X-22 Report vom 23.3.2022 - Ohne Schutzschild ist der [DS] verwundbar - Niemand kann sich dem entziehen - Episode 2733b

Ende des Jahres werden in den USA Senatoren und Abgeordnete neu gewählt und die Demokraten wollen unbedingt eine schwarze Frau in das Amt einer Richterin am Obersten Gerichtshof bringen. Die Linken sind der Ansicht, dass der Supreme Court noch nie die Vereinigten Staaten repräsentiert hat, weil in seiner 233-jährigen Geschichte noch keine schwarze Richterin dort saß.


Die ARD-Tagesschau meint dazu:


Zitat

"Ketanji Brown Jackson könnte die erste schwarze Richterin am Obersten Gericht der USA werden. An ihrer Qualifikation können selbst Kritiker kaum rütteln. ... Die Republikaner sprechen dagegen von einer politisch motivierten Nominierung. Sie werfen den Demokraten vor, zu nachgiebig gegenüber Straftätern zu sein - die Nominierung von Richterin Jackson sei ein weiterer Beweis dafür. In diesem Sturm sitzt die 51-jährige Juristin hinter einem Schreibtisch, auf einem dunkel gepolsterten Stuhl im Saal des Justizausschuss und muss ihre bisherige Arbeit gegenüber den Senatoren erklären und verteidigen. Richter am Supreme Court werden auf Lebenszeit ernannt. US-Präsident Joe Biden sagte bei ihrer Nominierung, Jackson sei eine der klügsten Juristinnen des Landes."


US-Richterin Brown Jackson: Historische Kandidatin für Supreme Court | tagesschau.de


Und genau diese Nachgiebigkeit gegenüber Straftätern ist ihr Problem. Und was die Tagesschau uns nicht sagt, es ist ihre Nachgiebigkeit gegenüber Pädophilen und Kinderschändern. Denn dafür ist sie bekannt und das kocht gerade in Amerika hoch.



Josh Hawley, republikanischer Senator von Missouri und Verfassungsanwalt, enthüllt neue Informationen über Richterin Jacksons milde Urteile gegen Pädophile.


Er twitterte gestern:




Und diese Frau soll Richterin des Obersten Gerichtshofs werden? Da spielt es keine Rolle, ob sie juristisch hochqualifiziert ist, moralisch ist sie es nicht.


Brian Cates schrieb:


Zitat

"Richterin Jackson's neuester Fehltritt: Sie nannte einen 18-jährigen sexuellen Kinderschänder einen "Gleichaltrigen" mit 8-jährigen Kindern, die er sexuell belästigt hat. Ich mache hier keine Witze. Sie wird nicht vor den Obersten Gerichtshof kommen. Sie ist ein Wrack. Ich erwarte, dass die Regierung Biden versuchen wird, das Ausbluten zu stoppen, indem sie die Nominierung zurückzieht."



Das Gute an dieser widerlichen Sache ist, dass die Amerikaner jetzt zwei Lektionen lernen. Erstens, dass Kindesmißbrauch viel mehr verbreitet ist, als sie sich vorstellen können, und zweitens, dass die Linken das auch noch regelrecht fördern. Sie verharmlosen es seit Jahren, fordern Straffreiheit für die Täter und die Legalisierung. Warum? Schaut Euch die Grünen an, dann wisst Ihr warum. Scheinbar ist linke Ideologie und Kinderf...erei nicht sehr weit auseinander.


Biden Norms twitterte:


Zitat

"Richterin Jackson hat Josh Hawley über ihren Fachartikel angelogen. Lesen Sie ihn unten. Sie schlägt einen Ansatz vor, der die Bestrafung verurteilter Sexualstraftäter erschweren würde. Der Artikel ist eindeutig, und sie lügt darüber, weil sie weiß, dass es schlecht für ihre Nominierung ist, Pädophile zu schonen."



Hier der gelb markierte Text:


Zitat

"In dem gegenwärtigen Klima von Angst, Hass und Rache, die mit der Freilassung verurteilter Sexualstraftäter einhergeht, müssen die Gerichte besonders aufmerksam auf Gesetzeserlasse achten, die ... die Rhetorik der öffentlichen Gesundheit und Sicherheit benutzen, um Verfahren zu rechtfertigen, die im Grunde genommen Bestrafung und Inhaftierung sind. ... Obwohl es fast unmöglich ist, eine genaue analytische Lösung zu finden, wird in dieser Anmerkung vorgeschlagen, dass ein solcher prinzipieller Ansatz darin besteht, die Auswirkungen von Sexualstraftätergesetzen zu bewerten und die Gesetze insoweit als "strafend" zu bezeichnen, als sie Sexualstraftätern ein gesetzliches Recht in einer Weise vorenthalten, die in erster Linie vergeltende oder allgemein abschreckende Wirkung hat."


AAF INVESTIGATION UNCOVERS SCOTUS NOMINEE ARGUED THE JUDICIAL SYSTEM IS “UNFAIR” TO SEXUAL PREDATORS


Übersetzung: Wir nennen Kindesmißbrauch nicht mehr beim Namen sondern verwenden die Rhetorik der öffentlichen Gesundheit und Sicherheit. So machen das die Linken immer. Sie vernebeln uns das Hirn mit verwässernden und nebelösen Begriffen, damit keiner mehr weiß, um was es in Wirklichkeit geht.


PepeLivesMatter postete:


Zitat

"Jackson versuchte, ihre Nachsicht mit Kinderporno-Vertreibern mit den Worten zu rechtfertigen: "Im Internet kann man Zehntausende (von Bildern) erhalten und verbreiten. Man kann das fünfzehn Minuten lang machen und plötzlich kann man dafür 40/50 Jahre im Gefängnis sitzen." Was ist das für eine Verteidigung?"



Doch diese Person hat noch ein ganz anderes Problem, was aber auch wieder perfekt zur linken Agenda passt.


Senator Blackborn fragte sie:


Zitat

"Können Sie eine Definition des Wortes Frau geben?"


Jackson antwortete: "Nein, kann ich nicht ... Ich bin kein Biologe"


Sean Davis schreibt dazu:


Zitat

"Sie kann nicht zwischen Mann und Frau unterscheiden, aber sie weiß definitiv genug, um zu sagen, welche Waffen verboten werden sollten, welche Impfstoffe funktionieren, welche Babys ein Recht auf Leben haben und welche Pädophilen auf die Straße gehören."



Und Stephen Miller twitterte:


Zitat

"Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Richterin Jackson nicht weiß, was eine Frau ist, stolz im Vorstand einer Schule sitzt, der kleinen Kindern die Kritische Rassentheorie aufzwingt, und eine erschreckende Geschichte von Nachsicht gegenüber Sexualstraftätern mit Kindern hat. Demokraten, die zur Wiederwahl anstehen, könnten allein durch diese Abstimmung ihren Sitz verlieren."



Das wollen wir doch hoffen, dass die Menschen endlich aufwachen und erkennen, welche perverse Agenda hier seit Jahrzehnten läuft und wer sie unterstützt und fördert. Und ich glaube, dass dieses Aufwachprogramm wirkt. Oder findest Du es erstrebenswert, dass den Kindern in der Schule eingeredet wird, dass sie sich entscheiden können, ob sie Mädchen oder Junge sein wollen? Oder dass es schlecht ist, ein Weißer zu sein?


The Federalist zeigt es uns:


Zitat

"Ketanji Brown Jackson ist Treuhänderin an einer Schule, die rassisch getrennte Zugehörigkeitsgruppen für Mittelschüler veranstaltet."



Hier ein paar Abschnitte aus dem Artikel:



Ketanji Brown Jackson Is A Trustee At School With Racially Segregated Groups For Middle-Schoolers


Wer kann diesem idiotischen Geschwurbel noch folgen, ohne sich angewidert abzuwenden? Aber genau das läuft in den Schulen. Genau das machen sie mit unseren Kindern. Hast Du das gewusst?


Hier der deutsche Link des Artikels:


DEUTSCH (GOOGLE ÜBERSETZT)


Und weil wir gerade bei der kritischen Rassentheorie sind, über die im X22-Report sehr viel berichtet wurde, gibt es natürlich und Gott sei Dank auch erfolgreiche Gegenwehr.


Christopher Rufo twitterte:


Zitat

"Eine Schulbehörde in Orange County, Kalifornien, will die Indoktrination mit der kritischen Rassentheorie im gesamten Schulbezirk verbieten. Die Resolution würde es Lehrern verbieten, im Unterricht rassistische Sündenböcke, Kollektivschuld und rassistischen Missbrauch zu fördern."



Und welche Klientel das ist, die diese Agenda aggressiv und ordinär nach Außen propagiert, kannst Du hier nachlesen oder hören:




Anderes Thema. PrayingMedic bringt uns SpyGate, Russland-Absprachen-Schwindel, Steele-Dossier, und alles was damit zusammenhängt wieder ins Bewusstsein.


Er postete Folgendes auf Telegram:


Zitat

"Das Team Durham hat eine Verlängerung des Verfahrens gegen Igor Danchenko beantragt, um der Verteidigung Zeit zu geben, sowohl klassifizierte (geheime) als auch nicht klassifizierte Dokumente zur Verfügung zu stellen. Warum das wichtig ist? Weil die Deklassifizierung kommen wird. Sie wird durch die Gerichtsakten von Durhams Team erfolgen, wenn weitere Spygate-Verschwörer angeklagt werden."



The Washington Examiner schreibt:



Mehr dazu hier in der deutschen Übersetzung des Artikels:


DEUTSCH (GOOGLE ÜBERSETZT)


Kommen wir zum Ukraine-Konflikt, wo nicht alles so läuft, wie es die FakeNewsMedien für ihr verlogenes Narrativ brauchen. Die russische Armee dringt nicht ins Landesinnere ein und okupiert es, so wie sie es gerne hätten. Ihre Operation ist es gewesen, die US-finanzierten Biowaffenlabore auszuschalten. Ihre Operation ist es, die Neonazis zu beseitigen. Ihre Operation ist es, die Ukraine zu demilitarisieren und zu denazifizieren. Russland wird den Deep State ausräuchern, der die Ukraine übernommen und aus dem Land eine Zentrale des Menschenhandels, Waffenhandels, Organhandels, Drogenhandels und der Korruption gemacht hat. Und natürlich den Genozid an den Bürgern der autonomen Teilrepubliken Donezk (DPR) und Lugansk (LPR) durch die faschistische Bande in der ukrainischen Regierung zu beenden. Das ist der wahre Grund für die militärische Spezialoperation Russlands, nicht der Bullshit, den die Massenmedien uns um die Ohren hauen. Eigentlich erklären sie uns ja gar nichts außer das Putin ein ganz schlimmer Diktator ist und Kinder tötet.


--------


Sleepy Joe ist in Europa und wird heute in Brüssel an einem NATO-Gipfel teilnehmen, an dem weitere Sanktionen gegen Russland beschlossen werden sollen.


Biden twitterte gestern und fügte ein Bild vom Weißen Haus mit grünen Rasen und Bäumen in voller Pracht dazu:


Zitat

"Ich bin auf dem Weg nach Europa, um die internationale Gemeinschaft zur Unterstützung der Ukraine zu mobilisieren und dafür zu sorgen, dass Putin für den von ihm gewählten Krieg einen hohen wirtschaftlichen Preis zahlt."


Jon Nicosia antwortete:


Zitat

"Seltsam. Gestern waren keine Blätter an diesen Bäumen. Mein Gott, bei diesen Leuten ist alles inszeniert und gefälscht 🤦🏻 "



Ja. Alles ist gefälscht, was diese Gestalten uns präsentieren. Die Frage ist nur, wie viel davon die träge und gutgläubige Masse noch braucht, um endlich aufzuwachen.


Jon Nicosia zeigt uns ein Bild vom Weißen Haus, wie es tatsächlich dort aussieht:


Zitat

"Hier ist ein Screenshot einer Live-Ansicht des Weißen Hauses hier in DC, wo es 11 Grad warm ist und regnet, mit wenigen Blättern an den Bäumen. Und lückenhaftes grünes/braunes Gras."


"Machen Sie sich darauf gefasst, dass die Baum-Faktenprüfer von CNN, MSNBC usw. sich auf Bidens Verteidigung stürzen werden."



Die Bäume in Washington DC sind also bereits am zweiten Frühlingstag voll erblüht und tiefgrün. Wer hätte das gedacht?


Unterdessen erschlagen die FakeNewsMedien ihre eigenen Lügen und jeder darf dabei zuschauen.


Asa Winstanley twitterte:


Zitat

"Hier ist Denis Prokopenko, Kommandeur des ukrainischen Nazi-Azow-Bataillons, bei CNN zu sehen. Der Twitter-Account von Asow rühmt sich damit, wie der Sender seine Propaganda ankurbelt. Hier ist ein Foto von Prokopenko, der vor der Nazi-Wolfsangel salutiert: Israel is arming neo-Nazis in Ukraine | The Electronic Intifada "


Glenn Greenwald antwortete:


Zitat

"Es ist einfach umwerfend, dass der linke Flügel der US-Medien jahrelang alle Amerikaner als Nazis beschimpft hat, die MAGA-Hüte tragen, sich Impfvorschriften widersetzen, gegen Schullehrpläne protestieren usw. Dann finden sie tatsächliche, buchstäbliche, real existierende Nazis in der Ukraine und feiern sie."



Vor Februar 2022 waren die Schlagzahlen in den Massenmedien noch etwas anders:



Sie haben es uns gesagt und gezeigt. Nur ist jetzt die Parole: Putin böse und da scheint alles erlaubt zu sein. Aufwachen Leute. Und da Putin genau weiß, dass die westlichen FakeNewsMedien und alle Internetkonzerne eine Symbiose bilden, hat er entschieden, seine Bürger davor zu schützen und hat Google-News verboten.


Zitat

"Die russische Regulierungsbehörde für den Kommunikationssektor hat Google News blockiert und wirft dem Unternehmen vor, den Zugang zu gefälschtem Material über die Militäroperation in der Ukraine zu ermöglichen, wie die Nachrichtenagentur Interfax am Mittwoch berichtete. Die Agentur nannte keine Einzelheiten. Ein neues russisches Gesetz macht es illegal, über Ereignisse zu berichten, die das russische Militär in Misskredit bringen könnten."



QtimeNetwork gibt uns einen Tweet von Lara Logan, wo die Links zu den Biolabor-Dokumenten, die die US-Botschaft vor kurzen von ihrer Webseite gelöscht hat, enthalten sind. Darin sind viele wichtige Details aller 15 ukrainischen Biolabore enthalten.





Kommen wir kurz zum Coronaschwindel, wo in den letzen Tagen ziemlich viele Deep-State-Gestalten Corona-positiv getestet wurden. Zumindest sind das die Meldungen, die um die Welt gehen.


Hillary Clinton twitterte:


Zitat

"Nun, ich bin positiv auf COVID getestet worden. Ich habe leichte Erkältungssymptome, aber es geht mir gut. Ich bin dankbarer denn je für den Schutz, den Impfungen gegen schwere Krankheiten bieten können. Bitte lassen Sie sich impfen und auffrischen, wenn Sie es noch nicht getan haben!"


"Bill wurde negativ getestet und es geht ihm gut. Er bleibt in Quarantäne, bis unser Haushalt wieder völlig gesund ist. Filmempfehlungen erwünscht!"



Meiner Meinung nach gehört das alles zum Aufwachprogramm. Hillary (oder der, der ihre Tweets schreibt) sagt uns ja im letzten Tweeet, dass es ein Film ist, den wir sehen. Ihre Botschaft ist: Die Imfungen haben uns zwar nicht vor Corona geschützt, wir müssen in Quarantäne, aber lasst Euch unbedingt impfen. Merkst Du was?


Lori Jennings schreibt dazu:


Zitat

"Ist noch jemandem aufgefallen, dass alle positiv getesteten Eliten den gleichen Tweet über ihren Zustand und ihren Impfstatus getwittert haben? Es ist fast so, als wäre es geskriptet.....🤔 "



Viel mehr will ich gar nicht über den Coronaschwindel hier reinnehmen, nur noch das hier:


Steve Kirsch schreibt auf seinem Blog:



A simple way to end vaccine misinformation immediately



Um den heutigen Report nicht all zu lang werden zu lassen, versuche ich jetzt, die folgenden Meldungen in Kurzform bringen:


- Der YouTube-Kanal von RSBN, auf dem immer die Trump-Rallys übertragen werden, wurde eine Woche lang gesperrt, wenige Tage vor Präsident Trumps Kundgebung am 26. März in Commerce, Georgia. Die Live-Berichterstattung wird aber weiterhin auf Rumble verfügbar sein.


- Die Wahlbehörde von Georgia (dort wo Trump Samstag seine Rally abhält) hat eine gerichtliche Vorladung genehmigt, um Beweise und Zeugenaussagen im Rahmen einer laufenden Untersuchung zu sichern, bei der es darum geht, ob linke Aktivisten illegal Tausende von Briefwahlstimmen für die Präsidentschaftswahl 2020 gesammelt haben. Das ist ein wichtiger Sieg für Staatssekretär Brad Raffensperger, der im Januar eine Untersuchung wegen illegalen Wahlsammelns ankündigte und die Vorladungsbefugnis zur Unterstützung der Untersuchung beantragt hatte. Die Vorladungsbefugnis wird es Raffenspergers Team ermöglichen, Beweise für einen Informanten zu sichern, der sagte, er habe an einer groß angelegten Aktion zum Sammeln von Stimmzetteln teilgenommen, bei der Aktivisten für jeden abgegebenen Stimmzettel 10 Dollar bezahlt wurden. Das Gesetz des Bundesstaates Georgia verbietet es Dritten ausdrücklich, Briefwahlstimmen zu sammeln oder abzugeben, es sei denn, es handelt sich um unmittelbare Verwandte.


- Laut Mike Lindell haben Doug Gould und das Team der forensischen Analysten, das die Arbeit gerade abgeschlossen hat, schlüssige Beweise dafür, dass die Dateien während eines Software-Updates im Mai 2021, das vom Systemanbieter Dominion durchgeführt wurde, manipuliert und gelöscht wurden. Tina Peters, Sachbearbeiterin im Mesa County, erstellte eine Kopie der Wahldateien vor und nach der Installation der Software durch den Dominion-Anbieter. Eine forensische Überprüfung dieser Dateien zeigt einen Unterschied in der tatsächlichen Wahltabellierung. Mike Lindell weist darauf hin, dass er sofort Unterlassungsklagen gegen sieben Bundesstaaten einreicht, um sie daran zu hindern, diese elektronischen Systeme bei der Wahl 2022 zu verwenden, und dass später weitere Unterlassungsklagen in anderen Bundesstaaten eingereicht werden. Die Beweise für diese Unterlassungsklagen sind in dem 88-seitigen Bericht enthalten.


Zum Schluß wie immer ein paar Q-Drops.


Post 3176 vom 25. März 2019. Morgen ein Dreijahresdelta.


Q sagte:



Post 3178 vom 25. März 2019.


Q sagte:


Zitat

DER EINZIGE WEG, DAS VERTRAUEN DER "MEHRHEIT" DES AMERIKANISCHEN VOLKES ZURÜCKZUGEWINNEN (BZGL: GLEICHES RECHT VOR DEM GESETZ BZGL: WH BZGL: GEHEIMDIENST BZGL: FBI BZGL: DOJ BZGL: SENAT BZGL: KONGRESS BZGL: FVEY BZGL: UNSERE REGIERUNG) IST ES, WAHRHEIT, TRANSPARENZ UND VERFOLGUNG ALL DERER ZU GEWÄHRLEISTEN, DIE "WISSENTLICH" AN DIESEM ILLEGAL ERRICHTETEN VORHABEN [VERSUCHTEN PUTSCH] TEILGENOMMEN HABEN, DEN PRÄSIDENTEN DER VEREINIGTEN STAATEN ZU FALL ZU BRINGEN [1].

[1] ÖFFNET DIE TÜR.

DAS GROßE ERWACHEN.

Q


--- Es war kein versuchter Putsch. Es war ein vorsätzlicher Putsch.


Post 3181 vom 25. März 2019.



Q sagte:


BLINDE GERECHTIGKEIT NACH DEM GESETZ WIRD IN UNSERE REPUBLIK ZURÜCKKEHREN.

Es gibt einen Grund, warum ein Schwert gehalten wird.

Q


Post 3190 vom 25. März 2019.


Q gab uns einen Tweet von Sarah Sanders:


Zitat

"Sie haben den Präsidenten der Vereinigten Staaten buchstäblich beschuldigt, ein Agent für eine ausländische Regierung zu sein. Das ist gleichbedeutend mit Hochverrat. Darauf steht in diesem Land die Todesstrafe."


Q sagte:


Zitat

Ohne eine BLOCKADE (Schild) werden sie verwundbar (entlarvt) gemacht.

Q


--- Sie haben stets ihren Verrat auf Trump projiziert, ihre kriminelle Energie auf Trump übertragen, weil sie es scheinbar für selbstverständlich halten. Das werden die Menschen in Amerika lernen und nicht nur dort. So ziemlich alle Regierungen sind vom tiefen Staat unterwandert, infiltriert und übernommen wurden. Alle sogenannten Demokratien sind in Wirklichkeit zu Oligarchien, von Großkonzernen und der Hochfinanz regierten Diktaturen geworden, wenn wir mal unterstellen, dass es so etwas wie Demokratie jemals gegeben hat. Der große Reset sollte mit dem Pandemieschwindel stattfinden und die Weltbevölkerung in eine neue Weltordnung führen. War wohl nichts. Ihr Plan ist jämmerlich gescheitert. Alles was wir jetzt noch sehen, dient nur dem Aufwachprozess. Patrioten haben die volle Kontrolle.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: Without A Shield The [DS] Is Left Vulnerable, Nobody Walks Away From This – Ep. 2733


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


Unsere Kanäle:


X22 Report - QNET17 - Wir sind die News

Qlobal-Change

Telegram: Contact @QlobalChange

Telegram: Contact @DDDDoffiziell