X-22 Report vom 4.4.2022 - [DS] System bloßgestellt und Stück für Stück zerstört - Booms auf dem Weg - Episode 2742b

Über die unsägliche Richterin Jackson, die die Demokraten für den Obersten Gerichtshof nominiert haben, weil sie schwarz ist und große Nachsicht mit pädophilen Straftätern übt, wurde in den letzten Episoden sehr viel berichtet. Erst gestern waren ihre abscheulichen Urteile Thema hier im X22-Report. Ketanji Brown Jackson entschied sich sogar in Fällen von Baby-Sex-Folter für Nachsicht. Ihr Vorschlag, mit dem sie die Amerikaner zu Beginn der Pandemie beglücken wollte:


Zitat

"Ketanji Brown Jackson sagte, es wäre vernünftig, wegen der Coronavirus-Pandemie "jede einzelne" Person in den Gefängnissen von DC freizulassen."



Doch die Sache mit diesem Individuum scheint von Tisch zu sein. Dave postete gerade folgende Meldung, die es nicht mehr in die aktuelle Sendung geschafft hat.


Zitat

"Der Justizausschuss des Senats hat die Nominierung von Ketanji Brown Jackson für den Obersten Gerichtshof mit 11:11 Stimmen abgelehnt."



Welch' ein Segen für die Amerikaner. Und was für ein pädophiler Laden der Disney-Konzern ist, siehst Du hier:


Zitat

"In den Jahren 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020, 2021 und 2022 wurden Disney-Mitarbeiter wegen Sexualverbrechen an Kindern verhaftet - mit anderen Worten: mindestens einmal pro Jahr in den letzten zehn Jahren."



All das kommt jetzt an die Öffentlichkeit und die Amerikaner könne sehen, in welcher Gesellschaft sie die letzten Jahrzehnte gelebt haben. Was sie auch sehen können, ist der Inhalt von Hunter Bidens Laptop. Aus Textnachrichten geht hervor, dass dass Joe Biden seinen Sohn dazu gebracht hat, ihm über 30 Jahre lang die Hälfte seines Gehalts zu geben. Hier ein Ausschnitt der Textkonversation zwischen Hunter Biden und seiner Tochter Naomi, der Enkelin des Präsidenten:


Zitat

"Ich liebe Euch alle. Aber ich erhalte keinen Wertschätzung von Euch und es scheint, dass das für Euch in Ordnung zu sein scheint. Es ist wirklich sehr hart. Aber keine Sorge, im Gegensatz zu Papa [Joe] werde ich euch nicht zwingen, mir die Hälfte eures Gehalts zu geben."


Gehen wir dazu zu Post 4821 vom 7. Oktober 2020.


Q sagte:


Zitat

WAS PASSIERT, WENN BIDEN ZUM POTUS WIRD, WENN ER WEISS, DASS ER [DURCH HUNTER + 2] MASSIVE MENGEN AN BESTECHUNGSGELDERN ANGENOMMEN HAT, UM [SCHAU IN DIE ANDERE RICHTUNG] UNSERE POLITIK GEGENÜBER CHINA [ZUGUNSTEN VON CHINA] ZU ÄNDERN?

WÜRDE CHINA DAS WEISSE HAUS BESITZEN UND KONTROLLIEREN?

Q


Doch ist es wirklich nur China, was Bidens Weiße Haus steuert?


BioClandestine postete:




Gehen wir zu Post 4822 vom 7. Oktober 2020.


Q sagte:


Zitat

WAS PASSIERT, WENN BIDEN ZUM POTUS WIRD, WENN ER WEISS, DASS ER [DURCH HUNTER + 1] MASSIVE MENGEN AN BESTECHUNGSGELDERN ANGENOMMEN HAT, UM [SCHAU IN DIE ANDERE RICHTUNG] UNSERE POLITIK GEGENÜBER DER UKRAINE [ZUGUNSTEN DER UKRAINE] ZU ÄNDERN?

WÜRDE DIE UKRAINE DAS WEISSE HAUS BESITZEN UND KONTROLLIEREN?

Q


All diese Akteure steuern Biden, seine Regierung und damit das Weiße Haus. Es ist Infiltration von Innen heraus. Trump und die Patrioten entfernen diese Leute, das System des Deep State Stück für Stück.


-----------


Ein weiteres großes Problem sind die offenen Grenzen, die Biden geschaffen hat.


John Modlin twitterte:


Zitat

"Beamte der Tucson Station trafen in der Nähe von Sasabe, Arizona, auf 55 Migranten aus Kuba und Guatemala. Mehr als 45 von ihnen waren unbegleitete Kinder im Alter zwischen 12 und 17 Jahren. Ohne Rücksicht auf die Sicherheit schicken Schmuggler weiterhin große Gruppen aus Profitgründen über die Grenze."



Brandon Judd, Präsident des National Border Patrol Council wurde bei Fox-News gefragt, warum er glaube, dass die Biden-Regierung offene Grenzen will.


Er antwortete:


Zitat

"Ich glaube, dass sie versuchen, die Demographie der Wählerschaft zu verändern. Das ist es, was ich glaube, was sie tun."



Umvolkung heist das im Klartext. Das gehört zu ihrem Programm, in Amerika genauso wie in Europa.


Wie war das doch gleich mit dem UNO-Bericht von 2001? Darin wurde unter dem schön klingenden Namen "Bestandserhaltungsmigration: Eine Lösung für abnehmende und alternde Bevölkerungen", die Ansiedlung von 13 Millionen Einwanderern pro Jahr in die Europäische Union gefordert. Allerdings ist der Begriff im Englischen ehrlicher, nämlich "Replacement Migration", was Austauschmigration bedeutet. Oder Umvolkung, was sie aber gar nicht gerne hören.


Was auch zu ihrem Programm ihrer Neuen Weltordnung gehört, oder besser zu ihrer Einführung, ist die Entwaffnung der amerikanischen Bevölkerung. Denn ein Volk was unbewaffnet und schutzlos ist, kann sich nicht wehren. Wir haben das hier im X22-Report X-Mal besprochen. Um das durchzusetzen, haben sie immer wieder Schießerein und Schulmassaker inszeniert, um die Menschen kleinzukriegen, damit sie dem Verbot der "bösen Waffen" zustimmen. Jetzt gab es wieder eine Schießerei.


Senatorin Dianne Feinstein stürzte sich sofort darauf:


Zitat

"Die Schießerei in Sacramento an diesem Wochenende ist kein Einzelfall. Sie ist das jüngste Beispiel für eine Epidemie von Waffengewalt, die unser Land weiterhin plagt. Genug ist genug. Der Kongress weiß, welche Schritte unternommen werden müssen, um diese Massenerschießungen zu stoppen, wir müssen nur handeln."



Und Breaking911 postete:


Zitat

"Präsident Joe Biden fordert nach der Massenschießerei in Sacramento neue Gesetze zur Waffenkontrolle."



Kommen wir zur Ukraine und ihrem Präsidenten Selenskyj, der in den US-FakeNewsMedien zum Star avanciert.



TheConservativeTreehouse schreibt:


Ukraine President Zelenskyy Makes a Broadcast Appearance at the Grammy Awards - The Last Refuge


Es ist das, was es immer schon war: Gehirnwäsche für die TV-Konsumenten, die breite dumme Masse, deren Bildung und Niveau seit Jahrzehnten gedrückt wird. Mit zwei Jahren freiwilligen Masketragen im Freien haben diese Leute bewiesen, dass man ihnen alles weismachen kann.


Verlassen wir den Bereich der billigen Kriegspropaganda und kommen zu den richtigen Nachrichten aus der Ukraine.


Paul Serran postete:


Zitat

"Zeigen Sie dies Ihren verblendeten Freunden, die glauben, dass die Ukraine den Krieg gewinnt: 267 Marinesoldaten des ukrainischen 503. Bataillons haben sich heute in Mariupol ergeben."



Über die falsche Flagge von Bucha wissen wir bereits seit gestern Bescheid, doch nicht Otto Normal-TV-Konsument. Der glaubt natürlich, dass die Russen dort ein Blutbad angerichtet haben. Und Biden sagte, dass Putin ein Kriegsverbrecher ist und sich wegen der Morde in Bucha vor Gericht verantworten sollte. Wir kommen gleich noch mal zu Bucha.



TechnoFog erinnert uns an eine andere Operation unter falscher Flagge, die sie uns als russische Gräultat verkauft haben:


Zitat

"Werfen wir noch einmal einen Blick auf die Bombardierung der Entbindungsklinik in Mariupol. Offiziell heißt es, dass eine einzige aus der Luft abgeworfene Bombe die Schäden an den Gebäuden verursacht hat. (Der Krater). Die Betonung liegt auf "einzige" Bombe. Nicht nur, dass der Schaden an den Gebäuden nicht mit der Lage des Kraters übereinstimmt - der Zeuge sagt, es waren "ZWEI" Geschosse, nicht eins - und kein Luftangriff."



PepeLivesMatter berichtet:


Zitat

"Russische Föderation im UN-Sicherheitsrat: Das Asow-Bataillon und andere ukrainische Radikale hindern die Zivilbevölkerung durch Erpressung, Gewalt und Einschüchterung an der Ausreise. Bürger, die versuchten, Mariupol zu verlassen, wurden bei Sichtkontakt von Nazis erschossen. Sie benutzen Bürger als menschliche Schutzschilde. Eine Zeugenaussage hier: Sie haben Angst, dass diese Menschen, sobald sie frei sind, die Wahrheit über die Aktionen der ukrainischen Radikalen sagen werden."



Kommen wir zurück zu Bucha oder Butscha. ElectionWizard gab uns mehrere Bilder und schrieb:




Josef Cotto twitterte:




Dave glaubt auch nicht an die Echtheit dieser Bilder, sondern dass die Nazi-Battalione eine False Flag veranstaltet haben. So wie in Mariupol.


Pedro Cama twitterte am 16. März:


Zitat

"Ukrainische Neonazi-Milizen nahmen in Mariupol Zivilisten als Geiseln, schlossen sie im Stadttheater ein, verminten & sprengten es und gaben dann Russland die Schuld. Das russische Verteidigungsministerium erhielt Zeugenaussagen von Dorfbewohnern, die auf das ukrainische Neonazi-Bataillon "Asow" als Täter hinwiesen."



Hat der Deep State nicht in Syrien genau das Gleiche gemacht? Dort hatten sie die ISIS als ihre Fußsoldaten, in der Ukraine sind es die Neonazi-Battalione.


IET17 schrieb:


Zitat

"UN-Sicherheitsrat konfrontiert Russland heute Morgen mit humanitären Fragen...


Russland legt Beweise für ukrainische Propaganda und die Brutalität der Ukraine gegenüber ihren Bürgern vor. Sie haben Videoaufnahmen, Funkverbindungen zwischen AS0V-Brigaden - sie haben Beweise dafür, dass es von ukrainischen Nazis begangen wurde. Russlands Antwort bei etwa 43 Minuten:

"



Es sind nur noch Verzweiflungsaktionen des Deep State, um die Empörung der dummen Massen hochzupuschen. Die Nazis in der Ukraine wissen, dass sie verloren haben und wollen so viel verbrannte Erde hinterlassen, wie nur möglich. Und Putin juckt es nicht, was der Westen macht, denn all deren Sanktionen schaden ihnen nur selbst.


Forecast432Hz berichtet:


Zitat

"Iran sagt, dass die Ölproduktion wieder das Niveau von vor den Sanktionen erreicht hat."



Und Brian Cates schreibt:


Zitat

"Soll ich Ihnen jetzt einen echten Ball zuwerfen? Versuchen Sie es mal mit diesem:


Erinnern Sie sich daran, dass kurz nachdem Trump den obersten iranischen Terroristengeneral Qasem Soleimani in briefmarkengroße Stücke sprengen ließ, monatelang Berichte über seltsame Gebäudebrände und Explosionen auftauchten?... Es gab einen stillen Putsch... Ein neues Management übernahm die Führung, sehr wahrscheinlich mit Unterstützung des Golfkooperationsrates. Aber sie taten dies, ohne es anzukündigen... Die Leute, die das Land vor Soleimanis explosivem Abgang leiteten, leiten es nicht mehr... Biden und die anderen haben es nicht mit den Leuten zu tun, von denen jeder denkt, dass sie es sind... Sehr wenig von dem, was Sie an der Oberfläche sehen, ist real... In Afghanistan... In der Ukraine... Im Iran... In China... Wir werden sehen, was passiert..."


Telegram: Contact @drawandstrikechannel


Jack Dorsey, der Chef von Twitter, postet seine Tweets unter jack bzw. @jack. Und @jack twitterte am 2. April Folgendes:


Zitat

"die tage von usenet, irc, dem web... sogar email (mit PGP)... waren erstaunlich. die zentralisierung von entdeckung und identität in unternehmen hat dem internet wirklich geschadet. Ich bin mir bewusst, dass ich teilweise schuld daran bin, und ich bedaure es."


Dave Rubin kommentierte das:


Zitat

"Auch dieser Tweet von Jack, kurz bevor Elon die Aktien kauft, scheint nicht unzusammenhängend zu sein. Er weiß, dass er bald entlarvt wird, also kommt er ihm zuvor? So etwas in der Art..."



Und genau das hat Elon Musk getan. Jetzt ist plötzlich das Geschrei der Linksdemokraten groß.


Will Chamberlain schrieb:


Zitat

"Die Linken: "Twitter ist ein privates Unternehmen, das machen kann, was es will." Elon Musk wird größter Anteilseigner von Twitter. Die Linken: "Twitter ist zu wichtig, um es in privater Hand zu lassen.""



Ja, das ist eine gute Nachricht, denn Eleon Musk rettet damit die freie Meinungsäußerung, zumindest erst mal auf Twitter.



Am 25. März fragte er nämlich die User von Twitter, ob die Redefreiheit bei Twitter gewährleistet ist:


Zitat

"Die Konsequenzen dieser Umfrage werden wichtig sein. Bitte stimmen Sie sorgfältig ab."


Es haben über 2 Millionen User abgestimmt:


Zitat

- Ja 29,6 %

- Nein 70,4 %



Zitat

"Da Twitter de facto als öffentlicher Marktplatz dient, untergräbt die Nichteinhaltung der Grundsätze der Redefreiheit die Demokratie grundlegend. Was könnte man dagegen tun?"



Und dann hat Elon Musk 73.486.938 Twitter-Aktien gekauft, was einer passiven Beteiligung von 9,2 % an dem Unternehmen entspricht.


Zitat

"Die Beteiligung ist 2,89 Milliarden Dollar wert, basierend auf dem Schlusskurs von Twitter am Freitag. Der Kauf von Musk kommt weniger als zwei Wochen, nachdem Musk das Unternehmen kritisiert hatte, indem er Menschen auf Twitter darüber befragte, ob Twitter sich an die Grundsätze der Redefreiheit hält."


Billionaire Tesla CEO Elon Musk Takes Action to Rescue Free Speech from Big Tech — Buys Sizeable Stake in Twitter - Becker News


Revolver schreibt dazu:




The Battle of the Century: Here's What Happens if Elon Musk Buys Twitter - Revolver


Das ist eine interessante Prognose, die sich durchaus bewahrheiten könnte. Twitter wäre dann damit ein für alle Mal zerstört und die noch verbliebenen Patrioten unter den Usern würden wahrscheinlich zu Trumps neuer Medienplattform TRUTH Social wechseln.


Forecast432Hz schreibt:


Zitat

"Es ging nie um TRUTH Social gegen Twitter. Das Ziel ist es, alle Social-Media-Plattformen zu dezentralisieren, ebenso wie alle Aspekte unserer Gesellschaft. Ein korrekt verwaltetes Twitter wird immer besser sein als eine App, die entweder von den Rechten oder den Linken entwickelt wurde. Es geht darum, alle mit einer gemeinsamen Sache zu vereinen, der Wahrheit. Ich würde auch hinzufügen, dass TRUTH Social und Twitter nicht ausreichen. Idealerweise braucht man mindestens 5-10 Optionen, um sie alle in Schach zu halten, sonst ist es ein Oligopol."



Es geht sehr langsam voran bei TRUTH Social. Es gibt noch keine App für Android und aus Europa ist die Plattform immer noch nicht erreichbar.


Zitat

"Der Zugriff wurde verweigert. Im Moment ist Truth Social nur für US-Benutzer verfügbar, aber seien Sie versichert, dass wir hart daran arbeiten, es auch in Ihrem Land verfügbar zu machen. Sobald Truth Social für Sie verfügbar ist, werden wir eine Ankündigung machen. Bleiben Sie dran!"


https://truthsocial.com/


Wir erleben gerade, wie das Deep-State-System vor der ganzen Welt bloßgestellt und Stück für Stück zerstört wird. Dazu gehören auch die Social-Media-Plattformen, die die Wahrheit verhindern. Die Patrioten arbeiten daran, wie wir sehen. Nicht nur an TRUTH Social, sondern auch an anderen Plattformen, die der Deep State nicht kontrollieren kann. Wir nähern uns den Sommermonaten, und Dave glaubt, dass da noch mehrere Booms auf dem Weg sind. Die Patrioten sind darauf vorbereitet. Wenn alles erledigt ist, werden die Demokraten, die FakeNewsMedien und Big Tech in ihrer heutigen Form nicht mehr existieren. Patrioten haben die volle Kontrolle.



Vielen Dank für's Zuhören. Seid gut aufgehoben und vor allem gut vorbereitet. Vielen Dank, vielen Dank.


Links, Bilder und englischer Text hier: [DS] System Exposed And Destroyed Piece By Piece, Booms En Route- Ep. 2742


*Dave, Dirk, QlobalChance und alle anderen Patrioten analysieren, deuten und interpretieren die Posts und versuchen einen Sinn daraus abzuleiten. Genannte Daten müssen nicht zwangsläufig so eintreffen, wie sie von uns genannt wurden. Also dämpft bitte Eure Erwartungen und vertraut dem Plan, wie es uns in Post 3929 gesagt wird. Der X22-Report erscheint täglich (außer Sonntag).


Unsere Kanäle:


X22 Report - QNET17 - Wir sind die News

Qlobal-Change

Telegram: Contact @QlobalChange

Telegram: Contact @DDDDoffiziell