Der Kreis wurde unterbrochen

Das Bild



Damit ich meine Gedanken verständlich machen kann, versuche ich mal ein Bild zu zeichnen.

In dem Film Matrix können wir sehen, wie Neo am Ende des Filmes die Agenten besiegt und sich die Matrix von Bildern in Zahlen verwandelt.

Das sollte uns zeigen, dass er das System durchschaut hat.


Es wird viel davon gesprochen, dass wir in einer Matrix leben.

Aber sehen wir dann auch Zahlen, wenn wir aufwachen ?

Ich denke nicht. Aber was sehen wir dann?


Schau dir die Welt an, alles Pflanzliche und Lebendige ist mit Hilfe der DNA und den Rohstoffen der Erde so gebaut,


dass es sich uns so präsentiert, wie wir es sehen können.

Und die DNA lässt sich mit Hilfe von Aminosäuren steuern. Es ist ein An- und Ausschalten.


Also 1 und 0 genau wie in einem Computer.


Die DNA veranlasst andere Zellen genau das zu tun, was die DNA will. Sie schreibt ein eigenes Programm für jeden Bereich im Körper.


Also wenn man sich z.B. geschnitten hat, dann werden die Blutzellen angewiesen sich in der Wunde so zu verhalten,


dass sie die Wunde reinigen und wieder verschließen kann.



Es gibt komplett eigenständige Programme, nehmen wir z.B. einen Baum, eine Rotbuche.

Eine Rotbuche sieht immer gleich aus, egal wo sie auf der Welt steht.

Sie hat die gleiche rote Färbung und wird ca. gleich groß, wenn man sie lässt.

Sie verliert ihre Blätter und bekommt im Frühling wieder Neue.


Sie wandelt Kohlendioxid in Sauerstoff um und die gefallenen Blätter dienen ihr als Dünger.


Alles immer gleich, wenn keine Krankheit oder andere äußere Einflüsse dazu kommen.

Wer sagt der Rotbuche, dass sie so sein soll, wie sie ist?

Ganz einfach, es ist die DNA die "sagt" wie sie zu wachsen hat, wie die Blätter aussehen sollen und wie sie sich verhalten muss.

Also ein kleines eigenständiges Programm.

Alles was hier auf der Erde existiert, ist ein Programm - von der Pflanze bis zum Mensch.


Und alles lebt in einer Symbiose miteinander. Eigenständig, aber miteinander verbunden.


Alles kleine Kreisläufe, die sich selbst erhalten und doch mit dem anderen verbunden sind.


Sie sind voneinander abhängig oder ergänzen sich. Alles perfekt aufeinander abgestimmt.


Und der Mensch ist von diesen ganzen Konstrukten das Einzige, was in der Lage ist, sich Gedanken um seine Zukunft zu machen


und für sein Handeln die volle Verantwortung zu übernehmen, Eigenverantwortung.


Das Programm


Schau, ich muss ein bisschen ausholen, um dir den folgenden Gedanken näher bringen zu können.


Stell dir vor, die Menschen leben seit tausenden von Jahren hier auf dieser Erde.

Auf einer Erde, die für UNS gemacht wurde, so wie alles, was sich auf ihr befindet.

Alles ist auf Harmonie abgestimmt und läuft einwandfrei.

Die Erde ist in der Lage, aus den hier vorkommenden Rohstoffen, Leben zu erschaffen.

Wenn das Leben vorbei ist, geht der Körper wieder in den Kreislauf der Erde über.

Also wir entstehen aus Erde und werden wieder zu Erde.

Alle Pflanzen, alles Lebendige geht diesen Kreislauf.

Wenn wir sterben, geht unsere DNA in die Erde über, und das bedeutet, dass die gesamte Erde ein riesiger Datenspeicher ist.

Alle Informationen bleiben erhalten.

Jede Pflanze und jedes Tier gibt eine Kopie seines eigenen Basiscode an die folgende Generation weiter.


Also ein sich selbst kontrollierender Kreislauf, der keine Wartung benötigt.


Alles durchläuft einen immer währenden Kreislauf und muss nicht von außen gesteuert oder überwacht werden.


Und das alles wurde nur gemacht,


um einem energetischen Wesen die Möglichkeit zu geben Erfahrungen zu machen,


die es in der energetischen Form nicht machen kann.

Soll heißen, dass unsere Seele die Möglichkeit hat, in einen menschlichen Körper zu inkarnieren,


um hier die Dinge tun zu können, die sie in der energetischen Form nicht machen kann.



Jetzt ist der menschliche Körper allerdings ein sehr komplexes Konstrukt.

Über Nahrung, Flüssigkeit und Luft, die uns als Treibstoff dient, können wir den Körper in Betrieb halten.

Angst ist ein Mechanismus, der uns vor ungewollter Schädigung schützt.



Und dann ist da noch der spirituelle Teil, der allerdings erst mit der Seele in den Körper kommt.

Also der Körper ist ohne Seele absolut lebensfähig, er läuft dann eben nur im Basisprogramm.

Mit der Aufnahme der Seele, kann man den Körper dann auch im spirituellen Bereich nutzen.

Sei dir bewusst, dass der Körper so komplex und umfangreich ist, wie das Cockpit einer Boeing 747.

Es ist uns nicht möglich diesen Körper, ohne Einweisung, in seinem vollem Umfang zu nutzen.

Es bedarf einer ausführlichen Anleitung.

Schau, ein Pilot braucht ca. 2 Jahre um ein Flugzeug gefahrlos zu fliegen.

Ohne eine Ausbildung ist es nicht möglich, das Flugzeug unbeschadet in die Luft zu bekommen.

Selbst die Motoren zu starten, wird ohne Anleitung schwer möglich sein.

Wie sollen wir dann ohne Anweisung einen Körper richtig steuern, frag ich dich.

Wir leben in einer Zeit, in der wir einen Körper haben, der nur im Basisprogramm läuft, weil wir keine Einweisung bekommen haben.



Gedankengang:


Wir haben laut der uns bekannten Vergangenheitsgeschichte erfahren, dass es hier auf der Erde schon mehrere Resets


oder Naturkatastrophen gegeben hat.


Überlege, ob der Begriff Reset vielleicht hier gar nicht passt.


Ein Reset ist ein Neuanfang, etwas auf den Anfang zurücksetzen, hat man uns mit diesem Wort "Reset" versucht in die Irre zu führen?


War es vielleicht gar kein Neuanfang im wörtlichen Sinne, war es vielmehr nur eine Weiterentwickelung, ich frage dich.



Überlege, ob es sein kann, dass wir nicht wieder auf einen Anfang gesetz wurden, sondern in die nächst Ebene mit dem Umgang des Körpers?

Ich meine nicht den Körper weiterentwickeln, sondern die Seele. Denn der Körper kann ja schon alles.


Das dein Bewusstsein in eine weitere Möglichkeit zur Benutzung deines Körpers eingewiesen wurde?


Der Körper ist ein Avatar, ein komplexes Konstrukt zur Aufnahme einer Seele, einer energetischen Lebensform.


Wir gehen eine feste Symbiose mit unserem Körper ein, die im Normalfall auch erst mit dem Tod wieder gelöst werden kann.


Wir, die energetischen Formen oder Seelen haben diese Körper bekommen, um uns weiterentwickeln können.


Mit jedem Tag, den wir in diesem Körper sind, machen wir für uns wertvolle Erfahungen, die uns lehren und vervollkommnen.

So haben wir z.B. soziales Verhalten gelernt, Nächstenliebe, Liebe, Hass, Gewalt, Reue, Buße, Leid, Gnade uvm., all diese Dinge haben wir im Laufe der Zeit erlernen können.

Denn dieser Körper ist ja in der Lage mit Hilfe von Chemie eine Rückmeldung zu geben, wie wir uns fühlen.

Dopamin z.B. wird ausgeschüttet, wenn wir etwas Positives erfahren. Und diese Belohnung für den Körper ist ja eine Rückmeldung auf etwas Geschehenes.


Stell dir vor, es gibt Millionen von Cannabisrezeptoren in unserem Gehirn.


Das zeigt, dass unser Gehirn erwartet, dass du innerhalb des Körpers Cannabis produzierst. Wir sind in der Lage, alleine nur über die Gedanken einen Chemiecocktail


zu produzieren.


Warum müssen wir dann die Pflanze benutzen, um uns diesen Rausch zu verschaffen?


Weil wir keine Einweisung in unseren Körper bekommen haben. Dieses Fehlen zwingt uns dazu, auf solche Alternativen wie Pflanzen zurüchzugreifen.



Die Katastrophe


Wenn man sich nun vorstellt, dass es um das 17. bis 18. Jahrhundert zu einer weltweiten Übernahme durch dunkle Wesen kam.


Ich möchte dich an diesem Punkt darauf hinweisen, dass unsere Geschichte nicht so abgelaufen ist, wie wir es gelernt haben.


Auch hier wurde alles verdreht, dazugelogen, weggelogen und erfunden.



Also es kam eine dunkle Macht, die sich wie ein schwerer Schleier über unsere Erde gelegt hat.


Wir haben zu dieser Zeit in paradiesischen Verhältnissen gelebt, wir waren technisch sehr weit entwickelt.


Viel weiter als heute, man kann es kaum glauben, aber es ist wahr.


Wir kannten das wahre Aussehen unserer Erde, wir wussten vieles über Pflanzen und Tiere.


Kannten die Sterne und unser Firmament. Sonne und Mond waren keine geheimsvollen Körper.


Wir wussten um die Kraft der Resonanz, konnten das Wasser so manipulieren, dass es bekömmlicher und heilsam wurde.


Das Wasser ist ein ganz besonderer Rohstoff, da man ihn durch Beschallung in verschiede Zustände bringen kann,


so dass es der Körper besser in sich aufnehmen kann.


Es verhält sich so, dass unser Körper zu 70% aus Wasser besteht, also sei dir bewusst, dass auch auf deinen Körper die


Resonaz einen starken Einfluss hat.


Aus diesem Grund beschießt dich das System auch mit Strahlungen wie 4G, 5G, WiFi usw.

Wir haben die Baukunst in eine Ästhetik gebracht, die heute nicht vorstellbar wäre. Haben mit unseren Mitmenschen in Harmonie gelebt.


Waren eine Weltkultur. Die gesamte Erde war einheitlich und friedlich bewohnt.



Und dann kam es zu einer Invasion durch Wesen die der Menscheit nicht Wohlgesonnen sind,

sie haben diese wundervolle Art wie wir lebten beendet, haben die Bevölkerung beseitigt und alle Technologien abgebaut.



Sie haben uns technoligisch in die "Steinzeit" zurück geschickt und uns all das bis dahin erworbene Wissen genommen.


Haben uns von unseren Wurzeln gekappt und alle Erinnerungen an das Geschehene gelöscht.


Die Gebrauchsanweisung für unseren Köper genommen und angefangen unseren Körper systematisch zu vergiften.


Vergiftung durch Lebensmittel, Trinkwasser und Gedanken.


Sie überschütteten uns mit Hass, Neid, Gier, allem Negativen was sie kennen. Dies wird uns täglich in Unmengen vorgesetzt.


Ich frage dich, wie soll eine liebevolle Seele das alles ohne Schaden überstehen, hmm?


Da wir unseren Körper nicht in vollem Umfang nutzten können, sind wir diesen Angriffen schutzlos ausgeliefert.


Dadurch, dass sie uns unsere Verganheit genommen haben, sind wir ziellos in dieser Welt. Wer keinen Startpunkt hat, der kann auch kein Ziel haben.


Wir taumeln, wie Blätter im Wind, hilflos und schutzlos.


Offen für jeglich Art der Manipulation. Wir ertragen jeden Tag, jede Stunde, jede Sekunde den physischen und psychischen Angriff auf unsere Menschheit.


Tag ein Tag aus, es ist unser neuer Kreislauf geworden.


Ein Kreislauf der Unterdrückung, Demütigung, Zerstörung und der Hoffnungslosikeit.


Haben eine Welt der Abhängigkeit und Ausbeutung geschaffen.

Seit diesem Ereignis geht es nur noch in die Dunkelheit, sie haben eine Decke der Angst über uns gelegt.



Das Spiel mit der DNA



Das die DNA manipuliert werden kann, ist nicht unbekannt. Es gibt Wesen, die der Meinung sind, dass es kein Problem ist, die DNA zu verändern.


Nehmen wir z.B. den Mais, da wurde solange dran rumgepfuscht, bis der Mais endlich nicht mehr auf die Umwelt reagiert.


Er wächst hervorragend und produziert das Maximale an Früchten.


Leider ist bei der Manipulation alles an Inhaltsstoffen verloren gegangen.


Er muss mit allen erdenklichen Giften behandelt werden, um überhaupt zu wachsen.

Der originale und natürliche Mais wächst immer und überall, ist nahrhaft und nachhaltig und kann ohne jeglichen Gifte gesund wachsen.

Auch alles andere was angebaut wird, wird mit unvostellbaren Giften besprüht, nur damit es "wachsen" kann und uns Menschen vergiftet.



Zur Erinnerung



Die DNA ist ein Speicher für den Basiscode eines jeden Programmes.


Sie enthält jeden einzelnen Schritt unserer Entwickelung.


Wir tragen das gesamte Wissen der Evolution in uns und geben es an die nächste Generation weiter.


Mit jeder Generation wird es weiterentwickelt, es wird verfeinert und perfektioniert.


Es ist ein immer währender Kreislauf des Lebens.


Doch jetzt versuchen Wesen auf dieser Welt dieses wunderbare Geschenk zu vernichten.


Sie wollen mit der "Impfung" die DNA des Menschen ändern. Sie sagen es ganz stolz, dass sie den menschlichen Code gehackt haben.


Sie versuchen es uns als neue gute Errungenschaft zu verkaufen.


Aber ist es das auch?


NEIN!!!


Denn sie haben überhaupt keine Vorstellung davon, was sie da machen.



Ich will dir ein Beispiel geben.


Schau, nehmen wir ein gutes Buch, das verfilmt worden ist.


Lese zuerst das Buch, anschließend schaust du dir den Film an, du wirst feststellen, dass der Film in den seltensten Fällen


etwas mit dem Buch gemeinsam hat.


Es fehlen wichtige Aussagen, teilweise werden ganze Kapitel weggelassen.


Man tauscht das Geschlecht des Hauptdarstellers aus, ändert Texte usw.


Und am Ende kommt etwas heraus, was dem Buch ähnelt, aber den Sinn und die Aussage völlig verdreht.


Genauso wird es mit der "Impfung" sein.


Ich mein, ich will es dir so sagen, man nimmt dir an deinem Telefon die Taste mit der Nummer 1 weg.


Das Telefon wird weiter funktionieren, nur eben nicht mehr so gut wie vorher.


Es wird "nur" das, was mit der Taste 1 zu tun hat, nicht mehr gehen, du wirst es kaum merken.



Würdest du es zulassen?


Warum lässt dann zu, dass man dich "Impfen" will, dass man dir die Taste 1 wegnehmen will?


Es ist ein unwiderruflicher Eingriff in den Kreislauf der Erde.


Ab diesem Zeitpunkt ist der Kreis unterbrochen.



Unser Speicher ist noch vorhanden, aber nicht mehr so nutzbar, wie es gedacht ist.


Warum versuchen sie uns das als "Impfung" zu verkaufen?


Warum sagen sie nicht ehrlich, dass es eine Genmanipulation ist?


Warum kommunzieren sie nicht offen, "He wir wollen doch nur eure Taste mit der 1 wegnehmen"?


Sie schweigen, weil sie wissen, dass wir es nie zulassen würden, wenn wir die Wahrheit wüssten.


Sie müssen uns betrügen und uns etwas falsches Erzählen, damit wir in die Falle gehen.



Das können wir klar sehen



Der Mensch wurde von seinem spirituellen Bereich abgeschnitten.

Das System macht alles, um diesen Zustand aufrecht zu erhalten.

Der Körper wird vergiftet.

Alles wird in den Kopfbereich gedrückt.

Wir werden mit Angst überschüttet.

Wir werden ins Materielle gezwungen.

Wir werden als einzelner Mensch in die Isolation gedrängt.

Das Klima wird verändert, Chemtrails verdunkeln die Sonne usw.

Es findet Terraforming statt.


Und auch hier wurde der Kreislauf unterbrochen.



Ich sehe da ein klares Bild.


Es muss Wesen geben, die in unserer natürlichen Umwelt nicht leben können.


Sie müssen das Klima ändern und an ihre Bedürfnisse anpassen.


Sie gehen immer wieder den selben Weg. Sie Erfinden etwas, was uns blenden soll, um im Hintergrund ihre Pläne durchzusetzen.


Sie lenken uns ab, erfinden Dinge und versuchen sie als Tatsachen zu verkaufen, nur um ihre Ziele zu erreichen.


Und viele bemerken nicht, dass es gegen die Menschheit geht, also nicht nur gegen die Ungeimpften.


Es geht gegen alles und jedes Leben auf dieser Erde.


Sie fangen bei den Schwächsten an und arbeiten sich langsam nach oben.


JA, sie arbeiten sich nach oben, denn wer meint, dass wenn er in dem System mitmacht, verschont bleibt, der irrt sich gewaltig.


Der unterliegt einem gewaltigen Irrtum. Denn sie zeigen uns ganz deutlich, dass es keinen besonderen Status in ihrem System gibt.


Denn die "Geimpften", "Gebranntmarkten" und "Systemtreuen" werden auch wieder in den Lockdown gehen müssen.


Sie werden mit der einen Markierung ("Impfung") nicht fertig sein. Nein sie müssen immer und immer wieder beweisen, wie treu und ergeben sie dem System sind.


Ein Treuebeweis, der erst mit dem Tod endet.


Und damit wir uns nicht wehren können, haben sie es auf irgendeine Art und Weise geschafft, den Zugang zu unserem inneren Ich zu verwehren.


Sie haben uns unsere Gebrauchsanweisung zu unserem Köper genommen.


Auswirkungen


Wenn man den Mensch von heute betrachtet, dann kann man klar sehen, dass er ohne Richtung und Verstand agiert.

Es gibt noch ein paar Menschen, die einen viel größeren Bereich des Körpers nutzen können, als die breite Masse.

Wir nennen sie meist Gurus, Priester, Propheten, Schamanen.


Es gibt viel Namen für Menschen, die es geschafft haben, sich in die Benutzung des Körpers und der Spiritualität einzufinden.


Der "normale" Mensch ist nicht mehr in der Lage, zu seinem inneren Ich vorzustoßen. Uns wurde der Weg zu unserem Selbst abgeschnitten.


Unser ganzes Leben wurde in den Kopf verschoben.


Wir sammeln Informationen und speichern sie ab. Sehen Filme und speichern sie ab.


Und anschließend verbringen wir den Rest der Zeit damit, die gespeicherten Daten zu analysieren.


Wir denken und denken und denken.


Wir sehen uns Filme vor unserem inneren Augen an.


Wir leben in der Vergangenheit.

Wir grübeln über vergangene Geschehnisse nach.

Oder malen uns die wildesten Zukunfts - Szenarien aus.


Dadurch, dass wir fast 24 Std. vom System mit Informationen überschüttet werden, haben wir gar keine Möglichkeit, uns um uns zu kümmern.


Das System setzt alles daran, dass wir nicht mehr zurück zu uns finden können.


Und das sagt mir, dass wir sehr, sehr mächtige Wesen sein können.


Denn wenn man sieht, wieviel Energie das System da rein steckt, um uns auf diesem Level zu halten, dann haben sie sehr große Angst vor unserer wahren Größe.


Sie leben wahrscheinlich von unserer Angst und Hilflosigkeit.


Aber es muss ein selbst auferlegtes Leiden sein, was sie brauchen, denn sie halten uns ja nicht in Handschellen, sondern schaffen uns ein psychisches Gefängnis.


Und sie zwingen uns nicht, sondern manipulieren alles um uns herum so, dass wir glauben, keine andere Wahl zu haben.


Wir wissen, dass unser Körper mit Chemikalien arbeitet, das heißt dann auch, dass jeder negative Gedanke uns innerlich vergiftet.


Darum kommen auch vom System nur noch negative Nachrichten.


Wir leben nur noch in Filmen, die wir in unserem Kopf zurecht basteln.


Wir sollten aufhören, Daten zu verarbeiten und wieder anfangen, im Hier und Jetzt zu leben.


Natürlich muss man auch seinen Gedanken und Überlegungen ein Chance geben.


Ich meine, auf der Arbeit oder im Hobby sollten wir schon unseren Verstand gebrauchen, aber wir sollten uns viel mehr Auszeiten nehmen.


Zeiten, in denen wir einfach in die Natur gehen und mit Ehrfurcht uns das Geschehen angucken und uns darin verlieren.


Es kann so erfrischend sein, einfach mal ein Insekt zu beobachten, sich die Pflanzen anzugucken, Tiere zu beobachten.


Einfach machen und nicht nachdenken, einfach die Natur auf sich wirken lassen.


Wenn wir anfangen, uns wieder in die Richtung der Liebe und des Vertrauens zu bewegen, dann ist das ein guter Weg.



Überlegung



Q sagte wir haben alles.


Meint er vielleicht gar nicht alle Beweise wie schlecht das System ist?


Meint er vielleicht uns, denn unser Körper hat alles, was er braucht.


Wenn wir nur wieder lernen ihn richtig zu benutzen, dann macht auch die Aussage "Wach auf! " mehr Sinn.


Probleme entstehen in uns, wir sind diejenigen, die sich ihre eigene Hölle schaffen und darin leben.


Es braucht keinen Gott um uns zu befreien, es braucht auch keinen Trump, Q oder sonst wen.


Wir können es aus eigener Kraft schaffen, alleine indem wir anfangen nur noch positiv zu denken.


Indem wir alles Negative nicht mehr an uns heranlassen, wir aufhöhren Daten zu verarbeiten und uns wieder der Natur zuwenden.


Wir sammeln den ganzen Tag über Daten, Informationen, die wir dann abspeichern und in jeder freien Minute wieder hochholen und analysieren, neu sortieren oder in andere Zusammenhänge bringen.


Unser Gehirn ist die ganze Zeit damit beschäftigt, sich über diese gesammelten Daten Gedanken zu machen.


Wir haben verlernt die Realität zu sehen, wir sind gefangen in unserem eigenen Kopf und den darin enthaltenen Daten.


Und diese Daten, werden vom System in unsere Köpfe geprügelt mit TV, Radio, soziale Netzwerke, Handy uvm.



Wenn wir begriffen haben, dass wir unser eigener Regisseur sind, da der Film den wir gucken ja von uns gemacht wird, dann wird sich vieles änden.

Wir müssen begreifen, dass das System uns nur die Vorlage für Horrorfilme bereitstellt. Wir müssen aus eigener Initiative heraus unseren Film gestalten.


Wenn wir uns auf das Gute in der Welt konzentrieren und aufhören Daten zu verarbeiten, dann können wir etwas bewegen.



Schlusswort



Ich habe hier viele Dinge angesprochen, über die du dich tiefer informieren kannst und solltest.


Aber pass auch auf, wem du folgst, denn nicht jeder der eine Kerze anzünden kann, ist auch ein Schamane.


Hilfe auf spiritueller Ebene sollte kein Geld kosten. Auch sollten es keine neuen Freundschaftsgruppen sein.


Es sind Dinge, die man lernt und gut ist. Da gibt es kein Kuschen und du musst ewig in Kontakt mit deinem Lehrer sein.


Alles ist selbstlos und ohne Hintergedanken. Also hinterfrage immer alles und jeden.



Werde dir bewusst wie schön DEINE Welt ist, die Natur hat so viele Wunder für dich bereitgestellt.


Nicht das neueste Handy ist ein Wunder.


NEIN!!!


Es ist eine Blume, ein Tier, ein Sonnenstrahl oder der Regen.


Es sind die "einfachen" Dinge, die dir dein Leben jeden Tag etwas versüßen können, wenn du nur anfängst, sie wahrzunehmen.


Wenn wir unseren Fokus wieder von den materiellen Dingen abwenden und uns wieder der Erde zuwenden.


Denn wir haben vergessen, mit der Erde zusammen zu leben. Dadurch, dass wir in Häusern und Städten leben, sind wir von der Natur getrennt. Mit dem Tragen von Schuhen sind wir nicht mehr geerdet.


Mit dem Konsumieren von den Medien ist unser Blick für die wahre Schönheit getrübt.


Wir sind in so vielen Bereichen von der Natur ferngehalten, dass wir die Zerstörung nicht mehr sehen können.


Denn wie sollen wir den Verlust eines Waldes in der Nachbarschaft merken, wenn wir nur noch in Häusern sind?


Auf der Arbeit, beim Einkaufen, beim Sport, bei so vielen Aktivitäten sind wir in Häusern und nicht mehr an der frischen Luft.



Merkt ihr nicht wie man euch von der Erde distanzieren will?


Wir werden von unserer Spiritualität getrennt.


Wir werden von der Natur getrennt und die Natur wird verändert.


Es wird unsere DNA verändert.


Alle Kreisläufe dieser Erde werden unterbrochen.


Aber warum??



Es gibt Wesen, die UNSERE Erde übernehmen.


Die uns Menschen unwiderruflich zerstören.


Alles Leben bekämpfen.


Schau genau hin, sehe die Zeichen.


Es ist noch nicht zu spät, wir können immernoch gemeinsam kämpfen.


Kämpfe für die Menschlichkeit.


Kämpfe für deine Nachkommen.


Kämpfe für deine Erde.


Erhebe dich, mach die Augen auf, zieh deine Rüstung an und gehe in den Kampf.


In einen Kampf für eine bessere Zukunft, für eine Zukunft, in der es sich wieder lohnt zu leben.


In der man nicht alleine ist, in der man sich an den einfachen Dingen erfreuen kann.


Steh auf !!!


JETZT !!!




Und auch dieses mal nur ein Gedanke........ Mea

Kommentare 3

  • Grandiose Gedanken, hat mich sehr berührt und regt zum Denken an.

    Danke :)

    PS: Wer hat die Tonaufnahme gemacht?

    Und würden auch weitere Texte vertont?

    • Hallo, danke für den Komentar.
      Weitere Voices findest du hier.

  • Sehr inspirierend, vielen Dank.