X-22 Report vom 24.3.2022 - Trump verklagt [HRC] & den [DS] - Wie bringt man Beweise juristisch sicher an die Öffentlichkeit? - Definition von Hochverrat - Episode 2734b

Joe Biden hasst Grenzen, Grenzzäune und Grenzmauern wie alle Linksdemokraten. Sie wollen offene Grenzen, wie es sich für eine Neue Weltordnung, die Eine-Welt mit Einem-Menschentyp und Einer-Weltregierung gehört. Nichts ist ihnen mehr verhasst als souveräne Nationalstaaten mit einem Volk, dass stolz auf seine Herkunft und Nation ist. Ihr Hass auf Grenzen, Grenzzäune und Grenzmauern endet aber ganz schnell, wenn es sich um ihr eigenes Stückchen Land und ihr eigenes Haus handelt. Das möchten sie nämlich nicht mit der ganzen Welt teilen.



CDMedia berichtet:


Zitat

"Ein aufmerksamer Anwohner von Rehoboth Beach, Delaware, der Heimatgemeinde von Joe Biden, hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass Jill Biden bei der Sussex County Planning and Zoning Commission eine Baugenehmigung beantragt hat, um den Zaun um ihr Grundstück höher zu machen. CDMedia hat herausgefunden, dass die Erweiterung des Zauns 500.000 Dollar kosten wird."



Die Biden-Regierung unterstützt auch mit vollen Käften die "Building Back Better" Agenda, was nichts anderes als der Große Reset ist. Einreisen und besser Wiederaufbauen bedeutet das in Bezug auf die Welt und das Besser ist natürlich das, was sie sich in ihren kranken Hirnen als bessere Welt zusammengesponnen haben. Ihre Neue Weltordnung nämlich, mit ganz viel Klimaschutz, Nachhaltigkeit, Diversität, Migration, und was sie alles so lieben. Offene Grenzen habe ich vergessen, außer an ihrem eigenen Grundstück natürlich.


General Flynn schreibt dazu auf Telegram:




General Flynn bezieht sich hier auf den Artikel vom Federalist, den wir vorgestern in der Sendung hatten und ausführlich durchgegangen sind:


Zitat

"8 Joe-Biden-Skandale in Hunter Bidens MacBook, von denen Unternehmensmedien gerade zugegeben haben, dass sie echt sind."


Hier noch mal der Link zum Nachlesen:



Der kanadische Premierminister Justin Trudeau hat im Europäischen Parlament sein Fett abbekommen. Ein kroatischer EU-Parlamentarier hat das übernommen.



TheConservativeTreehouse berichtet:



European MP Calls Justin Trudeau a Dictator During Public Speech in Front of the Canadian Prime Minister - The Last Refuge


Die Rede kannst Du Dir auf kroatisch mit englischen Untertiteln hier anhören:


MEP from Croatia calls Trudeau a Dictator


Keean Bexte twitterte:


Zitat

"Trudeau wird sehr wütend aus Europa nach Hause kommen. Er musste sich gerade anhören, wie er vor der gesamten Europäischen Union als "Diktator" bezeichnet wurde, der "Frauen mit Pferden zertrampelt" und "die Bankkonten von Alleinerziehenden sperrt". WATCH: Trudeau gets called a Dictator in front of the entire EU - The Counter Signal "



Und von der EU-Abgeordneten Christine Anderson (AfD) bekam es Trudeau noch heftiger.


PepeLivesMatter postete:




Übrigens äußerte sich unser neuer Vize-Bundeskanzler Robert Habeck in einem Interview ähnlich.


Zitat

"GRÜNEN-CHEF ROBERT HABECK FINDET EINE DIKTATUR WIE IN CHINA VORBILDLICH!


Zentralistische Systeme sind schneller .... und effektiver. In China gibt es keine Opposition und keine Mitbestimmung ... Wollen wir das oder wollen wir das nicht ... Also ich würde sagen, ja das wollen wir."


Grünen-Chef Robert Habeck findet eine Diktatur wie in China vorbildlich!


Damit dürfte es keine weiteren Zweifel mehr geben, um welche Leute es sich handelt, die in den Regierungen sitzen.


-------------


Kommen wir zur Ukraine, von wo gerade viele Flüchtlinge kommen. Und nein, ich glaube nicht, dass das nur die Profiteure des Deep-State-Systems sind. Bedenke, dass die Männer dort jetzt zum Wehrdienst eingezogen werden und gegen die Russen kämpfen sollen. Die werden nicht gefragt, ob sie dazu Lust haben. Also ich würde auch meine Familie schnappen und schnellstens abhauen. Was der Westen daraus für ein Theater macht, steht auf einem anderen Blatt.


Zitat

"Joe Biden öffnet die Tore des Landes für 100.000 ukrainische Migranten und Flüchtlinge, zusätzlich zu dem massiven Zustrom über andere illegale und legale Wege."



NBC berichtete am 22. März:


Zitat

"Der Plan würde gefährdeten Ukrainern, insbesondere Aktivisten, Journalisten und Angehörigen der LGBTQ-Gemeinschaft, zumindest vorübergehend die sichere Einreise in die USA ermöglichen. Er würde auch die Wiedervereinigung von Ukrainern mit in den USA lebenden Familienmitgliedern beschleunigen, so die Quellen."


Das allerdings klingt schon wieder nach einer bestimmten Agenda, über die sich die internationale Linke freut. Die Amerikaner werden davon jedenfalls nicht begeistert sein:



Joe Biden Offers Residency to 100,000 Ukrainian Migrants


Breitbart News twitterte:


Zitat

"Die Lobby der Massenmigration, die finanzielle Verbindungen zu dem Milliardär George Soros unterhält, nutzt den Einmarsch Russlands in die Ukraine, um von den Vereinigten Staaten die Öffnung ihrer Grenzen für Flüchtlinge aus ganz Osteuropa zu fordern."



Und während das ukrainische Verteidigungsministerium Fake-News aus Videospielen verbreitet ...



... und uns weismachen will, wie erfolgreich sie gegen die Russen sind, erfahren wir von richtigen Frontberichterstattern ganz andere Dinge.


Intel Slava Z berichtet:


Zitat

"🇷🇺🇺🇦⚡️Wir sind heute in das Zentrum von Mariupol vorgedrungen. "Asow" und Soldaten der ukrainischen Streitkräfte wurden in der Nacht von hier vertrieben. Wie gestern versprochen, wurde niemand gefangen genommen. Die Leichen der Nazis liegen auf fast jedem Stockwerk der Hochhäuser."



Dann schauen wir uns mal die Geschichte mit den zerbombten Einrichtungen an. Wurde die Bombardierung des Theaters in Mariupol von ukrainischen Asow-Nazi-Extremisten inszeniert, um eine NATO-Intervention auszulösen?


ElectionWizard schreibt:


Zitat

"Abgesehen von der Tatsache, dass ich noch keine schlüssige Erklärung gehört habe, warum russische Soldaten Theater und Krankenhäuser angreifen sollten, ergibt auch der Zeitpunkt dieser "Angriffe auf Zivilisten" wenig Sinn. Russland hat versucht, humanitäre Korridore einzurichten. Aber machen Sie sich nichts vor, diese Korridore dienen nicht so sehr dazu, Zivilisten sicheres Geleit zu gewähren. Das ist ein zweitrangiger Zweck. Der Hauptzweck besteht darin, den ukrainischen Kämpfern einen Ausweg zu bieten, eine Chance, ihre Waffen niederzulegen (Russland hat das in Syrien getan, und in vielen Fällen hat es funktioniert). Die absichtliche Tötung von Zivilisten ist kontraproduktiv für die Schaffung dieser Korridore, und Russland weiß das. Kein Kämpfer wird seine Waffe niederlegen und den Korridor verlassen, wenn er glaubt, dass Russland Drohnenangriffe auf ihn und andere unbewaffnete Menschen, die sich durch den Korridor bewegen, durchführen könnte."



Und dann kommt vom Westen wieder die alte Leier von angeblichen Massenvernichtungswaffen, mit der sie sich schon so oft blamiert haben. Man denke nur an Collin Powell, damals Außenminister unter George W. Bush. Colin Powell ist derjenige, der im Februar 2003 vor der UNO die Lüge von den angeblichen Massenvernichtungswaffen im Irak erfand und so den Irak-Krieg begann. Wer kennt nicht dieses Bild?



Becker News schreibt:


Zitat

"Biden warnt vor "realer Gefahr", dass Russland Massenvernichtungswaffen in der Ukraine einsetzen könnte."


Biden Warns of 'Real Threat' Russia May Launch Weapons of Mass Destruction in Ukraine - Becker News


Es wird langsam langweilig, denn sie spulen immer wieder ihre alten Filme ab.


Dann erfahren wir Folgendes:


Zitat

"Russland behauptete am Donnerstag, dass der Rosemont Seneca Investmentfonds, der von Hunter Biden, dem Sohn von US-Präsident Joe Biden, geleitet wird, das militärisch-biologische Programm des Pentagons in der Ukraine finanziert. Das berichtete der britische Telegraph."




Russia accuses Hunter Biden of financing biolabs in Ukraine - Insider Paper


Wer entwickelte nun Massenvernichtungswaffen in der Ukraine? Russland war es jedenfalls nicht.


Dann haben wir die nächste Bedrohung, nachdem Biden das von Trump aufgebaute gute Verhältnis zum Kim Jong-un komplett zerstört hat.


Zitat

"Nordkorea hat eine ballistische Interkontinentalrakete vom Typ Hwasong-17 getestet, die möglicherweise die Vereinigten Staaten erreichen kann. Die Rakete flog 71 Minuten lang und landete in japanischen Gewässern, sagte ein Beamter. Es ist der erste Start dieser Art seit 2017."



Ja, er hat ganze Arbeit geleistet, der Traumpräsident der weltweiten Linken. Zumindest wird das der Weltöffentlichkeit vorgeführt.


Qtah postete:


Zitat

"Ich wollte nur darauf hinweisen, dass in den letzten 5 Jahren die Wahrheit über Epstein's Insel, Nordkorea, Saudi Arabien und die Ukraine aufgedeckt und der Deep State abgeschaltet wurde. Kannst Du das größere Bild sehen? Betrachte die Dinge weiterhin aus einer Perspektive von 40.000 Fuß."



Ich glaube fast, dass dank Putin der gesamte Deep State in Europa abgeschaltet wird. Die Ukraine wird dabei nur der Anfang sein.


------------


Und gestern kam dann die Hammermeldung, dass Trump Hillary Clinton und andere Deep-State-Player wegen dem Russland-Absprachen-Schwindel verklagt hat, den sie ab 2016 erlogen, finanziert und gegen Trump durchgeführt haben.


Reuters schrieb:


Zitat

"Donald Trump hat am Donnerstag Hillary Clinton und mehrere andere Demokraten verklagt. Er behauptet, sie hätten versucht, die US-Präsidentschaftswahl 2016 zu manipulieren, indem sie seine Kampagne mit Russland in Verbindung brachten."


Donald Trump sues Hillary Clinton over 2016 Russian collusion allegations | Reuters


Hier ist die Anklage vor dem Bezirksgericht der Vereinigten Staaten südlicher Bezirk von Florida:


Zitat

"DONALD J. TRUMP, Kläger, gegen HILLARY R. CLINTON, HFACC, INC., DEMOCRATIC NATIONAL COMMITTEE, DNC SERVICES CORPORATION, PERKINS COIE, LLC, MICHAEL SUSSMANN, MARC ELIAS, DEBBIE WASSERMAN SCHULTZ, CHARLES HALLIDAY DOLAN, JR, JAKE SULLIVAN, JOHN PODESTA, ROBERT E. MOOK, PHILLIPE REINES, FUSION GPS, GLENN SIMPSON, PETER FRITSCH, NELLIE OHR, BRUCE OHR, ORBIS BUSINESS INTELLIGENCE, LTD, CHRISTOPHER STEELE, IGOR DANCHENKO, NEUSTAR, INC., RODNEY JOFFE, JAMES COMEY, PETER STRZOK, LISA PAGE, KEVIN CLINESMITH, ANDREW MCCABE, JOHN DOES 1 THROUGH 10 (wobei es sich bei diesen Namen um fiktive und unbekannte Personen handelt) und ABC CORPORATIONS 1 THROUGH 10 (wobei es sich bei diesen Namen um fiktive und unbekannte Unternehmen handelt), Beklagte."


gov.uscourts.flsd.610157.1.0_2.pdf


Und auf Seite 2 Punkt 3 steht:


Zitat

"Der Plan wurde von hochrangigen Beamten der Clinton-Kampagne und des DNC - einschließlich der "Kandidatin" selbst - konzipiert, koordiniert und durchgeführt, die versuchten, ihre Beteiligung hinter einer Mauer von Drittparteien zu verbergen."


gov.uscourts.flsd.610157.1.0_2.pdf


@intheMatrixxx ⭐️⭐️⭐️ schreibt dazu:




The Washington Pundit schreibt:




Damit kann Trump seine Beweise juristisch einbringen, ohne dass ihn die Verbrecher wegen Verleumdung verklagen können. Das ist wichtig, denn die Menschen müssen ja erst die Wahrheit über diese Sumpfkreaturen erfahren.


Gehen wir dazu zurück zu Post 3213 vom 26. März 2019. Morgen ein Dreijahresdelta.


Q gab uns ein Bild FISAGATE mit Obama, Hillary, James Comey und anderen.



Der Zeitpunkt ist wirklich sehr interessant.


Schauen wir uns Post 3900 an. Der ist vom 26. März 2020. Morgen ein Zweijahresdelta.


Q gab uns folgende Straftatbestände:



--- Wie viele der korrupten Politiker müssen allein schon vor diesem Paragraphen zittern? Es ist nahezu die gesamte linksextreme Bande der Demokraten und auch etliche Republikaner.


Post 3901 vom 26. März 2020.


Q sagte:



Und schließlich noch Post 3903 vom 26. März 2020.


Q sagte:


Zitat

[Infiltration statt Invasion]

Q


--- Trump und die Patrioten, Durham und Weiss, sie alle kommen zusammen und zeigen uns, wie der Deep State das Land infiltriert und übernommen hat. Doch jetzt haben die Patrioten die Oberhand und sind auf der Jagd auf die Akteure des tiefen Staates. Es gibt keine Deals mit ihnen und auch keinen Ort auf dieser Welt, wohin sie fliehen können.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: Trump Sues [HRC] & The [DS], How Do You Introduce Evidence Legally, Define Treason – Ep. 2734


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


Unsere Kanäle:


X22 Report - QNET17 - Wir sind die News

Qlobal-Change

Telegram: Contact @QlobalChange

Telegram: Contact @DDDDoffiziell