X-22 Report vom 3.4.2022 - Die Abwürfe werden sich beschleunigen - Alles ist geplant - Die alte Garde wird gerade entfernt - Episode 2741b

Die Gehaltserhöhung kommt inmitten von Äußerungen hoher Regierungsmitglieder, die die Deutschen auffordern, sich auf harte Zeiten vorzubereiten. Am Freitag warnte Wirtschaftsminister Robert Habeck, dass die Krise in den deutsch-russischen Beziehungen wegen der Ukraine und die sich daraus resultierende Energiekrise das wirtschaftliche Wohlergehen der Deutschen beeinträchtigen wird. Ex-Bundespräsident Joachim Gauck meinte im Gespräch mit der Augsburger Allgemeinen, dass Menschenleben mehr zählen als Wohlstand. Und Finanzminister Christian Lindner sagte kürzlich, dass Deutschland als Land insgesamt ärmer werden wird.



Unterdessen hat Gazprom am Samstag seine Gasversorgung nach Deutschland eingestellt, weil sich die Bundesregierung beharrlich weigert, russisches Gas, wie von Putin gefordert, in Rubel zu bezahlen. Deutschland gehört aufgrund seiner anhaltenden Hetze gegen Russland, genau wie der Rest der EU, zu den "unfreundlichen Ländern" und für die gilt ab 1. April die Regel: Entweder ihr bezahlt euer Gas in Rubel oder es gibt keins mehr.



Die britische Express-Zeitung schreibt:


Zitat

"Deutschland ist für etwa 40 Prozent seines Bedarfs von russischem Gas abhängig, hat sich aber den westlichen Sanktionen gegen Moskau wegen der Ukraine angeschlossen, unter anderem durch die Einstellung der Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2, die den Fluss russischen Gases direkt nach Deutschland verdoppeln sollte. Der russische Gasversorger sagte, er habe seine Beteiligung an Gazprom Germania GMBH und allen seinen Vermögenswerten, einschließlich Gazprom Marketing & Trading Ltd., gekündigt."


Germany left scrambling as Putin cuts off Gazprom gas supply - 'Hostile environment!' | World | News | Express.co.uk


Der wirtschaftliche Selbstmord Deutschlands geht also durch die internationale Presse und sorgt weltweit für bloßes Kopfschütteln. Es stellt sich jedoch die Frage, ob die Mehrheit der Deutschen nach 2 Jahren eifrigen Masketragen noch in der Lage ist, die Folgen dieser Politik zu erkennen. Ist dass das Aufwachprogramm, was wir brauchen oder bedarf es noch etwas mehr?


Den Amerikanern dagegen scheint es zu reichen, was die Biden-Regierung ihnen in nur einem Jahr hinterlassen hat. Präsident Trump hat in seiner Rede im Michigan Stars Sports Center in Washington Township, Michigan, am Samstag Folgendes gesagt:


Zitat

"Das Endergebnis ist, dass die Leute sehen, wie schlecht sie (die Biden-Regierung) ist. Wenn ich gewonnen hätte und alles ehrlich und gerecht gewesen wäre und ich einfach weitergemacht hätte, hätten wir weiterhin all diese wunderbaren Dinge erleben können. Jetzt haben sie die Chance, unser Land in vier Jahren zu zerstören. Wenn wir also zurückgehen, wenn wir zurückgehen, wenn ich es bin, dann gibt es eine Menge guter Kandidaten und einige schlechte Kandidaten. Aber wissen Sie was? Wenn ich Sie glücklich mache? Wenn ich Sie glücklich mache, würde jeder hier mich gerne kandidieren sehen."



Die Menschen müssen es erst sehen, bevor sie es glauben können. In Amerika haben sie es kapiert. Laut der jüngsten Gallup-Umfrage sind drei Viertel der Amerikaner mit der Richtung des Landes unzufrieden, während nur 24 Prozent sagen, dass sie mit dem Kurs der Biden-Regierung zufrieden sind.



Über den woken Umbau der Gesellschaft durch die linken Genderfanatiker, die Grundschulkindern sexuelle Neuorientierung und Geschlechterwechsel vermitteln, Transgender in den Frauensport bringen und ihnen die Hasslehre der kritische Rassentheorie aufzwingen, haben wir schon viel berichtet. In Episode 2738b war am Mittwoch der Disney-Konzern das große Thema, dessen Präsidentin Karey Burke sagte:


Zitat

"Als Mutter eines transsexuellen und eines pansexuellen Kindes unterstütze ich viele, viele, viele queere Charaktere in unseren Geschichten und möchte, dass mindestens 50 Prozent davon LGBTQIA und rassischen Minderheiten angehören."


Trump machte bei seiner Rally auch das zum Thema und sagte:


Zitat

"Wir sind die Partei der amerikanischen Frauen und der amerikanischen Kinder. Wir werden Frauen im Sport schützen. Frauen im Sport. Und wir werden nicht zulassen, dass Männer in den Frauensport eindringen."



Dann haben wir diese unsägliche Richerin, die die Demokraten unbedingt in den Obersten Gerichtshof bringen wollen, weil sie schwarz ist. Auch darüber wurde hier schon viel berichtet. Sie ist auch bekannt und berüchtigt für ihre milden Urteile gegen kriminelle Pädophile, was der linken Agenda sehr entgegenkommt.



Die New York Post berichtet:


Zitat

"Ketanji Brown Jackson entschied sich sogar in Fällen von Baby-Sex-Folter für Nachsicht.


In den acht Kinderporno-Fällen, die vor ihrem Gericht verhandelt wurden, hörte die frühere Bezirksrichterin Ketanji Brown Jackson entsetzliche Details über sadomasochistische Folterungen von kleinen Kindern, einschließlich Säuglingen und Kleinkindern, stellte jedoch die beunruhigenden Beweise in Frage, die von den Staatsanwälten vorgelegt wurden, und missachtete deren Gefängnisempfehlungen, um in jedem Fall die geringstmöglichen Strafen zu verhängen, wie aus den von der New York Post erhaltenen Protokollen der Urteilsverkündungen hervorgeht. In einigen Fällen entschuldigte sie sich sogar bei einigen der Kinderporno-Perversen dafür, dass sie sich an die Statuten halten musste, die sie als wesentlich fehlerhaft bezeichnete. Immer wieder, so zeigen die Protokolle, entschuldigte Jackson das kriminelle Verhalten der Sexsüchtigen und ließ sie gewähren, trotz der Ermittler und Staatsanwälte, und manchmal sogar der Bewährungshelfer in ihrem Gericht, die für härtere Strafen plädierten, weil die Fälle besonders ungeheuerlich waren oder die Angeklagten keine Reue zeigten."


Ketanji Brown Jackson even chose leniency in baby sex cases


Das ist der Ist-Zustand unserer Gesellschaft und es ist nicht nur in den USA so. Die Menschen müssen es erst sehen, bevor sie es glauben können. Zu ungeheuerlich ist das alles, obwohl es direkt vor unseren Augen geschieht.


Und wie es möglich ist, dass es überhaupt so weit kommen konnte, wird im nächsten Post klar.


TheStormHasArrived stellte das ein:


Zitat

"Madison Cawthorn veröffentlichte eine Erklärung zum Sumpf in Washington DC: "Die Kultur in Washington ist korrupt. Die menschliche Natur ist gefallen. Es kommt zu kompromittierenden Aktivitäten, denn wenn andere Menschen dich in kompromittierende Positionen bringen können, kontrollieren sie dich. Es geht nur um Macht." 💥 Verdammt!"



Dann hatten wir im Ghislaine Maxwell Prozess diesen komischen Geschworenen, der kein objektives Urteil bilden konnte, da er selbst ein Mißbrauchsopfer war. Das kam aber erst nach der Urteilsverkündungen heraus. Wir gingen daher davon aus, dass der Deep Staat diesen Mann absichtlich eingeschleust hat, um den Prozess platzen zu lassen. In Episode 2670 berichtete Dave darüber und PepeLivesMatter hatte sich diesen "Geschworenen" mal etwas genauer angeschaut.



Adam Klasfeld twitterte:


Zitat

"Ghislaine Maxwells Antrag auf ein neues Verfahren wird abgelehnt. Bundesrichter weigert sich, Ghislaine Maxwell nach ihrer Verurteilung wegen Sexhandels ein neues Verfahren zu gewähren, und stellt fest, dass die Geschworenen "glaubwürdig und wahrheitsgemäß ausgesagt haben"."



Brian Cates postete:


Zitat

"Die Leute scheinen nicht zu begreifen, dass es der Sexhandel mit nur vier bestimmten minderjährigen Mädchen von Dutzenden war, in den sie verwickelt war, der Maxwell für den Rest ihres Lebens ins Gefängnis brachte. Nichts, aber auch gar nichts hindert die Bundesstaatsanwälte daran, weitere Anklagen gegen Maxwell zu erheben und sie für all die anderen Verbrechen, die sie an anderen Minderjährigen begangen hat, vor Gericht zu stellen. Sie können sich aussuchen, welche die stärksten Fälle sind, die im Gerichtssaal bewiesen werden können. Und wann sie diese Anklage erheben. Wann immer die Maxwell-Phase der SDNY-Ermittlungen abgeschlossen ist, werden sich andere Türen öffnen. Epstein und Maxwell waren nie das Hauptziel dieser Untersuchung. Sie waren alte Angelegenheiten, die erst einmal aus dem Weg geräumt werden mussten."



Zitat

"Denn Richterin Alison Nathan muss sich bei den fünf Anklagepunkten, aufgrund derer Ghislaine Maxwell verurteilt wurde, an die Bundesrichtlinien für das Strafmaß halten. Ihr droht eine Höchststrafe von 65 Jahren im Gefängnis. Ich gehe schon seit einiger Zeit davon aus, dass Maxwell nicht die Höchststrafe, sondern etwa 40-45 Jahre bekommen wird. Für eine 60-jährige Frau ist das praktisch eine lebenslange Haftstrafe. Das wäre ein ganz schöner Schlag ins Handgelenk."



TheStormHasArrived postete:


Zitat

"Hillary Clinton sagt, die Vereinigten Staaten müssten ihre Bemühungen zur Unterstützung der Ukraine gegen Putin verdoppeln, und fährt dann fort, dass wir Russland nicht wieder in die "Neue Weltordnung" zurücklassen sollten, wie es Chuck Todd, die Schlafmütze, ausdrückte. Diese Globalisten sind im Moment so verzweifelt, dass sie gezwungen sind, diese Dinge offen zu diskutieren. Sie haben keine andere Wahl. Sie können nicht länger im Dunkeln operieren."



Da wird Putin aber traurig sein, dass er nicht mehr in ihre "Neue Weltordnung" zurück darf. Sie sagen es jetzt ganz offen. Das was uns gerade vorgeführt wird, ist bereits die "Neue Weltordnung". Jetzt müssen es nur noch die Menschen da draußen kapieren.


--------------


Bret Baier vom ConservativeTreehouse interviewte Selenskyj bei Fox-News und fragte ihn über das Azow-Bataillon, das Berichten zufolge russische Kriegsgefangene erschossen haben soll.




Bret Baier asks Volodymyr Zelenskyy about the Azov Battalion


Bret Baier Asks Volodymyr Zelenskyy About Azov Battalion Reportedly Shooting POWs - The Last Refuge


Selenskyj ist derzeit der Star in den amerikanischen FakeNewsMedien und bettelt überall um Waffen.


In der FNC-Sendung "Special Report" sagte Selenskyj am Freitag, dass er die Vereinigten Staaten brauche, um mehr Waffen zu schicken, um die russische Invasion abzuwehren. Über einen Übersetzer sagte er:


Zitat

"Wir brauchen starke Waffen. Schwere Waffen werden uns die Möglichkeit geben, Russland an den Verhandlungstisch zu zwingen. ... Wir wollen keine Millionen von hochwertigen kugelsicheren Westen oder spezielle Markenhelme. Gebt uns einfach Raketen. Gebt uns Flugzeuge. Ihr könnt uns keine F-18 oder F-19 oder was auch immer ihr habt geben. Gebt uns die alten sowjetischen Flugzeuge. Das ist alles. Gebt sie in meine Hände. Gebt mir etwas, mit dem ich mein Land, meinen Staat verteidigen kann."


Zelensky Asks for More Weapons -- 'Give Me Something to Defend My Country'


Und natürlich bekommt Selenskyj auch die volle Unterstützung der Social-Media-Konzerne. Google kündigte an, dass es auf YouTube alle Kanäle demonitarisieren und zensieren wird, die behaupten, dass die ukrainische Armee ihre eigene Bevölkerung angreift und einen Genozid verübt.


Jake Morphonios berichtet, dass Selenskyj bereits 2019 massiv unter Druck der Neonazi-Truppen stand:


Zitat

"2019 kündigte Selenskyj einen teilweisen Abzug der Truppen aus dem Donbass an. Seine Soldaten empörten sich. Er ging nach Zolote, um mit ihnen zu sprechen. Die Asowschen Truppen sagten ihm, sie würden das nicht zulassen. Hier wird er von einem Soldaten zusammengestaucht. Später drohten die Nationalisten, ihn zu töten."



Zitat

"Hier ein britischer Artikel über Asow und andere nationalistische Kräfte, die Präsident Selenskyj mitteilten, dass sie ihm nicht erlauben würden, sich aus dem Krieg im Donbass zurückzuziehen. Sie versprachen, für jede 1.000 Kämpfer, die er zurückziehen wolle, 10.000 neue Kämpfer ins Land zu holen. Extremisten kontrollieren die Ukraine."



Was ist das für ein Land, indem die Armee dem Präsidenten droht, ihn umzubringen, wenn er nicht das tut, was sie wollen? In der Ukraine hatte schon längst kein Präsident oder eine Regierung mehr die Kontrolle, sondern der Deep State und seine Fußsoldaten, die Neonazis. Genauso haben sie es in Syrien, dem Libanon oder dem Irak gemacht, nur dort mit der ISIS. Und jeden, der sich dagegen stellte, nannten die FakeNewsMedien einfach Terroristen. Und wer sich in Amerika gegen den tiefen Staat stellt, wird als Inlandsterrorist betitelt. So einfach läuft das und die Masse frisst es.


-------------


Als die Taliban, damals nannten sie sich noch Mudschahidin, nach dem sowjetischen Abzug 1989 die Macht in Afghanistan übernahmen, wurde der Anbau von Mohn, der Grundstoff für Opiate, verboten und die Mohnfelder abgebrannt. Als dann George W. Bush Osama Bin Laden für den 11. September 2001 verantwortlich machte und Afghanistan überfiel, hat der Deep State durch die CIA aus Afghanistan den größten Produzenten von Heroin und Opium gemacht. 20 Jahre lang sprudelten die Schwarzgelder durch den Drogenverkauf, mit dem die CIA ihre verdeckten Operationen und andere Schweinereien finanzierte.



Doch jetzt ist auch damit Schluß, denn wie wir wissen, haben die Taliban Afghanistan erneut übernommen. Durch die katastrophale Politik der Biden-Regierung mussten die Amerikaner fluchtartig das Land verlassen und hochwertige Militärausrüstung im Wert von mehreren Millionen Dollar zurücklassen. Eine weitere wichtige Einnahmequelle des Deep State versiegt gerade.


Midnight Rider Channel 🇺🇸 postete:


Zitat

"Die Taliban haben den Mohnanbau und die Ausfuhr aller Drogen verboten."



Trump hatte Friedensgespräche mit den Taliban ausgehandelt und unter ihm wäre es nicht zu diesen beschämenden Ende der US-Militärpräsenz in Afghanistan gekommen. Trump hatte Friedensgespräche mit dem gesamten Nahen- und Mittleren Osten ausgehandelt. Und er hatte auch ein gutes Verhältnis zu Putin.


Gehen wir dazu zurück zu Post 1026 vom 4. April 2018. Heute ein Vierjahresdelta.


Ein Anon sagte:


Zitat

Ich wette, er hat auch schon mit Putin gesprochen


Q antwortete:


Zitat

Frieden durch Stärke.

Q


PrayingMedic postete Folgendes auf Telegram und das ist für alle, die kurz vor dem Aufgeben und Verzweifeln sind:


Zitat

"Impfpflicht, Klimahysterie, offene Grenzen, kritische Rassentheorie, Transgenderismus, Transhumanismus, Inflation und der Vorstoß zum Ausbruch des Dritten Weltkriegs könnten Sie glauben lassen, die Welt sei hoffnungslos verloren. Aber wenn Sie diese Dinge aus der Perspektive von 30.000 Fuß betrachten, werden sie Sie zum Lächeln bringen. Die Puppenspieler dachten, sie hätten viele Jahre Zeit, um der Welt nach und nach ihre Agenda aufzuzwingen. Doch dann geschah etwas Unerwartetes. Trump wurde Präsident und warf ihre Pläne um Jahrzehnte zurück. Die hektische Eile, die Gesellschaft zu zerstören und den Großen Reset einzuleiten, ist ein Beweis dafür, dass sie wissen, dass sie nicht viel Zeit haben. Es ist ein Wettlauf mit der Zeit. Jedes böse Thema, das sie vorantreiben, weckt nur noch mehr Menschen auf. Sie wollten es nicht so schnell tun, aber sie hatten keine andere Wahl. Sie wissen, dass Trump zurückkommen wird. Und mit seiner Rückkehr kommt der Sturm, der sie zerstören wird."



Gehen wir dazu zu Post 1701 vom 25. Juli 2018.


Q sagte:


Zitat

Die Macht wird an das Volk zurückkehren.

Q


Und Q verweist auf Post 1700:


Zitat

Unabhängigkeitserklärung (1776)


- Wenn eine Regierungsform für diese Zwecke destruktiv wird, ist es das Recht des Volkes, sie zu ändern oder abzuschaffen und eine neue Regierung einzusetzen, die auf diesen Grundsätzen aufbaut und ihre Befugnisse in einer solchen Form organisiert, dass sie ihre Sicherheit und ihr Glück am ehesten zu beeinflussen scheint. Die Vorsicht wird in der Tat vorschreiben, dass die seit langem etablierten Regierungen nicht für leichte und vorübergehende Ursachen geändert werden sollten; und dementsprechend hat alle Erfahrung gezeigt, dass die Menschheit eher bereit ist zu leiden, während das Übel leid bringt, als es selbst zu beheben, indem sie die Formen abschafft, an die sie gewöhnt sind. Aber wenn ein langer Zug von Missbräuchen und Usurpationen, die immer das gleiche Ziel verfolgen, einen Plan hervorruft, um sie unter absoluter Willkür zu reduzieren, ist es ihr Recht, ist es ihre Pflicht, diese Regierung abzulehnen und neue Wächter für ihre zukünftige Sicherheit zu stellen. —

Q


In Post 1690 steht:


Zitat

Du bist Zeuge/Beobachter der systematischen Zerstörung der ALTEN GARDE.

DIE MACHT WIRD AN DAS VOLK ZURÜCKKEHREN.

Q


Die Menschen sind es leid, permanent belogen, betrogen, ausgebeutet und immer mehr drangsaliert zu werden. Sie suchen nach jemanden, der für sie steht und ihnen die Wahrheit sagt. Trump ist derjenige und es werden von Tag zu Tag mehr Menschen, die die Seite wechseln und sich den Patrioten anschließen.


MidnightRiderChannel postete einen Ausschnitt aus Trumps Rede vom Samstag:


Zitat

"Wir müssen gewinnen, denn es gibt einen Punkt, an dem sie nicht mehr betrügen können - es ist ein bestimmter Punkt erreicht."



Auch Biden hat eine Rede gehalten. Allerdings nicht bei einer Rally vor Zehntausenden, sondern bei der feierlichen Indienststellung des neuesten atomgetriebenen U-Boots der US-Marine, der USS Delaware. Und er sagte etwas sehr Interessantes:


Zitat

"Biden bezeichnete Michelle Obama als ehemalige Vizepräsidentin."



Wörtlich sagte er:


Zitat

"Ich bin sehr stolz auf die Arbeit, die sie als First Lady mit [der] Joining Forces-Initiative leistete, die sie zusammen mit Michelle Obama ins Leben gerufen hat, als diese noch Vizepräsidentin war."


Biden Says Michelle Obama Was Vice President During Speech | The Daily Caller


Wollen sie Michelle noch schnell reinbringen, wenn Biden rausfliegt? Gut möglich, denn gegen Hillary ermittelt gerade Durham und die können sie nicht nehmen.


Bei seiner Rally im Michigan Stars Sports Center in Washington Township, Michigan, sagte Trump:


Zitat

"Gemeinsam stellen wir uns gegen einige der unheimlichsten Kräfte, eingefahrenen Interessen und bösartigsten Gegner, die unser Volk je gesehen hat... Unsere größte Gefahr geht von den kranken und radikalen Politikern aus, die wissentlich oder unwissentlich unser Land zerstören wollen... Sie dürfen nie vergessen, dass diese Nation nicht ihnen gehört. Diese Nation gehört Ihnen. Den Menschen, die sie aufgebaut haben."



Die meisten dieser Verräter haben es allerdings wissentlich getan und dafür werden sie sich zu verantworten haben.


Brian Cates fast zusammen, was die letzten Jahre geschah:


Zitat

"Das alles sollte nicht passieren. Es war nicht vorgesehen, dass sie die Lockdowns, den Maskenzwang und die Impfpflicht wieder aufheben. Omicron hat sie dazu gezwungen. Putin sollte nicht in die Ukraine einmarschieren und die Nazis und Biolabore dort vor der Welt bloßstellen. Durham sollte nicht auftauchen und Hillary Clinton und ihr Wahlkampfteam, Perkins Coie oder Fusion GPS ins Visier nehmen. Sie sollten nicht plötzlich die Ermittlungen gegen die kriminelle Biden-Familie umkehren müssen und verzweifelt versuchen, ihr gefangenes Publikum auf den neuesten Stand zu bringen, bevor das, was kommt, eintrifft. Es sollte kein großes Erwachen geben. Was sie geplant hatten, war der große Neustart, der Great Reset. Aber der Große Neustart ist tot. Und sie können das Große Erwachen nicht aufhalten. Die Grenzen verschieben sich. Die Linien werden neu gezeichnet. Die Nationen ordnen sich neu. Es ist zu spät, das aufzuhalten. Und wir danken Gott dafür."



Zum Schluß wie immer noch ein paar Q-Drops, die ins aktuelle Zeitfenster passen.


Post 992 vom 3. April 2018. Alles Vierjahresdeltas.


Q sagte:



Unten in Post 993 sagt Q:



Post 1010 vom 4. April.


Q sagte:



Post 1011.


Q sagte:



Post 1024.


Q sagte:


Zitat

Jared Cohen.

Bald in einem Theater in deiner Nähe.

Q


Wer ist Jared Cohen?


Zitat

"Jared Andrew Cohen ist ein amerikanischer Geschäftsmann, der derzeit als CEO von Jigsaw und als Adjunct Senior Fellow beim Council on Foreign Relations tätig ist. Zuvor war er Mitglied des politischen Planungsstabs des Außenministers und Berater von Condoleezza Rice und später Hillary Clinton. Ursprünglich von Condoleezza Rice als Mitglied des politischen Planungsstabs eingestellt, war er einer der wenigen Mitarbeiter, die unter Hillary Clinton blieben. In dieser Funktion konzentrierte er sich auf die Bereiche Terrorismusbekämpfung, Bekämpfung der Radikalisierung, Naher Osten/Südasien, Internetfreiheit und Förderung der Opposition in repressiven Ländern."


Was ist Jigsaw?


Zitat

"Jigsaw LLC ist ein von Google gegründeter Technologie-Inkubator (Brutkasten). Seit Februar 2020 steht es unter der Leitung von Google und war zuvor als unabhängige Tochtergesellschaft von Alphabet Inc. tätig. Jigsaw hat seinen Sitz in New York City und widmet sich dem Verständnis globaler Herausforderungen und der Anwendung technologischer Lösungen, von der "Bekämpfung von Extremismus" über Online-Zensur und Cyberangriffe bis hin zum Schutz des Zugangs zu Informationen."


Wenn Google eine Firma gründet, die gegen Extremismus kämpft, wissen wir, wen und was sie damit in Wirklichkeit bekämpfen. Dich und mich und die freie Meinungsäußerung in Wort, Bild und Schrift.


Post 1027.


Q sagte:


Zitat

POTUS wird die Nacht durchmachen.

Betet.

Schaut die Nachrichten morgen.

Q


--- Bedeutet das, dass demnächst etwas geschehen wird? Möglicherweise in Taiwan? Oder wo anders? Wir werden es erfahren. Die Abwürfe werden sich beschleunigen. Alles ist geplant. Die alte Garde wird gerade entfernt und die ist jetzt in Panik. Patrioten haben die volle Kontrolle.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: Drops Will Go Fast, Everything Is Planned, Old Guard In The Process Of Being Removed – Ep. 2741


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


Unsere Kanäle:


X22 Report - QNET17 - Wir sind die News

Qlobal-Change

https://t.me/QlobalChange

Telegram: Contact @DDDDoffiziell