Revue

Revue


Wisst ihr noch, im letzten Jahr

begann rasend schnell die Corona Gefahr.

Aus heiterem Himmel, man glaubte es kaum,

befanden wir uns plötzlich im Lockdown.


Die Wirtschaft, Geschäfte und Industrie,

bekam so schnell Hilfe, wie noch nie.

So überstand man die erste Welle,

doch unweigerlich kam die nächste Schelle.


Verordnungen standen auf dem Plan,

damit er beginnen kann - der Urlaubswahn.

Friede, Freude, Eierkuchen

konnte man alle Länder besuchen.


Paar Auflagen und Unannehmlichkeiten,

Tests und Masken sollten alle begleiten.

Herr Spahn ermahnte uns schnaufend tief,

zu viele Tests zeigen falsch positiv.


Anstatt sich das hinter die Ohren zu schreiben,

machten alle mit - das wilde Treiben.

Schön Maske tragen und getestet werden.

Seht ihr es nicht? Ihr lauft ins Verderben!


Zeitlich versetzt, mit kleiner Karenz,

explodierte sie plötzlich, die Inzidenz.

Ihr habt´s so gewollt, zu hoch war die Schwelle

und schon war sie da, die nächste Welle.


Macht ja nicht´s, was kostet die Welt?

Beantragt erneut euer Hilfegeld.

Macht euch nackig für ein bisschen Kohle,

schließlich für euch und des Volkes Wohle.


Zeigt mal Ehrgeiz und ein bisschen Präsenz,

es geht hier um EURE Existenz!

Doch die Regierung schaute euch in die Karten.

Der Grund, warum manche heute noch warten.


Versprochen wurd´ viel, doch Geld kaum geflossen.

Manch´ Schaufenster ziert jetzt "leider geschlossen".

Viele Existenzen wurden weiter bedroht,

durch fehlende Hilfen und Arbeitsverbot.


So kam nun Silvester, das Fest der Raketen.

Doch Vorsicht! Es wurde um Ruhe gebeten.

Der Klimawandel unsere Erde bedroht,

akzeptiert es einfach - das Knallerverbot.


Die Läden sind leer, keine Böller zu finden.

Seht ihr die Freiheit ebenso schwinden?

Papperlapapp - Silvester verging doch recht schnell.

Sei doch nicht immer so ein Rebell!


Ordne dich unter und passe dich an,

zur Normalität man schnell zurückkehren kann.

Schaut abends im Fernsehen immer nur Dreck,

da könnt ihr´s sehen, Corona ist noch nicht weg.


Noch immer läuft die Panikmache,

Inzidenzen nach oben - dass ich nicht lache!

Schaut euch doch mal die Gesellschaft an,

was man mit Angst alles machen kann.


Oje! Oje! Wir werden sterben!

Lasst euch impfen - gegen´s Verderben!

Aus Solidarität und zum Schutz für mich,

gibt´s ihn jetzt - den kleinen Stich.


Die Regierung macht Druck und das vehement,

verschwiegen wurde das Gen - Experiment.

Ist doch nur bisschen mRNA,

da passiert doch nicht´s mit der Mensch - DNA.


Ist alles sicher, es gibt kein Tabu.

Ne Bratwurst und Lottoschein gratis dazu.

Ihr müsst euch und die anderen schützen,

auf fehlende Studien könnt ihr euch nicht stützen.


Es dient dem Allgemeinwohl der ganzen Welt,

nur die Pharma verdient damit massenhaft Geld.

Also was soll´s, immer rein mit den Spritzen.

Du willst doch wohl nicht allein zu Haus´ sitzen?


Wir brauchen aber mindestens zwei,

der Schutz lässt nach - vielleicht auch drei.

Sie stürzen sich drauf, auf das Gift,

mal schauen wenn´s die Ersten trifft.


Geimpft, getestet oder genesen.

Schon mal ohne Maske einkaufen gewesen?

Niemals! Ich bin ein gehorsames Kind!

Gesund gibt´s nicht mehr - ich glaube ihr spinnt!


Was ist das für ein manipuliertes Verhalten?

Seht ihr denn nicht - damit woll´n sie uns spalten.

Die Menschen sollen sich gegenseitig hassen,

geimpft oder nicht - auch unter den Rassen.


Sowas war schon lang nicht mehr da,

ihr altes Motto "Divide et impera".

Seid folgsam und hört und seid schön lieb,

denn sonst kommt der nächste Hieb!


Das "Ja und Amen" hat was gebracht?

Sehr ihr deutlich, wenn ihr euren Tank voll macht!

Auch Lebensmittel, wie nie - so teuer.

Habt ihr noch Holz für den Ofen und Feuer?


Braucht ihr noch Öl, oder habt ihr schon?

Herzlich willkommen in der Inflation!

Ist alles freiwillig - keine Pflicht!

Seht ihr denn nicht, wie hier alles zerbricht?


Wollt ihr euch denn nicht einmal wagen,

einfach auch mal "NEIN" zu sagen?

Corona ist eigentlich schon längst vorbei,

doch weiter geht die Tyrannei!


Mit Klima, Wirtschaft, Arbeitsplätzen.

Fangt endlich an Wichtiges zu schätzen!

Vernetzt euch, sucht Lösung und Möglichkeiten.

Die Wahrheit wird sich rasant verbreiten!


Bereitet euch vor, seid euch nicht zu fein.

Gemeinsam wird man stärker sein!

Wir wollen den Weg gemeinsam gehen,

Voraussetzung 1 - man muss es auch sehen!


Wir helfen euch - wir nehmen euch mit.

Doch selbst muss jeder tun den ersten Schritt!

Wir können eure Zukunft nicht alleine lenken,

ihr solltet beginnen, mal selbst zu denken!


Für Fragen sind wir alle offen.

Von selbst zu erzählen - darauf braucht ihr nicht hoffen.

Von euch gab´s schon öfter nen großen Arschtritt,

dennoch nehmen wir ALLE mit!


Es ist manchmal schwierig und unbequem,

doch anders fällt´s nicht - das alte System.

Wollt ihr beenden die Tyrannei,

nen Weg aus der ewigen Sklaverei?


Dann kommt aus der Spaltung, dem Hass und dem Groll,

ihr werdet´s sehen - es wird wundervoll !!!


<3 <3 <3



by Qtie / P.F. - Oktober 2Q21