X-22 Report vom 24.2.2022 - Von langer Hand geplant - Die [DS]-Festung & die Biowaffen sind zerstört - Trump verrät seine Schachzüge nie - Episode 2711b

Hans Mahncke schreibt, dass das alles nicht passiert wäre, wenn:


Zitat

- Biden und Nuland den Staatsstreich 2014 nicht angezettelt hätten,

- Hillary den Russland-Hokuspokus nicht inszeniert hätte,

- die Demokraten die Ukraine nicht als Keil benutzt hätten,

- sich die Bidens nicht selbst kompromittiert hätten,

- und die Medien und Big Tech nicht seine Korruption vor der Wahl 2020 vertuscht hätten.



Die gesamte linke Politiker-Elite hat sich in der Ukraine bereichert. Bidens Sohn, Pelosis Sohn, Kerrys Sohn, sie machten es über ihre Familienangehörigen, damit ihre eigene Weste nach Außen hin sauber blieb.


Nadia twitterte:


Zitat

"Schlagzeile von Anfang 2014, als Kerry Außenminister war: "Bidens Sohn, ein Freund der Familie Kerry, trat dem Vorstand des ukrainischen Gaskonzerns Burisma bei. Burisma wird kontrolliert von Yanukovich's früherem Energieminister." 😂😂 Sie denken, wir sind dumm."



Papa Kerry, Obamas früherer Außenminister, macht sich unterdessen Sorgen um den Klimawandel:


Zitat

"Die Ukraine-Krise könnte die Welt von der Klimakrise ablenken und gleichzeitig massive Folgen für die Luftverschmutzung haben."



Selbstverständlich verurteilt er auch den "unprovozierten und ungerechtfertigten Angriff der russischen Streitkräfte" aufs Schärfste.


----------


Die linke Lügenpresse läuft derweil zu ihrer Hochform auf, denn zu keinem Zeitpunkt kann man besser hetzen als in einem Krieg. Und auch Bidens Kaspertruppe nutzt die Gelegenheit, um noch mal so richtig gegen Trump auszuteilen.


Zitat

"Der stellvertretende Pressesprecher des Weißen Hauses, Andrew Bates, nennt Trump ein "ekelhaftes, ängstliches Schwein", das sich mit Putin "den Rüssel reibt und feiert, während unschuldige Menschen ihr Leben verlieren.""



Da hat es dieses Bübchen Trump aber mal so richtig gegeben. Es ist schon erstaunlich, wie es Trump immer noch gelingt, die Linken mit wenigen Zeilen zur Weißglut zu treiben. Trump schrieb nur, dass Putins Aktion ziemlich schlau ist, da er ein Land für Sanktionen im Wert von 2 Dollar übernimmt. Womöglich hat Trump das nur gesagt, um genau solche Wutanfälle auszulösen.


Interessant ist auch, dass Biden verschiedene Optionen für massive, noch nie dagewesene Cyberangriffe gegen Russland vorgeschlagen wurden. Wie überraschend ist das denn? Hat die US-Regierung etwa die Möglichkeit, Cyberattacken durchzuführen? Haben wir nicht schon seit längerem vermutet, dass die Regierung hinter gewissen Cyberangriffen steht?


DiscloseTV postete:


Zitat

"Die USA erwägen unter anderem folgende Cyberattacken: Unterbrechung der Internetverbindung in ganz Russland, Abschaltung der Stromversorgung und Manipulation der Eisenbahn, um Russlands Fähigkeit zur Versorgung seiner Streitkräfte zu behindern, berichtet NBC."



Erinnerst Du Dich noch daran, als Klaus Schwab eine "Cyber-Pandemie" vorhersagte? Wir erinnern uns."



Hören wir uns das noch mal an:


Zitat

"Wir alle wissen, dass das Schreckensszenario eines umfassenden Cyberangriffs, der die Stromversorgung, das Verkehrswesen, die Krankenhausversorgung und unsere Gesellschaft als Ganzes zum Erliegen bringen würde, zwar bekannt ist, aber immer noch zu wenig Aufmerksamkeit erhält. Die COVID-19-Krise wäre in dieser Hinsicht als eine kleine Störung im Vergleich zu einem großen Cyberangriff auf die Nutzer zu sehen, als eine rechtzeitige Gelegenheit, über die Lehren nachzudenken, die die Cybersicherheitsgemeinschaft ziehen kann, und unsere Bereitschaft für eine mögliche Cyberpandemie zu verbessern."


Bereitet sich der Deep State darauf vor, zu erklären, warum der Strom und das Internet abgeschaltet werden, wenn die Fakten und die Wahrheit über den Pandemieschwindel, den Wahlbetrug und ihre anderen unzähligen Verbrechen bekannt werden? Wird ROT2: Ausfall der zentralen Kommunikation [kontinentale USA] bald überschritten, wie es uns Q in Post 4414 sagte? Aber wir kennen ihr Drehbuch und Gegenmaßnahmen sind längst hergestellt. Black Eye nennt sich das.


Gehen wir dazu zu Post 2615 vom 12. Dezember 2018


Das US-Stromnetz wird durch ein "Black Eye" geschützt, einem "Schwarzen Auge".


Ein Anon fragte:


Zitat

Q - sollten wir uns auf eine Art Abschaltung vorbereiten?


Q antwortete:


Zitat

Nein.

Berichte über Angriffe auf das "Stromnetz" (6 Monate Vorbereitung) sollten nicht berücksichtigt werden.

Während Angriffe stattfinden, werden wir durch ein "Schwarzes Auge" geschützt.

Q


"Black Eye" ist der Verteidigungslaser der US-Luftwaffe mit dem Codenamen Schwarzes Auge, der das Land vor fremden Objekten schützt. Und das läuft unter der US-Luftwaffe, die über ein weltraumgestütztes Laserstrahl-Waffensystem verfügt, das Ziele im Weltraum thermisch zerstören könnte.



Ja, es kann zu lokalen Störungen und Ausfällen kommen, aber vor landesweiten Angriffen auf die Energie- und Telekommunikationsnetze sind wir geschützt. Vielleicht ist auch mal 10 Tage Dunkelheit, die sich aber auf das Internet beziehen soll.


------------


Der russische Präsident Wladimir Putin wird entscheiden, wann die Invasion in der Ukraine beendet sein wird, sagte ein hochrangiger Kreml-Sprecher am Donnerstag, wenige Stunden nachdem russische Streitkräfte mehrere ukrainische Städte angegriffen hatten, was die bedeutendste europäische Landinvasion seit Jahrzehnten zu sein scheint.



Kremlin Says Putin Will Decide When Ukraine Invasion Ends


BNO News twitterte:


Zitat

"Das russische Verteidigungsministerium erklärt, dass die hochpräzisen Waffen zur Ausschaltung militärischer Ziele eingesetzt werden und nicht gegen Zivilisten gerichtet sind."



Putin trocknet den kriminellen Sumpf aus, der die ganze Ukraine überzogen hat und dazu gehört auch die Verhaftung der Neo-Nazis, sagt Dave. Und wie immer, wenn es ihnen an den Kragen zu gehen droht, beseitigen sie noch schnell brisante Dokumente.


Zitat

"Ukrainische Soldaten verbrennen Dokumente in der Nähe eines Geheimdienstgebäudes in Kiew. Ziemlich sicher weiß die CIA, was in den Dokumenten steht 😉 . Wir sollten diese Operation "Rettet Biden's Arsch" nennen."




Kommen wir zu der gewagten Behauptung vom Anfang, dass der Deep State in der Ukraine mehrere Biowaffenlabore eingerichtet hat und neue Viren entwickelte. Sie wollten aus der Ukraine eine weitere Pandemie starten.


Der Account von "War Clandestine" wurde von Twitter gelöscht, nachdem er einen Beitrag gepostet hatte, Russland greife von den USA installierte Biolabore in der Ukraine an. Er führte an, dass Russland die USA beschuldigt, an ihrer Grenze Biowaffen herzustellen.


Wir können seinen gesamten Beitrag hier noch einmal lesen und ich glaube, dass ist ein ziemlicher Hammer:


"1) Heilge Scheiße! Selenskyj sagte, die Russen würden militärische Einrichtungen beschießen. Wie weit ist dieser Begriff gefasst? Ich sehe Spekulationen, die auch von den USA installierte Biolabore einschließen könnten. Zuerst dachte ich, das kann nicht sein. Dann habe ich angefangen zu recherchieren."



"2) Zuerst habe ich überprüft, ob die USA überhaupt Biolabore in der Ukraine haben. Es stellte sich heraus... wir haben eins. Und in klassischer US-Manier wird es als "Verteidigung" vermarktet. "Programm zur Reduzierung der biologischen Bedrohung in der Ukraine". Erforschung der "gefährlichsten Viren der Welt" an Russlands Grenze."


"Das Programm des US-Verteidigungsministeriums zur Verringerung biologischer Bedrohungen arbeitet mit Partnerländern zusammen, um der Bedrohung durch (absichtliche, versehentliche oder natürliche) Ausbrüche der gefährlichsten Infektionskrankheiten der Welt entgegenzuwirken."


Biological Threat Reduction Program - U.S. Embassy in Ukraine



"3) Okay, wir untersuchen also die tödlichsten Krankheitserreger der Welt an der russischen Grenze. Es ist nur zur Verteidigung. Keine so große Sache, oder? FALSCH. Ich wusste es bis heute nicht, aber Russland hat die USA beschuldigt, "Biowaffen" an ihrer Grenze zu entwickeln."


"Wladimir Putins Berater sagt, dass die USA biologische Waffen in der Nähe Russlands entwickeln. Nikolai Patruschew sagte, dass die USA an der russischen und chinesischen Grenze Labors haben, die "an Fort Detrick in Maryland erinnern". Vladimir Putin's Adviser Says U.S. Is Developing Biological Weapons Near Russia


"4) Und sie haben guten Grund, dass zu glauben. Immerhin finanzierte das US-Gesundheitsinstitut NIH die Funktionsgewinnforschung im chinesischen Wuhan. Daraus enstand COVID-19 und ruinierte die Welt. Russland und China forderten die UNO vor 4 Monaten auf, die biologischen Fähigkeiten der USA und ihrer Verbündeten zu überprüfen und zu begrenzen! China, Russia ask UN to check biological warfare strength of US and allies | South China Morning Post "


"5) WISST IHR ALLE, WAS DAS BEDEUTET? China und Russland haben indirekt (und zu Recht) die USA für den Ausbruch von C-19 verantwortlich gemacht und befürchten, dass die USA und ihre Alliierten weitere Viren (Biowaffen) in Umlauf bringen wollen. DAS IST GEWALTIG. Dennoch bin ich beunruhigt, dass ich vor 4 Monaten noch nichts davon wusste."


"6) Und was hat das mit der Ukraine zu tun? Nun, wo in der Ukraine finden die "Explosionen" statt. Hier ist eine gemeldete Explosion in Lutsk. Das ist 75 Meilen landeinwärts im äußersten Westen der Ukraine. Nahe der polnischen Grenze. Was hat das mit der Krim und Donezk im Osten zu tun?"


"7) Berichten zufolge hat auch Kiew Raketenangriffe erlebt. Auf ihre Flughäfen und militärischen Einrichtungen. Kiew liegt auch auf der westlichen Seite der Ukraine. Auch eine Stadt, in der die US-Regierung bestätigt hat, dass die USA Biolabore gebaut haben."


"8) Putin spricht auch weiterhin von einer "besonderen Militäroperation". Er sagt, er wolle das Land entmilitarisieren und "entnazifizieren", es aber nicht besetzen. Was meint er damit? Worauf zielt er wirklich ab?"


"9) Ja, ich weiß, dass er es auf Flughäfen und militärische Kapazitäten abgesehen hat. Aber wenn Putin wirklich glaubt, wie seine Regierung mehrfach öffentlich erklärt hat, dass die USA Biowaffen an Russlands Grenzen herstellen, dann könnte diese ganze Angelegenheit sehr viel größer sein."


"10) Ich bin mir nicht sicher, was los ist, aber in den letzten vier Monaten haben Russland und China die USA beschuldigt, Biowaffen an ihren Grenzen zu entwickeln, und niemand von uns hat je davon gehört. Unsere Medien haben es als "Desinformation" abgetan und größtenteils nicht darüber berichtet, außer es als Verschwörungstheorie zu bezeichnen."


"Damit all das einen Sinn ergibt, müssen Sie in die Tatsache eingeweiht sein, dass das US-Gesundheitsinstitut NIH tatsächlich C-19 in Wuhan entwickelt hat. Dies wurde weitgehend als Realität akzeptiert und in den E-Mails zwischen Collins und Fauci bestätigt. Ich habe die offiziellen E-Mails des NIH, die vom Kongress freigegeben wurden, aufgeschlüsselt.


Hier ist eine Überschneidung der gemeldeten Raketeneinschläge mit den Standorten der Biolabore. Seit die oberste Karte erstellt wurde, haben weitere Raketen auch Lviv getroffen. Es hat den Anschein, dass Putin es auf die Städte und Orte abgesehen hat, in denen sich US- Biolabore befinden.


Er ist zu 100 % hinter den angeblichen Biowaffen her."



Das ist wirklich der Hammer. Erinnerst Du Dich? Noch vor wenigen Tagen sagte Bill Gates auf der Münchner Sicherheitskonferenz, dass eine weitere Pandemie bevorsteht. War die Ukraine für die nächste Freisetzung eines Virus vorgesehen? Hat Putin das womöglich in letzter Sekunde verhindert?



Putin hat bis jetzt 7 der 11 Biowaffenlabore in der Ukraine zerstört und niemand spricht darüber. Nun, wir haben es jetzt berichtet.



Ist Putin dabei, eine Säuberungsaktion durchzuführen? Den Deep State ausräuchern? Arbeitet Putin mit anderen Führern zusammen? Mit Selenskyj, mit Xi und mit Trump? Überlegt mal, warum die NATO beschlossen hat, nicht auf Putin's Bombenangriffe zu reagieren? Warum setzt Biden keine militärischen Kräfte ein? Warum nur Sanktionen und Überlegungen zu einem Cyberangriff? Hat Russland nicht während Obamas Amtszeit ein alternatives SWIFT-System aufgebaut? Was wäre, wenn sie das Zentralbanksystem zu Fall bringen wollen? Wer hat hier wirklich die Kontrolle? Denke an Devolution, die Übernahme durch das Militär. Und zwar weltweit. 7.000 zusätzliche US-Truppen sind auf dem Weg nach Deutschland, 90.000 sind bereits in Europa. Greife niemals einen Feind an, während er dabei ist, sich selbst zu zerstören.


------------


Und dann haben wir noch die antirussischen Neo-Nazis in der Ukraine. Putin hat von der Entnazifizierung der Ukraine gesprochen. Warum wohl?



Im Bild sehen wir Mitglieder des neonazistischen Asow-Regiments, die an einem Marsch anlässlich des Jahrestags der Gründung der Ukrainischen Aufständischen Armee in Kiew im Jahr 2020 teilnahmen.


Branko Marcetic schreibt:



https://jacobinmag.com/2022/01…e-russia-putin-biden-nato


Der Deep State erschuf und installierte die Leute, genau wie er es im Nahen Osten mit ISIS oder in den westlichen Ländern mit der Antifa tat. Er benutzt diese Fanatiker als seine Fußsoldaten und für die Drecksarbeit. Es sind seine nützlichen Idioten.


Gehen wir dazu zurück zu Post 936 vom 10. März 2018. Bald ein Vierjahresdelta.


Q sagte:



Ein hochrangiger Kreml-Sprecher erklärte am Donnerstag gegenüber Reportern, dass Russland die Beendigung seines militärischen Angriffs auf die Ukraine in Betracht ziehen würde, wenn die ukrainische Regierung die Bedingungen für eine Kapitulation akzeptiere, die den Abzug aller Waffen aus dem Land einschließen.


Zitat

"Putin hat die Invasion in der Ukraine als "Entnazifizierung" bezeichnet und gesagt, die derzeitige Regierung in Kiew sei ein Nazi-Pseudo-Regime, das nach dem Rücktritt des mit Putin verbündeten ehemaligen Präsidenten Viktor Janukowitsch im Jahr 2014 durch Proteste der Bevölkerung eingeführt wurde. Selenskyj besiegte Janukowitschs Nachfolger, Petro Poroschenko, in einer freien und fairen Wahl im Jahr 2019, die nichts mit den Protesten von 2014 zu tun hatte. Selenskyj ist Jude und der Enkel von Veteranen des Zweiten Weltkriegs, die gegen Nazi-Deutschland gekämpft haben - eine Tatsache, die er am Mittwoch in einer Rede an das russische Volk betonte."


Russia Issues Ukraine Terms of Surrender: Give Up Your Weapons


Was wieder typisch für die Leute ist, die in den ganzen Ukraine-Sumpf verwickelt sind, ist ihre Scheinheiligkeit.


Zitat

Hillary Clinton: "Ich bete für die Menschen in der Ukraine. Die Welt wird Putin und Russland für das menschliche Leid und die Zerstörung zur Verantwortung ziehen."


Adam Schiff: "Das ist Putins Krieg. Wir müssen Russland von der globalen Wirtschaft abtrennen. Wir beten für die Menschen in der Ukraine."



Der Rest ist ähnlich. Sie faseln von einer Tragödie und von Barbarei, von Demokratie und Zusammenhalt, in Wirklichkeit sind sie in Panik, weil Putin gerade ihre Tiefstaat-Basis zerstört, die sie sich seit 2014 aufgebaut haben.


TheStormHasArrived twitterte:


Zitat

"Ohne ehrliche und faire Medien ist es schwer zu erfahren, was in Russland und der Ukraine passiert, aber wenn alle Akteure des tiefen Staates ähnliche Erklärungen abgeben, ist es klar, dass sie nur ihre Interessen in der Ukraine schützen. Die Frage ist nun, was sind diese Interessen?"



Gehen wir zu Post 2902 vom 26. Februar 2019. Ein Dreijahresdelta.


Q gibt uns folgendes Meme:




Unten sagt Q:


Zitat

Wenn die echte Wahrheit bezüglich russischer Absprachen direkt vor dir liegt, aber die FAKE NEWS Medien das öffentliche Bewusstsein verhindern.

Konformität und Verhalten.

Q


Post 2903 vom 26. Februar 2019.


Q sagte:



Post 1026 vom 4. April 2018.


Ein Anon fragte:


Zitat

Ich wette, er hat auch schon mit Putin gesprochen


Q antwortete:


Zitat

Frieden durch Stärke.

Q


--- Gemeint ist natürlich Trump, der mit Putin, Selenskyj, Xi und anderen Führern zusammenarbeitet, um den Deep State zu zerstören.


Post 1081 vom 8. April 2018.


Ein Anon sagte:



Q antwortete:



Wer hat den Krieg in Syrien beendet? Das war Putin und Trump hat da mitgewirkt. Erst als Assad Russland um Hilfe bat, hat die russische Armee ISIS zerschlagen, die Obama jahrelang unterstützte. Seine Angriffe waren nur Schow für das dumme Volk. Sie wollten eine Regimewechsel in Syrien, genau wie sie es in der Ukraine und zig anderen Ländern gemacht haben.


PepeLivesMatter gibt uns das Video, was die Linken so zur Weißglut gebracht hat. Trump sagte heute Abend in Mar-A-Lago:


Zitat

"Er übernimmt ein Land für Sanktionen im Wert von zwei Dollar, ich würde sagen, das ist ziemlich schlau.... Das wäre nie passiert, nie in einer Million Jahren... (wenn Trump noch im Amt wäre) Ich kenne ihn (Putin) sehr gut. Ich kenne ihn wahrscheinlich fast so gut, wie ich jeden in diesem Raum kenne."



Du kennst doch bestimmt die Feueralarme, wo Du erst eine kleine Glasscheibe zerbrechen musst, um den Knopf zu drücken.


Dan Scavino gibt uns ein Bild von Trump hinter einer Glaswand und da steht:


Zitat

"Bei einem Notfall bitte die Scheibe einschlagen."



Trump sagte uns auch, dass wir China beobachten sollen. Vor allem nach Ende der olympischen Spiele.


TheGatewayPundit berichtet, dass das chinesische Außenministerium erklärte, dass Taiwan nicht die Ukraine ist und schon immer zu China gehörte. China weigerte sich auch, den Einmarsch Russlands in die Ukraine zu verurteilen. China hat 9 Flugzeuge in die Luftverteidigungszone Taiwans geschickt. Die Lage spitzt sich zu.


Zitat

"Die Sprecherin des Außenministeriums, Hua Chunying, wies die Bedenken des britischen Premierministers Boris Johnson zurück, der laut Reuters sagte, dass es weltweite Konsequenzen, auch für Taiwan, haben könnte, wenn die westlichen Staaten die Unabhängigkeit der Ukraine nicht unterstützen würden. "Taiwan ist nicht die Ukraine", sagte Hua bei einer Rede in Peking. "Taiwan ist immer ein unveräußerlicher Teil Chinas gewesen. Dies ist eine unbestreitbare rechtliche und historische Tatsache." Hua wies darauf hin, dass die Situation mit Taiwan das Ergebnis des Bürgerkriegs des Landes in der Mitte des 20. Jahrhunderts sei, dass aber die Integrität Chinas niemals hätte gefährdet werden dürfen und auch niemals gefährdet worden sei."


https://www.thegatewaypundit.c…kraine-always-part-china/


PepeLivesMatter gibt uns einen Ausschnitt aus Trumps Interview bei Newsmax:


Zitat

"Beobachten Sie, was jetzt mit Taiwan passieren wird. Die Zeit nach den Olympischen Spielen wird sehr interessant sein."



Gehört das auch zur großen Säuberung, die gerade weltweit läuft? Die Zerstörung des globalen Tiefstaat? Dave sagt ja, denn sonst würde Trump das nicht erwähnen. Und es wird keine 3. Weltkrieg geben, denn dafür ist der Deep State nicht mehr in der Lage. Alles was wir jetzt gerade sehen, ist nur Ausdruck ihrer Ohnmacht und zeigt der Weltöffentlichkeit, wer der wahre Aggressor ist. Zumindest denen, die klar denken können. Wir sind mittendrin in dem Prozess der weltweiten Zerstörung des Deep State und seiner Nester. Einiges davon werden mitbekommen, anderes läuft versteckt. Behalte immer den großen Plan im Hinterkopf und vertraue dem Plan. Alles läuft bestens. Patrioten haben die volle KOntrolle.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: Planned Long Ago, [DS] Stronghold & Bio Weapons Destroyed, Trump Never Telegraphs His Moves – Ep. 2711


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


Unsere Kanäle:


X22 Report - QNET17 - Wir sind die News

Qlobal-Change

Telegram: Contact @QlobalChange

Telegram: Contact @DDDDoffiziell