


Kommen wir zum Wahlbetrug.


Zitat

"Die konservative Überwachungsgruppe Judicial Watch gab am Donnerstag bekannt, dass ihre Klage gegen North Carolina beendet wurde, nachdem der Bundesstaat über 430.000 inaktive Wähler aus den Wählerverzeichnissen entfernt hatte. Judicial Watch hatte bereits Kalifornien, Kentucky, Ohio und Indiana erfolgreich verklagt und sie gezwungen, ihre fehlerhaften Wählerlisten zu bereinigen."


Und was sagt Hillary Clinton zum größten Wahlbetrug aller Zeiten?


Zitat

"Wir müssen die große Lüge über die Wahlen 2020 und die Vertuschung des Aufstandes vom 6. Januar zurückweisen."



Sie bezeichnete alle Anschuldigungen gegen sich als Lüge und Verschwörungstheorie. Naja, etwas anderes haben wir auch nicht von ihr erwartet.


Brian Cates schreibt:


Zitat

"Sie sehen, dass Clinton dummerweise eine Papierspur zwischen sich selbst und dem privaten Spion hinterlassen hat, den sie anheuerte, um die EOP für sie und ihre DNC-Kohorten illegal zu überwachen. UND DURHAM HAT ALLES. Er steuert direkt auf sie zu. Sie haben keine Ahnung, was sie tun sollen. Im Moment sind ihre Drähte gekreuzt. Ein Drittel sagt, dass Durham nicht wirklich gesagt hat, was er in der letzten Einreichung gesagt hat. Ein Drittel sagt, er sei ein Trump-Angriffshund, der Scheiße erfindet. Und das letzte Drittel vermeidet es eifrig, das Thema zu erwähnen."



Brian Cates gibt uns noch einen Post über Hillary:


Zitat

"Durham hat die Beweise. Er ist nicht auf der Suche nach ihnen. Er hat sie bereits alle. Er kann beweisen, dass die Privatperson Hillary Clinton im Rahmen einer kriminellen Verschwörung, an der auch ihre Anwälte bei Perkins Coie beteiligt waren, einen Vertrag mit einem privaten Bundesunternehmen abgeschlossen hat, um den Präsidenten auszuspionieren. Und sie hat illegal Bundesdatenbanken über bestimmte politische Zielpersonen ausgewertet."



Gestern sprachen wir über Clinton-Anwalt Michael Sussmann, der einen Antrag auf Abweisung der Durham-Anklage wegen Falschaussage gestellt hat. Sein Argument ist, dass seine Lügen gegenüber dem FBI nicht wesentlich waren.


Es scheint, dass Durham ihm antwortete.


Zitat

"Sussman beantragt, die von Durham eingefügten Absätze, die solchen Aufruhr verursacht haben, zu streichen. Sussman beklagt das Medieninteresse usw. Durham antwortet auf den Antrag und erklärt, dass es keinen Grund dafür gibt. Und in einer Weise, die man nur als Ironie oder als den ultimativsten Troll aller Zeiten bezeichnen kann, verwendet er den Fall Roger Stone während der Mueller-Untersuchung als sein Fallbeispiel, um zu begründen, warum potenziell peinliche oder andere Informationen in Akten veröffentlicht werden können. Durham verwendet ihre Taktik gegen sie."



Brian Cates schreibt:



Trump gab dazu folgende Erklärung ab:


Zitat

"Die korrupte Hillary Clinton, eine der korruptesten Politikerinnen, die jemals für das Amt des Präsidenten kandidiert hat, kann in das Weiße Haus, meine Wohnung, in Gebäude, die mir gehören, und in meinen Wahlkampf einbrechen - mit anderen Worten, sie kann einen Präsidentschaftskandidaten und schließlich den Präsidenten der Vereinigten Staaten ausspionieren - und die inzwischen völlig diskreditierten Fake-News-Medien tun alles, was sie können, um nicht darüber zu sprechen. Auf der anderen Seite kann die gescheiterte Gouverneurskandidatin Letitia James für das Amt des Generalstaatsanwalts kandidieren, indem sie absolut schreckliche und falsche Dinge über Donald Trump sagt, einen Mann, den sie nicht kennt und nie getroffen hat, und ihn und seine Familie dann selektiv verfolgen. Nachdem sie über viele Jahre hinweg Millionen von Seiten an Dokumenten gesichtet haben, kommen sie auf einen Fall von "Zusatzleistungen" für ein Auto, eine Wohnung und die Ausbildung der Enkelkinder. Sie tut alles, was in ihrem korrupten Ermessen steht, um meine Geschäftsbeziehungen und den politischen Prozess zu beeinträchtigen. Was den Rest des Falles angeht, so sagte sogar Cy Vance, der gerade das Büro des Staatsanwalts verlassen hat, dass es nichts Zusätzliches zu verfolgen gibt, weil es nichts Zusätzliches zu verfolgen gibt - ES GIBT KEINEN FALL! Einen Präsidenten der Vereinigten Staaten ins Visier zu nehmen, der während seiner Amtszeit mehr Stimmen erhalten hat als jeder andere Präsident in der Geschichte und den die linksradikalen Demokraten nicht wieder ins Rennen gehen lassen wollen, stellt einen verfassungswidrigen Angriff auf unser Land dar - und die Menschen werden diese Travestie der Justiz nicht zulassen. Es ist eine Fortsetzung der größten Hexenjagd der Geschichte - und denken Sie daran, dass ich in New York keine faire Anhörung bekommen kann, weil mich die Richter und die Justiz dort hassen. Das ist nicht möglich!"


https://www.donaldjtrump.com/news/news-znkuwpsjav1593


Kash Patel sagt, der Zeitplan für weitere Anklagen von Durham sei erst später im Sommer. Er erklärt uns, warum die Ermittlungen von Durham so lange dauern:




Trump gab noch eine Erklärung heraus:


Zitat

"Wann wird sich Lesley Stahl von CBS 60 Minutes dafür entschuldigen, dass sie gesagt hat, meine Kampagne sei nicht ausspioniert worden? Darüber hinaus haben sie das Weiße Haus ausspioniert!"



Schauen wir uns nun noch einige Q-Drops an:


Post 1481 vom 12. Juni 2018.


Q sagte:


Zitat

Kashyap Patel - ein Name, den man sich merken sollte.

Q


--- Kash Patel hatten wir gerade. Er erklärte uns, warum die Ermittlungen von Durham so lange dauern.


Post 2830 vom 20. Februar 2019. Ein Dreijahresdelta.


Q gibt uns ein Zitat von Reagan:


Zitat

"Wenn du sie nicht dazu bringen kannst, das Licht zu sehen, lass sie die Hitze spüren." – Ronald Reagan

Q



Post 2832 vom 20. Februar 2019. Auch ein Dreijahresdelta.


Q sagte:


Zitat

WIR SIND JETZT DIE NACHRICHTEN.

Q


Post 3878 vom 20. Februar 2020. Ein Zweijahresdelta.


Q sagte:


Zitat

Das Puzzle fügt sich zusammen.

Q


Post 3880 vom 20. Februar 2020. Ebenfalls ein Zweijahresdelta.


Q sagte:


Zitat

Ihr seid weit gekommen, Anons (Patrioten).

Ihr seid bereit.

Bereitet euch auf den Sturm vor.

Q


Das Puzzle fügt sich zusammen - Die Bühne ist bereitet - Bereitet Euch auf den Sturm vor



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: The Puzzle Is Coming Together, The Stage Is Set, Prepare For The Storm – Ep. 2706


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


Unsere Kanäle:


X22 Report - QNET17 - Wir sind die News

Qlobal-Change

Telegram: Contact @QlobalChange

Telegram: Contact @DDDDoffiziell